Glättbürste Test und Kaufberatung

Glättbürste

Glättbürsten im Test – was Sie über Glättbürsten wissen sollten

Für all jene, die sich über widerspenstiges Haar ärgern, sind Glättbürsten ein hilfreiches Werkzeug.
In diesem Ratgeber finden Sie alles, was Sie zum Thema Glättbürsten wissen sollten, wie Sie Ihr Haar schützen sowie unter welchen Modellen Sie wählen können, und was bei der Anschaffung einer Glättbürste besonders zu beachten ist.

Eine gute Glättbürste hat die folgenden Merkmale:

  • Sie sieht aus wie eine herkömmliche Haarbürste
  • Sie hat ein Kabel und Temperaturregler
  • Sie verfügt über keramikbeschichtete Heizelemente

Mit den Informationen dieses Glättbürsten-Ratgebers und den Glättbürsten-Testberichten ausgestattet, können Sie sich sicher leicht für das richtige Modell entscheiden.

Zum ausführlichen Ratgeber

Unsere Sieger unter allen getesteten Glättbürsten auf einen Blick

Vergleichssieger: Philips HP8656 00 Glättbürste

DAS TESTERGEBNIS

Design
Handling
Temperaturbereich
Glättergebnis

DIE BESTEN ANGEBOTE

Unser Geheimtipp: USpicy US FS005 Glättbürste

DAS TESTERGEBNIS

Design
Handling
Temperaturbereich
Glättergebnis

DIE BESTEN ANGEBOTE

Alle Landingpage: Apalus Keramik Glättungsbürste

DAS TESTERGEBNIS

Design
Handling
Temperaturbereich
Glättergebnis

DIE BESTEN ANGEBOTE

Alle Landingpage: Remington CB7400 Glättbürste

DAS TESTERGEBNIS

Design
Handling
Temperaturbereich
Glättergebnis

DIE BESTEN ANGEBOTE

Alle Landingpage: BaByliss HSB100E Glättbürste

DAS TESTERGEBNIS

Design
Handling
Temperaturbereich
Glättergebnis

DIE BESTEN ANGEBOTE

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Glättbürste Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten über Glättbürsten

Eine Glättbürste glättet gelocktes oder gewelltes Haare durch thermische Einwirkung

Die Borsten einer Glättbürste lassen sich bis zu 230 Grad Celsius aufheizen

Der Griff der Glättbürste sollte dennoch kühl bleiben

Die Glättbürste wirkt schonender für die Haarstruktur als ein Glätteisen

Eine Glättbürste bietet völlige Sicherheit in der Anwendung

Wie eine Glättbürste funktioniert

Von Natur aus gelockte, stark gekräuselte oder allgemein störrische Haare sind nicht so leicht zu bändigen. Viele entscheiden sich dafür, die Haare zu glätten. Jedoch können chemische Methoden oder die regelmäßige Anwendung eines Glätteisens das Haar auf Dauer schädigen. Die aktuelle und schonendere Lösung in Sachen Haarglätter und Haarstyling, die derzeit auf dem Markt angeboten wird, ist eine elektrische Glättbürste. Und wie es aussieht, liegt diese Stylinginnovation für glattes Haar voll im Trend.

Alle Glättbürstenmodelle weisen dieselbe Bauweise auf: Ein kompakter Bürstenkopf mit beheizbaren Borsten, ein kurzer Handgriff sowie ein daran fixiertes Netzkabel.

Nach dem Einstecken und Aktivieren des Netzschalters werden die Borsten der Glättbürste durch elektrischen Strom erwärmt. Die Aufwärmzeit der Heizelemente, die bei den meisten Modellen mit Keramik beschichtet sind, dauert je nach Modell drei bis fünf Minuten, dann kann man mit dem Glätten beginnen.

Die korrekte Anwendung

  • Das Haar ist vor dem Glätten mit einer Glättbürste gründlich zu kämmen
  • Die Haarlänge spielt keine Rolle
  • Das Glätten mit einer Glättbürste sollte nie bei nassen Haaren erfolgen
  • Wenn Sie die Haare vorher waschen, dann gut frottieren und zumindest antrocknen lassen
  • Die Glättbürste einstecken und aufwärmen lassen
  • Sobald die gewünschte Temperatur erreicht ist, die Bürste langsam durchs Haar führen
  • Das Haar benötigt ungefähr zwei Sekunden Wärmeeinwirkung, um geglättet zu werden

Andere Methoden der Haarglättung

Die bekannteste Methode zum Glätten widerspenstiger Haare ist wohl das Glätteisen, gewissermaßen ein „Bügeleisen für die Haare“. Das Glätten von gewellten oder gelockten Haaren erfolgt durch thermische Einwirkung. Das Gerät sieht aus wie eine flache Zange, deren Spitzen beheizbare Innenflächen enthält. Die Haarsträhne wird zwischen diese beheizten Flächen gelegt und unter leichtem Druck durchgezogen und dadurch gerade gestreckt. Für gewöhnlich benötigt ein Glätteisen etwas Aufwärmzeit. Ein gutes Glätteisen sollte regulierbare Temperatur, Thermostat und gefederte Zangenbacken aufweisen. Außerdem sollten sich die Backen durch einfachen Hebeldruck öffnen lassen.

Haare können auch auf chemischem Wege geglättet werden. Glättende Haarpflegesysteme enthalten wasserabstoßende Silikone oder Lanolinersatzstoffe als Bestandteile.

Vorteile und Nachteile einer Glättbürste

Die Verwendung einer Glättbürste weist definitiv mehr Vorteile als Nachteile auf. Mit einer Glättbürste lassen sich glatte, seidig glänzende Haare durch ein Verfahren erzielen, das sich kaum vom einfachen Kämmen unterscheidet.

Vorteile

  • Das Gerät wird mit einer Hand durch die Haare gezogen
  • Die Anwendung dieses Gerätes ist intuitiv möglich
  • Das Haar wird, im Vergleich zum Glätteisen, geschont
  • Die Wärme wird besser im Haar und schädigt so die Haarstruktur nicht
  • Zusätzliche Haarschutzprodukte (wie etwa Hitzeschutzspray) sind nicht notwendig
  • Die Haare sehen nach einer Behandlung mit Glättbürste gesund aus

Verletzungen durch Überhitzung oder Verbrennungen sind völlig ausgeschlossen, was die Glättbürste zu einem der sichersten Werkzeuge zum Haareglätten macht.

Es besteht zum Unterschied zu anderen Glättungsmethoden auch kein Grund, auf die tägliche Anwendung einer Glättbürste zu verzichten. Dennoch sollte man die Anwendungshinweise beachten.

Nachteile

Der einzige Nachteil einer Glättbürste dürfte jener sein, dass die Haare eventuell nicht ganz so glatt sein werden wie nach einer Behandlung mit einem Glätteisen.

Glättbürsten im Vergleich

Das Grundmodell einer Glättbürste ist bei allen Geräten am Markt so gut wie identisch: Sie sieht aus wie eine gewöhnliche Haarbürste mit einem kompakten Bürstenkopf, hat aber ein Elektrokabel am Griff. Unterschiede gibt es nur in den Details, wie etwa hinsichtlich der Beschaffenheit, bei Design oder Farbe. Als Heizelement wird bei den meisten Modellen eine Keramikplatte verwendet.

Die Kennzeichen einer guten Bürste sind die schnelle Erwärmung, eine flexibel einstellbare Wunschtemperatur und ein übersichtliches Display. Tastensperre oder eine automatische Schutzabschaltung sorgt für zusätzliche Sicherheit.
Es gibt Modelle, die zusätzlich einen Ionisator eingebaut haben, um die elektrostatische Aufladung des Haars zu vermeiden. Das macht den Glättvorgang noch einfacher und führt zu einem noch besseren Ergebnis.

Die Länge des Kabels und dessen Beweglichkeit spielt noch eine Rolle. Die Kabellänge sollte nicht unter zwei Meter betragen und der Kabeleinlass sollte drehbar sein, möglichst um 360 Grad. Dadurch lässt sich die Glättbürste in alle Richtungen bewegen und die Handhabung wird noch einfacher.

Welches nützliche Zubehör gibt es?

  • Zusätzliche Bürstenköpfe
  • Aufbewahrungstasche
  • Handschuhe
  • Haarklammern
  • Praktische Glättbürsten-Komplettsets

Preise und bekannte Hersteller

Bei Glättbürsten gibt es Preisunterschiede, die jedoch mit der Qualität der Verarbeitung und dem Angebot an Zubehör zusammenhängen. Wir haben eine kurze Preis- und Herstellerübersicht (Stand Mai 2017) für Sie zusammengestellt:

Die günstigsten Glättbürsten sind bereits um 20 Euro oder knapp darüber zu haben. In dieser Preisklasse sollte man an die Modelle jedoch hinsichtlich Verarbeitung und Zubehör keine großen Ansprüche stellen (z. B. von Hugoo, Denman, ACEVIVI oder Besmall). .

In der gehobeneren Klasse mit Markennamen gibt es jedoch keine großen Preisunterschiede mehr.
Eine einfache Grundausstattung ist zwischen 30 und 50 Euro erhältlich (z. B. von USpicy, Apalus, Philips, BESTOPE, Babyliss, Genius, Remington, Bosch oder Braun).

Die Komplettsets namhafter Hersteller sowie Geräte mit Ionenfunktion gegen eine statische Aufladung der Haare lassen sich von 70 Euro aufwärts bis rund 100 Euro oder knapp darüber finden (z. B. von ACEVIVI, Genius, ikoo oder Uspicy).

Ein Tipp: Es lohnt sich auf saisonale Sonderangebote oder Schlussverkäufe zu warten, da gute Glätteisen dann bis zu einem Drittel oder sogar 50 Prozent günstiger zu haben sind.

Darauf sollten Sie beim Kauf besonders achten

  • Keramik-Heizelement
  • Arbeitstemperaturbereich 110-210 Grad
  • Regulierbare Temperatur
  • Automatische Schutzabschaltung
  • Übersichtliches Display
  • Automatische Tastensperre
  • Aufheizdauer
  • Drehbares Kabelgelenk
  • Kabellänge
  • Geringes Gewicht

Zusammengefasst

Wer mit störrischem Haar Probleme hat, das Glätten aber so schonend wie möglich vornehmen will, sollte sich die Anschaffung einer Glättbürste überlegen und dabei nicht am falschen Platz sparen. Hochqualitative Produkte von namhaften Herstellern sind jedoch nicht wesentlich teuer. Man sollte nicht am falschen Ende sparen und lieber etwas mehr für ein Komplettset von einem namhaften Hersteller ausgeben. Geräteausstattung wie etwa Ionen-Technologie und automatische Schutzabschaltung bieten zusätzlichen Komfort. Eine hochwertige Glättbürste wird Ihnen sicher lange dienlich sein.

Um Ihnen die Entscheidung für den Erwerb einer guten Glättbürste noch weiter zu erleichtern, haben wir neben den Informationen in diesem Ratgeber auch einen Glättbürsten-Test durchgeführt und die Besten gekürt. Sehen Sie sich die Vor- und Nachteile unserer Glättbürsten-Testsieger in den umfassenden Testberichten an, die wir für die besten Geräte erstellt haben, und suchen Sie sich das für Sie optimale Gerät aus.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Glättbürste positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Glättbürste

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Glättbürste sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Glättbürste können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos