Musik Streaming im Vergleich und Test

Music Streaming Test: Testbericht 2017

Inzwischen bietet der Markt zahlreiche Musik Streaming Anbieter, die allesamt gute Leistungen erbringen. Damit Sie für sich den besten Anbieter finden, haben wir verschiedene Streamingdienste unter die Lupe genommen.

Wir erklären Ihnen in unserem Test, welche Funktionen die jeweiligen Dienste anbieten und für welchen Preis Sie den Musikgenuss erleben können.

Wenn Musikdaten per Audio Streaming über das Internet übertragen und beispielsweise durch einen PC wiedergegeben werden, spricht man hierbei von Musikstreaming. Der User kann die Lieder lediglich abhören, lädt diese jedoch nicht herunter. Neben Live-Streaming und Internetradios kann das Musikstreaming auch per Audio-on-Demand, per Musik-Abo-Dienst oder auf entsprechenden Musikveröffentlichungsplattformen erfolgen.

(Quelle: Wikipedia)

Zum ausführlichen Ratgeber

Unsere Sieger unter allen getesteten Musik Streamingdiensten

DAS TESTERGEBNIS

Klang
Bedienung
Design
Streaming
ZUM TEST

DAS TESTERGEBNIS

Klang
Bedienung
Design
Streaming
ZUM TEST

DAS TESTERGEBNIS

Klang
Bedienung
Design
Streaming
ZUM TEST

DAS TESTERGEBNIS

Klang
Bedienung
Design
Streaming
ZUM TEST

DAS TESTERGEBNIS

Klang
Bedienung
Design
Streaming
ZUM TEST

Ähnliche Vergleiche

Musik Streaming Ratgeber

Musik Streaming – Zusammenfassung

Das Musik Streaming ist eine sehr gute Möglichkeit, um kostengünstig von einer gigantischen Titelauswahl zu profitieren. Es steht sowohl online als auch offline zur Verfügung und bietet zahlreiche sehr gute Funktionen, die den Songgenuss perfekt machen. Streaming wird kostenlos und kostenpflichtig angeboten.

Die kostenlosen Angebote beinhalten in der Regel weniger Funktionen als kostenpflichtige Abos. Diese wiederum sind bereits ab ca. 10 Euro monatlich erhältlich und werden im Studenten- oder Familientarif sogar deutlich günstiger angeboten. Das Abo ist meist monatlich kündbar.

Beim Musik Streaming stellen Sie entweder eigene Playlisten aus Ihren Lieblingstiteln zusammen oder können auch auf vorgefertigte Wiedergabelisten zugreifen. Wenn Sie diese offline nutzen möchten, ist ein vorheriger Download notwendig.

Sie können jederzeit unzählige Hits aus verschiedenen Genres hören und erhalten gleichzeitig umfangreiche individualisierte Vorschläge von den Experten. Des Weiteren genießen Sie stets die aktuellen Hits aus den Charts. Bei einem kostenpflichtigen Abo müssen Sie in der Regel keine Werbeunterbrechungen in Kauf nehmen.

Viele der Streaming-Dienste ermöglichen Ihnen eine kostenlose Testphase. Innerhalb der Testlaufzeit können Sie alle Vorzüge des Dienstes nutzen, ohne hierfür zu bezahlen. Achten Sie darauf, ob aus der kostenlosen Testphase anschließend automatisch ein gebührenpflichtiges Abo wird.

Musikstreaming: Wie funktioniert es?

Anders als beim Herunterladen von Musik werden beim Streaming die Daten nur zwischengespeichert. Die Speicherung erfolgt dabei auf dem verwendeten Endgerät, wie beispielsweise dem Computer oder dem Smartphone Im Vergleich zum Download spart dies jede Menge Platz. Sie haben zudem die Möglichkeit, den Streamingdienst auch offline zu nutzen. Dies bedeutet, dass keine Internetverbindung notwendig ist, damit Sie Ihre Lieblingstitel hören können. Für die Offlinenutzung müssen Sie die gewünschten Titel jedoch herunterladen, was mehr Speicherplatz in Anspruch nimmt. Für die Online-Nutzung muss eine durchgehend gute Internetverbindung bestehen, damit Sie die gewünschten Titel in bester Qualität genießen können.

Die Vorteile des Streamens

Im Vergleich zum Download gekaufter Songtitel bietet das Streaming erhebliche Vorteile. Beispielsweise profitieren Sie von einer gigantischen Songauswahl, die eine eigene Musik-Bibliothek nicht hergeben wird und gleichzeitig benötigt das Streamen einen sehr geringen Speicherplatz. Ein weiterer entscheidender Faktor sind die Kosten. Verglichen mit dem Kauf einzelner Titel ist das Streamen erheblich günstiger, wenn man die Relation von Kosten und Songauswahl betrachtet.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Sie von jedem Ort der Welt aus auf Ihren Account und somit auf Ihre Lieblingsmusik zugreifen können. Gleichzeitig stehen Ihnen die neusten Songs und Alben umgehend zur Verfügung, sodass Sie immer auf dem Laufenden bleiben. Auch der Umstand, dass die Streaming Anbieter meist verschiedene Playlisten fertigstellen und Ihnen diese zum Hören anbieten, ist vorteilhaft. Sie müssen sich nämlich nicht die Mühe machen, eigene Wiedergabelisten zusammenzustellen. Dennoch steht Ihnen selbstverständlich auch diese Möglichkeit jederzeit zur Verfügung. Damit Sie Ihre Playlists stets aktualisieren können, erhalten Sie von den Redaktionen meist individuelle Musikvorschläge. Diese werden anhand Ihres bisherigen „Hör-Verhaltens“ – also an Ihren Vorlieben – ermittelt. Sie möchten Ihre Wiedergabelisten mit Ihren Freunden teilen, beispielsweise über soziale Netzwerke? Kein Problem. Auch diese Möglichkeit steht selbstverständlich in der Regel zur Verfügung.

Die Vorteile der Streaming-Dienste in der Übersicht

  • Profitieren Sie von einer enormen Songauswahl
  • Geringe Kosten
  • Wenig Speicherplatz notwendig
  • Hören Sie Ihre Lieblingsmusik von jedem erdenklichen Ort aus
  • Suchen Sie gezielt nach Ihren Lieblingssongs, Alben oder Genres
  • Profitieren Sie jederzeit von Neuheiten
  • Lassen Sie sich von der Musikredaktion individuelle Empfehlungen zusammenstellen
  • Nutzen Sie die vorhandenen Playlists oder erstellen Sie eigene Listen, die Sie auch mit Ihren Freuden teilen können

Warentest: Werden kostenlose Streamingdienste angeboten?

Die meisten bekannten Streamingdienste bieten eine kostenlose Version an, sodass Sie auch dann Ihre Lieblingsmusik genießen können, wenn Sie kein Abo abschließen. Jedoch handelt es sich bei den kostenlosen Varianten in der Regel um abgespeckte Versionen, die nicht den vollen Leistungs- und Funktionsumfang bieten. Dies bedeutet, dass die Qualität teilweise schlechter ist, keine Offline-Nutzung zur Verfügung steht und Sie mit regelmäßigen Werbeunterbrechungen rechnen müssen. Wenn Sie mit diesen eventuellen Abstrichen leben können, erweist sich die kostenlose Nutzung als hervorragende und vor allem geldbeutelschonende Lösung. 

Welche Leistungen bieten die kostenpflichtigen Tarife?

Wenn Sie sich für ein kostenpflichtiges Abo entscheiden – beispielsweise bei Apple Music oder Deezer – profitieren Sie von einem deutlich verbesserten Funktionsumfang. Profitieren Sie von zahlreichen Zugriffsmöglichkeiten sowie der Gelegenheit, auch offline Songs zu hören, die Sie begeistern. Mit den kostenpflichtigen Varianten erhalten Sie zudem meist die Chance, die Musik gleichzeitig auf verschiedenen Geräten abzuspielen. Dies ist beispielsweise beim Familientarif der Fall. 

Die unterschiedlichen Funktionen beim Musik Streaming

Der Funktionsumfang der Musik Streaming Dienste ist enorm. Insbesondere die Tatsache, dass die meisten Plattformen Ihnen mehrere Millionen Songs aus unterschiedlichen Genres und von verschiedenen Interpreten zur Verfügung stellen, erweist sich als positiv. Somit ist das Streaming deutlich umfangreicher als der Download einzelner Titel, der noch dazu einen hohen Speicherplatz benötigt. Beim Streaming suchen Sie nach Ihren Lieblingstiteln, nach Alben oder nach Hörbüchern und erstellen Ihre eigenen Playlists. Die meisten Dienste stellen vorgefertigte Wiedergabelisten zur Verfügung, die Sie abspielen können. Das Praktische: Sie können die Listen synchronisieren, sodass Sie sie auf verschiedenen Geräten nutzen können. Zudem erhalten Sie vielmals individuelle Musikempfehlungen, die Sie bei Gefallen jederzeit in Ihre Playlist aufnehmen können.

Auch die Möglichkeit, eigene Titel zu importieren, ist in den meisten Fällen gegeben. Im kostenpflichtigen Abo hören Sie Musik zudem offline und wenn Sie einen Familientarif nutzen, können Sie die Lieblingslieder aller Familienmitglieder zeitgleich auf unterschiedlichen Endgeräten abspielen. Einige Anbieter ermöglichen die Inanspruchnahme weiterer Funktionen und stellen beispielsweise Songtexte oder Konzertinfos zur Verfügung. 

Mit welchen Geräten erfolgt das Streaming?

Hier kommt es ganz darauf an, für welche Geräte der Anbieter das Streaming zur Verfügung stellt. Die Nutzung über den Browser am PC oder Mac ist meistens möglich und auch der mobilen Nutzung via Smartphone oder Tablet steht nichts im Weg. Es gibt zudem Anbieter, bei denen Sie auch über den Fernseher oder eine Spielekonsole Ihre Lieblingssongs streamen können. Zudem ist in der Regel die Nutzung über verschiedene Sound-Systeme möglich. Ehe Sie sich für einen Anbieter entscheiden, sollten Sie überprüfen, mit welchen Geräten Sie den jeweiligen Dienst auch tatsächlich nutzen können.

Die Funktionen in der Übersicht:

  • Musik hören ohne Download online
  • Offline-Nutzung
  • Suche nach bestimmten Interpreten, Alben, Titeln oder Genres
  • Playlisten erstellen und synchronisieren
  • Vorhandene Playlists verwenden
  • Import eigener Musik
  • Nutzung auf mehreren Geräten möglich 

Lieblingsmusik auch offline hören

Wenn Sie nicht jederzeit und überall Zugriff auf das Internet haben, müssen Sie dennoch auch unterwegs nicht auf Ihre Lieblingsmusik verzichten. Die Offline-Funktion ermöglicht Ihnen den perfekten Musikgenuss auch ohne Internetzugang. Laden Sie die gewünschten Songs oder Wiedergabelisten einfach aus dem Internet herunter und rufen Sie sie jederzeit offline auf. Einziger Nachteil, der sich bei der Offline-Nutzung möglicherweise ergibt: Die Qualität leidet unter Umständen ein wenig.

Sollten Sie Interesse an der Offline-Nutzung haben, informieren Sie sich im Vorfeld, ob der jeweilige Anbieter Ihnen eine solche zur Verfügung stellt. Oftmals ist die Offline-Nutzung nur in der kostenpflichtigen Variante enthalten. Einige Streamingdienste bieten Sie zudem überhaupt nicht an. 

Die besten Streaming-Anbieter im Überblick

Nachfolgend haben wir für Sie die Leistungen und Vor- sowie Nachteile einiger der besten Musik Streaming Anbieter zusammengestellt:

Apple Music Leistungen

Wenn Sie sich für das Musikstreaming von Apple Music interessieren, können Sie zwischen folgenden Mitgliedschaften wählen:

  1. Einzelmitgliedschaft für 9,99 Euro monatlich
  2. Familienabo für 14,99 Euro monatlich (Familienfreigabe erforderlich)
  3. Studenten-Mitgliedschaft für 4,99 Euro monatlich

Sie haben die Möglichkeit, das gesamte Angebot 3 Monate lang kostenlos zu testen.

Der Familientarif ist eine sehr gute Variante, um alle Familienmitglieder mit ihrer Lieblingsmusik zu versorgen. Bis zu 6 Mitglieder erhalten Zugriff auf ihre eigenen Bibliotheken und können ihre Lieblingsmusik nach Lust und Laune streamen. Bei einem Monatspreis in Höhe von 14,99 Euro ergeben sich pro Familienmitglied gerade einmal 2,50 Euro. Und auch Studenten können mit dem günstigen Tarif bares Geld sparen und dennoch den perfekten Musikgeschmack erleben.

Die Vor- und Nachteile von Apple Music in der Gegenüberstellung:

Vorteile

Nachteile

  • Apple Music verspricht eine sehr große Auswahl an Titeln in verschiedenen Genres, sodass für jeden Geschmack etwas Passendes dabei sein sollte

  • Neben dem Einzeltarif gibt es auch den günstigen Familientarif sowie den Studenten-Tarif

  • Die kostenlose Testphase ist mit 3 Monaten sehr lang, sodass Sie ausgiebig herausfinden können, ob das Angebot zu Ihnen passt

  • Der Kundenservice steht Ihnen jederzeit kompetent zur Seite

  • Im Vergleich zu anderen Anbietern ist die Datenqualität schlechter

  • Es gibt keine kostenlose Version, die dauerhaft genutzt werden kann

  • Es gibt keine Charts

Deezer Leistungen

Deezer bietet drei verschiedene Pakete an, zwischen denen Sie wählen können. Hierzu gehören:

  1. Gratis, für welches keine Kosten anfallen
  2. Premium+ für einen Betrag von 9,99 Euro monatlich sowie
  3. Deezer Family für 14,99 Euro monatlich

Nachfolgend möchten wir Ihnen die unterschiedlichen Angebote gegenüberstellen, damit Sie den bestmöglichen Einblick in die jeweiligen Leistungen erhalten:

 

Gratis

Premium+

Deezer Family

Monatlicher Grundpreis

Kostenlos

9,99 Euro

14,99 Euro

Sonderleistungen

---

Keine Vertragsbindung, 30 Tage gratis testen

---

Unbegrenzt Musik streamen am Tablet oder Computer

Ja

Ja

Ja

Unbegrenzt Musik streamen auf dem Smartphone

Mix & Flow

Ja

Ja

Werbefreies hören

Nein

Ja

Ja

Musik hören auch offline

Nein

Ja

Ja

Soundqualität

Standard

Hohe Qualität

Hohe Qualität

Premium+ Profile insgesamt

keines

1

6 Premium+ Profile

Spezielle Profile für Kinder

keines

keines

enthalten

 (Quelle: www.deezer.com)

Die Vor- und Nachteile von Deezer in der Übersicht:

Vorteile

Nachteile

  • Enorme Titelauswahl

  • Einer der beliebtesten Anbieter weltweit

  • Steht in zahlreichen Sprachen zur Verfügung

  • Deezer kooperiert mit gmx und Vodafone, sodass Sie dort entsprechend günstigere Angebote bzw. Rabatte erhalten

  • Die Bedienung von Deezer ist dank der übersichtlichen Benutzeroberfläche kinderleicht

  • Sie können Deezer an zahlreiche Audio-Systeme und sogar den Fernseher anbinden, um Musik zu hören

  • Mit Deezer Family erhalten Sie 6 Zugänge, sodass die ganze Familie den Dienst zu einem geringen Preis nutzen kann

  • Sie können jederzeit Songtexte nachlesen

  • Der Offline-Modus funktioniert nicht hundertprozentig

  • Sie erreichen den Kundensupport lediglich über E-Mail, nicht jedoch per Chat oder telefonisch

Google Play Music Leistungen

Grundsätzlich können Sie zwischen der kostenlosen Variante und dem Streaming Angebot wählen, wobei die kostenlose Nutzung weniger Funktionen unterstützt. Beachten Sie jedoch, dass Google Play Music im Grunde zwei unterschiedliche Produkte beinhaltet. Hierbei handelt es sich um das Streaming-Angebot, welches für 9,99 Euro pro Monat erhältlich ist. Zudem bietet Google den kostenlosen Musik-Player an. Diesen können Sie über die Cloud nutzen.

Wenn Sie sich für die kostenpflichtige Variante entscheiden, profitieren Sie von einer kostenlosen Testphase von 30 Tagen. Da die Vertragsdauer bei lediglich einem Monat liegt, können Sie sozusagen jederzeit kündigen. Durch das Abo steht Ihnen die Musik jederzeit auch offline und in einer sehr guten Qualität zur Verfügung. Sie erhalten zudem einen mobilen Zugriff und können pro Account bis zu 10 Geräte verwenden.

Als interessant erweist sich auch das Familienangebot von Google Play Music. Mit diesem hören bis zu 6 Familienmitglieder jederzeit ihre Lieblingsmusik. Der Preis hierfür liegt bei 14,99 Euro monatlich.

Die Vor- und Nachteile von Google Play Music in der Übersicht:

Vorteile

Nachteile

  • Kostenloser oder kostenpflichtiger Account

  • Mehr als 40 Millionen Musiktitel in unterschiedlichen Genres

  • Tolle und einfache Weboberfläche, die kinderleicht zu bedienen und sehr überschaubar ist

  • Praktische App für Mobilgeräte

  • Günstiger Familientarif

  • Vertragslaufzeit lediglich 1 Monat, sodass Sie jederzeit kündigen können

  • Umfangreicher FAQ-Bereich

  • Testangebot: 30 Tage kostenlos testen

  • Flexibel eigene Playlists zusammenstellen

  • Musikvorschläge für jeden Geschmack

  • E-Mail-Support fehlt

Napster Leistungen

Nachfolgend möchten wir Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Music-Flatrates verschaffen:

Napster Music-Flatrate + Mobile

Napster Music-Flatrate

  • Gratis testen

  • 9,95 Euro monatlich

  • Einzelne Songs können on Demand abgespielt werden

  • Abspielen kompletter Alben, Hörbücher und Playlists

  • Weltweit stehen tausende Radiosender zur Verfügung

  • Kanäle zu Genres und Interpreten

  • Sie können die Musik jederzeit sowohl online als auch offline hören

  • Erstellen eigener Playlists

  • Mobile Nutzung auf Smartphone oder Tablet

  • Nutzung über den PC oder Mac

  • Nutzung im Auto sowie über Home-Entertainment-Systeme

  • Werbefreies Hören der Lieblingsmusik

  • Regelmäßige Empfehlungen der Musikredaktion

  • Es werden wöchentlich Neuerscheinungen vorgestellt

  • Sie hören mehr als 40 Millionen Songs sowie mehr als 15.000 Hörbücher

  • Titel können übersprungen werden

  • Über soziale Netzwerke teilen

  • Hohe Audio-Qualität

  • TrackMatch

  • Titel- und Albensuche, Künstler-Suche, Playlist-Suche

  • Gratis testen

  • 7,95 Euro monatlich

  • Einzelne Songs können on Demand abgespielt werden

  • Abspielen kompletter Alben, Hörbücher und Playlists

  • Weltweit stehen tausende Radiosender zur Verfügung

  • Kanäle zu Genres und Interpreten

  • Sie können Musik nur online hören, eine Offline-Nutzung steht in diesem Paket nicht zur Verfügung

  • Erstellen eigener Playlists

  • Nutzung über den PC oder Mac

  • Werbefreies Hören der Lieblingsmusik

  • Regelmäßige Empfehlungen der Musikredaktion

  • Es werden wöchentlich Neuerscheinungen vorgestellt

  • Sie hören mehr als 40 Millionen Songs sowie mehr als 15.000 Hörbücher

  • Titel können übersprungen werden

  • Über soziale Netzwerke teilen

  • Hohe Audio-Qualität

  • TrackMatch

  • Titel- und Albensuche, Künstler-Suche, Playlist-Suche 

(Quelle: www.napster.com)

Die Vor- und Nachteile von Napster in der Übersicht:

Vorteile

Nachteile

  • Die Titelauswahl ist enorm

  • Sie können den Converter f. Spotify Playlisten verwenden

  • Napster kooperiert mit O2

  • TrackMatch ermöglicht die einfache Erkennung der Songs

  • Die App funktioniert sehr gut

  • Sie können Napster gratis testen

  • Es wird keine kostenlose Version angeboten

  • Es gibt vergleichsweise wenige Playlisten

  • Der User kann kaum individuell auf ihn abgestimmte Empfehlungen erwarten

Spotify Leistungen

 

Spotify Free

Spotify Premium

Kosten

Dauerhaft kostenlos

9,99 Euro monatlich

Kostenlose Testphase

Nein

30 Tage kostenlos testen

Shuffle-Play

Ja

Ja

Keine Werbung

Werbeunterbrechungen

Ja

Songs uneingeschränkt überspringen

Nein

Ja

Offline-Musik hören

Nein

Ja

Songs unverzüglich abspielen

Nein

Ja

Sehr gute Audio-Qualität

Nein

Ja


Vor- und Nachteile von Spotify in der Übersicht:

Vorteile

Nachteile

  • Hervorragende Musikauswahl, sowie Hörbücher und Videos

  • Nutzung auf zahlreichen Geräten möglich

  • Einfache Bedienung

  • Sie können einen kostenlosen Account nutzen

  • Testphase möglich

  • Eigene Playlist (Musiksammlung) erstellen

  • Komplizierte Datenregelung

  • Es kann zu Problemen beim Offline-Modus kommen

Weitere gute Streamingdienste auf den Bestenlisten:

Neben den oben genannten gibt es zahlreiche weitere Musikstreaming Dienste, die mit einer guten Klangqualität überzeugen. Hierzu gehören beispielsweise die Folgenden:

  • Juke
  • Qobuz
  • Tidal
  • Aldi life

Anbieter im direkten Vergleich:

Anbieter

Vorteile

Nachteile

Songauswahl

Monatlicher Preis

Aldi life

Günstig

 

Tolle App

 

Große Titelauswahl

Kostenlose Variante nicht erhältlich

 

Wenige individualisierte Empfehlungen

 

7,99 Euro

Apple Music

Große Titelauswahl

 

Drei Monate Testphase

 

Tolles Familienabo

Kostenlose Variante nicht erhältlich

Ca. 37 Millionen

9,99 Euro

Deezer

Extrem große Titelauswahl

 

Einfache Bedienung dank guter Strukturierung

 

GMX und Vodafone Kooperation

Nur E-Mail-Support

 

Mangelhafter Offline-Modus

Ca. 40 Millionen

9,99 Euro

Google Play Music

Günstiges Familienabo

 

Gut strukturiert

 

Zahlreiche individualisierte Musikempfehlungen

E-Mail-Support wird nicht angeboten

 

Es gibt keine Kooperation mit einem Mobilfunkanbieter

Ca. 20 Millionen

9,99 Euro

Juke

Enorme Titelauswahl

 

Sie können die Musik auch kaufen

 

Gut strukturierte und leicht zu bedienende App

Es steht keine kostenlose Version zur Verfügung

Ca. 46 Millionen

9,99 Euro

Amazon Music

Zahlreiche individualisierte Empfehlungen

 

Tolle, einfach zu bedienende App

 

Große Auswahl an Titeln

Es steht keine kostenlose Version zur Verfügung

 

Einen Familientarif gibt es nicht

 

9,99 Euro

Napster

Sehr große Auswahl an Songs

 

Hervorragende App mit zahlreichen interessanten Funktionen und einfacher Bedienbarkeit

 

O2 als Kooperationspartner

Es steht keine kostenlose Version zur Verfügung

 

Nur wenige individualisierte Musik-Empfehlungen

Ca. 40 Millionen

9,95 Euro

Amazon Prime Music

Hervorragende App

 

Enthalten in Amazon Prime

 

Verschiedene Schnittstellen

Bedienung eher schwierig

 

Sehr geringe Auswahl an Songtiteln

Ca. 1,5 Millionen

5,75 Euro

Spotify

Große Titelauswahl

 

Zahlreiche interessante Funktionen, wie beispielsweise Songtexte

 

Abo für die Familie

 

Spezielles Abo für Studenten

Support nur per E-Mail

Ca. 30 Millionen

9,99 Euro

Tidal

Extrem große Titelauswahl

 

Hervorragende Klangqualität

Sie erhalten keine individualisierten Empfehlungen

 

Ein kostenloser Account wird nicht angeboten

Ca. 40 Millionen

9,99 Euro

Einzigartiger Musikgenuss durch erhebliche Songauswahl

Wenn Sie ab und zu Musik herunterladen oder sich nach „alter Tradition“ CDs kaufen, werden Sie möglicherweise eine umfangreiche eigene Musik-Bibliothek haben. Das Streamen jedoch bietet Ihnen ganz andere Dimensionen des Musikgenusses an. Schließlich beinhalten die Dienste viele Millionen Titel, die Ihnen jederzeit und vielerorts zur Verfügung stehen. Dies bedeutet, dass Sie für eine geringe Gebühr eine erhebliche Musikvielfalt genießen dürfen.

Selbstverständlich werden nicht nur Songs, sondern auch zahlreiche Hörbücher angeboten. Des Weiteren finden Sie Ihre Lieblingssongs in den unterschiedlichen Kategorien. Hören Sie beispielsweise Oldies, aktuelle Charts, Klassik, Hip Hop, Elektro oder R&B. Die Möglichkeiten sind schier unmöglich, sodass für wirklich jeden Musikgeschmack die passenden Hits zur Verfügung stehen.

Dank der praktischen Suchfunktionen, die Ihnen die Streaming Dienste bieten, finden Sie Songs, Interpreten oder auch Alben kinderleicht innerhalb kurzer Zeit. Um Sie jederzeit wiederzufinden, fügen Sie sie einfach der entsprechenden Playlist hinzu.

Welche Möglichkeiten bieten die Playlisten?

Playlists sind Zusammenstellungen von Musiktiteln, beispielsweise nach Interpreten oder Genres, aber auch nach Interessen. Die meisten Streaming-Dienste bieten vorgefertigte Wiedergabelisten an, sodass Sie diese jederzeit nutzen können. Gleichzeitig besteht aber auch die Möglichkeit, dass Sie Ihre eigenen Listen anlegen, indem Sie Ihre Lieblingstitel auf einen Klick hinzufügen. Damit Ihnen die Playlisten auch auf den verschiedenen Endgeräten zur Verfügung stehen, können Sie diese mit der Cloud synchronisieren. Hierfür ist jedoch eine Internetverbindung notwendig. Nachdem die Daten synchronisiert wurden, können Sie sie auch von anderen Endgeräten aus nutzen.

Handelt es sich um eine Playlist, die Sie aus eigenen Songs zusammengestellt haben, können Sie diese jedoch nicht synchronisieren.

Eine stabile Internetverbindung ist entscheidend

Um von der besten Songqualität und einer störungsfreien Wiedergabe zu profitieren, benötigen Sie jederzeit eine stabile Internetverbindung. Dank der Tatsache, dass in den meisten Haushalten heutzutage schnelles DSL oder LTE zur Verfügung steht, gibt es bei der Nutzung über WLAN somit kaum Probleme in Sachen Qualität. Sofern Sie jedoch von unterwegs aus Musik streamen möchten, müssen Sie bei der Wahl des Mobilfunktarifs darauf achten, dass dieser ein großes Datenvolumen hergibt. Es muss ausreichend sein für den gesamten Abrechnungszeitraum. Kommt es hingegen zu einer Drosselung der Geschwindigkeit, wird das Musikvergnügen teilweise erheblich eingeschränkt.

Damit dies nicht geschieht, bieten die Mobilfunkanbieter heutzutage spezielle Musik-Flatrates an, die über das entsprechend hohe Datenvolumen verfügen. Der Vorteil: Da viele der Mobilfunkanbieter mit einem Streaming-Dienst zusammenarbeiten, erhalten Sie häufig eine vergünstigte Mitgliedschaft beim Streaming-Anbieter.

Ein Tipp, wenn Sie die Musik offline hören möchten: Laden Sie die gewünschten Titel über das verfügbare WLAN-Netz herunter. Der Download nimmt hierdurch sehr wenig Zeit in Anspruch. Gleichzeitig schonen Sie das Datenvolumen aus Ihrem Mobilfunkvertrag.

Achten Sie auf die Klangqualität

Das A und O beim Musikstreaming ist selbstverständlich die Klangqualität. Diese sollte bestmöglich ausfallen, damit Sie nicht nur über Lautsprecher, sondern beispielsweise auch mit einem In Ear Kopfhörer vom puren Musikgenuss profitieren. Ehe Sie sich für einen Streaming-Anbieter entscheiden, sollten Sie somit die Klangqualitäten vergleichen, denn diese fallen sehr unterschiedlich aus. Bei einigen Diensten bestimmen Sie selbst, in welcher Qualität Sie die liebsten Hits hören möchten.

Ein weiterer Fakt, den Sie beachten sollten: In der Regel wird eine höhere Klangqualität nur dann angeboten, wenn Sie sich für ein Abo entscheiden. Dieses wiederum beinhaltet eine höhere Titelauswahl, bietet aber gleichzeitig ein deutliches Mehr an Qualität, was sich auf das Datenvolumen auswirkt. Es lohnt sich daher in diesem Fall, einen Mobilfunkvertrag mit einem hohen Datenvolumen abzuschließen.

Das große Plus: Der Kostenfaktor

Wenn Sie Songs einzeln kaufen oder sich CDs anschaffen, ist dies auf Dauer mit erheblichen Kosten verbunden. Beim Musik Streaming hingegen profitieren Sie von einer erheblichen Songauswahl zu einer geringen monatlichen Flatrate oder gar kostenlos. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist somit sehr gut.

Bei den meisten Streaming-Anbietern kostet eine Einzelmitgliedschaft pro Monat ca. 10 Euro. Dafür stehen Ihnen Millionen von Songs aus unterschiedlichen Genres sowie zahlreiche Hörbücher zur Verfügung. Für Studenten werden häufig sogar vergünstigte Tarife angeboten.

Des Weiteren erhalten Sie bei zahlreichen Diensten die Möglichkeit, einen Familientarif abzuschließen. Bis zu 7 Familienangehörige können mit nur einem Abo auf verschiedenen Endgeräten ihre individuelle Lieblingsmusik hören und alle Vorzüge des Streamens nutzen. Diese Familien-Abos kosten in der Regel ca. 15 Euro. Auf den Einzelnen gerechnet bedeutet dies eine monatliche Summe in Höhe von 2 bis 3 Euro.

Achtung bei der kostenlosen Testphase

Falls Sie einen Streamingdienst entdeckt haben, der eine kostenlose Testphase anbietet, überprüfen Sie zunächst unbedingt, ob diese nach Ablauf der Testzeit endet oder ob sie automatisch in ein Abo übergeht. Sollten Sie das anschließende Abo nicht wünschen, müssen Sie unbedingt rechtzeitig kündigen.

Musik Streaming Dienst kündigen: Was ist zu beachten?

Sofern Sie das Abo mit dem Streaming Anbieter nicht fortführen möchten, besteht selbstverständlich die Möglichkeit der Kündigung. In der Regel handelt es sich um Abos, die sich monatlich verlängern und somit auch jeden Monat (zum Ende der jeweiligen Laufzeit) gekündigt werden können. Anders als bei vielen anderen Verträgen, gelingt dies zumeist recht einfach. Loggen Sie sich in Ihr Kundenkonto ein und suchen Sie unter den Vertragsdetails nach der Kündigungsoption. Eine entsprechende Hilfestellung finden Sie beim entsprechenden Anbieter.

Sie kündigen das Abo direkt online und müssen somit keinen umständlichen Weg in Kauf nehmen. Achten Sie jedoch unbedingt darauf, dass der Anbieter Ihnen eine Kündigungsbestätigung zukommen lässt.

Darauf sollten Sie achten, wenn Sie einen Musik Streaming Dienst auswählen

Wie oben beschrieben, gibt es zahlreiche Unterschiede bei den einzelnen Streaming Anbietern. Ehe Sie sich für eine Testphase mit einem anschließenden Abo bei einem Dienst entscheiden, sollten Sie somit herausfinden, welche Ansprüche Sie stellen und welche Leistungen der jeweilige Dienst anbietet. Prüfen Sie daher im Vorfeld nicht nur die Preise, sondern auch den Funktionsumfang. Dies könnten beispielsweise die Folgenden sein:

  1. Besteht die Möglichkeit, eigene Titel in die Playlist zu integrieren?
  2. Wie gut ist die Klangqualität?
  3. Gibt es eine Testphase?
  4. Kann man die Musik zeitgleich auf verschiedenen Geräten abspielen?
  5. Auf welchen Geräten kann die Musik abgespielt werden?
  6. Können Sie die Musik auch offline hören?
  7. Werden beispielsweise Songtexte oder Infos zu Künstlern bzw. Konzerten zur Verfügung gestellt?
  8. Wird ein Familien- oder Studententarif angeboten?
  9. Kooperiert der Dienst mit einem Mobilfunkanbieter, sodass ein hohes Sparpotential besteht?

Musik Streaming: FAQ

Welche Funktionen bietet das Musik Streaming?

Je nach Anbieter profitieren Sie unter anderem von folgenden Funktionen:

  • Abspielen von Millionen von Musiktiteln und Hörbüchern
  • Suche nach Titel, Interpret, Album oder Genre
  • Erstellen von eigenen Playlisten
  • Nutzung vorgefertigter Playlisten
  • Teilen der Playlisten mit Freunden
  • Musik online und offline hören
  • Zugriff von verschiedenen Geräten aus
  • Im Familienabo können die Titel zeitgleich auf verschiedenen Geräten abgespielt werden
  • Zusatzfunktionen wie Konzertinfos oder Songtexte

Muss ich ein Abo kostenpflichtiges abschließen, um das Musik Streaming zu nutzen?

Nicht zwangsläufig. Es gibt einige Anbieter, die Ihnen eine kostenlose Nutzung ermöglichen, sodass Sie keine monatlichen Gebühren in Kauf nehmen müssen. Allerdings ist die kostenlose Nutzung in der Regel mit einigen Abstrichen verbunden, beispielsweise in der Klangqualität oder im Bereich der Offline-Nutzung.

Kann ich die Streaming Anbieter kostenlos testen?

Viele Dienste bieten die Möglichkeit der kostenlosen Testphase für beispielsweise einen oder drei Monate. Innerhalb dieser Zeit können Sie sich von den Leistungen und Funktionen überzeugen und anschließend ein Abo abschließen. Achten Sie darauf, dass die kostenlose Testphase nicht automatisch in ein kostenpflichtiges Abo übergeht. Sollte dies der Fall sein, müssen Sie ggf. rechtzeitig kündigen.

Welche Geräte können für das Streaming genutzt werden?

Streamen können Sie in der Regel vom PC oder Mac. Des Weiteren stehen die Streaming-Dienste meist auf dem Smartphone und Tablet zur Verfügung, je nachdem, für welches Abo Sie sich entscheiden. Einige Anbieter ermöglichen zudem das Hören von Musik über den TV, die Spielekonsole oder Audio-Systeme (wie beispielsweise SONOS). Auch diese Möglichkeiten hängen jedoch vom gewählten Abo bzw. vom Angebot des jeweiligen Dienstes ab.

Welche Musik bieten die Streaming Dienste an?

Grundsätzlich stehen Songs in zahlreichen Kategorien zur Verfügung. Hören Sie beispielsweise Ihre Lieblingstitel aus den Bereichen Hip Hop, Rock, Pop, Klassik oder Soul. Ebenso stehen Ihnen zahlreiche Hörbücher zur Verfügung. Aufgrund der großen Auswahl von mehreren Millionen Titeln ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Obendrein erhalten Sie bei zahlreichen Diensten persönliche Musikempfehlungen, die Sie Ihrer Playlist hinzufügen können. Diese werden anhand Ihrer Hörgewohnheiten ermittelt.

Wie finde ich meinen Lieblingstitel?

Diesbezüglich können Sie die Suchfunktion nutzen. Geben Sie dort den Titel oder den Interpreten ein. Sie können aber auch nach einem Album suchen oder sich innerhalb des jeweiligen Genres auf die Suche nach dem gewünschten Titel begeben.

Worum handelt es sich bei einer Playlist?

Eine Playlist ist eine Zusammenstellung verschiedener Musiktitel, beispielsweise eines bestimmten Künstlers, einer Kategorie oder sortiert anhand von Interessen. So können Sie unter anderem eine Playlist mit Songs für den Sport zusammenstellen.

Die meisten Dienste stellen zahlreiche Playlists zur Verfügung, die Sie aufrufen können. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, eigene Wiedergabelisten mit Ihren Lieblingstiteln zu erstellen. Die vorgegebenen Playlisten können Sie synchronisieren, sodass sie auf Ihren unterschiedlichen Wiedergabegeräten zur Verfügung stehen. Bei selbst erstellten Listen funktioniert dies allerdings nicht.

Wie hoch sind die Kosten für das Musik Streaming?

Die Kosten für das Musik Streaming richten sich zum einen nach dem Anbieter und zum anderen nach den Abos. Sie erhalten bei einigen Diensten kostenlose Nutzungsmöglichkeiten, müssen hierbei jedoch mit Abstrichen im Bereich der Funktionen rechnen. Die Einzelabos der meisten Anbieter liegen bei einem Preis von 8 bis 10 Euro monatlich. Allerdings gibt es auch günstige Studententarife. Sofern Sie Musik für die ganze Familie nutzen möchten, profitieren Sie von den günstigen Familienabos. Dies bedeutet, dass Sie nicht für jedes Familienmitglied eine teure Einzelmitgliedschaft abschließen müssen. Vielmehr zahlen Sie ca. 15 Euro monatlich und versorgen bis zu 6 Familienmitglieder mit deren Lieblingsmusik. Selbstverständlich steht die Musik dann zeitgleich auf mehreren Geräten zur Verfügung.

Was ist die Offline-Funktion?

Musik Streaming ist ein Dienst, den Sie online nutzen. Dies bedeutet, dass die Daten nicht heruntergeladen, sondern lediglich zwischengespeichert werden. Hierdurch benötigen Sie ein erheblich geringes Datenvolumen und geringe Speicherkapazitäten. Wenn Sie jedoch auch ohne Internetverbindung Musik hören möchten, steht Ihnen die Offline-Nutzung zur Verfügung. Entsprechend müssen Sie, um offline zu hören, die gewünschten Titel oder Playlisten im Vorfeld auf das gewünschte Gerät herunterladen.

Brauche ich zum Musik Streamen eine stabile Internetverbindung?

Da das Streamen im Online-Modus erfolgt, ist eine gute Internetverbindung entscheidend. Je schlechter die Verbindung und je geringer die Surfgeschwindigkeit, desto schlechter die Qualität der Musik. Bei einer schlechten Internetverbindung kommt es häufig zu Störungen. Idealerweise streamen Sie daher über das WLAN oder achten beim Abschluss des Mobilfunkvertrages auf ein hohes Datenvolumen. Kommt es bei einem zu geringen Datenvolumen zu einer Drosselung der Geschwindigkeit, müssen Sie mit Störungen beim Streamen rechnen. Damit dies nicht passiert, bieten einige Mobilfunkbetreiber Kooperationen mit Streaming-Diensten an, bei denen Sie bares Geld sparen.

Was hat es mit der Klangqualität auf sich?

Je besser die Klangqualität, desto besser der Musikgenuss. Da die Klangqualität von Anbieter zu Anbieter sehr unterschiedlich ist, sollten Sie diese vergleichen, ehe Sie ein Abo abschließen. Vielmals können Sie die Klangqualität sogar selbst mitbestimmen.

Welche Streaming Dienste sind empfehlenswert?

Hierzulande gibt es zahlreiche Streaming-Anbieter, zwischen denen Sie sich entscheiden können. Hierzu gehören beispielsweise Amazon Prime Music, Spotify, Juke, Deezer, Napster, Google Play Music, Aldi life, Apple Music und Tidal.

Wie kann ich das Abo mit einem Streaming-Dienst kündigen?

Wenn Sie das Abo mit dem Streaming-Anbieter nicht länger nutzen möchten, können Sie dieses in der Regel problemlos in Ihrem Account kündigen. Loggen Sie sich ein und suchen Sie nach der entsprechenden Kündigungs-Funktion. Sofern Sie diese nicht finden, wenden Sie sich an den Kundensupport oder schauen Sie in den jeweiligen FAQs nach. Selbstverständlich können Sie den Vertrag erst zum Laufzeitende kündigen. Die meisten Anbieter legen diese lediglich auf einen Monat fest, sodass Sie monatlich kündigen können, jeweils zum Ende des Abrechnungszeitraumes. Achten Sie darauf, dass Ihnen der Dienst eine Kündigungsbestätigung zukommen lässt.

In welchen Fällen lohnt sich das Streamen besonders?

Wenn Sie sehr viel Musik hören, ist es sinnvoller, sich für das Streaming zu entscheiden, anstatt zahlreiche Musiktitel zu kaufen und herunterzuladen oder CDs zu hören. Schließlich bietet das Musik Streaming eine enorme Songauswahl, die die private Musikbibliothek normalerweise nicht hergibt. Zudem können Sie den Dienst zu einem fairen Preis nutzen und jederzeit sowie überall Ihre Lieblingstitel hören, egal ob Sie zuhause oder unterwegs sind.

Wie groß ist die Titelauswahl?

Dies hängt vom Anbieter ab. Amazon Prime beispielsweise hat gerade einmal 1,5 Millionen Titel im Sortiment, während Sie bei Juke ca. 46 Millionen Songs jederzeit hören können. Im Schnitt liegen die angebotenen Titel bei 30 bis 40 Millionen. Wenn Sie einen sehr exklusiven Musikgeschmack haben, sollten Sie somit einen Anbieter auswählen, der Ihnen möglichst viele Titel aus unterschiedlichen Genres und von zahlreichen Interpreten zur Verfügung stellt. Die Kosten für die Abos unterscheiden sich kaum.

Hat Ihnen unsere Beratung geholfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Musik Streaming positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Musik Streaming

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Musik Streaming sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Musik Streaming können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos