Weber 6483 Burgerpresse im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Handhabung & Komfort
Design
Pressqualität
Experten Beraten
Verkaufssieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Weber 6483 Burgerpresse


Die Weber 6483 Hamburgerpresse sorgt für perfekt geformte Burger. Diese kann man anschließend in Pfanne bzw. auf dem Grill zubereiten. Die Hamburgerpresse gibt es in zwei Größen. Und zwar ist die Hamburgerpresse variabel auf zwei Größen von der Dicke her einstellbar. Und zwar für Patties, die aus 115 Gramm Fleisch oder 225 Gramm Fleisch bestehen. Gemüseburger lassen sich mit der Hamburgerpresse natürlich auch herstellen.

 

Produkt vom Markenhersteller

Darüber, ob der Hamburger ein Rezept ist, das von deutschen Einwanderern mit in die USA gebracht wurde oder erst dort entwickelt wurde, ist nur wenig bekannt und es wird darüber auch immer wieder gerne spekuliert. Tatsache ist, dass sich der amerikanische Grillzubehör-Hersteller Weber etwas einfallen hat lassen, wie man einen Hamburger einfach formen kann. Mit der 6483 Hamburgerpresse hat Weber jedenfalls ein Produkt im Sortiment, das nicht nur im Gastrobereich gut ankommt. Grund dafür ist, dass die Hamburgerpresse manuell funktioniert und in vielen Bereichen innovativ ist.

 

Optimale Größe

Dank der verstellbaren Dicke bzw. Füllmenge vom Fleisch ist es möglich für verschiedene Zwecken einen Burger zu kreieren - fürs Braten in der Pfanne oder alternativ auf dem Grill. Die Weber 6483 Hamburgerpresse ist daher für jeden ein optimaler Begleiter, der Hamburger liebt und auch ein bisschen Abwechslung hier einfließen lassen möchte. Die Burger haben egal welche Größe man einstellt einen Durchmesser von 11,5 cm. Das ist die optimale Größe, um den Burger anschließend auf einem Hamburgerbrötchen zu verspeisen. Gerade die kleine Größe mit einer verarbeitbaren Fleischmenge von 115 Gramm ist ideal für die geeignet, die statt massig Fleisch am liebsten mehr Gemüse, Ketschup etc. auf dem Brötchen liegen haben.

 

Keine schmutzigen Hände

Da sich viele Menschen ekeln Fleisch anzufassen und bei einem Gemüseburger es eh schwierig wird die Masse zu kneten und zu formen, ist die Hamburgerpresse von Weber eine ideale Alternative. Im Gastro-Bereich ist die Hamburgerpresse natürlich auch eine Zeitersparnis. Denn bis man die Fleischmenge von 115 Gramm bzw. 225 Gramm in Form gedrückt hat, dauert es meist schon eine Weile. Mit der Weber 6483 Hamburgerpresse kann ein Burger nach dem anderen binnen von kurzer Zeit fertiggestellt werden. Die Hamburgerpresse verfügt sogar in der Mitte über eine kleine Vertiefung, die sich in den Patties wiederspiegelt. Auf diese Weise wird dafür gesorgt, dass sich beim Braten die Patties nicht zusammenziehen.

 

Gut zu reinigen

Wer beim Kauf von einem solch praktischen Küchenutensil Wert darauf legt, dass ein solches auch gut zu reinigen ist, für den ist die Weber 6483 Hamburgerpresse auch gut geeignet. Denn die Hamburgerpresse ist zerlegbar und geht daher sehr einfach und schnell zu reinigen. Und das sowohl mit der Hand, wie auch mit der Spülmaschine. Denn das Material ist auch spülmaschinengeeignet. Der Nylongriff ist ebenfalls abnehmbar und einzeln zu reinigen.

 

Einfache Handhabe

Die Weber 6483 Hamburgerpresse ist leicht zu bedienen. Besonders sicher vom Griff her ist sie aus dem Grund, weil der Nylongriff ergonomisch geformt ist. Damit lässt sich der integrierte Stempel einfach drücken. Dank des durchdachten und effektiven und trotzdem noch immer einfachen Innenlebens der Hamburgerpresse ist die Druckverteilung optimal. Die Patties werden dadurch gleichmäßig geformt.

Unser Fazit


Die Weber 6483 Hamburgerpresse ist eine wahre Innovation und sollte in jedem Haushalt vorhanden sein, wo man gerne und häufig Hamburger isst. Die Hamburgerpresse überzeugt vor allem durch ihre einfach Handhabe und die Möglichkeit der Größen- bzw. Dickeneinstellung für die Patties.

Die Muldenpressung ist natürlich ein Teil einer Innovation, die vor allem im Gastrobereich bekannt ist. Doch nach dem ersten Mal der Anwendung der Hamburgerpresse und dem ersten Grillen bzw. Braten des Patties sind auch kritische Privat-Verbraucher von der Mulde überzeugt, die das Handgerät gleich miteinpresst. Vorteilhaft ist natürlich auch die einfache Reinigung in der Spülmaschine.

 

Details & Merkmale

Material Kunststoff, Nylon
Durchmesser 11,5 cm
Gewicht 227 g
spülmaschinenfest
Antihaftbeschichtung
mit Griff
mit Rillen
Besonderheit Mit abnehmbarem Nylongriff
Vorteile
  • problemlose Reinigung
  • formt sehr gute Patties
  • kleine und große Patties pressbar
Nachteile
  • verbesserungswürdige Verarbeitung

Alle Angebote: Weber 6483 Burgerpresse

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Weber 6483 Burgerpresse

Zu Weber 6483 Burgerpresse ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos