SMOKI Räucherofen Edelstahl mit Scheibe im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Wärmeisolierung
Handhabung
Räucherqualität
Experten Beraten
Kunden-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: SMOKI Räucherofen Edelstahl mit Scheibe

Geräucherte Fische, oder einen Schinken es gibt sicherlich nicht viel leckeres. Wer jetzt aber nicht auf geräuchertem Fisch oder Schinken aus dem Laden zurückgreifen möchte, der kauft sich einen Räucherofen. Dieser Umstand war auch für mich Anlass einen Räucherofen anzuschaffen. Meine Wahl fiel auf den Räucherofen SMOKI. Warum es ausgerechnet dieser Räucherofen wurde und welche Erfahrungen ich damit gemacht habe, kann man nachfolgend erfahren.

 

Technische Daten zum Räucherofen

Vollständig aus Edelstahl ist der Räucherofen von SMOKI verarbeitet. Damit erscheint der Räucherofen in einem sehr robusten Design. Der Räucherofen ist mit einer großen Tür ausgestattet, die den Zugang zur gesamten Räucherkammer erlaubt. Die Tür vom Räucherofen ist mit einer großen Glasscheibe versehen. Die Abmessungen vom Räucherofen betragen in der Höhe 120 cm, in der breite 39 cm und letztlich in der tiefe von 33 cm. Aufgrund seiner Eigenschaften eignet sich der Räucherofen sowohl für das sogenannte Kalt-, aber auch für das Heißräuchern. Dies bedeutet, der Räucherofen kann sowohl mit Feuer, aber auch mit einem Gasbrenner oder Elektroheizung betrieben werden.

Das letztere, ein Gasbrenner sowie eine Elektroheizung für den Betrieb vom Räucherofen gehört nicht zum Lieferumfang. Abgerundet wird beim Räucherofen das umfangreiche Zubehör aus Lüftungsschieber, Kohleschublade, Glutkasten, Fettauffangblech und Räuchermehlschale. Auch dieses Zubehör zum Räucherofen ist aus Edelstahl. Besonders positiv beim SMOKI Räucherofen war der Umstand das dieser im fertigen Zustand geliefert wurde. Dies bedeutet, ein Zusammenbau vom Räucherofen war nicht notwendig. Somit musste ich den Räucherofen nur aus dem Karton auspacken und konnte gleich loslegen. Dies war mitunter auch ein Grund warum ich mich für den Kauf vom SMOKI Räucherofen entschieden habe.

 

Einfache Handhabung

Auf dem ersten Blick hat der SMOKI Räucherofen schonmal überzeugt. Doch wie gut der Räucherofen von SMOKI tatsächlich ist, hat sich erst bei der erstmaligen Nutzung herausgestellt. Für den Betrieb vom Räucherofen habe ich mich für die Variante mit Feuer entschieden. Die Öffnungen zum Entfachen vom Feuer sind groß, so kann man gut arbeiten. Über den Lüftungsschieber mit dem der Räucherofen ausgestattet ist, kann man sehr einfach die Luftzufuhr beim Räucherofen regulieren. Mit seinen 11 Halterungen und dem umfangreichen Zubehör bietet der Räucherofen viel Platz zum räucher, und das nicht nur für Fische, sondern auch für Fleisch oder für Gemüse. insgesamt ist der Räucherofen von SMOKI mit neun Ebenen ausgestattet. Aufgrund der Größe vom Räucherofen lässt sich dieser sehr leicht bestücken, aber auch das Räuchergut wieder entnehmen.

Gerade aufgrund der teils hohen Temperaturen ist das Arbeiten mit dem Räucherofen so sehr angenehm. Durch die Glasscheibe beim Räucherofen kann man sehr gut den Räuchervorgang nachvollziehen. Nicht unwesentlich beim Räuchern ist natürlich auch das Nachspiel, nämlich das sauber machen vom Räucherofen. Aber auch hier erweist sich der Räucherofen in der Bedienung für sehr einfach. Aufgrund der zahlreichen Öffnungen die bereits beschrieben wurden, kann man den Räucherofen sehr einfach reinigen. Wasser, ein bisschen Reinigungsmittel reichen für die Reinigung vom Räucherofen schon aus. Auch hier hat mich der Räucherofen voll und ganz überzeugt.

Ebenfalls überzeugt haben mich die Tragegriffe beim SMOKI Räucherofen. So ist der SMOKI Räucherofen sowohl links, als auch rechts mit jeweils einem Tragegriff ausgestattet. Mit den Tragegriffen kann man den Räucherofen sehr einfach transportieren und aufstellen. Ich zum Beispiel verwahre den Räucherofen in der Zeit wo ich ihn nicht nutze, in der Garage auf. Aufgestellt wird er aber im Garten, durch die Tragegriffe ist der Transport vom Räucherofen kein Problem.

 

Zubehör zum Räucherofen

Damit man mit dem Räuchern gleich loslegen kann, kommt es natürlich auf das Zubehör vom Räucherofen an. Bis auf das Räuchermehl beinhaltet der Lieferumfang beim SMOKI Räucherofen alles, was man braucht. Dazu gehören zum Beispiel die einzelnen Stangen, die Roste, die Haken und Körbe. Damit kann man sehr sicher seine Fische und anderes Räuchergut im Räucherofen aufhängen. Auch das Zubehör wie die Haken und Körbe sind aus Edelstahl gefertigt.

Somit kann man auch dieses Zubehör beim Räucherofen sehr einfach reinigen. Ebenfalls gehört zum Zubehör beim Räucherofen noch ein Thermometer. Mittels dem Thermometer kann man immer gut die Temperatur im Räucherofen nachvollziehen. Wer sich unsicher ist wie das Räuchern funktioniert, der findet im Lieferumfang auch noch eine sehr umfangreiche Bedienungsanleitung. Mithilfe von dieser Bedienungsanleitung kann man sehr einfach Schritt für Schritt den Räucherofen in Betrieb nehmen.

 

Standsicherheit vom Räucherofen

Nicht unwesentlich bei meiner Kaufentscheidung war auch die Standsicherheit. Den in meinem Haushalt habe ich nicht nur Kinder, sondern auch einen Hund. Somit besteht immer die potenzielle Gefahr das der Räucherofen umgestoßen werden kann. Aufgrund der Größe vom Räucherofen, der Bauform und dem hohen Gewicht mit 20 kg ist dieses aber nahezu ausgeschlossen. Ich zum Beispiel habe den Räucherofen auf den Tisch aufgestellt und er stand sehr sicher.

 

Sicherheit beim Räucherofen

Nicht nur aber die Standsicherheit war mir sehr wichtig und hat mich überzeugt, auch die Tür vom Räucherofen ist besonders gesichert. So ist die Tür beim Räucherofen mit einem Schloss mit Kindersicherung versehen. Damit kann der Räucherofen sehr sicher betrieben werden. Wobei es im Betrieb vom Räucherofen einen kleinen Nachteil gibt, nämlich die Temperatur. Aufgrund der Verarbeitung vom Räucherofen aus Edelstahl wird dieser im Betrieb sehr warm. Hier sollte man während dem Räuchervorgang aufpassen, nicht das man sich am Ende die Hände verbrennt.

Unser Fazit

Sehr gut aus Edelstahl ist der Räucherofen verarbeitet. Durch die Verarbeitung vom Räucherofen ist dieser sehr robust und langlebig. Aufgrund der Größe vom Räucherofen bietet dieser sehr viel Platz für allerlei Räuchergut. Nicht zu vernachlässigen ist der Umstand das man den Räucherofen von SMOKI sehr einfach pflegen kann. Aufgrund der Verarbeitung vom Räucherofen, der einfachen Bedienung und dem umfangreichen Zubehör vom Räucherofen kann man diesen nur empfehlen. Auch weil man den Räucherofen und sein Zubehör mit Haken und Körbe sehr einfach pflegen kann.

Besonders hervorzuheben beim SMOKI Räucherofen ist noch der günstige Preis. Hervorzuheben beim Räucherofen ist auch seine Sicherheit, so ist der Räucherofen besonders standsicher und mit einer abschließbaren Tür beim Räucherofen versehen. Ein kleiner Nachteil konnte ich beim SMOKI Räucherofen am Ende doch noch ausmachen, nämlich die Temperatur. So wird der Räucherofen im Betrieb auch Außen warm, wo man aufpassen muss. Insgesamt kann ich den SMOKI Räucherofen aber nur empfehlen.

 

Details & Merkmale

Maße ( B x H x T) 39 x 120 x 33 cm
Fassungsvolumen 27 Forellen
Gewicht 20 kg
Leistung in Watt Keine Angaben
Material Edelstahl
Grillrostmaterial Keine Angaben
Brenneranzahl Keine Angaben
Form rechteckig
Beschichtung verchromt
Abdichtung
Heizgerät inklusive
Thermometer
Tragegriffe
Kalträuchern möglich
Stufenlose Temperatureinstellung
Besonderheit Mit Lüftungsschieber unten und oben
Vorteile
  • korrosions-beständig
  • hochwertige Verarbeitung
  • hohe Qualität
  • gut zum Kalträuchern
  • Tragegriffe vorhanden
  • Lüftungsschieber unten und oben
Nachteile
  • kein Heizgerät
  • mäßige Wärmeisolierung

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: SMOKI Räucherofen Edelstahl mit Scheibe

Zu SMOKI Räucherofen Edelstahl mit Scheibe ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos