Pro Hyperextension Rückentrainer im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Montage
Verarbeitung
Trainingintensität
Komfort
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Pro Hyperextension Rückentrainer

Der Pro Hyperextension Rückentrainer im Testvideo

Mit dem Pro Hyperextension Rückentrainer einfach zu Hause seine Rückenmuskeln trainieren, das zumindest verspricht der Hersteller. Doch wie sehen dass Benutzer, die sich dieses Gerät angeschafft haben? Ein wesentlicher Vorteil, liegt hier schon im relativ geringen Anschaffungspreis, wobei das Gerät dann mit knapp 10 kg doch Standhaftigkeit verspricht.

 

Schneller Aufbau wurde bestätigt

Natürlich ist fast jeder heute gewöhnt, das alles selbst aufgebaut werden muss. Doch oftmals fangen schon bei der Aufbauanleitung schon die Probleme an. Dies ist beim Pro Hyperextension Rückentrainer nicht so, denn selbst ungeübte Menschen, konnten den Trainer innerhalb einer halben Stunde aufbauen. Negativ wurde dabei empfunden, das es kein notwendiges Werkzeug im Lieferumfang gab. Also mussten dann die eigenen Schraubenzieher herhalten, die eigentlich jeder im Hause hat. Beim Nachbarn leihen ist dann noch eine Alternative, ansonsten müssen diese eben gekauft werden. Schon beim Aufbau kann je nach Größe dann schon die erste Einstellung vorgenommen werden. Allerdings sollte hier eine Mindestgröße von 1,65 Meter nicht unterschritten werden, da das Gerät hierfür nicht geeignet ist. In der Beschreibung wird dies nicht ersichtlich, da hier nur das Höchstmaß, von 1,80 Meter nicht überschritten werden. Somit liegt das Gerät zumindest bei der Größe im mittleren Bereich, was natürlich nichts über die Verarbeitung und den einfachen Gebrauch aussagt. Natürlich kann jeder das Gerät auf die persönliche Größe einstellen, damit dann die Übungen auch wirklich richtig ausgeführt werden können. Doch die Stärkung der Rückenmuskulatur kann hier einfach und vor allem regelmäßig ausgeführt werden.

 

Standfest selbst bei leichtem Wackeln

Dies war der erste Test den alle Tester durchgeführt haben, doch das Gerät steht auf festen Füßen. Somit kann auch schon einmal eine ruckartige Bewegung gut aufgefangen werden, was allerdings nicht zum Trainieren der Rückenmuskeln dazu gehört. Dabei können selbstverständlich die Hauptstrebe fünffach verstellt werden, damit dann auch die Übungen ordentlich ausgeführt werden können. Dies gilt auch für die Beinrollen, die zweifach verstellbar sind. Denn hier entscheidet sich, ob die Beine auch wirklich richtig festgehalten werden. Hierauf sollte großer Wert gelegt werden, da die Übungen einen Neigungswinkel bis zu 45 Grad erreichen können. Dies wäre dann optimal, doch selbst Menschen mit Bandscheibenproblemen, können hier leichte Übungen erledigen. Natürlich werden diese keinen Neigungswinkel von 45 Grad erreichen, was dann auch nicht notwendig ist. Denn wichtig ist hierbei, dass die Rückenmuskulatur auch so gestärkt werden kann, nur müssen die Übungen häufiger wiederholt werden. Auch hier waren die Tester mit der einfachen Handhabung mehr als zufrieden, da diese ganz ohne große Probleme, zu bewerkstelligen sind. Genau das wurde auch vom Hersteller versprochen und eingehalten. Somit müssen dann nur noch die Übungen ordentlich ausgeführt werden, da ansonsten eher mit Schmerzen als mit Muskeln zu rechnen ist. Daher lieber langsam anfangen und dann aber richtig. Allerdings kannten viele Nutzer diese Übungen schon aus dem Fitnessstudio, womit diese keine Probleme verursachten.

 

Stabile gebaut und standfest

Auch dies verspricht der Hersteller, was in diesem Fall wirklich eingehalten wurde. Die Stabilität garantiert die vierkant Stahlkonstruktion, wobei hier 50 X 50 mm dicker Stahl verarbeitet wurde. Das Gewicht von knapp 10 kg trägt hier ein übriges dazu bei. Damit der Pro Hyperextension Rückentrainer auch auf jedem Untergrund fest stehen bleibt, sorgen Gummipuffer Endkappen für den idealen und festen Stand. Dies wurde dann selbstverständlich auch von den Testern ausgiebig getestet. Das Ergebnis war wirklich sehr positiv, denn selbst auf Rasen, der nicht gerade eben war, bleib der Pro Hyperextension Rückentrainer fest auf der Erde stehen. Kein Wackeln, womit dann die Übungen sicher ausgeführt werden können. Natürlich sollte hier nicht übertrieben werden, da dann das Gerät doch einmal ins Wanken kommen kann. Allerdings umgefallen ist dieses nie, was dann doch bei allen Testern mehr als positiv bewertet wurde. Somit kann der Pro Hyperextension Rückentrainer überall aufgestellt werden, vor allem da dieses einfach zu transportieren ist. Dies kommt daher, weil es einfach zusammengeklappt werden kann. Der Transport kann dann so ausgeführt, oder das Gerät auch einfach in einer Ecke verstaut werden. Allerdings sollte ein Köpergewicht von 150 KG nicht überschritten werden, da hierfür das Gerät nicht mehr ausgestattet ist. Dies ist dann auch die Empfehlung des Herstellers, die in diesem Fall wirklich beachtet werden muss.
Die Abmessungen des Gerätes sind:

Länge: 90 cm
Breite: 75 cm
Dicke: 5,0 cm
Rahmenfarbe: Weiß

Polsterung:

Länge: 45 cm
Breite: 31 cm
Dicke: 5,0 cm
Farbe: schwarz-Anthrazit

Beinrollen

Länge: 14 cm
Durchmesser: 14 cm

Diese technischen Daten zeugen schon das der Pro Hyperextension Rückentrainer zwar nicht zu den Schwergewichten gehört, doch stabil gebaut ist. Zwar hatten alle Tester angesichts des Preises zuerst ihre Zweifel, doch nach den ersten Übungen waren diese schnell verschwunden. Einzig eine Testerin war enttäuscht, denn diese war einfach zu klein für das Gerät. Ihre Größe mit ca. 1,60 war zu klein, womit diese das Gerät nicht nutzen konnte. Daher sollte der Hersteller nicht nur die Höchstgrenze angeben, sondern vielmehr auch die Mindestgröße.

Unser Fazit


Alle Tester waren doch über die hervorragende Qualität überrascht, da der Pro Hyperextension Rückentrainer noch keine 70 Euro kostete. Dieser Preis war gegenüber der Konkurrenz schon unschlagbar, womit hier schon die ersten positiven Punkte vergeben wurden. Dann kam der Aufbau, der allen Testern einfach und schnell gelang. Hier wurde das fehlende Werkzeug bemängelt, was vielleicht noch von Hersteller beachtet werden könnte. Denn natürlich hat nicht jeder gerade zwei Schraubendreher in der gleichen Stärke zur Hand. Allerdings positiv war dann wiederum die Aufbauanleitung, die einfach und schnell zu verstehen war. Hier hatte sich der Hersteller wirklich Gedanken gemacht, was andere vielleicht doch noch tun sollten. Somit konnten alle Tester innerhalb von 30 Minuten das Gerät aufbauen und selbstverständlich direkt mit den ersten Übungen anfangen. Hierbei lobten alle die Standfestigkeit, egal, auf welchem Untergrund das Gerät stand. Noch besser wurde das einfache Zusammenklappen empfunden, da so der Pro Hyperextension Rückentrainer in jede Ecke passt. Genauso einfach konnte in diesem Zustand das Gerät transportiert werden. Alles in allem waren alle Tester positiv überrascht, denn für diesen Preis hatten diese kein so hochwertiges Gerät erwartet. Einzig die Mindestgröße von 1,65 Meter wurde als enttäuschend empfunden, da es für kleinere Menschen ungeeignet ist.

Details & Merkmale

Höhenverstellbar 5-fach verstellbar
Gewicht 9,95 Kg
Max. Belastbarkeit 150 Kg
Maße (LxBxH) 91 x 75 x 87 cm
Material Stahlrahmen
zusammenklappbar
Fußpolsterung
Unterleibsaussparung
Längenverstellung
Fußplatten
Besonderheit Gummi Puffer-Endkappen
Vorteile
  • Sehr kompakt
  • 2 unterschiedliche Neigungswinkel zur Verfügung
  • Sehr leichtgängig einstellbar
Nachteile
  • Nur für Personen unter 1,80 m geeignet

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Pro Hyperextension Rückentrainer

Zu Pro Hyperextension Rückentrainer ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos