Sun Sniper The One Kameragurt im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Optik
Verarbeitung
Tragekomfort
Strapazierfähigkeit
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Sun Sniper The One Kameragurt

Der Sun Sniper The One Kameragurt im Video


Eine lange Foto Session kann ganz schön anstrengend werden, wenn man seine Kamera die ganze Zeit in der Hand halten muss. Herkömmliche Tragegurte werden um den Hals gehängt, was den Nacken auf Dauer enorm schädigen kann. Immerhin kann eine Kamera mit objektiv locker 3kg wiegen. Da sind Nackenverspannungen vorprogrammiert. Viele Fotografen greifen deshalb zu einem Kameragurt. Wir haben den Sun-Sniper-Strap The "ONE" Kamgeragurt einmal getestet.

 

Produktbeschreibung

Der Kameragurt The "ONE" von Sun-Sniper-Strap ist in klassischem Schwarz erhältlich. Er wird diagonal über den Oberkörper getragen und am Stativgewinde der Kamera oder des Objektivs befestigt, sodass die Kamera ungefähr auf Höhe des Pos hängt, wenn sie gerade nicht im Einsatz ist. Eine Polsterung im Bereich der Schulter verhindert ein unangenehmes Einschnüren. Der Gurt ist außerdem mit einer Schock Absorber Technologie ausgestattet, die Stöße abfedert.

 

Der erste Eindruck

Auf den ersten Blick macht der Gurt einen guten Eindruck. Die Nähte sind professionell verarbeitet und das Material kann starke Belastung aushalten. Der Tragekomfort ist angenehm und auch bei einer langen Tour mit schweren Objektiven entstehen keine Verspannungen oder Schmerzen in der Schulter. Durch die Positionierung der Kamera auf Höhe des Hintern kann die Kamera schnell gegiffen werden, wenn man ein interessantes Motiv entdeckt.

 

Im Vergleich zu anderen Kameragurten

Der Sun-Sniper-Strap The "ONE" soll sich besonders in einem Fall stark von anderen Kameragurten abheben. Es geht dabei um die Größe und das Gewicht der Objektive. Viele Kameragurte versagen, wenn die Kamera ein gewisses Gewicht oder eine gewisse Größe überschreitet. Tatsächlich hebt sich unser Testobjekt sehr positiv von seiner Konkurrenz ab. Herkömmliche Gurte können nur geringes Gewicht tragen, was freihändiges Hantieren unmöglich macht.

 

Der Shock Absorber

Der Hersteller wirbt mit einer speziellen Shock Absorber Technologie, die angeblich Stöße abfedern soll. Die Meinungen teilen sich in diesem Fall. Möglicherweise ist die Technologie nur ein Gimmick, aber woran es auch liegen mag: Im Test hat der Kameragurt wirklich viel ausgehalten. Auch ein Drängen durch eine große Menschenmenge war mit dem Gurt und einer daran befestigten Kamera mit Teleobjektiv sehr komfortabel. Es kann auch an dem verwendeten Material oder etwas anderem liegen, aber der Gurt tut das, was er verspricht.

 

Negatives

Natürlich gibt es kaum etwas, das perfekt ist. Alles hat kleine Mängel oder unausgereifte Feinheiten. Im Falle des Sun-Sniper-Strap The "ONE" Kamgeragurtes halten sich die negativen Aspekte in Grenzen. So ist zum einen der Gurt nicht unbedingt für eine sehr kleine Kompaktkamera geeignet. Der Gurt lässt sich zwar speziell dafür verändern, aber eigentlich ist für einen solchen Fall eine günstigere Variante genauso gut geeignet. Das zweite kleine Manko: Eigentlich ist es ja sehr toll, dass die Kamera sich schnell und unkompliziert von dem Kameragurt lösen und wieder festschrauben lässt, aber vorsicht - Wer dies zu schnell tut und nicht genug aufpasst, kann den Verbindungsring verlieren und muss im schlimmsten Fall einen nachkaufen.

Unser Fazit


Der Sun-Sniper-Strap The "ONE" Kameragurt tut genau das, was er verspricht: Er ist komfortabel, er ist praktisch und er ist besonders für große und schwere Ausrüstung geeignet. Auch im Langzeit Test hat uns das Produkt mehr als positiv überrascht. Wer einen Kameragurt für große Ausrüstung und/oder lange Touren sucht, ist mit diesem Gurt sehr gut beraten.

Details & Merkmale

Geeignet für DSLR-Kamera
Material Textil
Tragfähigkeit 1,5 kg
Gewicht 240 Gramm
Befestigung Stativgewinde
Slider-Funktion
gepolstert
Schultergurt
verstellbare Gurtlänge
Besonderheit hoher Tragekomfort, schockabsorbierend
Vorteile
  • integrierte Shock-Absorber
  • mit Slider-Funktion
  • sehr gute Handhabung
  • mit Schulterpolster
Nachteile
  • Gurt verdreht sich in der Führungs-Öse
  • Tragfähigkeit

Alle Angebote: Sun Sniper The One Kameragurt

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Sun Sniper The One Kameragurt

Zu Sun Sniper The One Kameragurt ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos