Yamaha THR5 Ivory Gitarrenverstärker im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Klang
Bedienung
Optik
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Yamaha THR5 Ivory Gitarrenverstärker

Der Yamaha THR 5 im Video

Der Yamaha THR5 Ivory Gitarrenverstärker ist guter Verstärker, den man als Anfänger und auch als Fortgeschrittener durchaus gut zum Üben nutzen kann. Denn dieser Gitarrenverstärker bringt viele gute Eigenschaften mit, die aus jeder E-Gitarre noch das Beste herausholen und dafür sorgen, dass man sich so richtig wie ein Rockstar fühlen kann.

 

Geniales Design im Retro-Look

Schon das Design des Yamaha THR5 Ivory Gitarrenverstärkers ist besonders. Der Verstärker unterscheidet sich nämlich optisch sehr deutlich von den gängigen Modellen anderer Hersteller und wirkt allein dadurch schon herausragend. Schließlich ist dieser Gitarrenverstärker in einem Retro-Look gefertigt und sieht dadurch besonders stylish aus. So ist das Gehäuse in einem cremeweiß-beigefarbenen Ton gehalten, was retro, aber auch modern ist. Die einzelnen Regler setzen mit Schwarz einen Akzent und sind so auch nicht zu übersehen. Der Ein- und Ausschalter ist ein silberfarbener Stift. Auch der Tragegriff ist in silber gehalten. Die Seitenwände hingegen sind, wie die Regler, in Schwarz gehalten. Das Design an den Boxen in V-Formaten sieht sehr gut aus. Natürlich fehlt auf der Frontseite auch das für Yamaha typische Firmenlogo.

 

Verschiedene Soundeinstellungen

Mit dem Yamaha THR5 Ivory Gitarrenverstärker kann man jede E-Gitarre klanglich verstärken und den besten Sound aus der Gitarre herausholen. Denn die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten am Verstärker tragen dazu bei, dass das Klangbild immer ganz variabel und individuell sein kann. So ist es mit dem Yamaha THR5 Ivory Gitarrenverstärker auch gut möglich, die unterschiedlichsten Soundrichtungen zu spielen. Schon die fünf verschiednen AMP Simulationen sorgen dafür, dass der Klang ganz unterschiedlich ausfallen kann. Ob Crunch, Clean, Brit HI, Modern oder Lead, mit diesem Gitarrenverstärker kann man das so einstellen, wie man es zum Spielen braucht. Dazu besitzt der Verstärker von Yamaha natürlich auch diverse Effekte, die mehr als nur den üblichen Standard widerspiegeln. Denn man kann an diesem Verstärker nicht nur die Effekte Chorus und Tremolo einstellen. Auch in den Soundeffekten Reverb, Flanger, Delay, Phaser, Spring Reverb, Hall und Delay/Reverb kann man mit diesem Gitarrenverstärker spielen. So ist es für den Gitarristen auch problemlos möglich, vom klaren Sound einer Akustikgitarre bis hin zum Heavy-Sound einer E-Gitarre alles zu spielen. Natürlich lässt sich der Klang auch noch mit der Lautstärke verstärken oder ein wenig abändern.

 

Sehr gute und unkomplizierte Handhabung

Der Yamaha THR5 Ivory Gitarrenverstärker kann aber nicht nur mit den verschiedenen Soundeinstellungen überzeugen. Auch die Handhabung ist bei diesem kleinen Übungsverstärker sehr unkompliziert. Denn die einzelnen Regler sind übersichtlich an der Oberseite des Verstärkers angebracht. So kann man einfach zwischen den einzelnen Soundeinstellungen switchen und die passende Einstellung für einen bestimmten Song beispielsweise schnell und einfach finden und einstellen. Dazu lasen sich natürlich auch die Anschlüsse schnell nutzen. Man muss zum Beispiel einfach nur das Kabel von der E-Gitarre in den Verstärker stecken und kann schon loslegen. Das ist natürlich auch bei den anderen Anschlussmöglichkeiten so. Zudem ist auf der Oberseite des Yamaha THR5 Ivory Gitarrenverstärkers auch noch ein kleines Display angebracht, was zu einer zusätzlichen Übersichtlichkeit führt. Die geringe Größe des Verstärkers trägt zudem dazu bei, dass er sich nicht nur platzsparend verstauen lässt, sondern auch noch unkompliziert transportiert werden kann. Auch die erleichtert die Handhabung selbstverständlich enorm.

 

Gute Verarbeitung

Die Verarbeitung des Yamaha THR5 Ivory Gitarrenverstärker ist ziemlich solide und stabil. Denn dieser Verstärker besteht nicht aus billigen Kunststoffen, auch wenn das geringe Gewicht dies vielleicht vermuten lässt. Der Yamaha THR5 Ivory Gitarrenverstärker ist nämlich hochwertig verarbeitet und hat damit auch eine gute Lebensdauer. Selbst, wenn man während des Spielens einmal mit den Füßen oder der E-Gitarre gegen den Verstärker kommt, passiert eigentlich nichts, außer, dass man sich vielleicht kurz erschreckt. Am Verstärker selber passiert aber nichts.

 

Solide Ausstattung

Der Yamaha THR5 Ivory Gitarrenverstärker hat eine solide Ausstattung. Zwar ist er mit den Maßen 27,1 x 16,7 x 12,0 cm nicht der größte Verstärker und auch die zwei Kilogramm gewicht zeugen nicht unbedingt von der Größe, aber in der Ausstattung ist dieser Verstärker definitiv mit den Großen auf einer Augenhöhe. So kann man den Verstärker mit Batterie oder Netzteil betreiben. Natürlich ist das Netzteil inklusive und auch das USB-Kabel ist schon bei der Lieferung dabei. Eine DVD-Rom und ein Stereo Mini Kabel sind zudem auch im Lieferumfang enthalten. Die Lautsprecher bieten mit 2x 5 Watt eine gute Basis, die für die Größe des Verstärkers sehr gut ist.

Unser Fazit


Mit dem Yamaha THR5 Ivory Gitarrenverstärker bekommt man insgesamt einen soliden und kompakten Verstärker, den man problemlos zum Üben zu Hause einsetzen kann. Zwar eignet er sich nicht für die Bühne, aber das brauchen die meisten Gitarristen ja sowieso nicht. Mit den unterschiedlichen Einstellungen lassen sich viele Klänge herstellen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist für den Gitarrenverstärker im Gesamtbild sehr gut.

Details & Merkmale

Ausgangsleistung 2x 5 Watt
Kanäle 1
Vorstufenröhren Keine Angaben
Endstufenröhren Keine Angaben
Effekte Amp-Modeling, Chorus, Delay, Federhall, Flanger, Kompressor, Phaser, Tremolo
Lautsprecher 2x 3
Gewicht 2 kg
Abmessungen (HxBxT) 16,7 x 27,1 x 12 cm
Klangregelung Tone
Fußschalter
FX Loop
Speaker Out
Batteriebetrieb
Kopfhörer Anschluss
Aux Input
Besonderheit Interner auto-chromatischer Tuner
Vorteile
  • 5 Amp Simulationen (Clean, Crunch, Lead, Brit HI, Modern)
  • Effekte: Chorus, Flanger, Phaser, Tremolo, Delay, Delay/Reverb, Spring Reverb, Hall, Reverb
  • Klinken Eingang Kopfhöreranschluss und AUX
Nachteile
  • Eher für Zuhause oder Backstage geeignet

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Yamaha THR5 Ivory Gitarrenverstärker

Zu Yamaha THR5 Ivory Gitarrenverstärker ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos