Shark Slide Planschbecken Wasserpark von Neffy Shop im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Qualität
Sicherheit
Aufbau und Abbau
Optik
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Shark Slide Planschbecken Wasserpark von Neffy Shop

Bunter Wasserpark mit Rutsche und Haialarm

Dieses Planschbecken der Marke Neffy Shop ist alles in einem: lange Wasserrutsche, hohe Kletterwand, Hüpfburg, Sonnenschutz und langes Becken. Obendrein mit einer Wasserkanone und Ringwerfspiel ausgestattet, fehlt nur noch ein Ballspiel und uns fällt nichts mehr ein, was es sonst noch geben könnte. Alleine durch den großen Haikopf am Beginn der Rutsche war die Aufregung unter unseren Testkindern groß.

Da bunt und cool keine wirklichen Kaufkriterien für Erwachsene sind – oder zumindest sein sollten – haben wir die Shark Slide in unserem Planschbecken-Test ganz genau unter die Lupe genommen.  Mit mehr als 610 bis 785 Euro Anschaffungspreis ist dieses Planschbecken mit Rutsche das teuerste Modell der von uns getesteten Fünf. Unsere besonders agilen Rabauken, im Alter von drei bis sechs, waren für Sie im Test-Einsatz.

 

Verpackung und Lieferung

Das bestellte Planschbecken kam erst nach drei Wochen Lieferzeit bei uns an. Das trübte die Freude schon ein wenig. Die lange Lieferzeit lag darin begründet, dass die Shark Slide derzeit nur über zwei Händler in Frankreich zu beziehen ist. Daher ist der oben genannte Preis von 610 Euro auch exklusive der Versandkosten von derzeit mehr als 130 Euro.

Kostenlose Lieferung gibt es bei dem Kaufpreis von 785 Euro (Stand 2016). Warum die französische Post so zulangt, mag dem Gewicht des Pakets von 25 kg und den Abmessungen 400 x 320 x 249 cm liegen. Das wäre auch bei der Deutschen Post eine Sondergröße. Solche Kosten entfallen natürlich, wenn man sich für ein Modell von INTEX, Bestway oder HappyHop entscheidet.

Mit dabei sind:

  • Gebläse
  • Gebrauchsanweisung
  • Reparaturkit
  • Kinderpool mit allen installierten Extras und einem Spielring.

 

Ausstattung des Planschbeckens

Die Shark Slide Planschbecken zu nennen, ist fast schon eine Beleidigung. Aber nur fast, da der Babypoolbereich sich durchaus sehen lassen kann. Der ganze Wasserpark hat die Maße 450 x 320 x 240 und nimmt damit eine Fläche von mehr als 14 Quadratmetern Ihres Gartens ein. Das Planschbecken ist als Hüpfburg und trockene Rutsche mit Kletterfläche ausgelegt und wird mit einem Gebläse in Form gehalten, welches die ganze Zeit über laufen muss.

Das Becken hat einen breiten Rand, der verhindert, dass allzu viel Wasser beim Rutschen auf dem Rasen oder der Terrasse landet. Am Ende der Rutschfläche ist eine Wasserkanone angebracht. Im Kinderbecken ist eine Haifinne als Gag angebracht, die auch toll zum Ringewerfen geeignet ist. Der passende Ring ist mit dabei. Zwischen Rutsche und Kletterwand ist ein kleines Tor in dem Schatten gesucht werden kann.

Alle Teile sind fest und können nicht abgenommen werden. Das dazugehörige Gebläse ist durchschnittlich, spritzwassergeschützt und schmucklos.

Es gibt:

  • Eine Wasserrutsche
  • Eine Klettertreppe
  • Ein Kinderpool
  • Ein Ringwerfspiel
  • Eine Wasserkanone
  • Einen Sonnenschutztunnel

 

Optik und Verarbeitung des Kinderpools / der Rutsche

Um es gleich vorwegzunehmen: Das Highlight ist der Haikopf, durch dessen Maul man durch die Rutsche geschossen kommt. Optisch reicht keins der anderen Modelle wirklich an dieses Planschbecken mit Rutsche heran. Kunterbunt in allen fröhlichen Farben gestaltet, mit lustigen Details wie der aus dem Wasser ragenden Haifinne (Rückenflosse des Hais), macht schon das Ansehen Spaß – und das Groß und Klein.

Das Material ist zwar nicht laminiert, aber dennoch dick genug um einiges auszuhalten. Die Nähte sind verstärkt und doppelt genäht. Schade ist, dass man keins der Details entfernen kann, so ist das Risiko eines Risses, der dann alles beeinträchtigt einfach immer höher. Die Kletterwand ist auf Nummer sicher designt. Bei den anderen Modellen konnten die Kinder kleine Freeclimbingerfahrungen sammeln. Hier ist es mehr eine reingreif- und reintretbare Leiter.

Die Rutsche ist sehr hoch und sehr lang. Aufgrund der Rutsche mit Dach (Hai) sind eine maximale Körpergröße von 150 cm und ein Mindestalter von drei Jahren angegeben. Die Maximalbelastung des Pools liegt bei 135 kg. Wie viel ein einzelnes Kind wiegen darf, ist nicht erwähnt. Unser schwerstes Testkind lag bei 40 kg Körpergewicht und das war kein Problem.

 

Inbetriebnahme der Wasserrutsche

Auch bei diesem Pool braucht man einen Stromanschluss und eine Kabeltrommel um das Gebläse anzuschließen. Es fehlen die Heringe, um es am Boden zu verankern. Auch eine Matte zum Unterlegen und eine Transporttasche, die beide von Vorteil wären, waren nicht enthalten. Bei einem so stolzen Preis wäre das eigentlich ein Service, den ich erwartet hätte.  Wie wir das Ungetüm danach wieder in den Karton bekommen sollen, ist uns schleierhaft. Nachdem alle fehlenden Details besorgt waren, ging es an den eigentlichen Aufbau.

So funktioniert der Aufbau:

  • Bevor das Planschbecken den Boden berührt, wird die mehr als 14 Quadratmeter große Fläche von allen spitzen und scharfen Steinchen und Stöckchen befreit
  • Der Wasserpark wird in voller Größe ausgebreitet und festgesteckt
  • Das Gebläse wird angeschlossen und ein paar Minuten später können die Trockenübungen losgehen
  • Danach wird der Wasserschlauch am Schlauch des Pools angeschlossen und: Wasser Marsch
  • Durch den Schlauch gelangt das Wasser in die Poolspritzdüsen und von dort nach oben zur Rutsch, um am Ende im Pool zu landen

 

Die Funktionen des Pools

Dieses Kinderplanschbecken ist mehr ein Erlebnispark. Das Planschbecken kann wegen seiner Größe und der eingebauten Haifinne überzeugen. Die Kletterwand ist etwas lahm, aber dafür sehr sicher und komfortabel. Damit nichts passieren kann, sind auch oben an der Rutsche Netze eingearbeitet, damit kein Kind runterfallen kann. Trotz aller Sicherheitsvorkehrungen der Shark Slide, sollten Sie ihre Kinder nie unbeobachtet darauf lassen.

Besonders bei nicht ganz einsichtigen Ecken, wie dem Sonnenschutz. Das gilt im Übrigen für alle Modelle, die wir getestet haben. Die Wasserkanone war für alle Kinder, die sie benutzen ein großer Spaß, allerdings für die getroffenen zum Teil nicht ganz so sehr. Das Ringewerfen auf die Haifinne ist ein nettes Spiel für die Kleinkinder. 

 

Inhaltsstoffe und Material

Das Neffy Shop Planschbecken besteht aus CE-geprüftem PVC. Anders als bei Hartplastik-Planschbecken wie der Wassermuschel werden hier Weichmacher verwendet. Das Shark-Slide-Kinderplanschbecken genügt in dieser Hinsicht den gesetzlichen Anforderungen und hat ein Siegel, das es als frei von Phthalat auszeichnet. Welche PAK-Weichmacher anstatt der Phthalate eingesetzt worden sind, ist nicht erkenntlich. Sie sollten das Planschbecken vor dem ersten Gebrauch einmal gründlich reinigen, da der Wasserpark auch ein wenig chemisch roch. Öko geht anders.

 

Der Betrieb

Hier war Action angesagt. Wodurch ich auch empfehle, dass wenn mehr als zwei Kinder auf dem Planschbecken toben, spielen und planschen, mehr als eine erwachsene Aufsichtsperson dabei zu haben. Besonders die Wasserkanone und der Sonnenschutztunnel sollten immer im Auge behalten werden. Für die Testkinder war der Spaß groß.

Während die Großen das Spiel mit der Finne und dem Ring bald öde fanden und sich wieder der Rutsche und der Wasserkanone zuwendeten, was der Babypool mit dem Spiel für die Kleinen großer Spaß. Die hohe Rutsche wurde an dem Tag zur Landmarke und zog noch mehr Kinder an. Schon vorher bei den Trockenübungen auf der Rutsche konnte der Shark Slide überzeugen.

Nicht wirklich effektiv war der Rand, der nicht hoch genug war, um das Spritzwasser bei der Rutsche im Becken zu halten. Die Rutschdauer, welche trocken natürlich länger war, ließ sich sehen. Zur Kerntestzeit waren fünf Kinder gleichzeitig im und auf dem Wasserpark unterwegs ohne sich großartig zu behindern.

 

Die Betriebsgeräusche

Das Gebläse ist schon ziemlich nervig und muss, wie bei allen Hüpfburg-Planschbecken, immer in Betrieb sein, damit es nicht in sich zusammenfällt. Gepaart mit dem Lärm unserer spielenden Testkinder, war es schon sehr laut.

 

Der Abbau und das Lagern

Ohne Luft und Wasser, braucht das Planschbecken sehr lange, um zu trocknen. Die vielen fest installierten Details machen Falten und dort hält sich das Wasser sehr hartnäckig. Ein Tipp ist es, die der Sonne unzugänglichsten Stellen vorab mit einem Tuch trocken zu reiben.

Das spart eine Menge Zeit. Wir haben den Shark Slide Wasserpark nicht wieder in seinen Karton bekommen und sind auf einen anderen größeren Karton, der noch zur Hand war, umgestiegen.

 

Unser Fazit

Wenn Sie am liebsten alles in einem haben, um Kinder unterschiedlicher Altersgruppen zu bespaßen, ist dieses Planschbecken mit Rutsche, Wasserkanone und Wurfspiel zu empfehlen. Der Sicherheitsfaktor wird hier großgeschrieben, aber bei dem Material bleiben kleine Zweifel in Hinblick auf die Unschädlichkeit.

Die Lärmbelästigung durch das Gebläse ist nicht so gut für Reihenhauseigner geeignet. Wenn Ihnen die negativen Punkte, die es bei der Shark Slide gibt, nichts ausmachen, bekommen Sie für Ihr Geld eine tolle Wasserrutsche mit Pool, die Kinderherzen höher schlagen lässt.

Schauen Sie sich auch die anderen Planschbecken unseres Tests an und entscheiden Sie, welches Modell für Ihre Kinder das richtige ist.

 

Details & Merkmale

Material Nylon
Grundfläche 14,4 m²
max. Belastungsgewicht 180 Kilogramm
max. Punktbelastung 45 Kilogramm
Gebläse Leistung 440 Watt
Befestigung Heringe
Gewicht 25 Kilogramm
Für Kinder ab 3 Jahren
Länge 450 cm
Breite 320 cm
Höhe 240 cm
inkl. Gebläse
ohne Wassereinsatz nutzbar
TÜV GS geprüft
Mit Spielpool
Mit Rutsche
Besonderheit Sicherheit durch das rundum gespannte Netz
Vorteile
  • Schnell aufgeblasen
  • Funktioniert als Hüpfburg, Rutsche und Pool
  • Wasserkanone und Ringspiel sind tolle Extras
  • Stabile Verarbeitung
  • Unschlagbare Optik
  • Viele Sicherheits-Vorkehrungen
Nachteile
  • Kabeltrommel und Stromanschluss sind nötig
  • Lautes Gebläse, welches immer an sein muss
  • Das Material riecht anfangs sehr chemisch
  • Die Trocknung ist etwa mühselig
  • Teile sind fest und lassen sich nicht einzeln aufpumpen

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Shark Slide Planschbecken Wasserpark von Neffy Shop

Zu Shark Slide Planschbecken Wasserpark von Neffy Shop ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos