Skandika Studio Pro 700 Vibrationstrainer im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

Bedienungsanleitung
download

DAS TESTERGEBNIS

Trainingintensität
Bedienung
Verarbeitung
Design
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Skandika Studio Pro 700 Vibrationstrainer

Die Vibration Plate 700 von Skandika Studio ist eine elektrisch betriebene Vibrationsplatte, welche durch Biomechanische Schwingungen die tiefliegende Muskulatur kräftigt und aktiviert. Das Fitnessgerät wurde einem ausführlichen Test unterzogen.

 

Übungen und Wirkung

Die Durchführung der Übungen mit der Vibrationsplatte sind sehr einfach. Man stellt sich nur auf die Trainingsfläche des Geräts und durch die biomechanischen Schwingungen werden die Reflexe aktiviert. Auch ältere Menschen können optimal mit dem Gerät trainieren, da die Belastung für das Herz-Kreislauf-System gering ist.

Die Muskeln beziehungsweise das neuromuskuläre System wird trainiert, sowie die Blutzirkulation wird verbessert, das Nervensystem wird strapazierfähiger und der Stoffwechsel wird gefördert. Im Test zeigte sich, dass eine regelmäßiges Training mit der Vibrationsplatte die Beweglichkeit deutlich verbessert.

 

Vorteile der Vibration Plate 700

Die schwarze Skandika Studio Vibration Plate 700 erfordert nur einen geringen Zeitaufwand, um sich gut und entspannt zu fühlen. Das Gerät kann in den eigenen vier Wänden platzsparend aufgestellt werden, sodass man Kosten für ein Fitnesscenter einsparen kann.

Die Vibration Plate eignet sich zudem für Jung und Alt. Das Fitnessgerät hat eine vorbeugende Wirkung, sowie eine therapeutische Wirkung und hilft zum Beispiel bei Sportverletzungen oder Muskelzerrungen.

 

Kraftvolles Vibrationsgerät

Im Test überzeugte die Vibration Plate Pro 700 mit den zwei leistungsstarken Motoren mit 300 Watt und 500 Watt, welche eine Vielzahl an Trainingsübungen möglich machen. Mit dem 3-in-1 Vibrationsgerät kann man zwischen vertikal vibrierenden Bewegungen und seitenalternierenden Bewegungen wählen. Es ist auch möglich beide Bewegungsformen miteinander zu verwenden. Das Fitnessgerät kann mit einem Gewicht bis maximal 120 Kilogramm belastet werden.

Die 32 Kilogramm schwere Skandika Studio Vibration Plate bietet Kraft, Stretching, Massage und Entspannung. Der Trainingscomputer ist mit drei hellen LED-Displays ausgestattet. Zwei Steuereinheiten, sowie 60 einstellbare Geschwindigkeitsstufen und 4 Programme für das optimale Training machen das Training zu Hause zum Kinderspiel.

Die große Standfläche erlaubt einen sichere Standfestigkeit beim Training. Zudem ist eine Antirutsch-Beschichtung vorhanden, welche zusätzlich Sicherheit bietet.

 

Perfekte Technik steigert das Wohlbefinden

Dieses perfekte Fitnessgerät hat kompakte Abmessungen von 730 x 700 x 1450 Millimeter und mit Hilfe der umfangreichen deutschen Bedienungsanleitung können zahlreiche Übungen ausgeführt werden, um das Gerät effektiv zu nutzen.

In der Lieferung sind Zugbänder enthalten, welche den Trainingserfolg perfekt machen. Die Vibrations Plate 700 ließ sich im Test sehr einfach bedienen. Zudem erwiesen sich die acht Standfüße als sehr vorteilhaft. Die beiden stabile Handläufe waren ein weiterer Pluspunkt im Test.

 

Vibrationen, die rasch helfen

Die Platte arbeitet mit dreißig bis 56 Hertz Vibrationsgeschwindigkeit im Hochfrequenzbereich. Die Vibrationen werden auf den ganzen Körper übertragen und die Muskeln ziehen sich zusammen und entspannen danach wieder.

Diese Vibrationsplatte wird im Reha-Bereich zunehmend beliebter, das sie auf leichtem Wege die Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit bei jungen und alten Menschen rasch verbessert und zudem die Durchblutung steigert. Bewegungsübungen, wie Kniebeugen oder Liegestütze führen rasch zum gewünschten Erfolg und dies bei einer nur sehr kurzen Trainingszeit.

 

Das Studio zu Hause

Der Test ergab, dass die Nutzer von der Vibrationsplatte 700 durchgehend begeistert sind, da man sich den Gang zum Fitnesscenter spart und auch die damit verbundenen Kosten einspart. Dieses Gerät bietet Studioqualität und ist mit ausreichend vielen Funktionen ausgestattet. Zudem sind die Trainingseffekte durchwegs positiv.

Ebenfalls die Lautstärke des Gerätes ist sehr leise und die Anzahl und Art der voreingestellten Geschwindigkeitsstufen und Trainingsprogramme erfüllt alle Bedürfnisse. Darüber hinaus fühlten sich im Test alle Nutzer sehr viel besser nach dem Training und hatten eine lockere Muskulatur.

Unser Fazit

Der Skandika Studio Pro 700 Vibrationstrainer überzeugt schon auf den ersten Blick. Optisch ist das Fitnessgerät ein eleganter Hingucker und auch die Leistung begeistert. Die Wirkung bei regelmäßigem Training ist sensationell und verbessert die Beweglichkeit. Die Muskulatur ist locker und entspannt und man fühlt sich rundum wohl.Diese Vibration Plate ist eine gute Investition.

Details & Merkmale

Anzahl der Trainingsprogramme 4 Programme
maximales Körpergewicht 120 kg
Abmessungen 75 x 75 x 139 cm
Gewicht 32 kg
Standfläche keine Angabe
Beschleunigung der Vibrationsplatte 15 - 60 Hz
Geschwindigkeitsstufe 60 einstellbare Stufen
Aufstellmaße (B/T/H) keine Angabe
Material keine Angabe
LCD-Display
mit Transportrollen
Pulsmessung
Programmanzeige
Geschwindigkeit Anzeige
Besonderheit Große Standfläche mit Antirutsch-Beschichtung Bediencomputer mit 3 LED Displays
Vorteile
  • Montage
  • Handbuch
  • Design
  • robust
Nachteile
  • Geruch nach Gummi/Plastik
  • Preis

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Skandika Studio Pro 700 Vibrationstrainer

Zu Skandika Studio Pro 700 Vibrationstrainer ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos