Xiaomi Mi5S PLUS im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Optik
Sprachqualität
Bedienung
Akku
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Xiaomi Mi5S PLUS

Das Xiaomi Mi5S PLUS China Handy im Testvideo

Mit dem Xiaomi Mi5 hat der chinesische Handyhersteller ein neues Flagschiff aus der mittleren Preiskategorie, welches in zwei verschiedenen Varianten erhältlich ist, der Öffentlichkeit vorgestellt. Bei diesen Modellen handelt es sich um das kompaktere Xiaomi MI5S und um die größere Ausführung MI5S Plus, welches im Test nicht nur mit einer soliden Verarbeitung punktet.

 

Xiaomi Mi5S PLUS - Metallrahmen und 5,7 Zoll Display

Im Test fiel positiv auf, dass im Gegensatz zu den Vorgängermodellen, der Rahmen nicht mehr aus Glas, sondern aus Metall gefertigt ist. Der Metallbody verleiht dem Handy zusätzliche Wertigkeit. Zu den Seiten hin ist der Metallrahmen dezent gewölbt, wodurch dem Handy eine geschwungene Optik verliehen wird. Die untere Fase schließt perfekt mit dem rückwärtig angebrachten Glas ab.

Dadurch erscheint das Smartphone sehr schlank.Das Gehäuse mit den abgerundeten Ecken liegt optimal in der Hand. In der Praxis hat sich das Xiaomi Mi5S PLUS durchaus als Handschmeichler erwiesen. Einzigartig ist das schneidige Design. Störende Antennenstreifen sind ebenfalls nicht vorhanden, sodass beim in die Hand nehmen sofort ein "Muss-Ich-Haben" Gefühl einstellt.

Das übrige Design und die Anordnung sind anderen Smartphones sehr ähnlich. Ein 5,7 Zoll großes Touchscreen-Display mit Full HD-Auflösung begeistert mit einer gestochen scharfen, knackigen Darstellung. Da der Bildschirm sehr gut ausgeleuchtet ist und über hervorragende Schwarzwerte verfügt, lässt sich das Display auch bei Sonnenlicht mühelos und gut ablesen. Das Display aus Gorilla Glas 4 ist zudem sehr bruchfest und auch ohne Schutzfolie wenig anfällig für Kratzer.

Obwohl auf eine spezielle Beschichtung gegen Fingerabdrücke verzichtet wurde, macht sich dieses Versäumnis kaum bemerkbar. Vorhandene Fingerabdrücke auf dem Display lassen sich schnell und mühelos durch Abwischen beseitigen. Im Test gefallen weiterhin die natürliche und gleichzeitig kräftige Farbwiedergabe und die für ein Mobiltelefon ungewohnt großen Blickwinkel. Im Alltag bereitet das Display viel Freude.

 

Hardware der Spitzenklasse

Die in das Unibody-Gehäuse integrierte Hardware muss sich vor den Produkten der Mitbewerber ebenfalls nicht verstecken. In das Xiaomi Mi5S PLUS ist unter anderem der innovative Chipsatz Snapdragon 821 des Anbieter Qualcomm integriert. Die vier Rechenkerne des Prozessors besitzen eine Taktung von 2.35 GHz. Die Plus-Variante des Xiaomi Mi5S ist zudem mit zwei Kameras ausgestattet. In das Xiaomi Mi5S PLUS ist ein 6 GB großer RAM integriert.

Der interne Speicher des Smartphones besitzt eine Größe von 128 GB und bietet viel Platz für Fotos, Musik und Videos. Das Xiaomi Mi5S PLUS ist darüber hinaus mit einer Dualkamera bestückt. Die Frontkamera löst mit vier Megapixeln, die aufgenommen Selfies besitzen eine passable Vorzeigequalität. Der unscharfe Hintergrund ist bei Selfies nicht wirklich störend, die Detailgenauigkeit ist zufriedenstellend, die Farben könnten allerdings etwas kräftiger sein.

 

Benutzeroberfläche - Andoid kombiniert mit MIUI

Nicht jeder Anwender, der sich ein neues Smartphone kaufen will, kann sich mit der Benutzeroberfläche Android anfreunden. Deshalb hat Hersteller Xiaomi das Modell Mi5S in sein Gerät mit der Oberfläche Xiaomi Android 6.0 Marshmallow bestückt, die im Test gut ankommt. Das High-End-Smartphone ist mit internationalem ROM ausgestattet. Deutsch lässt sich als Sprache auswählen, sodass eine nachträgliche Installation des Sprachpakets aus dem Google Playstore nicht nötig ist.

Ebenfalls als nützlich erweist sich im Test die Möglichkeit, mit dem Smartphone ein zweites Benutzerprofil zu erstellen. Auch die integrierte Klonfunktion für Apps ist praktisch. Mittels der Klonfunktion lässt sich die App mit einer einzigen Installation auf beiden Benutzeroberflächen nutzen, beispielsweise Whatsapp mit zwei verschiedenen SIM-Karten. Auf dem Xiaomi Mi5S PLUS bereitet MIUI im Test viel Freude, obwohl von einem sparsamen Verbrauch mit Ressourcen nicht die Rede sein kann.

Dank MIUI konnte im Test trotzdem kein leichtes Ruckeln oder gar Aussetzen beobachtet werden. Ebenfalls positiv ist, dass Hersteller Xiaomi MIUI inzwischen auf Andoid 6.0 Marshmallow upgedatet hat. Veränderungen an MIUI konnten im Test allerdings nicht festgestellt werden. Wer sich diese wünscht, muss sich leider gedulden, bis das bereits angekündigte MIUI 8 auf dem Markt eingeführt wird.

 

Konnektivität und Empfangsleistungen

Auch in diesem Testpunkt, so viel sei bereits an dieser Stelle vorweggenommen werden, hinterlässt das Xiaomi Mi5S PLUS einen guten Eindruck. Als Nachteil muss allerdings der eingeschränkte WLAN-Empfang genannt werden. Sofern in einem Raum die Entfernung zum Router nur um wenige Meter vergrößert wird, bricht das Signal sofort ab. Bewegt man sich mit dem Smartphone in eine andere Etage, bricht der Empfang innerhalb kürzester Zeit vollständig ab.

Ob dieses Problem von der Software oder von der Hardware verursacht wird, konnte im Test nicht ermittelt werden. Die Usability des GPS muss an dieser Stelle ebenfalls kritisiert werden. Im Test kam es zu drastischen Problemen mit den integrierten Stromsparmechanismen. Bezüglich der Empfangsleistungen gibt es beim GPS keinerlei Beanstandungen. Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass Google Fit eine Ortung im Standby-Modus nicht zulässt. Nur durch komplettes Deaktivieren des Energiemanagements konnte ein einwandfreies Tracking erreicht werden.

Tadellos ist dagegen der Mobilfunkempfang vom Xiaomi Mi5S PLUS. Die Empfangsleistung bewegte sich im Test stets auf höchstem Niveau. Als problematisch dagegen kann sich besonders in ländlichen Regionen der Verzicht auf LTE Band 2 erweisen. Im Alltag dagegen stört die fehlende LTE-Möglichkeit nicht. Das Xiaomi Mi5S PLUS ist nach längerer Zeit das erste Mobiltelefon aus dem Hause Xiaomi, welches wieder mit einer NFC Unterstützung ausgestattet ist, welche dem Anwender eine Bezahlung ohne Kontakt gestattet.

 

Audio- und Sprachqualität

Auf eine Ausstattung mit HIFi verzeichtet der Hersteller beim Xiaomi Mi5S. Aus diesem Grund fehlt sowohl ein Verstärker für den Kopfhörerausgang als auch ein edizierten DAC. Im Test hat sich, dass Fehlen dieser Komponenten allerdings nicht als großer Nachteil erwiesen, da in Snapdragon 820 bereits eine fabelhafte Audiolösung integriert ist.

Die Audioausgabe über den 3,5 mm Klinkenstecker punktet mit einem kristallklaren Klang und großer Lautstärke, sodass anspruchsvoller Musikgenuss durchaus gewährleistet ist. Auch beim Telefonieren gibt es im Test nichts zu bemängeln. Die Sprache konnte auf beiden Seiten deutlich verstanden werden. Nützlich hat sich die Ausstattung mit einem Noise Cancelling Mikrofon erwiesen, welche am oberen Rand direkt hinter dem Telefonhörer angebracht ist.

 

Technische Daten:

  • Abmessungen: 154,6 x 77,7 x 7,95 mm
  • Gewicht: 168 g
  • Verfügbare Farben: Rosa, Silber, Gold, Dunkelgrau
  • Dualsimkarte
  • Simkartentyp: Nano-SIM
  • Benutzeroberfläche: Miui V7
  • Operationssystem: Android 6.0 Marshmallow
  • Angegebene Akkukapazität: 3.000mAh
  • Gemessene Akkukapazität: 2.944mAh
  • Quick Charge 3.0
  • Netzstandards: W-CDMA(UMTS), GSM900, GSM850, GSM1900, GSM1800
  • LTE-Frequenzen: 2600 MHZ, 1800 MHZ
  • WLAN: IEEE802.11n (300 Mbit/s), IEEE802.11g (54 Mbit/s), IEEE802.11b (11 Mbit/s), IEEE802.11ac (6,93 Gbit/s)
  • Fingerabdrucksensor
  • Bluetooth: 4.2


Unser Fazit

Mit dem Xiaomi Mi5S PLUS bringt der renommierte Hersteller ein Top High-End-Modell, ausgestattet mit der aktuell besten, verfügbaren Hardware auf den Markt. Kleine Beanstandungen im Test gibt es nur für die nicht perfekte Kamera und die nach Kunststoff klingende metallische Gehäuserückseite. Für Anwender, die dringend auf die Nutzung des LTE Bands 20 angewiesen sind, ist das Mobiltelefon ungeeignet.

Wer mit den kleinen Schwächen, die sich im Test gezeigt haben leben kann, darf sich auf ein Gesamtpaket, welches jeden einzelnen Cent wert ist, freuen. Mit einer brauchbaren Kamera, einem guten Display, einem stilvollen Design und viel Leistung hat sich das Xiaomi Mi5S PLUS im Test eine Kaufempfehlung verdient.

Wer auf der Suche nach einem preislich attraktiven High End Smartphone ist, hat mit dem Xiaomi Mi5S PLUS das perfekte Handy gefunden.

 

Details & Merkmale

Displaygröße 5,7 Zoll
Displayauflösung 1080 x 1920 Pixel
Displayart IPS-LCD
Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow
Kameraauflösung 13 Megapixel
Frontkameraauflösung 4 Megapixel
Akku-Kapazität 3800 mAh
Energieversorgung Schnellladefunktion
Prozessorhersteller Qualcomm
CPU-Taktrate 2,4 GHz
max. Mobilfunk-Geschwindigkeit 600 MBit/s
SIM-Karte Nano-SIM
Speicherkarte bis 128 GB erhältlich
Gewicht 168 g
Prozessortyp Qualcomm Snapdragon 821
max. Speichererweiterung Nicht möglich
Displaymaterial Gorilla Glass 4
Prozessorkerne 4
Multitouch
Beschleunigungssensor
Mit Fingerabdruck
WLAN Funktion
VoIP
Kratzfester Bildschirm
Besonderheit Mit Dual SIM Funktion und Fingerabdrucksensor
Vorteile
  • großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Android 6.0 mit MIUI
  • Dualkamera
  • Unibody-Gehäuse
  • Displaygröße und Displayqualität
Nachteile
  • Tasten mit harten Kanten
  • Frontkamera löst nur mit vier Megapixeln auf
  • Akku nicht wechselbar

Alle Angebote: Xiaomi Mi5S PLUS

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Xiaomi Mi5S PLUS

Zu Xiaomi Mi5S PLUS ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos