Scorpion Exo 750 Air Integralhelm im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Tragekomfort
Schutzwirkung
Verarbeitung
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Scorpion Exo 750 Air Integralhelm


Ein guter Helm kann mit dem Scorpion EXO 750 gekauft werden. Dabei handelt es sich um eine Integralhelm der atmungsaktiv ist. Der Helm ist mit einer Helmschale aus Fiberglas ausgestattet. Zudem kommt hier das Material Kevlar zum Einsatz. Mit diesem Helm kann jede Ausfahrt zu einer sicheren Angelegenheit werden. Sie als Fahrer eines Motorrades sollten jedoch auf Ihre eigene Sicherheit bedacht sein und auch dem entsprechend fahren.

Gefährden Sie weder sich noch andere und geben Sie nicht nur Vollgas. Natürlich verleitet ein sicherer Helm zum rasanten Fahren, aber dennoch sollten Sie auch Ihre eigene und die Sicherheit Ihres Mitfahrers nie aus den Augen verlieren.

 

Was macht den Helm besonders

Das erste, was ein Käufer sieht, ist das Design des Skorpion EXO 750 Air. Der Helm wird sich an die Kopfform perfekt anpassen. Er besitzt ein Air Fit Pumpsystem. Das wird sich aufpumpen lassen und kann so einen perfekten Schutz für die Wangen darstellen. Dadurch kann der Helm auch dann gut sitzen und passen, wenn er ein oder zwei Größen zu groß ist. Natürlich müssen vor jeder Ausfahrt diese Einstellungen vorgenommen werden.

Das Visier des Helmes ist kratzfest und auch beschlagfrei. Zudem ist es ein klares Visier. Der Nutzer kann damit rechnen, dass er hier ein ausreichend breites Visier bekommt, bei dem das Sichtfeld vollkommen ausreichend ist. Die Belüftung kann individuell eingestellt werden. Sie ist im Kinnbereich vorhanden und im Stirnbereich sowie am Oberkopfbereich. Das Visier des Helmes kann bei Bedarf ohne Werkzeug sehr schnell gewechselt werden.

Er hat somit die Möglichkeit ein abgedunkeltes Visier zu kaufen und einzubauen. Das wird besonders im Sommer von Vorteil sein. Die Entlüftung am Hinterkopfbereich lässt sich nicht einstellen.

 

Wie sind die Polster beschaffen?

Die Polster im Helm können bei Bedarf entnommen werden. Sie sind dann waschbar. Das Innenfutter ist atmungsaktiv und absorptionsfähig. Der Helm hat viele tolle Eigenschaften und zu denen gehört auch ein Atemabweiser. Der Verschluss ist eine wichtige Möglichkeit den Helm auf sich selbst anzupassen. Er sollte vor dem ersten Mal tragen auch noch eingepasst werden. Der Verschluss wird dann mit Hilfe eines Ratschenverschlusses funktionieren.

Der Helm ist mit einem Gewicht von 1390 Gramm eher schwer aber das wird überhaupt nicht schlimm sein. Für den Helm muss wirklich etwas mehr investiert werden, aber dieses Geld wird sich auszahlen.

Denn damit kann der Nutzer ein sicheres Hilfsmittel auf dem eigenen Motorrad bekommen und das wird sicher auch für das Fahren sehr viel besser sein. Der Helm ist sicher und gut und sollte immer stabil auf dem Kopf sitzen. Wer wissen möchte, wie der Helm ausgewählt werden sollte, kann nun den Kaufberater noch durchlesen um damit auch wirklich einen passenden Helm zu kaufen.

 

Kaufberater!

Wer einen Helm braucht, der sollte immer alles gut vermessen und dabei auch sicher gehen und sich vielleicht von einer zweiten Person helfen lassen. Um die Helm Größe zu bestimmen sollte der Kopfumfang gemessen werden. Dabei muss an der breitesten Stelle gemessen werden. Sollte kein Maßband vorhanden sein, dann kann mit einem Stück Seil der Kopfumfang bestimmt werden.

Wer einen neuen Helm kauft, sollte ihn natürlich auch testen. Das gelingt am besten mit einer Sturmhaube. Ist der Helm aufgesetzt, dann sollten Sie mit dem Kopf ein wenig hin und her wackeln. Wenn sich nun nichts bewegt, ist der Helm passend und kann behalten werden.

Wichtig ist es auch, vor der ersten Fahrt den Helm zu testen. Er sollte ca. eine Stunde vor dem eigentlichen Fahren aufgesetzt werden. Wenn dann keine Kopfschmerzen entstehen, dann passt der Helm. Wenn Kopfschmerzen aufkommen, dann ist der Helm viel zu eng und sollte umgetauscht werden.

Unser Fazit

Ausgerechnet auf dem Motorrad ist die Sicherheit immer sehr wichtig. Diese kann nur mit einem passenden Helm optimal hergestellt werden. Der Helm kann nun hier gekauft werden. Wenn alles ordentlich vermessen wird, kann der Helm gut passen. Der Nutzer kann und wird mit dem Helm sehr zufrieden sein. Dieser Helm Skorpion ist toll. Der Skorpion EXO 750 sieht auch noch sehr gut aus. Er ist windschnittig und wird seinen Dienst erfüllen. Damit kann der Fahrer sich nun endlich auf den Spaß einlassen und aufsteigen. Der Helm ist in mehreren Größen erhältlich.

 

Details & Merkmale

Außenschale Kevlar, Glasfaser
Größe XS, S, M, L, XL, XXL
Innenfutter Eigenschaften herausnehmbar, absorptionsfähig, atmungsaktiv
Verschluss Ratschenverschluss
Gewicht 1,39 kg
Herstellungsart duroplastisch
Visier Vollvisier, Antifog
Sonnenblende
Atemabweiser
Windabweiser
stoßabsorbierend
Besonderheit Regulierbare Helmventilation mit Auslaß-Vents im Helmspoiler
Vorteile
  • sehr gute Materialien
  • lässt sich einfach aufsetzen
  • gutes Interieur
  • mit sehr guten Entlüftungsmöglichkeiten
Nachteile
  • teuer
  • muss korrekt angepasst werden

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Scorpion Exo 750 Air Integralhelm

Zu Scorpion Exo 750 Air Integralhelm ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos