Kauftipps für die beliebtesten Adventskalender 2021

Adventskalender 2021
 

Die besten Tipps für den Kauf eines Adventskalenders

Mit der Adventszeit wird zuhause wieder weihnachtlich dekoriert. Aber auch ein Adventskalender gehört dazu und ist inzwischen nicht mehr nur für die Kinder wichtig. Jeder freut sich, wenn er bis Weihnachten täglich ein Türchen öffnen kann und eine kleine Überraschung vorfindet. Während es früher in erster Linie Schokolade in den Adventskalendern gab, hat man mittlerweile eine riesige Auswahl. Für alle Interessensgebiete von Spielzeug und Kosmetika bis hin zu Tee, Bier oder Glücksspiele wie zum Beispiel neue Freispiele ohne Einzahlung kann man etwas in Adventskalendern finden. Wer besonders kreativ ist, kann auch einen individuell gefüllten Adventskalender gestalten.

Um bei der großen Auswahl nicht den Überblick zu verlieren, kann man sich an den folgenden Tipps orientieren, um einen möglichst passenden Adventskalender auszuwählen, der garantiert viel Freude machen wird und die Vorfreude auf das Weihnachtsfest verkürzt.

Neben der Gestaltung des Adventskalenders und der Aufstell- oder Befestigungsmöglichkeiten, kommt es vor allem auf den Inhalt an. Im Handel gibt es diesbezüglich verschiedene Varianten, die speziell für Kinder, Frauen oder Männer geeignet sind. Hier hilft es allerdings, wenn man die jeweiligen Interessen gut kennt, um zu beurteilen, welcher Kalender wirklich passt. Außerdem muss man sich über sein Budget im Klaren sein, denn auch diesbezüglich gibt es große Unterschiede.

Traditionelle Adventskalender 

Typische Adventskalender sind entweder mit Süßigkeiten oder mit Spielzeug gefüllt. Wenn man sich für einen klassischen Kalender mit Schokolade oder anderen Süßigkeiten entscheidet, sollte man darauf achten, dass der Inhalt nicht zu viel Zucker enthält und vor allem keine Schadstoffe. Auch an mögliche Allergien sollte man denken. Entsprechende Adventskalender, die dies berücksichtigen, gibt es inzwischen ebenfalls.

Wenn man auf Süßigkeiten lieber verzichten möchte, wird man unter den Kalendern, die mit Spielzeug gefüllt sind, sicher eine große Auswahl haben. Je nach Alter des Beschenkten und den Interessen wird man hier bestimmt einen passenden Kalender finden. Aber vielleicht lassen sich über einen besonderen Adventskalender auch neue Interessen wecken. Allerdings sollte man Plastik möglichst vermeiden und darauf achten, dass keine Schadstoffe enthalten sind. In einem Adventskalender für jüngere Zielgruppe dürfen außerdem keine Kleinteile enthalten sein, die versehentlich verschluckt werden können.

Wer Süßes im Kalender vermeiden möchte, für den gibt es neben Spielzeug-Kalendern noch andere Alternativen. Zum Beispiel kann man ein Modell wählen, das Vorlesegeschichten enthält. Vor allem für kleinere Kinder ist dies eine gute Alternative. Oft eignet sich auch ein selber gefüllter Adventskalender für sie sehr gut, da man so nach den eigenen Vorstellungen eine Mischung aus Spielzeugen, Süßigkeiten und anderen Dingen einfüllen kann, die man für richtig hält.

Adventskalender für Erwachsene

Inzwischen gibt es auch für Erwachsene eine große Auswahl an unterschiedlichen Adventskalendern. Während sich Kalender mit speziellem Spielzeug für Erwachsene selbstverständlich nur Paare schenken, eignen sich Modelle wie ein Tee-Adventskalender auch zum Verschenken unter Freunden oder Kollegen. Es gibt aber auch alkoholische Varianten für zum Beispiel diejenigen, die gerne Bier, Rum oder Wodka trinken. Auch klassische Schokoladenkalender werden immer noch gerne verschenkt, wobei es sich dabei meist um hochwertigere Produkte wie Pralinen handelt. Außerdem erfreuen sich auch Feinkost-Kalender wachsender Beliebtheit. Kennt man den Geschmack einer Person, dann kann man auch mit einem solchen Präsent bestimmt eine große Freude machen.

In der oft stressigen Vorweihnachtszeit kommt Wellness häufig zu kurz. Um dies wieder auszugleichen, eignet sich ein spezieller Beauty- oder Wellness-Adventskalender, den es übrigens sowohl für Frauen als auch für Männer gibt. Darin sind verschiedene Produkte zu finden von Cremes und Düften bis hin zu Badezusätzen oder einem Wellness-Tee. Ein solcher Kalender hilft bei der täglichen Entspannung und Pflege und wird sicher dankend angenommen.

Für den Partner oder die beste Freundin eignen sich aber auch besonders gut Adventskalender zum Befüllen. Hier kann man selber kreativ werden und kleine Geschenke besorgen, von denen man weiß, dass diese sehr beliebt sind. Da die Vorbereitung für einen solchen Adventskalender meist etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt, sollte man früh genug damit anfangen. Mit Blick auf den Umweltschutz hilft ein Adventskalender, der selber befüllt wird, in der Regel auch dabei, Plastik zu vermeiden. Damit macht man nicht nur jemandem eine große Freude, sondern tut auch noch etwas Gutes für die Umwelt.

Worauf man beim Kauf achten sollte

Mit einem Adventskalender erfreut man sicher nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene. Wer sich für den klassischen Schokoladenkalender entscheidet, sollte jedoch unbedingt auf eine gute Qualität achten. Inzwischen haben aber nahezu alle renommierten Schokoladen- und Pralinenhersteller auch einen Adventskalender im Sortiment. Gerade als kleine Aufmerksamkeit im Freundes- oder Kollegenkreis eignen sich diese typischen Adventskalender mit Schokoladenfüllung optimal. Vielleicht kennt man auch die Lieblingsschokolade und kann so einen passenden Kalender auswählen, der garantiert gut ankommt. Neben Schokolade gibt es auch andere Süßigkeiten oder sogar Feinkost sowie andere Köstlichkeiten, die in Adventskalendern angeboten werden. Kennt man den genauen Geschmack, kann man mit einem solchen Kalender sicher eine große Freude machen.

Kalender mit Spielzeug gibt es in unzähligen Varianten und für jedes Alter. Bei Paaren sind zum Beispiel Sex-Spielzeug-Kalender sehr beliebt. Generell hilft es, wenn man die Interessen und Vorlieben desjenigen kennt, der beschenkt werden soll. Außerdem neigen Modelle mit Spielzeug häufig dazu, nicht immer umweltfreundlich zu sein. Daher sollte man unbedingt auf Schadstofffreiheit achten und möglichst Plastik vermeiden. Bei Adventskalendern, die speziell für Frauen oder Männer zusammengestellt wurden, ist zu bedenken, dass diese Varianten nicht unbedingt zu jeder Frau oder jedem Mann passen. Hier ist es wichtig, dass man abschätzen kann, ob die Interessen der Person wirklich mit dem Kalender getroffen werden. 

Sehr beliebt für Erwachsene sind Produkte, die mit Tee oder Wellneartikeln gefüllt sind. Diese Modelle wirken wertschätzend und kommen meist nicht nur bei Frauen, sondern in speziellen Varianten auch bei Männern gut an. Wer es noch persönlicher bevorzugt, kann einen Adventskalender zum Befüllen wählen, der übrigens jedes Jahr wiederverwendet werden kann und somit auch umweltfreundlich ist. Auf diese Art lässt sich der Inhalt individuell an eine bestimmte Person und ihre Vorlieben anpassen. Zu bedenken ist nur, dass es etwas zeitaufwändiger werden kann, alle Geschenke zusammenzustellen und auch die Kosten können, je nach den gewählten Geschenken, etwas höher ausfallen.

 
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen