Ultrasport 305 Trampolin im Test

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Strapazierfähigkeit
Montage
Sicherheit
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Ultrasport 305 Trampolin

Der Ultrasport 305 Trampolin im Video


Vor nicht all zu langer Zeit habe ich meiner Familie und mir das 305 Trampolin von dem Hersteller Ultrasport gekauft. Da meine Kinder gerne auf ihren Betten herumspringen, habe ich mir gedacht, dass da eine bessere Alternative dafür gibt. Nach langer Recherche habe ich mich für das Gartentrampolin von Ultrasport entschieden. Nun steht es in unserem Garten und erfreut sowohl Groß, als auch Klein.

 

Faires Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Preis 219,99 Euro hat mich zunächst schon überlegen lassen, da es doch jede Menge Geld ist. Aber auf der anderen Seite muss man sich bedenken, dass das Trampolin einiges für sein Geld bieten kann. So machte der Hersteller es beispielsweise möglich, dass das Trampolin innerhalb von 3 Werktagen bei uns war. Und das sogar ohne Lieferkosten. In seiner Preiskategorie ist es mit das modernste und qualitativ hochwertigste Gartentrampolin, das man finden kann. Es hat eine schön große Sprungfläche von insgesamt 305 cm Durchmesser und ist auch sonst sehr massiv hergestellt.

 

An Sichheit wurde hier gedacht

Die Kinder und wir lieben das Trampolin. Es macht soviel Spaß, dass man kaum noch aufhören möchte und irgendwann werden, gerade die Kinder übermütig. Gut, dass die Hersteller hier auf große Sichheit gesetzt haben. So befindeet sich um das gesamte Trampolin ein Sicherheitsnetz, welches von hoher Qualität ist. Es scheint mir sehr reißfest und auf der anderen Seite sehr flexibel und Abschürfungen der Haut zu vermeiden. Das Netz umringt, die gesamte Sprungfläche ohne Ausnahme. Für den Ein- und Ausgang auf die Sprungfläche kann die Öffnung per Reißverschluss geöffnet und wieder verschlossen werden. So hält das Netz die Spannung und keiner kann versehentlich vom Trampolin auf die Erde fallen. Die 8 Stangen, die das Netz halten, sind weich gepolstert, so dass sich auch dort keiner verletzen kann. Ich bin schon mehrere Male dagegen gestoßen und ich habe mir keine Verletzung zugezogen. Der sichere Stand ist gewährleistet durch extra verstärkte Stahlrohre, die verzinkt sind. In Kombination mit den 64 Stahlfedern, machen sie das Trampolin sehr standhaft und sicher. Bis jetzt ist es noch nicht einmal zur Seite gekippt und das, obwohl mehrere Personen auf dem Trampolin gesprungen sind.

 

Viele Einzelteile

Mit insgesamt zwei großen, nicht gerade leichten Paketen stand der Postbote vor unserer Tür. So groß, wie es ist mit seinen 305 cm Durchmesser und seiner insgesamt 160 kg, so viele Teile waren es dann auch im Einzelnen. Da gibt es das Sicherheitsnetz mit seinen Stangen; das Sprungtuch, das mit allen Federn verbunden werden muss, die Rahmenabdeckung; die Stangen der Füße jeweils in Einzelteilen. Da muss man schon den Überblick behalten, hinzu kommen noch diverse kleine Einzelteile wie Schrauben, Muttern und sonstiges. Sicher habe ich in der Aufzählung noch Teile vergessen, daher sollten man genau in der Anleitung nachschauen und vergleichen.

 

Für den Aufbau braucht es kein Genie

Als das Paket bei uns ankam, wollten wir das Trampolin natürlich so schnell wie möglich aufbauen. Auch die Kinder wollten dabei sein. Als wir uns alle Einzelteile mit den dazugehörigen Schrauben und Muttern zurechtgelegt hatten, ging es auch schon los. Dank der detaillierten Anleitung entpuppt sich der Zusammenbau, trotz vieler Einzelteile, als recht simpel. Die Zusammenstellung der Teile macht einem recht schnell Sinn und erledigt sich fast schon wie von allein. Einen guten Tipp möchte ich an dieser Stelle dann doch noch geben. Man sollte sich zuvor überlegen, wo man das Trampolin im Endeffekt stehen haben möchte. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich 160 Kilo nicht so leicht von eine Ecke in die andere bewegen lassen. Auch nicht mit der gesamte Familie.

 

Spaß und Fitness garantiert

Was ich von meinen Kindern und meinem Partner sehe, so macht das Gartentrampolin von Ultrasport ihnen wahnsinnig Spaß. Auch ich habe viel Vergnügen auf dem Trampolin. Noch dazu habe ich die Welt der Fitness auf dem Sprungerät für mich entdeckt. Dank des stabilen und straffen Sprungtuchs kann man hier ausgezeichnete Sprünge vollziehen. Und ich bin mir sicher, wir werden noch lange was von dem Gerät haben.

Unser Fazit


Alles in allem kann ich sagen, dass sich der Kauf des Ultrasport Gartentrampolins sehr gelohnt hat. Um die Sicherheit meiner Kinder mach ich mir dank des Sichheitsnetzes und Co. keine Sorgen. Die Lieferung und der Aufbau verliefen schnell und unkompliziert. Der Spaß auf dem Gerät ist ganz sicher garantiert.

Details & Merkmale

Durchmesser 305 cm
maximales Körpergewicht 160 kg
Form rund
Material Stahl, Polypropylen
Standfußform L-Form
Standfüße 4
Höhe (Boden-Sprungfläche) 76 cm
Befestigung des Sprungtuchs Sprungfedern
Sprungfedern 64
Gewicht 28 kg
Altersempfehlung ab ab 36 Monaten
mit Sicherheitsnetz
mit Stangenpolster
Korrosionsschutz
mit Leiter
Besonderheit Bodensicherungs-Netze - Regenplanen
Vorteile
  • Leichter Aufbau
  • Stabiler Stand
  • Sinnvolle Sicherheitsvorkehrungen
  • in 3 Farben erhältlich
Nachteile
  • Leichter Rost nach ca. einem Jahr
  • Preis

Alle Angebote: Ultrasport 305 Trampolin

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Ultrasport 305 Trampolin

Zu Ultrasport 305 Trampolin ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos