Trixie Petwalk Hunderampe im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Handhabung & Komfort
Design
Verarbeitung
Strapazierfähigkeit
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Trixie Petwalk Hunderampe

Besonders wenn Hunde älter werden und/oder ein Problem mit ihren Gelenken leiden, sind gewisse Hilfsmittel für das Tier und den Hundebesitzer sehr hilfreich. So ist besonders eine Hunderampe für viele Situation ein sehr nützlicher Helfer, damit der Hund Höhenunterschiede einfacher bewältigen kann.

Zudem schont das natürlich am Ende auch die Gelenke des Hundehalters, das Tier so nicht herumgetragen oder hochgehievt werden muss. Die Trixie Petwalk Hunderampe kann somit als nützlicher Helfer mit einigen Vorteilen dienen.

 

Gute Verarbeitung der Rampe

Die Trixie Petwalk Hunderampe besitzt eine solide Verarbeitung. So sind die Enden gummiert, sodass sie Hunderampe nicht so einfach wegrutschen kann. Auch ist ein Eingänge Mechanismus vorhanden, der stabil ist.

Die Trittfläche ist ebenfalls mit einer rutschfesten Oberfläche versehen, sodass die Hunde einen sicheren Tritt auf der Rampe haben. Zwar ist diese Hunderampe aus Kunststoff gefertigt, das ändert jedoch nichts daran, dass sie sehr robust ist.

 

Sehr praktisch für viele Einsatzzwecke

Mit dieser Hunderampe hat man sich einen echten Allrounder zugelegt. Denn die Trixie Petwalk Hunderampe lässt sich sehr vielseitig einsetzen. So kann man sie bei schrittweise dafür nutzen, dass man dem Hund mit der Hunderampe den Einstieg in ein Auto erleichtert. Oder aber man nutzt die Hunderampe zu Hause beispielsweise dafür, dass der Hund bequem aufs Sofa rauf und wieder runter kommt.

Dank des Klappmechanismus lässt sich diese Hunderampe auch sehr einfach verstauen und passt somit auch in jedes Auto. Damit ist die Trixie Petwalk Hunderampe auch sehr leicht zu transportieren. So kann sie nahezu überall dort Hilfe leisten, wo man sie braucht.

 

Einfache Handhabung in allen Lagen

Eine einfache Handhabung ist bei einer Hunderampe extrem wichtig. Schließlich möchte man sie einfach und unkompliziert nutzen. Mit der Trixie Petwalk Hunderampe bekommt man genau eine solche Hunderampe. Denn diese Rampe bis in der Handhabung wirklich unkompliziert.

Zwar muss man beim Auf- und Zuklappen ein wenig acht auf seine Finger geben, aber das sollte in aller Regel ja jedem einleuchten, dass man sich sonst die Finger einklemmen kann. Dank der Gummifüße und der einriss Funktion lässt sich diese Hunderampe auch sehr einfach am Kofferraum anstellen. Und an Sofas ist sie damit natürlich auch leicht einstellbar.

 

Lässt sich hygienische reinigen

Ein großer Vorteil den diese Hunderampe mit sich bringt, ist, dass sie sich auch sehr leicht hygienisch reinigen lässt. Damit kann man Verschmutzungen ganz einfach beispielsweise in der Dusche oder im Garten abbrausen. So trägt man dann den Dreck auch nicht ins Wohnzimmer oder aber ins Auto.

 

Für alle Hunderassen geeignet

Da die Trixie Petwalk Hunderampe eine maximale Belastbarkeit von 90 kg hat, ist diese Hunderampe an sich auch für alle Hunderassen geeignet. Schließlich bricht sie so auch unter schweren und großen Wunden nicht zusammen.

Ein kleines Manko gibt es jedoch in der Breite der Hunderampe, da diese für zu große Hunderassen eventuell etwas zu schmal sein könnte. Dennoch kann sie natürliche große Hunde benutzt werden, wenn man als Hundebesitzer beispielsweise den Hund über die Rampe führt. Denn dann sollte doch kein Problem sein, dass der Hund sicher von unten nach oben und von oben nach unten kommt.

Unser Fazit

Die Trixie Petwalk Hunderampe ist insgesamt ein gutes Hilfsmittel, damit Hunde auf gelenkschonende Weise beispielsweise ins Auto kommen oder aufs Sofa.

Denn mit dieser Hunderampe brauchen die Hunde nicht mehr springen, sondern können ganz bequem über die Rampe rauf und runter gehen. Die Verarbeitungsqualität der Trixie Petwalk Hunderampe ist insgesamt ganz gut gelungen.

Generell besitzt diese Hunderampe eine große Rutschfestigkeit, sowohl was das Aufstehen betrifft, als auch für die Hunde auf der Rampe selbst. Jedoch kann die Rutschfestigkeit etwas nachlassen, wenn beispielsweise durch zu viel Regen die Rampe richtig nass wird.

In der Handhabung zeigt sich diese Hunderampe sehr benutzerfreundlich. Dank der großen Tragekraft ist die Trixie Petwalk Hunderampe an sich auch für alle Hunderassen geeignet, auch wenn die Rampenbreite für sehr große Hunde vielleicht etwas zu schmal geraten ist.

Insgesamt kann diese Hunderampe aber mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis punkten und zeigt sich als nützlicher Helfer für Herrchen, Frauchen und Hund.

Details & Merkmale

Material Kunststoff
Abmessungen 40 x 156 x 8 cm
max. Belastbarkeit 90 kg
Gewicht 5 kg
Antirutsch-Belag
zusammklappbar
mit Sicherheitsbegrenzung
Besonderheit Der Antirutsch-Belag und die seitlich erhöhten Schienen gewährleisten einen soliden Halt und sicheren Tritt bei der Nutzung.
Vorteile
  • sehr einfache Handhabung
  • lässt sich vielseitig einsetzen
  • kann einfach und hygienisch gereinigt werden
  • mit einer Belastbarkeit bis 90 kg für alle Hunderassen geeignet
  • klappbar und daher auch sehr gut zu transportieren
  • dank der rutschfesten Gummifüße verrutscht die Hunderampe auch nicht
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • rutschfeste Lauffläche vorhanden
  • für Hunde sehr bequem nutzbar
  • sehr stabil und robust gefertigt
  • kann auch präventiv zum Einsatz kommen
Nachteile
  • beim Aufklappen kann man sich die Finger klemmen
  • bei ängstlichen Hunden muss die Nutzung trainiert werden
  • für ganz große Hunderassen vielleicht etwas zu schmal geraten

Alle Angebote: Trixie Petwalk Hunderampe

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Trixie Petwalk Hunderampe

Zu Trixie Petwalk Hunderampe ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos