Schlauchwagen-Test und Kaufberatung

Schlauchwagen

Schlauchwagen im Test — was Sie über Schlauchwagen wissen sollten

Hobbygärtner verfügen oft über ein wahres Sammelsurium an Geräten, die den Gartenalltag angenehmer gestalten, in dem sie die körperliche Anstrengung reduzieren. Eins, das diesen Anspruch erfüllt, ist der Schlauchwagen. Statt eine schwere Gießkanne zur Gartenbewässerung zu nutzen, nimmt man sich einen Schlauchwagen zur Hilfe, welcher an die Wasserquelle angeschlossen wird. So einfach dieses Prinzip auch ist, so viele Modelle mit großen Qualitätsunterschieden gibt es auf dem Markt. Sich da für das Richtige zu entscheiden, ist alles andere als einfach. Wir möchten Ihnen mit umfassenden Informationen weiterhelfen.

Ein guter Schlauchwagen sollte Folgendes bieten:

  • Körperliche Anstrengung minimieren
  • Leicht auf- und abrollbar
  • Eine lange Lebensdauer

Wie viel kostet ein guter Schlauchwagen? Welches Modell taugt etwas? Worauf sollte man beim Kauf achten? All das und noch einige weitere Fragen sind solche, die wir Ihnen in unserem Schlauchwagen-Ratgeber beantworten. Sich vor dem Kauf zu informieren, wird Ihnen einen Fehlkauf ersparen. Beachten Sie hierzu auch unseren Schlauchwagen-Test, bei dem wir verschiedene Modelle auf Herz und Nieren getestet haben.

Zum ausführlichen Ratgeber

Unsere Sieger unter allen getesteten Schlauchwagen auf einen Blick

DAS TESTERGEBNIS

Montage
Verarbeitung
Robustheit
Optik

DAS TESTERGEBNIS

Montage
Verarbeitung
Robustheit
Optik

DAS TESTERGEBNIS

Montage
Verarbeitung
Robustheit
Optik

DAS TESTERGEBNIS

Montage
Verarbeitung
Robustheit
Optik

DAS TESTERGEBNIS

Montage
Verarbeitung
Robustheit
Optik

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Schlauchwagen Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten über Schlauchwagen

Schlauchwagen sind ideal, um Ihnen die Gartenbewässrung oder Teich- bzw. Poolfüllung zu erleichtern

Ein solches Gerät sorgt dafür, dass der Schlauch nicht mehr im Weg liegt

Durch die Aufrollfunktion wird gewährleistet, dass er weniger Knicken ausgesetzt ist. Das bedeutet eine niedrigere Beschädigungsquote

Gartenschlauchwagen sind sehr pflegeleicht und wartungsarm

Preislich liegen sie zwischen 15 Euro und 2.000 Euro

Was ist ein Schlauchwagen?

Ein Schlauchwagen ist ein Gartenhelfer, mit dessen Nutzung die körperliche Anstrengung bei der Gartenberegnung deutlich reduziert wird. Man muss nun nicht mehr zwischen der Wasserquelle und Gartenbeet hin und her laufen. Der Schlauch kann einfach am Wasserhahn in der Küche oder im Wäschekeller angeschlossen und dann bequem mit dem Wagen zum Beet gefahren werden. Über den Schlauch kommt das Wasser so dorthin, wo Sie es brauchen.

Der Schlauchwagen zeichnet sich vor allem durch seine Aufrollfunktion aus. Die Trommel befindet sich in der Mitte des Fahrgestells. Nach oben führt der Griff, auf der unten Vorderseite ist eine Art Ständer angebracht, während sich hinten die Ränder befinden. So können Sie das Gerät ganz einfach kippen und von A nach B schieben bzw. es dort sicher stehen lassen. Der Schlauch lässt sich nach dem Gebrauch wieder vollständig aufrollen und platzsparend verstauen.

Es gibt allerdings auch Modelle, die keinen Ständer besitzen, dafür aber vier Rollen. Welche Variante besser zu Ihnen passt, müssen Sie abwägen.

Mit der Verwendung dieses Helfers sind herumliegende Gartenschläuche kein Thema mehr. Auch das knicksichere Verstauen im Gerätehaus gestaltet sich deutlich einfacher und bringt mehr Ordnung ins Geschehen.

Diverse Schlauchwagen getestet im Video

Worauf ist beim Kauf eines Schlauchwagens zu achten?

Neben der Entscheidung, ob es eine mobile oder fest installierte Variante sein soll, müssen noch weitere Kriterien beachtet werden. Dies sind auch die Punkte, in denen sich die einzelnen Varianten mitunter stark voneinander unterscheiden. Wie z. B.:

Schlauchlänge

Die Schlauchlänge ist eine der wichtigsten Punkte beim Kauf. Sie ist abhängig vor der Größe des Gartens. Sie sollten darauf achten, dass  Schlauchdurchmesser und -länge mit dem Modell kompatibel sind. Wird es zu knapp oder ist die Trommel sogar überfüllt, macht das jeden positiven Effekt zunichte. In der üblichen Größe fassen Schlauchwagen bis zu 60 Meter Schlauch in der ½ Zoll-Variante und manche Modelle gelangen erst bei 100 Metern in der gleichen Zoll-Ausführung an ihre Grenzen.

Verbindungsstücke

Die Verbindungsstücke sollten immer passend sein. Sind Sie in diesem Punkt unsicher oder möchten es besonders einfach haben, raten wir Ihnen zu einem Schlauchwagen-Set.

Das Material

Die meisten Gartenschlauchwagen bestehen aus Metall oder Kunststoff bzw. einer Kombination. Beide Materialien haben ihre Vor- und Nachteile, die es vor dem Kauf abzuwägen gibt.

  • Metall

Sehr langlebig

Hohes Eigengewicht

  • Kunststoff

Günstig
Geringes Eigengewicht

Hält den Witterungen nicht lebenslang stand

Aufrollvorrichtung

Wer Geld sparen möchte, greift zu einem Gerät mit einer manuellen Aufrollfunktion. Wer bereit ist, etwas mehr zu investieren, damit die Gartenarbeit bequemer von der Hand geht, kauft ein Modell mit einer automatischen Aufrollfunktion.

Wie funktioniert die richtige Aufrolltechnik?

Wissen Sie, warum das richtige Aufrollen so wichtig ist? Es ist nicht deswegen so wichtig, weil es ordentlicher aussieht und eine Stolperquelle verringert, sondern auch, weil Sie damit die Lebensdauer Ihres Schlauchs verlängern.

Schlauchwagen sind praktischerweise mit einer Aufrolltechnik versehen. Allein die Art und Weise der Bedienung unterscheidet sich. Wagen, welche im unteren Preissegment angesiedelt sind, verfügen über eine Kurbel, mit deren Hilfe die Rolle gedreht werden kann. Die höherpreisigen besitzen eine automatische Aufwicklung.

Achten Sie dennoch immer darauf, dass der Schlauch keine Knicke bekommt oder verdreht aufgerollt wird.

Weitere wichtige Tipps und Infos

Wie wird ein Schlauchwagen angeschlossen?

Der Anschluss eines Schauchwagens ist auch für den Laien kein großer Akt. Wenn Sie schon einmal einen Gartenschlauch in der Hand hatten, kennen Sie die entsprechenden Adapterstücke bereits – diese finden Sie auch bei einem Schlauchwagen. Der Schlauch kann also ohne Weiteres einfach an den Wasseranschluss angeschlossen werden. Wichtig ist, dass Sie darauf achten, dass die Verbindungsstücke wirklich genau auf- bzw. zueinander passen. Andernfalls könnte es zu einem Leck kommen, was sich mit der Zeit auf die Wasserkosten auswirkt.

Lieber ein Set oder Einzelkomponenten kaufen?

Wer nicht viel Zeit und Mühe investieren möchte, kann ein Gartenschlauchwagenset kaufen, bei dem der Schlauch mitgeliefert wird. So können Sie sichergehen, dass beide Teile perfekt aufeinander abgestimmt sind – gerade Anfängern fällt dieser Kauf oft leichter. Am Ende ist es eine Budgetfrage und die Qualität muss ohnehin bei beiden Varianten genau geprüft werden, da es große Unterschiede gibt.

Wie geht die richtige Lagerung?

Wenn Sie Ihren Gartenschlauch bzw. den Schlauchwagen nicht benötigen, achten Sie auf den richtigen Standort. Er sollte frostsicher sein, aber auch sonnengeschützt. Die Düse sollte offen gelassen werden, damit Restwasser austreten kann.

Welches nützliche Zubehör gibt es?

Für einen Schlauchwagen gibt es im Grunde nur zwei sinnvolle Zubehörteile.
Zum einen kann eine Schlauchführungsrolle eine tolle Sache sein, weil Ihnen damit die gleichmäßige Aufrollung viel leichter von der Hand geht.

Zum anderen ist ein kleines Fach für Kleinkram ziemlich praktisch. In der Regel ist es am Griff oder an der Seite des Wagens befestigt. Somit haben Sie immer Anschlüsse, Kupplungen oder eine Flasche zu Trinken griffbereit.

Reinigung und Pflege

Die Pflege eines Schlauchwagens ist denkbar einfach, weil es nicht notwendig ist, ihn immer akribisch zu putzen. In der Regel reicht es vollkommen, wenn er mit Wasser abgespritzt oder einem feuchten Lappen abgewischt wird. Idealerweise machen Sie das vor und nach der Saison. Nur vor dem Einlagern im Winter sollten Sie einmal etwas gründlicher sein und Spülmittel zu Hilfe nehmen und auch mal die Ecken reinigen.

Achten Sie darauf, dass Sie ein mildes Spülmittel verwenden und keine groben oder schroffen Schwämme. Ansonsten könnten Sie damit das Gehäuse beschädigen, was dann im Laufe der Zeit zu größeren Schäden führt.

Aufbewahrt werden sollte der Schlauchwagen an einem Ort, welcher vor Witterungen geschützt und trocken ist.
Um die Lebensdauer zu verlängern, kann es durchaus sinnvoll sein, die beweglichen Teile von Zeit zu Zeit nachzufetten. So können Sie auch gleich einmal die Schrauben und Verbindungen auf ihren ordnungsgemäßen Sitz überprüfen. Nichts wäre ärgerlicher, als wenn er Ihnen während der Gartenbewässerung, Teich- oder Poolfüllung auseinanderfällt oder so hakt, dass sie nicht weiterfahren können.

Welche Alternativen gibt es zum Schlauchwagen?

Obgleich beim Kauf keine Wünsche offen bleiben und sich die Hersteller mit den verschiedenen Modellen nahezu auf jeden Anspruch eingestellt haben, umfasst das gesamte Gartenschlauchwagen-Sortiment keine unüberschaubare „Artenvielfalt“. Die Schlauchwagen zeichnen sich nunmal durch ihr Fahrgestell aus. Welche Lagerungsmöglichkeiten bzw. Möglichkeiten zum Schlauchtransport es noch gibt, soll hier einmal aufgeführt werden.

Wählen können Sie zwischen:

  • Schlauchboxen
  • Schlauchtrommeln
  • Schlauchhalter

Schlauchbox

Während der Wasserschlauch auf einem Aufroller ein sichtbares und vor äußeren Einflüssen ungeschütztes Dasein fristet, ist er in einer Box sicher vor jeder Witterung untergebracht. In der Regel handelt es sich dabei um Vorrichtungen, welche fest an der Wand montiert werden. Es gibt sie aber auch als „mobile“ Variante. Der Schlauch wird in der üblichen Weise herausgezogen und nach der Benutzung wieder in einer Box verstaut.

Vorteile

Nachteile

Vor äußeren Einflüssen geschützt

Oftmals nicht mobil

Platzsparend / steht nicht im Weg

 

 Tipp:

Je nachdem, ob Sie mehr oder weniger Wert auf Mobilität legen, sollten Sie sich für oder gegen eine Wandmontage entscheiden. Sollten Sie eine Wand-Schlauchbox wählen, achten Sie auf eine unfallfreie Anbringung.

Schlauchtrommel

Diese Variante ist im Grunde das Herzstück des Schlauchwagens, nur dass das Fahrgestell fehlt. Es gibt sie mit einer automatischen oder manuellen Aufrollfunktion und als mobiler Helfer oder für die Wandbefestigung. Die Wandausführung schafft Ordnung und bietet lediglich die Möglichkeit, den Schlauch zu verstauen, bei Bedarf für die Gartenberegnung auf die gewünschte Länge auszurollen und das Wasser aus der Wasserquelle über längere Distanzen hinweg zu nutzen.

Vorteile

Nachteile

Rollt den Schlauch sauber auf

Mitunter nicht mobil

Sorgt für Ordnung

Bei Unsachgemäßer Nutzung kann die Schlauchkupplung beschädigt werden

Tipp:

Wenn Sie sich für eine Wandmontage entscheiden, prüfen Sie vorher, ob Ihnen die Trommel im Weg hängen könnte oder Sie sich stoßen könnten.

Schlauchhalter

Ein Schlauchhalter, welcher aufgrund seiner Anbringung auch als Wandschlauchhalter bezeichnet wird, dient der besonders platzsparenden Aufbewahrung. Er wird an der Wand montiert, sodass er einen festen Platz hat.

Vorteile

Nachteile

Platzsparend / steht nicht im Weg

Nicht mobil

Rollt den Schlauch sauber auf

Montage kann sich schwierig gestalten / ist etwas aufwendiger

Sorgt für Ordnung

Bei Unsachgemäßer Nutzung kann die Schlauchkupplung beschädigt werden

Tipp:

Achten Sie bei der Wahl des Anbringungsortes darauf, dass Sie sich nicht stoßen können.

Preise und bekannte Hersteller

Schlauchwagen

Die Klassiker der Schlauchaufbewahrung liegen preislich zwischen 15 und 2000 Euro (immer Stand September 2017).
Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Gardena, Kärcher oder Einhell.

Schlauchboxen

Interessieren Sie sich für eine Schlauchbox, sollten Sie ein Budget von 30 bis 210 Euro einplanen.
Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Gardena, Hozelock oder Yerd.

Schlauchtrommeln

Schlauchtrommeln können Sie ab 13 Euro erwerben. Die „Luxusmodelle“ können bis zu 230 Euro kosten.
Bekannte Hersteller sind beispielsweise: Wolf-Garten, Hecht oder Claber.

Zusammengefasst

Sie sollten die folgenden Kriterien in Ihre Kaufentscheidung einfließen lassen:

  • Angenehmes Handling (Fahren, Aufwicklung)
  • Ausreichende Größe der Räder
  • Stabile Bauweise
  • Lagerung, die Ihren Bedürfnissen entspricht
  • Gute Verarbeitung, sodass der Schlauch nicht beschädigt wird oder Sie sich verletzen könnten

Schlauchwagen-Test – so küren wir den Schlauchwagen-Testsieger

Um den besten Schlauchwagen zu benennen, testen wie alle Schlauchwagen, die uns vorliegen ganz genau. Wir berücksichtigen alle Details, die auch dem Endverbraucher nach dem Kauf auffallen würden – lediglich ohne Labor, wie bei Stiftung Warentest oder Öko-Test. Dabei werden die meisten unserer Tests mit Fotos dokumentiert, der Test zudem auf Video aufgezeichnet und Ihnen auf unserem Youtube-Kanal „experten-beraten“ vorgestellt.

 

Der Schlauchwagen-Test an sich läuft so ab:

 

  • Wir begutachten den Kundenservice des Herstellers und benennen die Zeit, die es dauert, bis der Schlauchwagen über den Postweg zum Test bei uns eingeht. Dabei werden auch Preis und Garantieleistung des Herstellers berücksichtigt

  • Auch die Versandverpackung spielt eine Rolle. Ist diese neutral gehalten und eignet sich das Paket als Überraschungsgeschenk im Direktversand?

  • Wir betrachten den eigentlichen Produktkarton und die dort vorhandenen Abbildungen und Hinweise genau

  • Der Schlauchwagen wird ausgepackt und wir betrachten alles, was zum Lieferumfang gehört

  • Wir prüfen alle Teile auf eventuelle Verarbeitungsmängel, messen jedes Teil aus und benennen auch die Dinge, die vielleicht nicht dabei sind und extra hinzugekauft werden müssten

  • Es folgt der Zusammenbau des Geräts, wobei wir alle Funktionen, die es bietet, benennen. Wir prüfen auch hier wieder die Verarbeitung und die Schwierigkeiten, die sich ggf. beim Zusammenbau ergeben

  • In unserem Schlauchwagen-Praxistest werden die Funktionen überprüft. Die Fragen sind hier u. a.: Rollt er gut? Bereitet das Auf- oder Abrollen Schwierigkeiten?

  • Nun stellen wir Ihnen unser Fazit zum getesteten Schlauchwagen vor. Diesen Test führen wir mit allen vorliegenden Geräten durch.

Unsere Schlauchwagen-Test- und -Vergleichssieger

 

Dadurch, dass wir mehrere Schlauchwagen ähnlicher Bauart testen, bekommen Sie einen hervorragenden Überblick. Wir küren die Schlauchwagen-Testsieger in den Bereichen:

 

  • Schlauchwagen-Vergleichssieger

  • Schlauchwagen-Testsieger

  • Schlauchwagen-Preis-Leistungs-Sieger

  • Schlauchwagen-Kundensieger

  • Schlauchwagen-Geheimtipp der Redaktion

 

Gewappnet mit all diesen Informationen über die Stärken und Schwächen aller getesteten Bewässerungshelfer, wird Ihnen die Entscheidung für den für Sie und Ihren Garten passenden Schlauchwagen sicher leicht fallen. Unser Preisvergleich sucht Ihnen gleich den günstigsten Shop heraus, in dem Sie das Modell, für das Sie sich entschieden haben, direkt online kaufen können. Dafür vergleicht unsere Software die Preise auf mehr als 500 Portalen, darunter auch Amazon, Ebay oder Otto.de. Wir verlinken die Anbieter durch einen Affiliate-Link – wenn Sie nun diesem Link folgen und einen der von uns empfohlenen Schlauchwagen kaufen, erhalten wir eine Provision. Der Kaufpreis wird dadurch nicht beeinflusst.

 

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Schlauchwagen positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Schlauchwagen

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Schlauchwagen sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Schlauchwagen können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos