Yamaha YAS 105 Soundbar im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Soundqualität
Verarbeitung
Lautstärke
Experten Beraten
Kundensieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Yamaha YAS 105 Soundbar

Nach einer neuen Soundbar mit einer möglichst hohen Leistung habe ich gesucht. Meine Wahl ist hierbei beim Kauf auf die Yamaha YAS 105 Soundbar gefallen. Verschiedene Gründe haben für diese Soundbar von Yamaha gesprochen. Zu meinen Erfahrungen mit der Soundbar nachfolgend ein Testbericht.

 

Darum wurde es die Yamaha YAS 105 Soundbar

Für die Yamaha YAS 105 Soundbar haben gleich mehrere Punkte gesprochen. So zeichnet sich diese durch ihr Design besonders aus. Sie nimmt nämlich nicht viel Platz weg, was ich sehr gut finde. Zudem haben mir bei dieser Soundbar auch die Möglichkeiten bei der Bedienung gefallen. So kann man diese unter anderem kabellos bedienen.

Natürlich spielt auch der Sound eine sehr große Rolle. Hier war der 7.1-Kanal Surround Sound mitunter ausschlaggebend. Beim Preis konnte die Soundbar von Yamaha nicht überzeugen. Hier gab es auch deutlich günstigere Modelle, wenngleich diese nicht meinen Ansprüchen entsprochen haben. Aus diesem Grund habe ich mich auch für die Yamaha YAS 105 Soundbar entschieden.

 

Technische Daten zur Yamaha YAS 105 Soundbar

In einem sehr schlanken Design hergestellt ist die Yamaha YAS 105 Soundbar. Sie kommt auf eine gute Leistung und kann kabellos betrieben werden. Für diesen Zweck ist die Soundbar mit Bluetooth ausgestattet. Zudem wird passend zur Soundbar eine Fernbedienung geliefert. Auch über diese kann man die Steuerung der Soundbar vornehmen.

Natürlich benötigt die Soundbar für den Betrieb Batterien. Genauer benötigt sie zwei AAA Batterien. Die Yamaha YAS 105 Soundbar kommt bei Abmessungen auf eine Größe von 89 x 13,1 x 5,3 cm, bei einem Gewicht von 4 kg. An der Unterseite von der Soundbar, befinden sich Gummifüße, die die Aufstellung erleichtern. Farblich ist die Yamaha YAS 105 Soundbar in einem vollständig schwarzen Design gehalten.

 

Handhabung der Yamaha YAS 105 Soundbar

Grundsätzlich fällt die Handhabung der Yamaha YAS 105 Soundbar einem sehr leicht. So braucht man diese nicht anzuschließen, hier man sich das Bluetooth bezahlt. Mittels seinem Smartphone oder einem Tablet kann man so einfach die Soundbar steuern. Alternativ macht sich hier auch die Fernbedienung bezahlt.

Duch die Abmessungen der Soundbar, nimmt dieser nach der Aufstellung nicht viel Platz weg. Sehr gut ist bei der Yamaha YAS 105 Soundbar noch der Energieverbrauch. So ist der Energieverbrauch im Betrieb nicht sehr hoch, gleiches gilt auch im Standby-Betrieb.

Hier beträgt der Verbrauch zum Beispiel nur 0.4 Watt. Der geringe Energieverbrauch ist aufgrund der Versorgung mit Batterien, sehr gut. Da man dadurch nicht ständig diese wechseln muss. Was natürlich hinsichtlich den laufenden Kosten von Vorteil ist. 

Die Soundbar ist wie bei den technischen Details schon beschrieben, mit Gummifüßen ausgestattet. Dies ist gerade bei der Wiedergabe ein großer Vorteil, da es dadurch zu keinen Vibrationen kommt. Der Sound wird dadurch nicht verfälscht. Kleiner Abstrich ist noch das schwarze Design. Dadurch kann man bei der Soundbar sofort jeden Schmutz erkennen. Dies stört aber nicht, wenn man die Soundbar regelmäßig pflegt.

 

Störungen beim Sound

Insgesamt bin ich mit der Yamaha YAS 105 Soundbar sehr zufrieden. Nicht nur was die Bedienung betrifft, sondern auch den Sound. Wobei ich gerade beim Sound stellenweise Störungen feststellen konnte. So taucht bei der Wiedergabe plötzlich ein Bass auf, wo zum Beispiel keiner sein sollte.

Warum es ab und zu, zu diesen Störungen bei der Yamaha YAS 105 Soundbar kommt, konnte ich bis jetzt nicht klären. Da es nicht ständig passiert, kann ich aber mit diesen Störungen leben. Zumal diese Störungen hierbei nicht zu stark ausfallen.

Unser Fazit

Beim Preis konnte die Yamaha YAS 105 Soundbar nicht überzeugen, doch beim Rest schon. So ist die Soundbar von Yamaha in einem sehr schlanken Design gehalten. Dies ist je nachdem wo man die Soundbar aufstellen möchte, ein großer Vorteil. Zumal diese auch nicht sehr schwer beim Gewicht ist.

Mit einem Gewicht von 4 kg hat man hier bei der Aufstellung durchaus verschiedene Möglichlichkeit. Und muss diese nicht zwangsläufig aufstellen. Für die Aufstellung ist die Soundbar mit Gummifüßen ausgestattet, so kommt es auch nicht zu einem vibrieren. Insgesamt ist die Soundbar sehr solide verarbeitet. Betrieben wird diese mit zwei AAA Batterien.

Der Energieverbrauch ist hierbei sehr gering. Dies gilt auch für den Verbrauch im Standby-Betrieb. Dieser beträgt nämlich nur 0.4 Watt. Dementsprechend muss man je nach Nutzung nicht ständig bei der Soundbar die Batterien wechseln. Die Bedienung von der Soundbar ist sehr einfach. So kann man diese über eine Fernbedienung, aber auch über Bluetooth steuern.

So kann man sein Smartphone oder sein Tablet mit der Soundbar verbinden. Einen kleinen Mangel habe ich bei der Soundbar feststellen können, nämlich beim Sound. So kommt es hier immer wieder mal zu Störungen. Die Ursache für diese Störungen, konnte ich noch nicht feststellen.

Trotz dieser Störungen hat mich die Yamaha YAS 105 Soundbar überzeugt. Daher meine Empfehlung für die Soundbar.

Details & Merkmale

Lautsprecher System 7.1 (virtuell)
Komponenten SoundBar
Übertragungsart kabelgebunden
analoger Eingang AUX 3,5mm Klinke (Line In)
digitaler Eingang koaxial (SPDIF), optisch (TOSLINK)
Audiofunktionen Bass- und Höhenregelung, Stummschaltung, Subwoofer intern
Aufstellort an der Wand, vor dem Fernseher
Abmessungen (BxHxT) 890 x 59 x 131 mm
Gewicht Soundbar 4 kg
Stromverbrauch in Betrieb 22 Watt
mit Fernbedienung
Wireless Subwoofer
Einschaltautomatik
Abschaltautomatik
Bluetooth Funktübertragung
Bassreflexsystem
Besonderheit Durch die Kombination aus der optimalen Länge der Bassreflex-Ports und dem länglichen Gehäuse wird eine satte, klare Basswiedergabe erzeugt
Vorteile
  • Schlankes Design von der Soundbar
  • hohe Leistung bei der Soundbar
  • Steuerung mit Fernbedienung
  • geringes Gewicht mit 4 kg
Nachteile
  • Störungen beim Klang

Alle Angebote: Yamaha YAS 105 Soundbar

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Yamaha YAS 105 Soundbar

Zu Yamaha YAS 105 Soundbar ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos