VOX VT20 X Gitarrenverstärker im Test

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Klang
Bedienung
Optik
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: VOX VT20 X Gitarrenverstärker

Mit dem neuen Combo-Amp VOX VT20 X für E-Gitarre verstärkt Vox die erfolgreiche Valvetronix-Serie. Der Amp im klassischen Vox-Design wartet mit zahlreichen neuen Features auf, was insbesondere auch die Modeling Engine betrifft.

Die Abmessungen des VOX VT20 X belaufen sich auf 410 x 225 x 347 mm. Mit seinen 7,3 Kilogramm ist der Vox VT20X sehr handlich. Die für Vox charakteristische Frontbespannung macht den Amp optisch zum echten Klassiker, wobei die Verarbeitung sehr solide ist und auch die Tolex-Bespannung auf der ganzen Linie überzeugt.

 

Merkmale des VT20 X

Im Inneren des 20-Watt-Verstärkers sorgt ein 8" Speaker für die Schallwandlung. Rückseitig befinden sich bis auf den Netzteilanschluss keine weiteren Klemmen oder Buchsen und der passende Stromspender ist im Lieferumfang enthalten.

In der Vorstufe verfügt der VT20 X ist über einen mehrstufigen Röhrenschaltkreis und eine 12 AX 7 Vorstufen-Röhre. Dank des Algorithmus werden die teilweise sehr komplexen Schaltungen der modellierten Verstärker naturgetreu als Rechenmodell nachempfunden, was auch die Klangregelung und die Wechselwirkungen der einzelnen Einstellungen betrifft.

Der Taster Bias- Shift, der sich rechts der Lüftungsschlitze befindet, bestimmt den Ruhestrom der Röhre. Class zeigt die Arbeitsweise der Endstufe an. Falls der Bias-Shift-Taster nicht aufleuchtet, handelt es sich um Standard-Ruhestrom, wobei die Einstellung Cold diesen absenkt, was laut den Ton laut Hersteller klarer macht und ihm mehr Sustain verleiht. Durch die Einstellung Hot wird der Ruhestrom angehoben, wodurch dem verzerrte Sound mehr Dynamik verliehen werden soll.

 

Breite Effekt-Palette

Der VOX VT20 X verfügt über eine stattliche Anzahl klassischer Effekten, welche sich auf die Taster Pedal 1, Pedal 2 und Reverb verteilen. Pedal 1 bedient Kompressor Overdrive, Distortion und Chorus. Pedal 2 ist für Flanger, Tremolo, Delay und Phaser zuständig. Die Reverb-Sektion stellt Room, Hall, Plate und Spring bereit.

Das Delay des VT20 X lässt sich bezüglich der Wiederholungen mittels Tap-Taster, der anschließend im jeweiligen Tempo aufleuchtet, generieren. Zudem aktiviert der Taster die Stimmfunktion und sämtliche Effekte werden auf Bypass gestellt, wird der Taster länger als eine Sekunde lang gehalten. Die mit Value 1 und Value 2 bezeichneten Potis werden je nach Effekt unterschiedliche Parameter zugewiesen.

Dabei sorgt Value 1 bei Chorus beispielsweise für die Modulationsgeschwindigkeit und Value 2 für die Modulationstiefe. In Bezug auf das Distortion bearbeiten die beiden Potis die Funktionen Tone und Gain. Value 1 reguliert zudem das Noise Gate, welches individuell für jedes Programm eingestellt werden kann.

 

Zahlreiche Anschluss-Möglichkeiten

Die Aux-In und Kopfhörerbuchse mit jeweils 3,5 mm Klinkenausführung, sind für den Anschluss von Audiogeräten bzw. Kopfhörers oder Line-Out-Stereokabel vorgesehen. Der VT20 X bietet die Möglichkeit, bis auf die Gesamtlautstärke alle Parameter abzuspeichern, wobei hierzu zwei Bänke mit jeweils vier Kanälen bereit stehen, die auf dem Display mit den Tasten Bank und CH1 bis CH4 abgerufen werden können. Dazu bietet Vox einen passenden Fußschalter, der optional erworben werden kann.

 

Mit USB-Port

Unterhalb der Speichertasten sorgt ein USB-Port dafür, dass der VT20 X mit dem Rechner gekoppelt werden kann, sodass das Verwalten und Bearbeiten der virtuellen Effekte und Amps mittels der Editor/Librarian-Software ermöglicht wird.

Die Software kann auf der Vox-Website heruntergeladen werden. Es besteht die Möglichkeit, den VT20 X über den Apple USB-Kamera-Adapter auch an einen iPad oder das iPhone anzuschliessen.

Der VT20 X ist verfügt über eine Vielzahl unterschiedlicher Effekte die durch die hervorragende Klang-Qualität überzeugen und durch welche die Soundgestaltung sehr umfangreich und flexibel gestaltet werden kann.

Unser Fazit

Der VT20 X beeindruckt mit seinem erstklassigen Sound und der guten Verarbeitung. Neben dem fairen Preis-Leistungsverhältnis sorgen die zahlreichen Features und Effekte für Begeisterung.

Die sehr gelungene Tone-Room-Software kann kostenlos von der Herstellerwebsite herunterladen werden, wobei die Bedienung intuitiv und unkompliziert ausfällt und die Software den VT20 X um etliche Effekte und Amps erweitert.

Kompakte Qualität, die auf der ganzen Linie überzeugt

Das klassische Vox-Design, das geringe Gewicht und die kompakten Abmessungen machen den hochwertigen Amp zum zuverlässigen Begleiter auf der Bühne, zu Hause und im Proberaum. Hier trifft Qualität auf Flexibilität und ein gut durchdachtes Gesamt-Konzept auf einen fairen Preis.

Der VT20 X eigent sich sowohl für echte Gitarren-Profis als auch für Einsteiger und Anfänger. Die zahlreichen Features und die Möglichkeit, den Amp mit dem Rechner zu koppeln sind nicht nur zeitgemäß, sondern setzen ganz neue Maßstäbe.

 

Details & Merkmale

Ausgangsleistung 20 Watt
Kanäle 1
Vorstufenröhren 1x 12AX7
Effekte Reverb, Delay, Flanger, Chorus, Phaser, Tremolo, Kompressor, Overdrive, Distortion
Lautsprecher 1x 8"
Gewicht 7,3 kg
Abmessungen (HxBxT) 41 x 22,5 x 34,7 cm
Klangregelung 3-Band EQ
Fußschalter
FX Loop
Speaker Out
Batteriebetrieb
Kopfhörer Anschluss
Aux Input
Besonderheit Extrem leistungsfähiger DSP für einen umwerfenden Sound
Vorteile
  • Erstklassige Klangqualität
  • Gut durchdachtes Gesamt-Konzept
  • Tone Room Software Mac/PC
  • Mit Kopfhörerausgang
Nachteile
  • Die Tone-Room-Software ist nur für mobile Geräte als iOS-Version erhältlich

Alle Angebote: VOX VT20 X Gitarrenverstärker

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: VOX VT20 X Gitarrenverstärker

Zu VOX VT20 X Gitarrenverstärker ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos