Autoantenne-Test & -Vergleich » kompetente Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Autoantenne

Immer Empfang mit dem Autoantenne-Ratgeber

Um während der Fahrt Radio zu hören, benötigen die Kunden eine Autoantenne. Auf dem Markt befinden sich zahlreiche Modelle, die in ihrer Form variieren. Um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, vergleicht die Autoantenne-Kaufberatung die positiven und negativen Eigenschaften der verschiedenen Produkte. Beispielsweise erhalten Sie eine Stabantenne, die optisch an einen Stock erinnert. Die Kurzstabantenne verfügt über ein geringeres Ausmaß, sodass Sie diese in der Waschstraße beispielsweise nicht abzuschrauben brauchen.

Bevorzugen Sie ein sportliches Modell, empfiehlt Ihnen der Autoantenne-Ratgeber eine Shark-Antenne. Sie gleicht in ihrer Form einer Haiflosse und verleiht dem Wagen eine besondere Note. Zudem existieren unterschiedliche Arten der Antennen. Eine Richtantenne empfängt ausschließlich Radiowellen aus einer speziellen Richtung. Wünschen Sie sich einen Rundum-Empfang, rät ihnen der Autoantenne-Test zu einer Audioantenne. Beide Alternativen besitzen Vor- und Nachteile. Beispielsweise belegt die Autoantenne-Kaufberatung, dass Sie den Empfang mit einer Richtantenne gezielt suchen.

Vorwiegend bei der Sendersuche spielt diese Fähigkeit eine wesentliche Rolle. Zudem besteht mit der Richtantenne die Möglichkeit, eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung zu fertigen. In der Regel eignen sich die Modelle jedoch nicht bei modernen Autos. Durch den Richtungswechsel verstellt sich der Sender und es kommt zu einem schlechten Empfang.

Zuletzt aktualisiert am: 07.05.2018

Unsere Sieger unter allen getesteten & verglichenen Autoantennen - Autoantennen Bestenliste 2018

Produktbild
Vergleichssieger
Antennentechnik Bad Blankenburg 2116.01 Flex-Dachantenne
 
WOLTU Universal Auto Alu Antenne 7013
 
Eightwood DAB+ Antenne Digital Radio FM/AM Kombi DAB Antenne
 
Rusty Bob D-402-SW-2 Kurz-Stab-Antenne
 
Baseline Connect Ersatzantennenstab
Modell Antennentechnik Bad Blankenburg 2116.01 Flex-Dachantenne WOLTU Universal Auto Alu Antenne 7013 Eightwood DAB+ Antenne Digital Radio FM/AM Kombi DAB Antenne Rusty Bob D-402-SW-2 Kurz-Stab-Antenne Baseline Connect Ersatzantennenstab
Empfang
Stabilität
Verarbeitung
Einbauort Autodach Autodach Autodach Auto­dach Auto­dach
Kabellänge 4 m entfällt 5 m entfällt entfällt
Material Keine Angabe Aluminium Keine Angabe Keine Angabe Keine Angabe
Bauart Stabantenne Stabantenne Stabantenne Kurzsta­b­an­tenne Sta­b­an­tenne
Länge 23 cm 18,5 cm 23 cm 5,5 cm 28 cm
Mit Antennenverstärker
Geeignet für AM-Empfang
Geeignet für FM-Empfang
Geeignet für DAB-Empfang
Ausziehbar
Besonderheiten Kompatibel mit FM, AM, DAB, DAB+, DMB-A 3 Adapter inklusive, in verschiedenen Farben erhältlich Kompatibel mit FM/AM/DAB/DAB+/DMB-A 3 Adapter inklusive 2 Adapter inklusive
Vorteile und Nachteile
  • Digitaler und analoger Empfang
  • Antenne ist leicht flexibel
  • Sehr klarer Empfang
  • Einbau erforderlich
  • Nicht ausfahrbar
  • 3 Adapterstücke im Lieferumfang
  • Einfache Montage
  • In verschiedenen Farben erhältlich
  • Nicht für DAB-Empfang geeignet
  • Nicht ausfahrbar
  • Digitaler und analoger Empfang
  • Unauffälliges Design
  • Zuverlässiger und rauschfreier Empfang
  • Einbau erforderlich
  • Nicht ausfahrbar
  • 3 Adapterstücke im Lieferumfang
  • Einfache Montage
  • Unauffälliges Design
  • Nicht für DAB-Empfang geeignet
  • Nicht ausfahrbar
  • 2 Adapterstücke im Lieferumfang
  • Antenne ist leicht flexibel
  • Einfache Montage
  • Nicht für DAB-Empfang geeignet
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Autoantenne Kaufberatung

Wichtigste Fakten rund um die Autoantenne

Bei einer Autoantenne steht der störungsfreie Empfang im Vordergrund. Die analogen Antennen weichen zunehmend dem Digitalradio, das mit DAB oder DAB+ funktioniert. Hierbei profitieren die Verwender von einem klaren Empfang und einer besonderen Tonqualität. Zudem kommt es dadurch zu weniger Ausfällen, die beispielsweise zu einem Sendehindernis resultieren.

Die Autoantennen erhalten Sie in unterschiedlichen Variationen. Zu den gängigen Modellen gehört die Stabantenne, die Sie mit einem Magneten am Fahrzeugdach anbringen. Aufgrund ihres gleichzeitig flexiblen und festen Materials bleibt die Antenne stabil. Ihre Montage erfordert keine handwerklichen Kenntnisse. Anders verhält es sich mit fest eingebauten Dachantennen.

Um diese zu installieren, benötigen Sie Endgeräte, die ebenfalls über DAB verfügen. Zudem prüfen Sie, ob sich die Anschlüsse kompatibel zeigen. Beim Car Entertainment spielen die Verbindungen eine wesentliche Rolle. Bevor Sie sich für den Erwerb einer DAB-Antenne entscheiden, vergleichen Sie die verschiedenen Artikel miteinander. Auf die Weise erfahren Sie, welche Antenne sich für Ihr Fahrzeug eignet.

Zu den handlichen Autoantennen zählen die Scheibenklebeantennen. Durch einen durchsichtigen Klebestreifen halten diese an der Seitenscheibe des Wagens. Die Verbindung mit dem Radio gelingt über ein Kabel, sodass Sie keinen zusätzlichen Adapter benötigen. Bei den Modellen erfreuen Sie sich an mehreren Sendern aus unterschiedlichen Signalquellen.

Bei einer DAB-Antenne gelingt die Übertragung der Radiowellen ohne die Hilfe eines Satelliten. Das bedeutet, dass die Wellen ausschließlich zwischen den Empfangsstationen existieren. Der Vorteil besteht in einer deutlichen Minderung der Störgeräusche.

Was stellt eine Antenne dar?

Bei der Autoantenne-Kaufberatung erhalten Sie zunächst eine Definition der Antenne. Das Wort bedeutet im Griechischen Segelstange, bezeichnet in der Radiotechnik jedoch eine Empfangsvorrichtung. Mit dieser gelingt es den Verbrauchern, das Signal von elektromagnetischen Wellen zu empfangen. Demnach handelt es sich bei den Produkten um Koppelelemente. Sie verbinden die Freiraumwellen mit den geführten Wellen, die zum eigentlichen Radioempfang führen.

 

Welche Antennen eignen sich fürs Auto?

In der heutigen Zeit steht das Digitalradio im Vordergrund. Um auch unterwegs in dessen Genuss zu kommen, empfiehlt Ihnen der Autoantenne-Ratgeber eine moderne DAB-Antenne. Mit dem Modell profitieren Sie von einer besonderen Empfangsqualität. Ähnlich verhält es sich laut der Autoantenne-Kaufberatung mit dem DAB+. Hierbei handelt es sich um die weiterentwickelte Form der Standard-Digitalradio-Antenne.

Die Abkürzung DAB steht für den englischen Begriff "Digital Audio Broadcasting". Der Autoantenne-Test belegt, dass dies einen Standard in Europa darstellt. Hierbei kommt es darauf an, die terrestrisch gesendeten Radiowellen, ohne Störungen zu empfangen. Auf den jeweiligen Kanälen senden die Radiostationen die Programme oder eine Satellitenübertragung. Demnach liegen diese ausschließlich in digitaler Form vor. Vorwiegend während des Fahrens durch verschiedene Bundesländer profitieren die Kunden von der störungsfreien Übertragung. Der Autoantenne-Ratgeber beweist, dass Sie Ihren Sender durch die Entfernung nicht verlieren.

Zusätzlich zeigt der Autoantenne-Test, dass DAB und DAB+ die analoge Sendeform ablösen. Der Vorteil der Kunden, die eine DAB-Antenne erwerben, besteht in der verbesserten Tonqualität. Während des Fahrens bemerken Sie keine Beeinträchtigung der Sendeleistung. Das heißt, dass Musik klar und ohne lästiges Rauschen aus dem Lautsprecher ertönt. Für die Übertragung der Radiowellen benutzen die Modelle einen besonderen Frequenzbereich. Dieser liegt zwischen 30 Megahertz und drei Gigahertz. Ein Synonym für den Begriff DAB ist laut dem Autoantenne-Ratgeber das Wort Digitalradio. Ohne Schwierigkeiten bringen die Verbraucher die DAB-Antenne an ihrem Wagen an. Bei einigen Modellen besteht zudem die Möglichkeit, gleichzeitig analoge Signale zu empfangen.

In ihrer Form gleicht die DAB-Antenne einer herkömmlichen Stabantenne. Die Autoantenne-Kaufberatung belegt, dass Sie neben dem DAB auch DAB+ empfangen. Als Stabantenne verfügt das Produkt über eine durchschnittliche Länge von 28 Zentimetern. Durch einen Magneten befestigen die Käufer die Antenne auf dem Dach des Fahrzeugs. Dafür benötigen Sie in der Regel keine weiteren Hilfsmittel. Um den Artikel abzulösen, ziehen die Verwender ihn problemlos herunter.

 

Die Empfangsqualität mit der DAB-Antenne

Im Autoantenne-Test überzeugt der Empfang einer DAB-Antenne aufgrund der besonderen Tonqualität. Jedoch braucht das Modell im Gegensatz zu einer UKW-Antenne ein stärkeres Signal. Bleibt dieses aus, reagiert die Antenne nicht auf die schwachen Radiowellen. Aus dem Grund rät der Autoantenne-Ratgeber Ihnen zum Kauf eines Produkts, das gleichzeitig DAB+ empfängt. Hierbei profitieren Sie von einer besseren und weiteren Übertragung. Des Weiteren verfügt diese Variante über eine interne Fehlerkorrektur. Bei den Antennen führen technische Geräte unter Umständen zu einer Beeinträchtigung des Empfangs. Benutzen Sie die DAB-Antenne für das Auto, stellt dieser Umstand kein Problem dar.

 

Unterschiedliche Arten der DAB-Antenne

Im Autoantenne-Test erhalten Sie verschiedene Varianten der modernen DAB-Antenne. Diese bringen sie beispielsweise außen am Fahrzeug oder in dessen Innenraum an. Zusätzlich existieren Modelle, die sich für Gebäudeaußenseiten oder Wohnräume eignen. Speziell bei neuen Autos integrieren die Hersteller die DAB-Antenne bereits im Fahrzeug. Befindet sich der Artikel im Inneren des Wagens, bezeichnet die Autoantenne-Kaufberatung diesen als Empfangseinheit. Vorrangig verbauen die Produzenten die bekannten Stabantennen. Aufgrund des breiten Magnetfußes bleiben sie sicher auf dem Autodach. Zudem überzeugen sie aufgrund ihres flexiblen Materials, das ein Brechen der Antennen verhindert.

Erwerben Sie eine DAB-Antenne, weist der Autoantenne-Test darauf hin, dass Sie ein geeignetes Radio benötigen. Dieses verfügt zwingend über den Sendestandard DAB. Neben der Stabantenne existiert eine praktische Scheibenklebe-Antenne. Wie ihr Name bereits verrät, bringen Sie diese an der Scheibe Ihres Fahrzeugs an. In der Regel empfangen die Artikel neben DAB und DAB+ auch DMB. Bei der selbstklebenden Antenne profitieren die Kunden laut der Autoantenne-Kaufberatung von einer exzellenten Empfangsqualität.

 

Wo kaufen Sie die Antennen?

Mittlerweile bieten zahlreiche Hersteller die praktischen DAB-Antennen an. Zusätzlich belegt der Autoantenne-Ratgeber, dass Sie umfangreiches Zubehör zu den Produkten erhalten. Dazu zählen beispielsweise verschiedene Kabel, Stecker und Verstärker. Die Preise der Variationen unterscheiden sich abhängig von der Ausstattung und den Besonderheiten. Im Schnitt kosten die Artikel zwischen acht und achtzig Euro. Im Regelfall befinden sich die qualitativ hochwertigen Autoantennen im mittleren Preissegment.

 

Die Entwicklung der DAB-Antenne

Die moderne DAB-Antenne sorgt dafür, dass die Radiowellen in ein digitales Format übergehen. Im Autoantenne-Test zeigt sich, dass die analogen Radios vermehrt der Vergangenheit angehören. Aus dem Grund konzentrieren sich die Hersteller auf den Verkauf von Autoantennen, die gleichzeitig UKW und DAB empfangen. Der Vorteil von DAB und DAB+ besteht darin, dass sämtliche Wiedergabegeräte die digitalen Signale empfangen und wiedergeben. Zusätzlich erweisen sich die Digitalradios vorwiegend in Fahrzeugen als deutlich leistungsfähiger.

Beispielsweise verhindert diese Form des Empfangs einen Ausfall der Übertragung, der beispielsweise aus einem Sendehindernis resultiert. Ebenso belegt der Autoantenne-Ratgeber, dass Sie keine Störgeräusche oder atmosphärische Störungen zu befürchten brauchen. Bei den modernen Wagen profitieren Sie von einer Antenne zum festen Einbau auf dem Autodach. Hierbei belegt die Autoantenne-Kaufberatung, dass es sich um einen abnehmbaren Antennenstab handelt. Dieser erweist sich als flexibel, sodass er ausschließlich eine geringe Montage erfordert.

Hierbei bedenken Sie, dass die Antenne über keinen Verstärker verfügt. Der Autoantenne-Test belegt, dass das Modell DAB, FM und AM empfängt. Speziell bei der Umstellung auf DAB und DAB+ spielt der gleichzeitig digitale und analoge Empfang eine wesentliche Rolle.

 

Die Vorteile einer DAB-Antenne

Zu den positiven Eigenschaften der DAB-Antenne gehört der Umstand, dass Sie neue Sender empfangen. Zusätzlich zeigt der Autoantenne-Ratgeber, dass Sie auf Wunsch digitale Sendungen speichern. Dadurch besteht die Möglichkeit, die Inhalte nach Belieben abzuspielen. Ebenso erhalten Sie die Option, weitere Inhalte zu laden. Dazu gehören beispielsweise Strecken- und Fahrzeuginformationen. Im Bereich des Car-Entertainments halten die Verwender beispielsweise Informationen über den Kraftstoff fest. Im Autoantenne-Test empfangen Sie über die Antenne auf Wunsch Nachrichten und Terminpläne.

Durch eine weiterentwickelte Technik erfreuen sich die Hörer an einer klaren und rauschfreien Qualität des Signals. Für Ihr Fahrzeug eignet sich ebenfalls eine Dualband- oder eine Mehrfachantenne. Bei diesen Varianten empfangen Sie mehrere Wellen aus unterschiedlichen Signalquellen.

 

Wie schließen Sie die DAB-Antenne an?

Ebenso wie die handelsüblichen UKW-Antennen verfügen die DAB-Antennen über besondere Anschlussbuchsen. Hierbei bedenken Sie, dass Hersteller von Autoradios häufig verschiedene Formate für die Stecker und Buchsen einbauen. Die Autoantenne-Kaufberatung weist darauf hin, dass Sie vor dem Kauf die Modelle miteinander vergleichen. Auf die Weise stellen Sie die Kompatibilität der Produkte sicher. Zukünftig planen die Hersteller ein einheitliches Format für die Verbindungsstücke. Neben der Antenne verkaufen sie zahlreiche Zubehörteile. Dazu zählen beispielsweise Tuner und Boxen.

Beim Car Entertainment kommt es darauf an, dass sämtliche Endgeräte über DAB verfügen. Zusätzlich empfiehlt Ihnen der Autoantenne-Ratgeber, die Anschlüsse gründlich zu überprüfen. Besteht bei einem Gerät ein fehlerhaftes Verbindungsstück, kommt es zur Beeinträchtigung der Ton- und Wiedergabequalität. Passen die Anschlüsse zusammen, erfreuen Sie sich an einer unkomplizierten Montage. Laut der Autoantenne-Kaufberatung besteht auch für Laien die Möglichkeit, die DAB-Antenne samt Zubehör zu installieren.

Bringen Sie eine neue Dachantenne auf dem Wagen an, benötigen Sie im Regelfall handwerkliche Fähigkeiten. Im Autoantenne-Test sorgt eine Fachwerkstatt für den Einbau der DAB-Antenne. Auf dem Markt finden die Kunden zahlreiche Autoantennen, die über DAB verfügen. Dazu zählen neben den Dachantennen Stabantennen, Karosserie-Antennen und Scheibenantennen. Die Komplettausstattungen umfassen zusätzlich ein Navigationsgerät, einen Tuner sowie das Endgerät. Hierbei liegen die Kosten im Schnitt zwischen 100 und 1.000 Euro. Erwerben Sie ein Radio, das gleichfalls UKW und DAB empfängt, platzieren Sie neben der normalen Antenne eine DAB-Antenne. Alternativ entscheiden Sie sich für eine Mehrfachantenne.

 

Hochwertige Antennen für das Kraftfahrzeug

Speziell bei Fahrzeugen bringen die DAB-Antennen einen besonderen Komfort mit sich. Beispielsweise erhalten die Verwender die Option, mehrere Zusatzinformationen abzurufen. Diese stammen aus digitalen Signalquellen. Ein weiteres positives Merkmal besteht in der verbesserten Tonqualität. Zu den qualitativ hochwertigen Artikeln gehören Stabantennen, die einen praktischen Magnetfuß besitzen. Durch ihre stabile Bauweise bleiben sie fest auf dem Dach verankert. Zudem kommt es selten zu einem Abbruch des Empfangs. Um die Autoantenne zu montieren, benötigen Sie einen Adapter für das Radio.

Als unkompliziert und klein erweist sich die selbstklebende Scheibenklebeantenne. Durch eine Klebebefestigung hält das Modell an der Seiten- oder Heckscheibe des Fahrzeugs. Beim Anbringen der Antenne brauchen die Käufer Erfahrung. Bei unerfahrenen Kunden kommt es vor, dass die Scheibenklebeantenne abrutscht. Nach einer erfolgreichen Montage erfreuen Sie sich an einem einwandfreien Empfang. Vorwiegend bei den Scheibenklebeantennen benötigen Sie keinen zusätzlichen Adapter. Der Grund besteht darin, dass die Anschlüsse an Multimedia-Komponenten verschiedener Hersteller passen.

Mit einer Dachantenne, die über Universalzubehör verfügt, steht Ihnen eine hochwertige Empfangseinheit zur Verfügung. Im Regelfall befinden sich die Dachantennen im unteren Preissegment. Die Modelle bestehen im Normalfall aus schwarzem Fiberglas. Hierbei empfangen Sie gleichzeitig DAB und die analogen Programme. Bedenken Sie vor dem Kauf, dass sich der Einbau einer Stabantenne in die Karosserie als schwierig herausstellt. Um eine Beschädigung am Fahrzeug oder der Antenne zu vermeiden, wenden Sie sich an einen Fachbetrieb.

Eine weitere Form der Autoantenne stellt eine Klebeantenne dar. Diese produzieren die Hersteller aus einem durchsichtigen Klebestreifen und einem schwarzen Kästchen. Bevor Sie das Modell anbringen, steht die richtige Positionierung im Vordergrund. Durch mehrmaliges Probieren erkennen die Verwender, an welchem Platz die Antenne am besten zum Einsatz kommt.

 
(11 Bewertungen. Durchschnitt: 4,9 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

50 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Autoantenne positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

50%
50%

Kommentare und Fragen zu: Autoantenne

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Autoantenne sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Autoantenne können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen