Xiaomi Mi Mix im Test

Das beliebteste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Optik
Sprachqualität
Bedienung
Akku
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Xiaomi Mi Mix

Das Xiaomi Mi Mix China Handy im Video

Das brandneue Smartphone Xiaomi Mi Mix vereint ein futuristisches, stilvolles Design und leistungsfähige Technik. Entworfen wurde das Mobiltelefon von dem weltweit erfolgreichen französischen Designer Philippe Starck. Das außergewöhnliche schöne Display beansprucht ungefähr 91 Prozent der Frontseite. Es besitzt eine stattliche Größe von 6,4 Zoll und eine Auflösung von 2040 x 1080 Pixeln.

 

Gehäuse vom Xiaomi Mi Mix S

Im Test fielen weitere Besonderheiten des Smartphones positiv auf. Die Frontkamera ist wie bei diesen Mobiltelefonen nicht wie normalerweise üblich oben am Gerät angebracht, sondern sie ist am unteren Displayrand platziert.

Ebenfalls als positiv erwiesen hat sich im Test, dass der kleine Keramiklautsprecher, der zum Lauthören von Telefongesprächen benutzt wird, beim Modell Xiaomi Mi Mix S durch einen winzigen Keramik-Treiber ersetzt wurde. Die Aufgabe des Treibers besteht darin, elektrische Schwingungen und Sprache umzuwandeln, damit der Gesprächsteilnehmer zu hören ist.

 

Innovative, leistungsfähige Smartphonetechnik

Die in das Xiaomi Mi Mix S integrierte Hardware muss sich vor der Konkurrenz ebenfalls nicht verstecken. Da brandaktuelle Smartphone des chinesischen Markenherstellers Xiaomi ist unter anderem mit einem 128 Gigabyte Datenspeicher, vier Gigabyte Arbeitsspeicher und dem innovativen Snapdragon-821-Prozessor des Markenherstellers Qualcomm bestückt. Dadurch ist sichergestellt, dass das Handy auch in ein paar Jahren noch den Anforderungen der immer anspruchsvolleren Mobilfunknutzer gerecht wird.

 

Futuristisches randloses Display

Das Herzstück beim Xiaomi Mi Mix ist ohne Wenn und Aber das herausragende Display. Das ungewöhnliche Seitenverhältnis von 17:9 zieht sofort die Blicke aller Anwesenden auf sich, sobald das Smartphone in die Hand genommen wird. Des Weiteren wurde das Display so konzipiert, dass trotz der platzierten Navigations-Buttons eine voll einsehbare Fläche im Format von 16:9 zur Nutzung zur Verfügung steht.

Im Test konnte eine sagenhaftes Bildschirm- zu-Gehäuse-Verhältnis von 91,3 Prozent ermittelt werden. In diesem Punkt lässt sich das brandneue Chinahandy aus dem Hause Xiaomi durchaus mit dem um ein Vielfaches teueren iPhone 7 Plus vergleichen.

Um dieses zu realisieren, wurde auf die Nutzung von konventionellen Ohrhörern verzichtet, die üblicherweise den oberen Abschnitt des Displays für sich beanspruchen. Allerdings ist das Xiaomi Mi Mix nicht nur in puncto Display rekordverdächtig. Die Abmessungen der Selfie-Camera wurden um 50 Prozent verringert.

Der Näherungssensor, der üblicherweise mit Infrarot funktioniert, wurde beim Xiaomi Mi Mix durch einen Ultraschallsensor ersetzt. Dieser ist am unteren Rand des Displays eingebaut. Diese in Norwegen entwickelte Technologie heißt "Inner Beauty".

Wie sich im Test gezeigt hat, konnte mittels dieser Technologie nicht ausschließlich auf den konventionellen Näherungssensor, sondern auch die unter dem Display verbauten Lautsprecher eliminiert werden. Die von dem norwegischen Unternehmen Elliptic Labs entwickelte Technologie Inner Beauty wurde beim Smartphone Xiaomi Mi Mix erstmalig in ein Mobiltelefon integriert.

Damit verfügt das Chinahandy Xiaomi Mi Mix zusätzlich zum außergewöhnlichen Display über ein weiteres Alleinstellungsmerkmal gegenüber den Modellen der zahlreichen Mitbewerber. Die Befürchtung, dass das Display mit einer Größe von 6,4 Inch zu groß sein könnte, hat sich im Test nicht bewahrheitet. Im Vergleich mit dem iPhone 7 Plus von Apple ist das neue Xiaomi Mi Mix S gerade einmal vier Millimeter breiter und 0.6 Millimeter dicker.

 

Verarbeitungsqualität vom Xiaomi Mi Mix

Auch in diesem Punkt gibt es im Test nichts zu beanstanden. Stattdessen offenbarte sich im Test eine weitere Innovation. Der chinesische Smartphonehersteller hat beim Mi Mix konsequent auf sämtliche Klebeverbindungen verzichtet. Stattdessen kamen Steckverbindungen zum Einsatz. Rund um die Hauptkamera und um den Fingerabdrucksensor herum sind Verzierungen aus 18-karätigem Gold angebracht, die zusammen mit der schwarzen Farbe die edle Wirkung des Gerätes noch zusätzlich unterstreichen.

 

Sprache, Klangqualität und Konnektivität

Bezüglich der Sprachqualität gibt es keinen Grund zur Klage. Alle während des Telefonats gesprochenen Wörter wurden im Test von beiden Teilnehmern deutlich verstanden. Das Smartphone ist weiterhin mit einer konventionellen Kopfhörerbuchse ausgestattet, die zusammen mit dem ebenfalls verbauten Audiochip mit 24 Bit und 192 KHz für einen guten Klang sorgt, sodass es im Test nichts zu bemängeln gibt. Das Xiaomi Mi Mix bietet, wie die meisten Smartphones aus dem Hause Xiaomi, keine Unterstützung für das LTE-Band 20. Aus diesem Grunde ist es nicht für jeden Anwender das perfekte Smartphone hierzulande.

 

Akku vom Xiaomi Mi Mix

Das neueste High-End-Smartphone aus dem Hause Xiaomi ist mit einem leistungsfähigen 4400 mAh Akku inklusive Schnellladefunktion ausgestattet. Damit sich der Akku schneller aufladen lässt, wurde das Smartphone mit einem USB-Port vom Typ C bestückt.

 

Weitere Features vom Xiaomi Mi Mix

Das Xiaomi Mi Mix läuft unter dem Operationssystem Android 6.0. Wie für Chinahandys üblich, sind Google Dienste nicht vorinstalliert. Die gewünschten Anwendungen müssen bei Bedarf, aus dem Google Playstore heruntergeladen, und auf dem Telefon installiert werden. Die Hauptkamera ist an der Gehäuserückseite angebracht und löst mit 16 Megapixeln auf. Das Xiaomi Mi Mix wird in zwei verschiedenen Ausführungen angeboten. Beim RAM kann der Kunde zwischen vier und sechs GB wählen. Weiterhin ist das Smartphone mit 128 GB oder mit 256 GB internen Speicher erhältlich. Besonders die größere Version bietet dem Anwender viel Platz für die Musiksammlung, Fotos, Filme und Textdateien.

 

Technische Daten vom Chinahandy Xiaomi Mi Mix

  • Produktabmessungen: 159 x 82 x 8 Millimeter
  • Gewicht: 209 Gramm
  • Gehäusematerial: Vollkeramik
  • Operationsystem: Android 6.0 Marshmallow
  • Display-Technologie: IPS
  • Display-Eigenschaften: kratzfest, Multi-touch, Kapazitive
  • Prozessor: Snapdragon-821 mit GHz getaktet
  • Dual-Sim Typ: Dual Standby
  • Dual-Sim Karte
  • Sim-Kartentyp: Nano-SIM
  • Bluetooth: 4.2
  • Netzstandards: W-CDMA(UMTS), GSM900, GSM850, GSM1900, GSM1800
  • LTE-Frequenzen: 2600 MHZ, 1800 MHZ
  • WLAN: IEEE802.11n, IEEE802.11g, IEEE802.11b, IEEE802.11ac, WIFI direct, WIFI Hotspot
  • Satellitengestützte Ortsbestimmung: GPS, Glonass

 

Hauptkamera:

- Bildauflösung 4608 x 3456 Pixel
- Videoauflösung 3840 x 2160 Pixel
- 30 Bilder / Sekunde
- Phase detection
- Szenenmodus
- Selbstauslöser
- Belichtungskorrektur
- ISO-Einstellmöglicjhkeiten
- Weißabgleich
- Gesichtserkennung
- Touch-Fokus
- HDR-Aufnahme
- Panorama-Aufnahme
- Geotagging
- digitale Bildstabilisierung
- digitaler Zoom
- Serienbildaufnahmen
- Autofokus

  • Blitzlichttyp: Dual-LED
  • Blende: f / 2.0
  • Integrierte Sensoren: Fingerprint sensor model, Ultrasonic, Hall-Sensor, Fingerabdrucksensor, Barometer, Gyroskop, Kompass, Beschleunigungssensor, Umgebungslichtsensor
  • Sonstige Features: Ultraschall-Näherungssensor, piezoelektrischer Lautsprecher, kostenlose sonstige Kartensoftware

 

Unser Fazit

Mit dem brandneuen High-End-Smartphone präsentiert der chinesische Markenhersteller Xiaomi ein besonders elegantes Mobiltelefon zu einem unschlagbar günstigen Preis. Wie sämtliche aktuellen Smartphones aus den Produktlinien dieses Herstellers leistete sich auch das brandneue Modell Xiaomi Mi Mix im Test keine Schwächen. Verbaut wurde ausschließlich Keramik, nur der Schutz für das Display wurde aus Glas gefertigt.

Im Test hat sich das brandaktuelle Xiaomi Mi Mix als preiswerte Alternative zum iPhone 7 S von Mitbewerber Apple erwiesen. Mit den integrierten innovativen technischen Features, zahlreichen Innovationen, des grandiosen Designs, der einwandfreien Verarbeitung, der komfortablen und einfachen Bedienung und des günstigen Preises eine Kaufempfehlung verdient.

Das Gerät verfügt über ausreichend Leistung, um tägliche Aufgaben zu erfüllen. Wer ein preisgünstiges High-End Smartphone sucht und nicht dauerhaft auf die Nutzung von LTE-Band 20 angewiesen ist, hat mit dem Xiaomi Mi Mix das perfekte Gerät gefunden. Ein edles Echtleder-Etiu ist im Lieferumfang des Smartphones, welches bisher nur über das Internet vertrieben wird, bereits inklusive.

 

Details & Merkmale

Displaygröße 6,4 Zoll
Displayauflösung 2040 x 1080 Pixel
Displayart IPS-Display
Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow
Kameraauflösung 16 Megapixel
Frontkameraauflösung 5 Megapixel
Akku-Kapazität 4400 mAh
Energieversorgung Schnellladefunktion
Prozessorhersteller Keine Angaben
CPU-Taktrate 2,4 GHz
max. Mobilfunk-Geschwindigkeit Keine Angaben
SIM-Karte Nano-SIM
Speicherkarte bis 256 GB erhältlich
Gewicht 209 g
Prozessortyp Qualcomm Snapdragon 821
max. Speichererweiterung Nicht möglich
Displaymaterial Keine Angaben
Prozessorkerne 4
Multitouch
Beschleunigungssensor
Mit Fingerabdruck
WLAN Funktion
VoIP
Kratzfester Bildschirm
Besonderheit piezoelektrischer Lautsprecher, Ultraschall-Näherungssensor
Vorteile
  • großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis
  • erstklassige Verarbeitung
  • innovatives Display
  • stilvolles, kostbar wirkendes Design
Nachteile
  • keine Unterstützung für LTE-Band 20 integriert

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Xiaomi Mi Mix

Zu Xiaomi Mi Mix ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos