Siemens iQ300 WT46E103 Wäschetrockner im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

Datenblatt
download

DAS TESTERGEBNIS

Bedienung
Energieeffizienz
Funktionen & Programme
Geräuschpegel
Experten Beraten
Kundensieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Siemens iQ300 WT46E103 Wäschetrockner


Der Siemens Wäschetrockner kann ein einzigartiges Trommelsystem namens SoftDry bieten. Damit werden eine gleichmäßige Temperatur und ein einzigartiger Luftstrom erzeugt. Die Wäsche kann sich damit effizient und sanft trocknen lassen. Überzeugen kann der WT46E103 mit den speziellen Trockenprogrammen. Abgesehen von dem normalen Trocknen kann jeder auch die Programme Mix, 20 min warm oder Super 40 wählen. Die Programmauswahl ist deshalb wichtig, damit auch immer gute Ergebnisse erzielt werden. Insgesamt gehören die Wäschetrockner von Siemens zu den besten auf dem Markt. Der Wäschetrockner WT46E103 bietet einen Knitterschutz, die vollelektronische Einknopf-Bedienung, die LED-Anzeige für Wartungshinweise und Trockenzustand und es gibt die Qualität von Siemens. Überzeugend sind bei dem Gerät die Trockenleistung, die Verarbeitung und auch die Bedienung.

Der WT46E103 ist ein Kondensationstrockner aus dem Hause Siemens, welcher bis zu sieben Kilogramm Ladevolumen bringt. Das Gerät kann in Windeseile trocknen, denn für schranktrocken benötigt es lediglich 89 Minuten. Verbaut wurden ein LED-Display und die einfache Drehknopf-Bedienung. Dies ist wichtig, damit die Bedienung auch denkbar einfach gehalten wird. Der Siemens WT46E103 bringt bis zu 7 Kilogramm als Fassungsvermögen mit und zudem ordnet sich das Gerät in die Energieeffizienzklasse B ein. Das Modell bietet die Spezialprogramme 20min warm, Mix und Super40. Zudem gibt es am Programmende auch den Knitterschutz 60 Min. Zu der weiteren Ausstattung gehören Spezialprogramme, Zeitprogramme, Feuchtegesteuerte Programme, die vollelektronische Einknopf-Bedienung, eine LED-Anzeige für Wartungshinweise und den Trockenzustand und das SoftDry-Trommelsystem. Der freistehende Trockner ist auch für den Unterbau geeignet.

 

Die Bedienung und weitere Daten zu dem Gerät

Das Modell von Siemens kann sehr einfach bedient werden und dies liegt an der Funktionsvielfalt, die etwas eingeschränkt ist und auch an dem gelungenen Bedienkonzept. Der Knitterschutz und das Trocknerergebnis sind sonst gut. Bei dem Trockner ist der Stromverbrauch etwas erhöht, denn er benötigt gegenüber weiteren Geräten mehr Strom, weil diese oftmals eine bessere Energieeffizienzklasse haben. Bei einer intensiven Nutzung über mehrere Jahre wirkt sich dies nachteilig aus. Dafür muss an dieser Stelle gesagt werden, dass die Anschaffung relativ günstig ist. Die Abmessungen von dem Gerät betragen 62,5 mal 59,8 mal 84,2 Zentimeter. Die Nennkapazität von dem gerät liegt bei 7 Kilogramm. Bezüglich der Lautstärke befindet sich das Gerät mit 66 dB im normalen Bereich.

 

Wichtige Informationen zu dem Wäschetrockner

Die Energieeffizienzklasse B ist für den Gerätetyp auch bei weiteren Herstellern normal. In knapp 1,5 Stunden kann die Wäsche getrocknet werden und damit nicht jedes Teil gebügelt werden muss, bietet sich der Knitterschutz an. Insgesamt ist der Wäschetrockner ein Stand Alone Gerät, welches jedoch auch unterbaufähig ist. Selbstverständlich kann der Wäschetrockner auch auf eine Waschmaschine gestellt werden. Der Markenhersteller garantiert eine solide Technik, welche meist auch über die Garantiezeit hinaus hält. Besonders Familien mit kleinen Kindern müssen jeden Tag mindestens eine Ladung Wäsche waschen. Falls dies an der Luft getrocknet wird, dann dauert dies einige Zeit. Es werden große Trockenräume benötigt und die Kleidung kann nicht verwendet werden. Am besten wird dann ein Gerät wie der Siemens Kondenstrockner gekauft, denn pro Tag können damit mehrere Waschladungen getrocknet werden. Über die Luft wird die Feuchtigkeit nicht in den Raum getragen, denn die wird der Trocknungsluft entzogen und das Wasser wird abgeleitet.

In einem Trockenraum gibt es durch das Gerät somit keine Feuchtigkeitsprobleme. Sollten die Probleme bei der Lufttrocknung bereits vorhanden sein, dann ist der Kauf von dem Kondenstrockner geraten. Nachdem der Energieverbrauch noch vertretbar ist, kann das Gerät von Siemens verwendet werden. Mit etwa einem Euro Stromkosten sollten 7 Kilo als Wäscheladung trocken sein. Auch wenn ein typischer Haushalt mehrere Beschaffenheiten und Materialien bei der Kleidung hat, so ist dies mit dem Gerät von Siemens kein Problem. Es stehen einige Auswahlprogramme bereit. Es kann mit bis zu 1400 Umdrehungen pro Minute oder auch weniger getrocknet werden. Die empfindliche Wäsche kann mit mehr Zeitaufwand und schonender getrocknet werden. Mit besserer Bewegung der Wäsche innerhalb der Trommel und mit der konstanten Temperatur wird schonender getrocknet und damit wird Energie gespart. Die Bedienung ist unkompliziert und der Kondenstrockner arbeitet zuverlässig.

Unser Fazit


Der Trockner von dem Hersteller Siemens ist nicht teuer, er bringt eine gute Leistung mit und die Bedienung ist zudem einfach. Leider ist bei dem Gerät der Funktionsumfang etwas beschränkt und der Stromverbrauch mäßig. Bei Amazon vergeben die Kunden durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen.

Details & Merkmale

Füllmenge 7 kg
Energieeffizienzklasse B
Bauart freistehend
Ladeluke Frontlader
geschätzter Jahresverbrauch Strom 497 kWh/Jahr
Energieverbrauch 4,13 kWh
Kondensationseffizienz Klasse B
geeignet für Haushaltsgröße von mittlerer Haushalt (3-4 Personen)
Türanschlag rechts
Geräuschentwicklung 66 dB
Funktionen Anzeige für Kondenswasserbehälter-Leerung, Anzeige für Filterreinigung
Trockenprogramme Baumwolle, Pflegeleicht, Mischwäsche, Kurzprogramm
Trommelvolumen 112 Liter
Anschlusswert 2.800 Watt
Höhe 84,2 cm
Breite 59,8 cm
Tiefe 62,5 cm
Gewicht 42 kg
elektronische Steuerung
Knitterschutz
Kindersicherung
Besonderheit softDry;DUO-Tronic, Metallverschlusshaken
Vorteile
  • große Programmvielfalt
  • arbeitet leise
  • gute Filterfunktion für Flusen
  • inkl. Knitterschutz
Nachteile
  • Kein vorprogramierter Programmstart
  • Keine beleuchtete Trommel

Alle Angebote: Siemens iQ300 WT46E103 Wäschetrockner

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Siemens iQ300 WT46E103 Wäschetrockner

  • Liedtke Walter fragt:
    Wieviel Strom braucht das Gerät für eine Trocknung
    Schranktrocken?
    • Antwort von Experten Beraten Team
      Hallo Herr Walter,

      laut Siemens benötigt der Wäschetrockner dafür 4,1 kWh.

      LG
      Ihr EXPERTEN-BERATEN-Team
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos