Rodcraft RC 8112 Sandstrahlgerät im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Handhabung
Strahl-Qualität
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Rodcraft RC 8112 Sandstrahlgerät

Ältere Gegenstände, wie beispielsweise Oldtimer hinterlassen über viele Jahre ihre Gebrauchsspuren. Damit diese Spuren, wie Rostflecke dann vernünftig entfernt werden können, benötigt der Verbraucher optimales Handwerkzeug. In diesem Fall ist dann ein Sandstrahlgerät die beste Lösung. Genau aus diesem Grund wurde das Rodcraft RC 8112 Sandstrahlgerät entwickelt und auf den Markt gebracht.

Das Beste an diesem Sandstrahlgerät ist, dass zur Produktion nur qualitativ hochwertige Materialien eingesetzt werden. Darüber hinaus wird sehr viel Wert darauf gelegt, dass alle Komponenten eine Einheit bilden. Des Weiteren wurde das Gerät so konzipiert, dass Profis und Anfänger gleichermaßen gut mit dem Sandstrahlgerät umgehen können.

 

Inbetriebnahme - kein großes Unterfangen

Damit das Sandstrahlgerät aus dem Hause Rodcraft seine volle Arbeitsleistung unter Beweis stellen kann, sind keine großen Vorkehrungen zu treffen. Die einzige Voraussetzung ist, dass der Verbraucher schon im Besitz eines Kompressors ist. Sind beide Geräte vorhanden, einfach den Anschluss vom Sandstrahlgerät mit dem Kompressor in Verbindung bringen. Beim Befestigen darauf achten, dass die Anschlüsse perfekt ineinandergreifen.

Nach dem Betätigen vom Powerknopf am Kompressor kann die Arbeit auch schon beginnen. Ist der Reinigungsprozess beendet, die Düse vom Sandstrahlgerät loslassen und das Gerät vom Kompressor entfernen.

 

Stellplatz zur Aufbewahrung - schnell ausfindig gemacht

Da ein Sandstrahlgerät nicht täglich zum Einsatz kommt, wird ein passender Platz zum Unterstellen benötigt. Dieser sollte mindestens die Maße von 57,2 x 31,2 x 31 Zentimeter vorzuweisen haben.

Das zeitlose Design und die neutrale Farbe stellen ebenfalls kein Problem dar. Mit einem Gesamtgewicht von 3,5 Kilogramm ist das Gerät nicht allzu schwer. Nützlich ist es, wenn die Düse vom Sandstrahlgerät abgedeckt wird. So wird sichergestellt, dass sich keine Staubpartikel in der Düse festsetzen.

 

Lieferumfang - optimal zusammengestellt

Verbraucher, die sich dazu entschieden haben, sich das Sandstrahlgerät zu schicken zu lassen, zählen die Minuten, bis es an der Haustür klingelt. Das liegt daran, weil im Paket nicht nur das Sandstrahlgerät zu finden ist.

Das heißt, der Verbraucher packt zusätzlich noch den passenden Schlauch, die Pistole und eine kleine Gebrauchsanweisung aus. Dadurch kann sofort nach der ersten Inspektion ein Probedurchlauf stattfinden.

 

Reinigung - ein Kinderspiel

Um ständig ein perfektes Ergebnis geliefert zubekommen, muss das Sandstrahlgerät gereinigt werden. Dieser Prozess ist aber in wenigen Handgriffen erledigt. Das bedeutet, einfach ohne Luftdruck das Innere vom Gerät reinigen und von außen, genügt ein trockenes weiches Tuch.

 

Ausstattung - optimal für kleine Flächen

Das Fassungsvermögen vom Behälter beträgt 10 Liter. Der Behälter besteht aus Plastik und ist somit stabil und widerstandsfähig. Der Schlauch ist mit einem 1/4 Zollanschluss versehen und passt somit auf jeden herkömmlichen Kompressor.

Damit das Sandstrahlgerät ein gutes Ergebnis liefert, sollte die Körnung vom Sandgut zwischen 0,4 bis 0,8 Millimeter liegen. Das Sandgut wird dann mit einem durchschnittlichen Luftdruck von 240 Litern pro Minute aus der Pistole geschossen.

Der maximale Luftdruck bei diesem Gerät beträgt 6,7 bar. Die Düse weist einen Durchmesser von fünf Millimetern auf. Durch die Länge vom Schlauch besteht für den Verbraucher die Möglichkeit, den perfekten Abstand zu regulieren. Die Länge schlägt mit fünf Metern zu Buche. Der integrierte Tragegriff trägt dazu bei, dass das Sandstrahlgerät hervorragend von A nach B transportiert werden kann.

Unser Fazit

Zu dem Rodcraft RC 8112 Sandstrahlgerät kann nur ein Fazit gezogen werden, dieses lautet Kaufempfehlung. Das liegt daran, weil das Gerät jeden Tag genutzt werden kann, ohne dass übermäßige Gebrauchsspuren erkennbar sind. Somit ist das Preis-Leistungs-Verhältnis perfekt.

Details & Merkmale

Produkttyp Sandstrahlgerät
Luftdruck 6,7 bar
Anschluss 1/4 Zoll
Gewicht 3,5 kg
Luftverbrauch 240 Liter pro Minute
Abmessungen 57,2 x 31,2 x 31 cm
Strahlgut Körnung 0,4 - 0,8 mm
inklusive Behälter
inklusive auswechselbarer Düsen
Besonderheit Sandstrahlgerät für 10 Liter Strahlgut
Vorteile
  • einfache Bedienbarkeit
  • sofort zum Einsatz bereit
  • leicht
  • robust
  • Düsen können schnell ausgetauscht werden
Nachteile
  • preisintensiver
  • nur für kleine Flächen geeignet

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Rodcraft RC 8112 Sandstrahlgerät

Zu Rodcraft RC 8112 Sandstrahlgerät ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos