Safety 1st 33110274 Nachtlicht im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Helligkeit
Design
Einschlafhilfe
Robustheit
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Safety 1st 33110274 Nachtlicht

Helles Dämmerfunktions-Nachtlicht

In diesem Test geht es um das automatische Nachtlicht mit Dämmerungssenor der Firma Safety 1st.  In zwei Nächten wurde das Nachtlicht intensiv getestet, um Ihnen die Entscheidung, anhand von Vor- und Nachteilen sowie den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten, einfacher zu machen.  

 

Verpackung und Lieferung

Nach nur zwei Werktagen nach Bestellung war das Nachtlicht bei uns. In nicht sehr hochwertiger Hängerverpackung machte es auch aufgrund der eher unschönen Klotzoptik keinen tollen ersten Eindruck. Auf der Rückseite der Verpackung stehen ein paar Hinweise, aber sonst war nichts Weiteres im Päckchen.

 

Ausstattung des Nachtlichts

Das Nachtlicht ist mit einem Dämmerungssensor ausgestattet, der das Licht nicht nur bei Erreichen des Schwellenwertes anschaltet, sondern es auch den verändernden Lichtverhältnissen anpasst. Das Plastik-Nachtlicht ist, aufgrund der ihm innewohnenden Technik, mit gut 90 Gramm, im Vergleich zu den anderen Steckdosen-Nachtlichtern, recht schwer.

Es gibt keinen manuellen Ein- und Ausschalter oder eine Möglichkeit manuell die Helligkeit zu verändern. Die energiesparende LED-Lampe benötigt 0,4 Watt pro Stunde und einen Netzanschluss mit 220-240 Volt bzw. 50 Hz. Das ist zwar nicht viel, aber es gibt sparsamere Nachtlichter. Mit einem Preis von knapp 10 Euro gehört dieses Nachtlicht mit Dämmerungssensor zu den günstigen Geräten.

Der amerikanische Kult-Hersteller der vor 30 Jahren das berühmte „Baby On Board“ Autoschild herausbrachte, steckt hinter dem auf Sicherheit optimierten Nachtlicht Er gibt zwei Jahre Garantie auf sein Produkt, welches den EU-Richtlinien 2006/95/EC, 2004/108/EC und 2001/95/EC entspricht. Die Betriebsdauer ist vom Hersteller mit ca. 50.000 Stunden angegeben.

  • Gut 90 Gramm schwer
  • Dämmerungssensor

 

Optik und Verarbeitung des Nachtlichts

Die Verarbeitung sieht sehr sauber aus und das Nachtlicht macht einen hochwertigen und robusten Eindruck. Durch das Gewicht, sollte das Nachtlicht nur an einer stabilen Sicherheitssteckdose eingesteckt werden.

Die Optik ist gelinde gesagt nicht sehr attraktiv. Der Klotz ist kühl in Weiß gehalten mit einem beißringartigen Leuchtelement an den beiden Seiten, für den ein transparenter Gel-Look gewählt wurde. In der Mitte sind in grünlichem Gelb und Hellblau vier große und acht kleine Sterne oder Schneeflocken, je nach Sichtweise, aufgedruckt.

Sehr kindgerecht ist dieses Nachtlicht nicht gestaltet – vielleicht können Säuglinge dem Beißring-Design der Leuchte etwas abgewinnen, aber ich würde meinem Kind an keinem Gerät mit Eurostecker nuckeln lassen. Auch als dekoratives Stimmungslicht kann Safety 1st mit dieser Lampe nicht überzeugen.

 

Inbetriebnahme des Nachtlichts

Bei dem Safety 1st Nachtlicht braucht man nichts zu beachten. Es braucht keine Batterien oder Akkus. Die LED kann auch nicht ausgewechselt werden und muss mit der Lampe zusammen, am Ende ihrer Lebensdauer, entsorgt werden. Hier steht eindeutig nicht der Umweltschutz im Fokus. Die Handhabung ist denkbar leicht: Sie müssen es nur aus der Verpackung befreien und in die gewünschte Steckdose stecken – den Rest macht das Nachtlicht allein.

 

Die Funktionen des Nachtlichts

Das Nachtlicht von Safety 1st hat keine manuellen Schalter und keine Wahlmöglichkeiten bei der Helligkeit. Der automatische Dämmerungsschalter schaltet sich an, wenn kein oder wenig Licht – je nach Schwellenwerteinstellung – auf den Light Dependent Resistor (LDR auch Fotowiderstand genannt) fällt. Sobald wieder Licht auf den LDR strahlt, schaltet er sich wieder aus. Eine voreingestellte Helligkeitsstufe, die sich stufenweise den Lichtverhältnissen anpasst, regelt die Helligkeit automatisch.

 

Der Betrieb

Einmal am Tage eingesteckt, passiert noch nichts. Erst bei Einsetzen der Dämmerung wird das Nachtlicht aktiv. Der eingebaute Dämmerungssensor reagiert schon auf kleine Veränderungen in der Helligkeit und wird langsam heller – je nach Dunkelheitsgrad. Soweit so gut. Während des langsamen Hellerwerdens flackerte das Licht bei der ersten Inbetriebnahme ein wenig.

Beim zweiten Versuch war das Flackern verschwunden und zeigte sich auch während der zweiten Testnacht nicht mehr. Das Nachtlicht blieb in beiden Nächten schön kühl und machte einen sehr robusten Eindruck. Mir ist das Nachtlicht einmal aus der Hand gerutscht und aus etwa 1,5 Meter Höhe auf den Holzfußboden gefallen. Es funktionierte danach immer noch tadellos und hatte nicht mal eine Delle.

Ich habe das Nachtlicht zunächst im Schlafzimmer getestet. Das Licht ist nicht wirklich warm, aber auch noch nicht kalt. Für eine gemütliche Atmosphäre reichte es leider nicht – dafür war es definitiv nicht warm genug. Was mich noch mehr irritierte, war die Leuchtkraft. Bei 0,4 Watt erwartet man nichts sehr Helles. Das Safety 1st Nachtlicht erhellte jedoch den halben Raum stark und war definitiv zu hell zum Einschlafen.

In der Steckdose hinter unserem Kleiderschrank reicht das Licht aus um die Helligkeit zu haben, die man bei einem Schlummerlicht erwartet. Ein Kind oder Baby kann, wenn das Licht in seiner Nähe angebracht wird, sicher nicht einschlafen.

Als Leselicht ist das Nachtlicht auch nur bedingt und für Singles geeignet, da eine zweite Person bei dem hellen Licht nicht schlafen könnte. Hier hätte ich mir eine manuelle Möglichkeit des Dimmens oder eine Schaltmöglichkeit für die halbe Helligkeit gewünscht. Das hätte noch völlig ausgereicht.

Punkten konnte das Safety 1st Nachtlicht als Wegleuchte. Im Flur, Bad und in der Küche, erhellte die sparsame Lampe den Raum bestens, fast schon zu gut, da man durch die Helligkeit gänzlich wach wird, wenn man noch im Halbschlaf lostigert.

Als kabellose Beleuchtung in unserer Rumpelkammer war das Nachtlicht einfach perfekt. Wenn man einen, mit einer Steckdose ausgerüsteten Raum hat, den es zu beleuchten gilt, ist das eine einfache und praktische Lösung. Einstecken, Sachen suchen und danach wieder aus der Steckdose nehmen.

 

Unser Fazit

Als Schlummerlicht für das Schlaf- oder Kinderzimmer würde ich zu einem anderen Nachtlicht raten, da dieses zu hell und ein wenig ungemütlich leuchtet. Auch als Dekorationselement fällt die kleine Lampe durch ihr nicht sehr ansprechendes Design durch.

Das Nachtlicht von Safety 1st ist für Flur-, Treppen- und Badezimmerbeleuchtung hingegen gut geeignet. Besonders gut machte sich die Lampe in unserem Nachtlicht-Test 2016 als Beleuchtung von kleinen dunklen Räumen, in denen eine Steckdose vorhanden ist.

Schauen Sie sich auch unsere anderen Testberichte an, falls Sie auf der Suche nach einem, für ein Kinder- oder Babyzimmer geeigneten, Schlummerlicht sind.

 

Details & Merkmale

Material Keine Angaben
Maße 11,5 x 7 x 18 cm
Batterie Benötigt keine
Motiv Schneeflocken
Frei von Blei
LED Licht
Besonderheit Keine Hitzeentwicklung und lange Betriebsdauer
Vorteile
  • Helles Licht als Orientierungsleuchte
  • Energiesparend und langlebig
  • Sehr guter Dämmerungssensor
  • Hochwertige, sehr robuste Verarbeitung
  • Helle Ausleuchtung kleiner Räume
Nachteile
  • Zu hell zum Schlafen
  • Nicht besonders formschön
  • Etwas zu kühle Lichtfarbe
  • Keine Einstellmöglichkeit

Alle Angebote: Safety 1st 33110274 Nachtlicht

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Safety 1st 33110274 Nachtlicht

Zu Safety 1st 33110274 Nachtlicht ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos