Shoei GT Air Regalia Integralhelm im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Tragekomfort
Schutzwirkung
Verarbeitung
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Shoei GT Air Regalia Integralhelm


Der Integralhelm vom Hersteller Shoei mit der Bezeichnung GT Air Regalia zeigte sich in einem Test als sehr überzeugender und vor allem optisch sportlicher Motorrrad Helm. Viele Details stammen bei diesem Integralhelm aus dem Rennsport und wurde hier vom Hersteller in die Serie übernommen. Viele Interessenten werden schon das sehr ansprechende Design mögen und dieser Helm besitzt auch eine sehr markante Form.

Das sind die ersten Eindrücke, die über diesen wirklich gelungenen Helm des Herstellers Shoei festzustellen sind. Wichtig bei einem Helm wie diesem, ist natürlich die Frage der Sicherheit und die weitere Frage nach dem Komfort. Ein heutiges Produkt muss bei geringem Gewicht, mit einer guten Polsterung auch alle Merkmale der Sicherheit erfüllen. Die entsprechenden Sicherheitszertifikate wurden diesem Integralhelm erteilt.

 

Der Helm der sehr komfortabel erscheint

Im Test zeigte sich bei der ersten Anprobe ein angenehmes und komfortables Bild, denn die Teile der Polsterung sind einzeln im Inneren des Helm sicher verteilt und bilden einen festen und doch angenehmen Schutz. Mit rund 1.200 Gramm Gewicht erscheint dieser Integralhelm durchschnittlich und ist somit als leicht zu bezeichnen. Dafür bietet dieser Helm viel Sicherheit und wertvolle Ausstattung.

Hierzu würden die einzelnen Komponenten geprüft, wie etwa das EPS-Liner-System, das Nebel-Retardant CNS-1 und der Pinlock Verschluss System mit einem Doppel D Verschluss. Wie sicher ist nun dieser Helm, dass ergibt sich aus der Sicherheitklassifizierung und der entsprechenden Zulassung. Dieser Helm besitzt alle bekannten Zertifikate die heute gute Produkte besitzen müssen, wie etwa ECE R22/05.

 

Design und Form die wirklich gut wirkt

Auch in der Formgebung und dem Design mit entsprechenden Spoilern, hat sich der Hersteller wirklich Mühe gegeben und ein Produkt geschaffen, dass nicht nur gute Optik erzeugt, sondern auch Wirkung besitzt. Etwa die Sonnenblende die über die DIN EN 1836 speziell abgenommen wurde und im Test zeigte wie gut dieser Helm auch bei der Fahrt und stark blendendem Sonnenlicht wirkt. Diese Sicherheitsmerkmale sind wichtig, denn der Nutzer bekommt so den sicheren Überblick falls er auch einmal von der Sonne geblendet wird.

 

Pflege und Hygiene sind hier einfach zu erreichen

Die Außen- Hülle ist speziell Oberflächen versiegelt und erlaubt auch den Einsatz stark wirkender Reinigungsmittel ohne dabei Schaden zu nehmen. Im Test zeigte sich eine leicht zu reinigende Oberfläche, denn Insekten müssen schließlich vom Visier und dem Helm leicht zu entfernen sein. Auch die Innen-Pads der Polsterung sind waschbar und können einzeln entnommen werden.

Das ist besonders wichtig, wenn man einen Helm sehr häufig nutzt. Wichtig hierbei ist auch das sichere wieder einsetzen dieser Pads und das funktionierte im Test sehr gut. Alles passt bei diesem Integralhelm zusammen, die Optik und die Qualität aller verwendeten Materalien. Zudem bietet der Hersteller verschiedene Designs bei diesem Modell eines wirklich gute Integralhelm an.

 

Lämdämmung und Tragekomfort durch gute Belüftung

Im Test des Shoei GT Air Regalia Integralhelm zeigte sich die Lärmdämmung über die sehr gut eingepassten Ear Pads als sehr vorteilhaft. Es ergibt sich ausreichend Dämmung, aber der Nutzer hört noch genug. Auch die Belüftung dieses Integralhelm ist sehr innovativ gelöst und im Test zeigte sich diese Wirkung als sehr gut. Es strömt genügend Frischluft ein, auch bei geschlossenem Visier, die dann die Wärme sicher abführt.

Der Hersteller hat auch für diese innovative Belüftung einen speziellen begriff, es handelt sich um Parkside Intercom-InstallationLüftung. Über mehrere Entlüftungs- und Entnahme- Buchten auf der Rückseite entweicht die Luft die auf der Stirnseite eingeblasen wird. Dieser Helm verfügt auch über eine dreistufige Visier Arretierung, die unterschiedliche Stellungen im Test erzeugte. Alles in allem ergibt sich so eine angenehme Atmosphäre beim Tragen dieses Integralhelm.

Unser Fazit

Als Fazit aus dem Test des Shoei GT Air Regalia Integralhelm ergibt sich für den Interessenten ein überzeugendes Bild der guten Qualität. Der Kunde bekommt ein ausgereiftes Produkt, dass nicht nur funktional überzeugt, sondern dem Nutzer auch optisch einiges zu bieten hat.

Was besonders im Test positiv auffiel ist die gute aktive und passive Sicherheit, sowie das sehr gute Belüftungssystem, dass dem Nutzer einen beschlagfreien Helm garantiert. Dieser Helm ist eine Empfehlung zum Kauf wert, denn überzeugender konnte der Test in der Praxis nicht ausfallen. Den Kunden erwartet ein Helm mit sehr angenehmen Tragekomfort.

 

Details & Merkmale

Außenschale AIM Advanced Integrated Matrix, Fiberglas ACF
Größe XS, S, M, L, XL, XXL
Innenfutter Eigenschaften herausnehmbar, auswechselbare Wangenpolster, waschbar, segmentiert
Verschluss Microlock-Ratschenverschluss
Gewicht 1,4 kg
Herstellungsart duroplastisch
Visier Vollvisier, Pinlock, Antifog
Sonnenblende
Atemabweiser
Windabweiser
stoßabsorbierend
Besonderheit Mit Ear Pads
Vorteile
  • sehr gute Qualität
  • sportliche Optik
  • sicherer Tragekomfort
  • einfach zu bedienendes Pinlock Verschluss System
  • gutes Visier
  • beschlagfreie Belüftung
  • gute Dämmung
  • Sicherheits Zertifikate
Nachteile
  • Visier Material zu weich
  • schwergängiger Visier Wechsel

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Shoei GT Air Regalia Integralhelm

Zu Shoei GT Air Regalia Integralhelm ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos