Smith Variance Skihelm im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Tragekomfort
Robustheit
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Smith Variance Skihelm


Im Test zeigte der SMITH OPTICS Skihelm Variance für Erwachsene überzeugende Ergebnisse bei passiver und aktiver Sicherheit. Das neue Design wirkt sehr futuristisch und angenehm, so wirkt dieser Helm nicht nur optisch sehr zufriedenstellen, sondern zeigt auch im Detail wirklich gute Eigenschaften, die den guten Tragekomfort betreffen. Das Helm-Design entspringt den preisgekrönten Modellen der Smith-Design Reihe und wirkt deshalb klassisch und sehr fortschrittlich. Zudem ist dieser Helm technisch auf dem höchsten Stand, denn hier wurde bei der Herstellung neueste Technik angewandt und dies ergibt überzeugende Zuverlässigkeit, die der Test bestätigte.

 

Leicht und angenehm am Kopf

Mit rund 1.100 Gramm zeigt sich der Smith Variance Skihelm im guten Mittelfeld vergleichbarer Produkte. Dieses Gewicht entsteht durch mehr Material das Sicherheit erzeugt. Der Test zeigte besonders bei der Aufnahme der Verwindungskräfte überzeugende Werte. Die futuristisch gewählte Form ergibt eine schnittige Linie, die sich auf die Form des Kopf überträgt und das signalisiert Geschwindigkeit. Dieser Skihelm besitzt wertvolle Reserven bei der Ausstattung mit Polsterung und diese Reserven spiegeln sich in der zuverlässigen Sicherheit. Ein Beispiel für die guten Details, die sich im Test bewiesen, sind etwa die 18 Löcher für die gute Luftzirkulation. Schon beim anfühlen des Material merkt man sofort welche leichte und doch stabile Konstruktionsform gewählt wurde. Dies ergibt eben die Sicherheit, die vom Träger gefordert wird. Die Sicherheit wird dokumentiert über die entsprechende CE Norm Zertifizierung und das entsprechende Ausrüstungsequipment. Hier geht es zum Beispiel um den sicheren Kinnriemen, der den Helm am Kopf hält, die entsprechenden Details der guten Polsterung und etwa die vielen Möglichkeiten der individuellen Verstellungen. Diese Details zeigten sich im Test als sehr vorteilhaft.

 

Optimierter Tragekomfort als Mehrwert mit eindrucksvoller Optik

Die Optik spielt beim SMITH OPTICS Skihelm Variance eine sehr bedeutungsvolle Rolle. Die Designer haben im Zusammenwirken mit den Techniker eine Form gewählt, die auch technisch im Bezug auf Sicherheit mehr gibt. Die Form ist maßgeblich für die Steifigkeit der Helmschale verantwortlich und durch die gute Polsterung mit passendem PU Schaum wird eine sichere Einheit erzeugt. Der Helm wirkt nicht nur gut, sondern ist auch gut und schützend. Etwa die Ohrpads, hier zeigt sich innovative Technik, die bei dicker und guter Polsterung trotzdem ein gutes Hörgefühl erzeugt. Ganz gleich für welche Art des Schneevergnügen man diesen Skihelm nutzt, man wird mit viel Sicherheit und sehr eindrucksvoll gut gestalteten Details überzeugt. Diese Eigenschaften zeigte der Test eindrucksvoll. Etwa das leichte Anziehen und die Betätigung des Klickverschluss am Kinnband, dass man auch mit Skihandschuhen vornehmen kann. So angenehm erschien es auch diesen Helm im Praxistest zu nutzen und man erhält ein Gefühl, dass man den Helm kaum spürt.

Die innovative Luftzirkulation, die über die 18 Löcher erzeugt wird, führt nicht zu einer kalten Kopfhaut. Die überschüssige Luft wird achtsam und langsam abgeführt. Die Struktur der Helmform erzeugte im Test Sicherheit und eine gute Stabilität, die gefragt ist. Mann will als Kunde nicht nur eine überzeugende Optik kaufen, sondern das Ziel ist der Schutz des Kopfes bei Stürzen. Diese Eigenschaften erfüllt der Skihelm Smith Variance voll. Viele Details wie etwa die Größenverstellung am Verstellrad, oder etwa das Herstellungsverfahren, dass eine komplette ineinander schlüssige Helmstruktur ergibt, sind wertvolle Details. Dieser Helm hat nicht nur eine brandneue Optik, sondern bietet auch brandneue Technik. Dieser Helm wirkt sicher und im Test zeigte er sich auch sehr sicher. Die Kaufentscheidung richtet sich meist nach der Optik und hier bekommt der Kunde Sicherheit, über die vielen wertvollen Kleinigkeiten, die den hohen Tragekomfort erzeugen.

 

Hier eine Übersicht der markanten Details aus dem Test:

  • Konstruktion Hybrid SL Shell
  • Ventilation AirEvac 2
  • perfekter Sitz durch Boa FS360 Fit System
  • Einhandbedienung
  • Klima-Konrolle über Low-Profi le Dual Regulation
  • mit 18 Öffnungen zur Ventilation
  • Innenfutter Nano-Silber Performance
  • Ohrenklappen und Ohrpads Snapfi t SL2
  • Ultra-Light Goggle-Lock abnehmbar
  • mit Audio Kits Skullcandy(TM) erhältlich
  • hochwertiges Herstellungsverfahren
  • Tragekomfort sehr optimiert
  • Leicht und stabil
  • gepolstertes Kinnband
  • zertifiziert nach CE EN Norm
  • hohe Produktqualität
  • futuristisches Design

 

Unser Fazit


Der Smith Variance Skihelm überzeugte im Test mit seinem wirklich überragenden Design und den vielen innovativen Details. Bestes Innenklima, überzeugender Komfort bei der Pass-Form und dem Komfort des angenehmen Tragens, dass sind Attribute, die Vergleichsprodukte nicht erreichen. Der Kunde bekommt optimierte Technik die vor allem schon optisch deutlich wird und das macht diesen Helm so einzigartig gut. Dieser Helm beweist im Test seine aktive und passive Rolle als sicheres Element am Kopf. Dieser Helm ist angenehm einfach zu bedienen und verfügt über den nötigen Komfort, damit der Träger ihn kaum spürt.

Das ist ein Fazit, dass bei gutem Preis als Ergebnis aus dem Test wirklich überzeugt und dieser Helm verdient eine Empfehlung zum Kauf. So sollte heute ein neues Helm aussehen und hier wird eine Brücke zwischen klassischer Funktion und Zukunftsdesign erzeugt. Jeder der sich für diesen Helm entscheidet, kauft Sicherheit und die nötige Zuverlässigkeit. Leichte Handhabung und eine Optik die in jedem Detail sehr anziehend wirkt, dass ist das zusammenfassende Ergebnis, dass der Test erbrachte.

Details & Merkmale

Konstruktion Hybrid-Technologie
Kinnriemen verstellbar, gepolstert
Innenfutter herausnehmbar
Typ des Helms Halbschalenhelm
Verschluss mit Klickverschluss
Sicherheitsstandard EN 1077 B, ASTM 2040
Größenanpassungssystem Boa Fit System
Außenmaterial ABS
Innenmaterial Keine Angaben
Mit Visier
Mit Ohrenpolster
Mit Verstellrad
Besonderheit Abnehmbarer, extra leichter Goggle Lock
Vorteile
  • Hybrid Shell Konstruktion
  • AirEvac 2 Ventilation
  • Low-Profile Regulator,18 Belüftungsschlitze
Nachteile
  • Ohne Visier

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Smith Variance Skihelm

Zu Smith Variance Skihelm ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos