Sony SEL-35F18 E 35mm f1,8 OSS Weitwinkelobjektiv im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Handhabung
Bildqualität
Konnektivität
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Sony SEL-35F18 E 35mm f1,8 OSS Weitwinkelobjektiv

Das Weitwinkelobjektiv von Sony kommt schon einmal aus namhaftem Hause und muss sich nicht hinter größeren Geräten verstecken. Die Brennweite ist vollkommen ausreichend und auch die Blende ist gut. Das Objektiv verfügt über sieben Blendenlamellen und ist ein Standard Premium Objektiv. Als Eigenschaften müssen hier noch E-Mount APS-C und Smooth AF Motor genannt werden.

Dies ist gut für eine schnelle und motorisierte Fokussierung. Die Entfernungsskala bekommt der Nutzer als Sahnehäubchen oben drauf und dazu gibt es auch noch einen Entfernungsencoder. Hier bekommt man neben dem eigentlichen Objektiv aber auch noch die Schutzkappen und die sind mehr als perfekt, um das Objektiv zu schützen. Dann ist auch noch eine Gegenlichtblende im Lieferumfang enthalten.

Viele Käufer finden dieses Objektiv als zu teuer und das ist auch ein Grund, warum ein Kauf eher ausgeschlossen wird. Dennoch gibt es auch die Jenigen, die genau nach diesem Objektiv gesucht haben und nun endlich fündig geworden sind.

Diese Käufer haben nichts an dem Objektiv auszusetzen und genau das braucht die Marke Sony auch. Damit kann nun also eine Blende gekauft werden, die sich lohnen wird und das ist auch für jeden gut.

 

Das Gute an dem Weitwinkelobjektiv von Sony

Bei diesem Objektiv stechen zunächst die Verarbeitung und das Handling ins Auge und beides ist recht ordentlich. Das Objektiv ist nicht billig und so wirkt es auch nicht. Wer sich dafür entscheidet, hat also nichts falsch gemacht.

Das Objektiv ist nicht schwer und auch das ist positiv. Selbst mit einem Filter, der zusätzlich angebracht werden kann, wird das Objektiv nicht zu groß an der eigenen Kamera wirken. Das Objektiv lässt sich gut handhaben und man muss nicht die Finger verdrehen um die Einstellungen vornehmen zu können. An dem Gerät selbst klappert nichts und das ist ein enorm wichtiges Merkmal für einen Käufer.

Der Käufer kann sich über die Sonnenblende freuen, die im Lieferumfang enthalten ist, aber die wirkt dann doch etwas billig. Sie wird mit Verriegelungsnippeln angebracht, die allem Anschein nach nicht sehr lange halten werden. Dann ist es sehr schade, weil ein Ersatz her muss und da sollte man sich überlegen, ob man Geld ausgeben möchte für eine neue oder doch gleich etwas gutes kauft.

Die Nutzung des Objektives wird leicht von er Hand gehen und sowohl Laien als auch Profis kommen damit gut klar. Die Bildqualität ist gut und man kann die Bilder noch gut nach bearbeiten. Alles ist mit diesem Objektiv besser und leichter.

Es können wunderschöne Fotos gemacht werden, die sich sicher auch nach Jahren noch gern anschauen lassen. Der Nutzer kann von der manuellen Fokussierung profitieren, die sich einfach einstellen lässt. Es gibt keine harten Übergänge oder verschwommene Bilder. Die Nutzung des Objektives ist somit auch leicht.

 

Kontrast und mehr

Der Kontrast des Bildes ist bei einer offenen Blende schon recht gut. Bei einer abgeblendeten Aufnahme stellt man fest, dass es sogar noch schärfer ist, und man hätte nicht gedacht, dass das überhaupt funktioniert.

Nun kommt es aber auch auf den Bauaufwand an. Dieser ist hier eher gemäßigt, aber dennoch ausreichend. Nutzer können damit ganz sicher viel anfangen und sie werden sich sehr lange an den Bildern erfreuen können.

Jetzt kommt es also nur noch auf die richtige Kamera an und die sollte immer perfekt funktionieren. Der Nutzer wird sicher viel Freude mit der Kamera haben und kann sich auch gut damit amüsieren, wenn er dieses Objektiv verwendet.

Unser Fazit

Wer sich für dieses Objektiv von Sony entscheidet, hat alles richtig gemacht. Es wird keine Wünsche offen lassen und ist sehr einfach zu bedienen. Alles fällt damit leichter und es wird auch noch besser damit.

Die Nutzung ist gut und man kann damit viele schöne Bilder machen. Der Nutzer wird allerdings den Preis etwas zu hoch finden, aber der ist hier bei dem Objektiv dafür gerechtfertigt. Es ist also eine sinnvolle Anschaffung für die eigene Kamera, die einiges verbessern kann.

Details & Merkmale

Lichtstärke 1,8
Brennweite 35 mm
Bauweise Festbrennweite
Fokussierung Innenfokus, Autofokus, Manueller Fokus
Naheinstellgrenze 30 cm
Linsen-Typ ED-Glas-Linsen, Asphärische Linsen
Blendenlamellen 7 Blendenlamellen
Kleinste Blende 22
Größte Blende 1.8
Filtergewinde 49 mm
Länge 45 mm
Objektivdurchmesser 62,2 mm
Gewicht 155 Gramm
Bildstabilisator
Zirkulare Blende
Apochromat
Reduzierter Bildkreis
Besonderheit Sowohl Fokus- als auch Blendenmotor sind geräuscharm, fließend und dezent
Vorteile
  • gute Verarbeitung
  • sieht toll aus
  • lässt sich einfach anbringen
  • Handling ist gut
Nachteile
  • sehr teuer

Alle Angebote: Sony SEL-35F18 E 35mm f1,8 OSS Weitwinkelobjektiv

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Sony SEL-35F18 E 35mm f1,8 OSS Weitwinkelobjektiv

Zu Sony SEL-35F18 E 35mm f1,8 OSS Weitwinkelobjektiv ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos