Ultrasport Up Down Stepper im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Trittkomfort
Langlebigkeit
Trainingsintensität
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Ultrasport Up Down Stepper

Der Ultrasport Up Down Stepper im Video

Was Sie über Ultrasport Up-Down Stepper wissen sollten

Lange habe ich nach einem passenden Fitnessgerät in Ladengeschäften und im Internet gesucht, das man auch gut in seinen eigenen vier Wänden verwenden kann. Letztlich fiel meine Auswahl auf einen Up-Down Stepper vom Hersteller Ultrasport. Jetzt nach einem halben Jahr Training und Nutzung vom Stepper, habe ich diesen Erfahrungsbericht geschrieben.

Der Up-Down Stepper

Sehr robust gefertigt ist der Up-Down Stepper in seiner Verarbeitung. Aufgrund seiner Verarbeitung sind vielfältige Trainings mit dem Up-Down Stepper möglich, diese VIelfalt sieht man dem Stepper auf den ersten Blick gar nicht an. Zusätzlich ist das Fitnessgerät mit einem Computer ausgestattet, der zahlreiche Funktionen hat.

Darum habe ich mich für den Kauf entschieden

Wie Eingangs bereits erwähnt war ich auf der Suche nach einem Fitnessgerät, das sowohl einfach in der Bedienung, verschiedene Trainingsmöglichkeiten bietet und vor allem, auch günstig ist. Nach einer kurzen Suche bin ich auf den Ultrasport Up-Down Stepper gestoßen. Und ja, der Stepper erfüllte voll und ganz meine Anforderungen. Den mit dem Up-Down Stepper kann man sowohl seine Beinmuskulatur, aber auch seine Hüft-, Gesäß- und Oberkörpermuskulator trainieren. Der Up-Down Stepper bietet damit fünf verschiedene Trainingsmethoden an, dies war sogar mehr, als ich letztlich erwartet habe. Positiv überrascht wurde ich zudem beim Auspacken vom Up-Down Stepper, den ein Zusammenbau war nicht notwendig. So konnte man sofort mit dem Training beginnen. Auch hat mich beim Kauf vom Stepper die Sicherheit beeindruckt. So ist der Stepper sowohl gs-, als vom TÜV geprüft. Insgesamt ist der Up-Down Stepper sehr sicher verarbeitet, aufgrund seiner Standfläche steht der Stepper sehr sicher und vor allem auch rutschfest. Auch die Trittflächen sind sehr groß und passen sicherlich für alle Schuhgrößen, zusätzlich sind die Trittflächen mit einer rutschfesten Oberfläche ausgestattet. So kann man auf den Stepper auch mal in Socken trainieren, was ich persönlich sehr angenehm finde. Insgesamt ist die Bedienung vom Stepper sehr einfach, dies bedeutet, die Trittflächen sind sehr einfach und ohne hohen Kraftaufwand zu bewegen. Das Training fällt einem damit sehr leicht, gerade für mich als Anfänger war dies in der Anfangszeit sehr wichtig.

Den Stepper nutze ich jetzt seit einem halben Jahr mehrmals in der Woche, trotz dieser intensiven Nutzung, habe ich bisher noch keine Beschädigungen oder Abnutzungen am Stepper feststellen können. Gerade an den Trittflächen habe ich mit Abnutzungen gerechnet, die sich auf die Nutzbarkeit auswirken können. Doch dieses war bis zum heutigen Tage nicht der Fall. Hier hat sich die gute Verarbeitung vom Stepper voll und ganz bewiesen.

Einfacher Computer

Der Up-Down Stepper ist mit einem Trainingscomputer ausgestattet. Dieser Trainingscomputer ist mit einem Schrittzähler ausgestattet, der gleichzeitig auch die Trainingszeit ermittelt, sowie auch den Verbrauch von Kalorien. Mit dem Trainingscomputer war ich am Anfang nicht so glücklich, den es fehlte an der notwendigen Kondition. Dadurch ging mir beim Training relativ schnell die Puste aus, dies hat zur Folge das die Ergebnisse auf dem Trainingscomputer am Anfang nicht so gut waren. Dieser Eindruck hat sich bei mir mittlerweile gewandelt. So ist heute sowohl die Schrittzahl, aber auch der Kalorienverbrauch ein Ansporn beim Training. Für den Betrieb vom Trainingscomputer ist keine Stromversorgung notwendig, vielmehr wird der Computer über Batterien versorgt. Das Einlegen wie auch der Austausch der Batterien ist ohne großen Aufwand möglich. Hierbei wurde ich noch positiv beim Auspacken vom Stepper überrascht, als ich feststellte das die Batterien zum Lieferumfang gehören.

Geringes Gewicht und Platzbedarf

Der Up-Down Stepper ist in seinen Abmessungen und vor allem auch in seinem Gewicht, sehr leicht. So kommt der Up-Down Stepper lediglich auf ein Gewicht von 6 kg. Damit ist der Up-Down Stepper in der Handhabung und dem Transport sehr einfach. Gerade wenn man den Stepper nicht in der Wohnung herumstehen haben möchte, kann man den Stepper einfach und schnell transportieren und verräumen. Beim Kauf habe ich zwar auf die Abmessungen und das Gewicht nicht geachtet, im Nachhinein hat sich das Gewicht und der Platzbedarf als gut erwiesen. Den durch das geringe Gewicht und den geringen Abmessungen, kann man nahezu überall mit dem Stepper trainieren. So habe ich mit dem Stepper bei warmen Temperaturen auch schon im Garten trainiert.

Kleiner Nachteil beim Up-Down Stepper

Von zahlreichen positiven Erfahrungen habe ich bereits mit dem Up-Down Stepper berichtet, doch es gibt auch zwei kleine Nachteile. Der erste Nachteil ist das maximale Benutzergewicht vom Up-Down Stepper, so beträgt dieses lediglich 100 kg. Ich selbst liege leicht über 100 kg, konnte aber trotzdem ohne Probleme den Up-Down Stepper benutzen. Durch die Überschreitung vom maximalen Benutzergewicht habe ich auch keine Schäden oder Abnutzungen bei meinem Stepper feststellen können. Das diese Begrenzung beim Benutzergewicht gibt, darauf habe ich beim Kauf nicht geachtet. Hier müsste der Hersteller das maximale Benutzergewicht auf der Verpackung deutlicher hervorheben.

Ein weiterer Kritikpunkt betrifft die vielfältige Trainingsmöglichkeiten mit dem Up-Down Stepper. Grundsätzlich war ich sehr positiv überrascht, welche Trainingsmöglichkeiten dieser Stepper einem eröffnet. Leider fand man aber weder auf der Verpackung oder darin, eine kleine Anleitung zu den Trainingsmöglichkeiten. Hier musste ich mir erst Rat aus dem Internet zu den verschiedenen Trainingsmöglichkeiten holen. Hier könnte der Hersteller durch eine Trainingsanleitung entsprechend Abhilfe verschaffen. Als zusätzliche Hilfe und Service wäre dies wünschenswert.

Unser Fazit

Kompakt und günstig, auf diese zwei Faktoren kann man den Up-Down Stepper von Ultrasport reduzieren, die für mich beim Kauf relevant waren. Eine große Ahnung beim Kauf hatte ich hierbei nicht, jetzt nach einem halben Jahr in der Nutzung, hat mich der Stepper voll und ganz überzeugt. So ist der Stepper trotz seinen geringen Abmessungen sehr gut verarbeitet und vor allem, er bietet Abwechslung. Fünf verschiedene Trainingsprogramme bietet der Stepper damit ist dieser vielen Fitnessgeräten überlegen. Durch die verschiedenen Trainingsprogramme macht das trainieren auch immer Spaß, den man kann immer wechseln. Für Ansporn beim Training sorgt beim Stepper ein Trainingscomputer. Doch auch der Trainingscomputer bietet Abwechslung, so erfasst dieser nicht nur die Schrittzahl, sondern auch noch weitere Parameter. Hervorzuheben ist noch das Gewicht vom Stepper das gering ist, damit kann man den Stepper problemlos transportieren und nahezu überall mit ihm trainieren. Alles in allem, kann ich den Stepper aufgrund der genannten Faktoren sehr empfehlen. Wenngleich es zwei kleinere Kritikpunkte im Zusammenhang mit dem Stepper gibt.

Details & Merkmale

maximales Körpergewicht 100 kg
Material Rahmen Stahl
Material Trittfläche Kunststoff
geeignet für Muskeltraining
Gewicht 6 kg
Abmessung keine Angaben
höhenverstellbar
mit Display
Ein & Aus Funktion
Geschwindigkeit Anzeige
Schrittzahl Anzeige
Trainingszeit Anzeige
inklusive Trainingsbänder
einstellbarer Widerstand
rutschfeste Trittfläche
mit Anti-Rutsch-Kante
Besonderheit Ideal für das Training der Bein-, Hüft-, Gesäß- und Oberkörpermuskulatur
Vorteile
  • mit Display
  • relativ Robust gebaut
  • super Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile
  • die Langlebigkeit lässt zu wünschen übrig
  • Gerät wird bei zu langer Nutzung schnell heiß

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Ultrasport Up Down Stepper

Zu Ultrasport Up Down Stepper ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos