Thrustmaster T 16000M Joystick im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Bedienung
Verarbeitung
Funktionen
Design
Experten Beraten
Verkaufssieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Thrustmaster T 16000M Joystick

Der Thrustmaster T 16000M Joystick im Video


Egal, ob zur Entspannung oder um sich die Freizeit zu vertreiben, immer mehr Verbraucher greifen auf die Thematik von Videospielen und Co. zurück. Dabei ist es nicht mehr wichtig, wie alt die Spieler sind. Dadurch, dass der Markt zahlreiche Kategorien an Spielen anbietet, findet jeder Spieler, was ihn Spaß macht. Eine Grundvoraussetzung jedoch ist ein vernünftiges Gamepad oder ein Joystick. Aus diesem Grund gibt es die Thrustmaster T 16000M Joysticks. Mit diesem Joystick erleben die Spieler ein Spiel, welches unvergesslich ist. Schuld daran haben die hochwertigen Materialien. Zusätzliche Details erhöhen den Spielspaß.

 

Platz zum Ausruhen - sichergestellt

Jeder Spieler benötigt von Zeit zu Zeit eine Auszeit. Um in dieser Zeit den Thrustmaster T 16000M Joystick eine Ruhephase zu gönnen, ist ein separater Platz ideal. Das ist bei diesem Joystick kein Problem. Denn mit einem Gesamtgewicht von 1,4 Kilogramm, ist der Joystick nicht übermäßig schwer. Jede Ablage hält dieses Gewicht spielend aus. Auch die Produktabmessungen, welche 24,4 x 22,1 x 21,8 Zentimeter betragen, sind nicht sonderlich hinderlich. Hinzu kommt, dass der Joystick ein zeitloses Design vorweist. Mit der Farbkombination schwarz und silber, hat kein Möbelstück ein Problem, wenn der Joystick danebensteht.

 

Kein Wunsch bleibt offen

Jeder Spieler, der mit dem Thrustmaster T 16000M Joystick spielt, ist überwältigt. Das liegt zum einen daran, weil der Standfuß genau die Standfestigkeit besitzt, die notwendig ist. Ein Umkippen undenkbar. Darüber hinaus weist der Joystick ein ergonomisches Design auf, welches zum besseren Komfort beträgt. Zusätzlich hat der Spieler die Möglichkeit, die große Handstütze zu nutzen.

Diese verhindert und reduziert den Stress. Das Highlight bei diesem Joystick ist, dass dieser einen Umschalter besitzt, der es ermöglicht, dass rechts- und linkshändige Spieler, gleichermaßen gut spielen. Möglich machen dies drei Komponenten, die abnehmbar sind.

So wird ein maßgeschneidertes Spiel möglich. Sehr schön ist ebenfalls, dass der Thrustmaster T 16000M Joystick mit der Hall Effect AccuRate Technologie ausgerüstet ist. Unter Kenner ist diese als H.E.A.R.T. bekannt. Von dieser Technologie geht Präzision aus. Das bedeutet, der Spieler kann eine Auflösung von 16.000 x 16.000 dpi erreichen. Hinzu kommt, dass die Technologie bis zu 256-mal größere Präzisionsstufen bietet.

 

Lange Lebensdauer - kein Thema

Kein anderes System schafft das zurzeit. Um zu erreichen, dass die Magnete reibungslos arbeiten, verfügt der Joystick über 3-D-Sensoren. Damit kann der Spieler jede Vorgabezeit einhalten. Dabei wird die Lebensdauer vom Stick deutlich erhöht. Um eine geschmeidige Zugspannung zu gewährleisten, ist der Joystick mit einer Kegelfeder ausgerüstet.

Diese liegt direkt im Stick und weist einen Durchmesser von 2,8 Millimeter auf. Vier unabhängige Achsen und 16 Actionbuttons zieren zusätzlich den Thrustmaster T 16000M Joystick. Davon sind zwölf an der Basis und vier direkt am Stick angesiedelt. Eine Panoramaaussicht gewährleistet der multidirektionaler Kopf. Selbst auf eine Ruderkontrolle muss der Spieler nicht verzichten. Diese wird ausgeführt, wenn der Stick gedreht wird.

Bei der Herstellung wurde sogar darauf geachtet, dass der Spieler eine Trigger-Funktion nutzen kann. Damit kann der Spieler beispielsweise Zivilflüge optimal abbremsen. Des Weiteren hat der Spieler damit die Übersicht über eine Schnellfeuerkontrolle bei Millitärflügen.

Sehr gut fällt auch die Höhe des Knüppels aus. Der Knüppel ist kleiner, als gewöhnlich und dennoch passend. Dieser Umstand stellt sicher, dass der Spieler den gesamten Bildschirm im Auge hat. Zu guter Letzt sind bei dem Joystick keine großen Gebrauchsspuren zu erkennen, auch nicht, wenn der Spieler ununterbrochen spielt. Alle Tasten behalten ihre Präzision.

 

Handhabung - völlig unkompliziert

Um den Thrustmaster T 16000M Joystick in Betrieb zu nehmen, muss dieser nur mit dem USB-Anschluss verbunden werden. Durch die Plug & Play Funktion ist die Installation extrem einfach und schnell abgeschlossen. Wie gewöhnlich sind alle Features vorinstalliert. So kann der Spieler sofort mit dem Spielen beginnen. Darüber hinaus spielt es keine Rolle, ob die Spieler große oder kleine Hände haben, denn alle Tasten sind sehr gut erreichbar.

 

Unser Fazit

Das Fazit zu dem Thrustmaster T 16000M Joystick steht fest. Das heißt, der Joystick ist für den täglichen Gebrauch optimal geeignet und erfüllt alle Anforderungen an dem Spieler. Der Anschaffungspreis liegt ebenfalls im normalen Bereich. Alles in allem ist dieser Stick, ein Segen für jeden Spieler. Nach mehrmaligem Gebrauch stellt der Spieler fest, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis hervorragend ist. Viel Spaß mit dem Thrustmaster T 16000M Joystick.

Details & Merkmale

Plattform PC
Schnittstellen USB 1.1
Anschlussart Kabel
Anzahl Tasten Stick 4
Anzahl Tasten Basis 12
Programmierbare Tasten 12
Geeignet für Linkshänder, Rechtshänder
Material Kunststoff
Stromversorgung USB (Bus-powered)
Betriebssystem Windows 8, Windows 7 oder Windows Vista USB-Anschluss
ForceFeedback
Handballenauflage
Display
Mit Gashebel
Besonderheit Display, Federsystem, Hintergrundbeleuchtung
Vorteile
  • 3D Magnet-Sensor
  • ideale Stabilität
  • Multidirektionaler Kopf (Panoramasicht)
  • 4 unabhängige Achsen
Nachteile
  • Schubhebel
  • Handhabung

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Thrustmaster T 16000M Joystick

Zu Thrustmaster T 16000M Joystick ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos