Kreissäge Test und Kaufberatung

Kreissäge

Kreissägen im Test – Das sollten Sie über Handkreissägen wissen:

Für einen eingefleischten Handwerker ist eine Kreissäge nahezu unverzichtbar, da mit dieser verschiedene Arbeiten in Haus und Garten verrichtet werden können.

Jedoch werden unterschiedliche Arten von Kreissägen angeboten, die allesamt ihre Vor- und Nachteile haben.

Welche Unterschiede es gibt und worin die Vor- und Nachteile der einzelnen Arten bestehen, möchten wir Ihnen in unserem nachfolgenden Test erläutern.

Wir möchten Ihnen in unserem Test eine umfangreiche Kaufberatung bieten, damit Sie sich mit gutem Gewissen für das beste Produkt entscheiden, welches Ihren Bedürfnissen entspricht.

Entsprechende Angebote unterbreiten Ihnen beispielsweise die Hersteller Makita, Metabo, Einhell und Bosch.

zum ausführlichen Ratgeber

Unsere Sieger unter allen getesteten Kreissägen auf einen Blick

DAS TESTERGEBNIS

Präzision
Bedienung
Schnittqualität
Verarbeitung

DAS TESTERGEBNIS

Präzision
Bedienung
Schnittqualität
Verarbeitung

DAS TESTERGEBNIS

Präzision
Bedienung
Schnittqualität
Verarbeitung

DAS TESTERGEBNIS

Präzision
Bedienung
Schnittqualität
Verarbeitung

DAS TESTERGEBNIS

Präzision
Bedienung
Schnittqualität
Verarbeitung

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Kreissäge Kaufberatung

Worum handelt es sich bei einer Handkreissäge?

Eine Kreissäge ist ein Gerät, welches zum Sägen von Holz sowie anderer Baustoffe verwendet werden kann. Es werden verschiedene Formen von Kreissägen – wie beispielsweise die Handkreissäge – angeboten, und zwar:

(Quelle: Wikipedia)

1. Bandsäge

Die Bandsäge, welche vor allem bei der Arbeit in einer Schreinerei benötigt wird, arbeitet mit einem sogenannten Bandsägeblatt. Neben Tischbandsägen werden auch Diamantbandsägen angeboten.

2. Formatkreissäge

Mit der Formatkreissäge kann nicht nur der Werkstoff Holz zersägt werden, sondern beispielsweise auch Kunststoff. Eingesetzt wird ein solches Gerät vorrangig in Tischleireibetrieben, da es dort als tägliches Arbeitsmittel unverzichtbar ist. Die Formatkreissäge, die über einen untergebauten Tisch verfügt, ermöglicht, das zu schneidende Material zu fixieren. Bei einem herkömmlichen Modell muss es hingegen durch den Benutzer möglichst gerade eingeschoben werden, um einen exakten Schnitt hinzubekommen.

3. Furnierkreissäge

Die Furniersäge wird – wie der Name sagt – zum Schneiden des Furniers verwendet und kommt ebenfalls hauptsächlich in Tischlereibetrieben zum Einsatz.

4. Kappsägen

Die Kappsägen, die auch in der Kombination Kapp- und Gehrungssägen (Zugsäge) angeboten werden, benötigt man, um kleine Holzstücke sowie andere Materialien möglichst exakt zu bearbeiten. Die Funktion der Kappsäge sollte beispielsweise zum Schneiden von Laminat verwendet werden. Um die dazugehörigen Leisten nicht nur möglichst genau, sondern auch optisch ansprechend an die Wand zu bringen, kann wiederum die Gehrungssäge genutzt werden. Diese Variante benutzten nicht nur Tischlereien, sondern auch zahlreiche Privathaushalte, in denen handwerklich begabte Personen leben.

5. Gehrungssäge

Siehe „Kappsägen“

6. Mehrblattkreissäge

Wie der Name sagt, handelt es sich bei der Mehrblattkreissäge um ein Gerät, welches mit mehreren Sägeblättern ausgestattet ist.

7. Radial-Arm-Kreissäge

Die Radial-Arm-Kreissäge verfügt über einen ausfahrbaren Arm und kann um bis zu 90° gedreht werden. Möglich sind sowohl Längs- als auch Parallelschnitte. Erfunden wurde das Modell von Raymond E. DeWalt.

8. Längskreissäge

Die Längskreissäge ist speziell für Längsschnitte konzipiert worden.

9. Steinkreissäge

Die Steinkreissäge wird verwendet, um Naturstein zu bearbeiten, um diesen beispielsweise auf ein bestimmtes Maß zu bringen. Demzufolge wird die Steinsäge äußerst selten im privaten Bereich denn vielmehr in der Industrie verwendet.

10. Pendelkreissäge

Siehe „Radial-Arm-Kreissäge“

11. Tischkreissäge

Bei einer Tischkreissäge handelt es sich um ein Modell, welches entweder über einen Unterbautisch oder eine ähnliche Variante verfügt oder aber auf die Werkbank aufgesetzt werden kann.

12. Plattensäge

Bei der Plattensäge handelt es sich um eine speziell zum Schneiden von Holzplatten konzipierte Säge.

13. Rollkreissäge

Die Rollkreissäge ist ein Modell, welches über einen großen Schneidetisch verfügt. Entsprechende Produkte haben häufig weder einen Keil noch einen Anschlag, sodass Sie sich ideal zum Schneiden von Brennholz eignen und daher häufig als „Holzkreissäge“ bezeichnet werden.

14. Handkreissäge

Anders als die Tischkreissäge verfügt die Handkreissäge nicht über einen Tisch und muss somit manuell geführt werden. Damit Sie dennoch einen sauberen Schnitt hinbekommen, können Sie sich für ein Modell entscheiden, welches mit einer Führungsschiene ausgestattet ist. Um die Verletzungsgefahr zu minimieren, sind derartige Geräte in der Regel mit einer sogenannten Pendelhaube ausgestattet. Wurde der Schnitt beendet, schließt sich diese um das Sägeblatt, sodass es praktisch ausgeschlossen ist, dass Sie sich schneiden können.

15. Tauchsäge

Eine Tauchkreissäge kann sicherlich nicht beim Tauchen verwendet werden. Sie hat ihren Namen deshalb erhalten, weil es sich um ein Gerät handelt, dessen Sägeblatt in einem Gehäuse verschwindet – also abtaucht – und erst wieder zum Vorschein kommt, wenn der Sägevorgang gestartet wird. Im privaten Bereich wird ein solches Gerät selten eingesetzt. Tischler hingegen nutzen eine Tauchsäge häufig.

16. Unterflur Säge

Während Sie bei der normalen Tischkreissäge das Holz entlang des Sägeblattes schieben, gestaltet sich der Arbeitsvorgang bei der Unterflursäge andersherum. Dies bedeutet, dass Sie das zu schneidende Holz auf dem Tisch fixieren und anschließend das Sägeblatt bewegen, um einen exakten Schnitt hinzubekommen. Dies nennt man „Unterflur“. Das zu bearbeitende Holz wird fixiert.

17. Zapfwellenkreissäge

Zapfwellenkreissägen kommen beim kleinen, privaten Handwerker nicht zum Einsatz, werden aber häufig in der Land- und Forstwirtschaft verwendet. Es handelt sich hierbei um Modelle, die nicht durch einen Motor, sondern vielmehr durch eine Zapfwelle angetrieben werden und somit beispielsweise mit einem Traktor genutzt werden können.

18. Wippsägen

Wippsägen sind Geräte, die sich ideal zum Schneiden von Feuerholz im Wald eignen. Das Modell verfügt über eine sogenannte Wippe, an der sich das Sägeblatt im rechten Winkel befindet.

19. Zugsäge

Siehe „Kappsägen“

 

Vor- und Nachteile der Handkreissäge:

Wie bei allen Dingen im Leben gibt es auch bei der Handkreissäge sowohl Vor- als auch Nachteile. Die Vorzüge liegen ganz klar in einem sauberen und schnellen Schnitt sowie darin, dass Sie mit minimalem Kraftaufwand ein gutes Ergebnis erzielen. Als Nachteile wiederum sind der hohe Stromverbrauch sowie vergleichsweise hohe Anschaffungskosten zu nennen. Durch das rotierende Messer besteht des Weiteren ein Sicherheitsrisiko, dessen Sie sich bewusst sein sollten. Tragen Sie daher bei der Arbeit mit der Handkreissäge stets die benötigte Schutzbekleidung.

 

Vor- und Nachteile in der Übersicht:

 

Vorteile

Nachteile

  • Schnelle Arbeit

  • Präzise Arbeit

  • Maximale Leistung bei geringem Kraftaufwand

  • Vergleichsweise hohes Verletzungsrisiko

  • Hoher Stromverbrauch

  • Hohe Anschaffungskosten

 

Hand- oder Tischkreissäge?

Im Bereich Elektrowerkzeug und vor allem bei den Kreissägen, gibt es eine große Auswahl. Beispielsweise können Sie zwischen der Hand- und der Tischkreissäge wählen. Während die Tischkreissäge, die auf einem Tisch montiert wird, einen präzischen Schnitt garantiert, müssen Sie bei der Verwendung einer Handkreissäge geübt sein, um exakt zu schneiden. Die Hand-Kreissäge ist hingegen deutlich kleiner und somit platzsparender sowie deutlich schneller einsatzbereit. Um sperrige Bretter oder Balken zu schneiden, sollten Sie einen Sägetisch verwenden. Möchten Sie hingegen hauptsächlich dünne Bretter oder Leisten schneiden, wird eine Handkreissäge in der Regel ausreichen.

Letztendlich hängt es von den von Ihnen angestrebten Sägearbeiten ab, für welches Modell Sie sich entscheiden.

 

Produktwissen – Vorteile beider Geräte in der Übersicht:

 

Grafik Vorteile Tischkreissäge und Vorteile Handkreissäge

 

Handkreissäge mit Akku oder elektrisch betrieben?

Handkreissägen werden sowohl als Akku-Variante (beispielsweise die Bosch PKS) als auch als kabelgebundene Geräte angeboten. Sofern Sie sich für ein Gerät mit Akku entscheiden, sollten Sie in erster Linie auf die Sägeleistung achten. Vor allem Hersteller im günstigen Preissegment bieten zwar Akkugeräte an, diese haben jedoch häufig nur eine geringe Sägeleistung, sodass der Schnitt möglicherweise unpräzise wird. Generell können Sie bei einer solchen Akku-Säge erst mit der Arbeit beginnen, wenn die Batterie geladen ist. Lässt die Ladeleistung nach, müssen Sie zunächst nachladen oder haben im besten Fall einen Wechselakku in der Hinterhand. Der Akku sollte mindestens 18 Volt erbringen.

Geräte, die elektrisch betrieben sind, bieten in der Regel eine hohe Sägeleistung, verbrauchen jedoch Strom, was es ebenfalls zu beachten gilt. Um einen sauberen Schnitt hinzubekommen sollte die Handkreissäge mindestens 1500 Watt Leistung bieten.

 

Was Sie hinsichtlich der Sägeblätter beachten sollten:

Egal, ob Sie eine Handkreissäge oder eine Tischkreissäge kaufen: Je größer das Kreissägeblatt, desto dickere Holzstücke können damit gesägt werden. Wenn Sie sich beispielsweise für einen Sägetisch mit einem Sägeblattdurchmesser von 350 mm entscheiden, können Sie Hölzer mit einer Stärke von bis zu 14 Zentimetern sägen. Hingegen können Sie bei einem Sägeblattdurchmesser von 250 mm nur Bretter schneiden, die wesentlich dünner sind.

Anhand der angegebenen Schnitttiefe, die auch als Schnitthöhe bezeichnet wird, erkennen Sie, welche maximale Holzstärke mit dem jeweiligen Gerät bearbeitet werden kann. Handkreissägen werden zum Teil mit einer Schnitthöhe bzw. Schnitttiefe von 70 bis 80 mm angeboten.

 

Testsieger – Die Produkte folgender Hersteller können wir Ihnen empfehlen:

Wir haben für Sie verschiedene Handkreissägen getestet, die sich für Heimwerker eignen (eine entsprechende Dauerprüfung wird auch von anerkannten Testinstituten durchgeführt) und können Ihnen die Produkte der nachfolgenden Marken empfehlen:

  • die Makita HS300DWJ
  • andere Makita Modelle im Makpac
  • das Elektrowerkzeug von Metabo
  • die Sägen des Herstellers Einhell
  • Produkte von Skil
  • Die Bosch GKS sowie die Bosch PKS (mit Akku) sowie weitere Produkte der Bosch „Homeseries“

 

Handkreissäge online kaufen:

Handkreissägen werden in der heutigen Zeit nicht mehr nur im normalen Handel, sondern auch im Onlineshop angeboten. Wenn Sie ein hochwertiges Produkt zu einem akzeptablen Preis suchen, welches beispielsweise über eine Absaugung verfügt, sollten Sie den Preisvergleich im Internet durchführen, denn online gibt es die besten Angebote.

Lassen Sie sich im Falle bestehender Fragen vom Onlinehändler beraten und nutzen Sie die Gelegenheit, das erworbene Produkt zunächst auszuprobieren, ehe Sie die Entscheidung treffen, die Säge zu behalten oder zurückzusenden. Dieses Recht steht Ihnen 14 Tage lang zu. Einige Shops bieten sogar ein verlängertes Rückgaberecht an. Falls Sie die Ware schon vor dem Kauf bezahlt haben, erhalten Sie eine Rückerstattung durch den Anbieter.

Online können Sie selbstverständlich auch weitere Geräte, wie beispielsweise Winkelschleifer, Rasenmäher oder die Stichsäge, sowie die Kapp- und Gehrungssäge, die sich für Gehrungsschnitte eignet, zum günstigen Preis kaufen.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Kreissäge positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Kreissäge

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Kreissäge sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Kreissäge können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos