Wolf-Garten IW-A Unkrautstecher im Test

DAS TESTERGEBNIS

Arbeitsintensität
Verarbeitung
Komfort
Handhabung
Experten Beraten
Kundensieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Wolf-Garten IW-A Unkrautstecher


Unkraut ist nie schön anzusehen und das schon gar nicht, wenn es auf der mühevoll angelegten Wiese wächst oder im Garten neben den eigentlich schönen Pflanzen. Nun geht es also um das Unkrautstechen mit einem Werkzeug von Wolf-Garten. Ein guter Unkrautstecher sollte so wenig wie möglich den Boden beschädigen. Wichtig ist aber auch, dass das gewählte Gerät auch tauglich ist und stabil verarbeitet. Durch einen guten Unkrautstecher kann sich nicht nur viel Zeit erspart werden, es ist auch leicht und schnell möglich, damit das Unkraut aus dem Garten zu verbannen.

Der Wolf-Garten Unkrautstecher ist toll und macht auch auf den ersten Blick einen soliden Eindruck. Der Unkrautstecher ist toll und liegt gut in den Händen. Er macht zudem viel her. Durch den Einsatz eines solchen Werkzeuges entfallen viele andere Arbeiten und es wird leichter sein, den Garten in Ordnung zu halten. Also sollte nicht länger gezögert werden. Der Unkrautstecher wird sich schon bald auszahlen.

 

Das Unkrautstechen hat System mit dem Wolf-Garten IW-A Unkrautstecher

In lediglich vier Schritten ist es hier möglich, das Unkraut zu entfernen. Die vier Schritte wurden nun auch erfolgreich nachgemacht und getestet. Es geht im ersten Schritt sollte der Tritt eine große Rolle spielen. Dieser lässt sich im 90 Grad Winkel verstellen und kann in die Mittelposition einrasten. Dadurch lässt sich der Unkrautstecher nun auch platzsparend verstauen. Der zweite Schritt erfordert die eigene Beinkraft. Der Unkrautstecher muss nun seitlich von der Wurzel in den Boden eingestochen werden. Ist das zu schwierig, dann kann der Vorderfuß auf die Fußraste aufgestellt werden und ein wenig Druck ausgeübt. Die Trittkraftverstärkung kann dadurch noch besser genutzt werden. Die Fußraste muss nun mit dem eigenen Fuß in Richtung des Bodens gedrückt werden.

Das gelingt in der Regel auch bei einem festen Boden recht einfach. Nun muss der Nutzer des Wolf-Garten IW-A Unkrautstecher ganz einfach am Stiel ziehen und das Unkraut heraus hebeln. Dadurch kann auch ein wenig nach den Seiten gewackelt werden. Aber das gelingt dann noch leichter. Das gezogene Unkraut bleibt an dem Gerät haften und wird dadurch auch das Waschen der Hände ersparen. Denn es kann leicht in einem Eimer verstaut werden und ist somit schon bald nicht mehr störend für den Nutzer. Jeder wird etwas von dem Unkrautstecher haben und sich daran erfreuen können. Hier sind viele gute Eigenschaften am Werk um Hilfe zu leisten.

 

Zu dem eigentlichen Gerät

Die Gesamtlänge des Unkrautstechers liegt bei 110 cm. Er ist toll und wird die Arbeit erleichtern. Auch die Bedienung gelingt hier kinderleicht.

 

Die Details

Mit dem Wolf-Garten IW-A Unkrautstecher ist es möglich ohne irgendwelche Gifte, die ohnehin nur dem darum liegenden Rasen schaden aus zu kommen. Das schont zudem die Umwelt. Chemie kann von nun an gespart werden. Der Arbeitsaufwand mit dem Wolf-Garten IW-A Unkrautstecher ist überaus bequem und geht schnell von Statten. Der Griff ist überaus komfortabel und hat sogar etwas Softiges. Dadurch werden natürlich auch Blasen an den Fingern und Händen erspart. Der Fußtritt am Gerät ist klappbar und dadurch natürlich platzsparend. Die Klingen bestehen aus Edelstahl, was sie am Rosten hindert. Das Herausziehen ist einfach dank der Fußraste.

Unser Fazit


Perfekt und handlich ist der Wolf-Garten IW-A Unkrautstecher. Damit kann das Unkraut schon bald aus dem eigenen Garten verbannt werden. Dieses gehört von nun an der Vergangenheit an. Der Unkrautstecher ist toll und macht natürlich vieles einfacher. Er wird sich immer als praktische Hilfe erweisen und dadurch natürlich auch alles ein wenig besser gestalten. Dank der Hilfe des Unkrautstechers ist es nicht mehr nötig, sich für die Entfernung zu bücken oder sonstige Anstrengung auf zu wenden. Mit dem Wolf-Garten IW-A Unkrautstecher ist vieles im Garten einfacher und geht leichter von der Hand.

Details & Merkmale

Material Edelstahl
Griffform D-Griff
Gesamtlänge 110 cm
Gewicht 1,71 kg
rostfrei
Mit Fußtritt
Besonderheit mit Fußraste, Edelstahlklingen
Vorteile
  • D-Griff für die Hände mit Softeinlage
  • Fußtritt zum klappen
  • Pumpgun-Mechanik
  • scharfe Klingen aus langlebigem Edelstah
Nachteile
  • Kein Teleskopstiel
  • Wurzel kann in hartem Boden abreißen

Alle Angebote: Wolf-Garten IW-A Unkrautstecher

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Wolf-Garten IW-A Unkrautstecher

Zu Wolf-Garten IW-A Unkrautstecher ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos