Multifunktionsdrucker Test und Kaufberatung

Multifunktionsdrucker

Zahlreiche Multifunktionsdrucker im Test auf experten-beraten.de

Grundsätzlich stehen Ihnen beim Kauf eines Multifunktionsdruckers verschiedene Ausführungen zur Verfügung.

Drucken Sie privat oder im Business viel, lohnt sich die Investition in einen schnellen Laserdrucker

Legen Sie hingegen Wert auf exzellente Fotodruckergebnisse, ist ein Tintenstrahldrucker in Kombination mit hochwertigem Fotopapier empfehlenswert.

Oftmals sind Toner oder Patronen teuer. Diese beziehen Sie nicht zwangsläufig vom Hersteller. Vorm Kauf von kompatiblen Produkten prüfen Sie vorab die Garantiebestimmungen für Ihr Gerät.

Alles, was Sie beim Neukauf beachten, erfahren Sie in unserer Multifunktionsdrucker Kaufberatung.

zum ausführlichen Ratgeber

Unsere Sieger unter allen getesteten Multifunktionsdruckern auf einen Blick

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Druckerqualität
Bedienung
Funktionen

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Druckerqualität
Bedienung
Funktionen

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Druckerqualität
Bedienung
Funktionen

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Druckerqualität
Bedienung
Funktionen

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Druckerqualität
Bedienung
Funktionen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Multifunktionsdrucker Kaufberatung

Die beliebtesten Modelle im Test

Multifunktionsdrucker sind platzsparend. Sie vereinen mindestens drei Geräte und vervollständigen das heimische Büro. In unserem Multifunktionsdrucker Test stellen wir Ihnen die beliebtesten Modelle vor und erleichtern Ihnen damit den Kauf eines neuen Gerätes. Wir gehen auf verschiedene Kaufkriterien, wichtige Funktionen und Druckerzubehör ein. Nicht immer ist der Sieger im Multifunktionsdrucker Test für jede Person optimal. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Gerät nach Ihren speziellen Bedürfnissen auszusuchen.

 

Vor- und Nachteile eines Multifunktionsdruckers

Ein Gerät dieser Art gehört praktisch in jeden Haushalt. Es vereint drei bis vier Geräte in einem und spart damit Platz und viel Geld gegenüber der Einzel-Anschaffung. Zudem benötigen Sie nur einen Stellplatz und eine freie Steckdose für den Anschluss des Druckers. Auf dem Computer verschafft Ihnen das Gerät ebenso Platz. Es benötigt nur einen Treiber für Drucken, Scannen und Kopieren.

Für die Ausgabe des Papieres benötigen Sie nur einen Satz Tintenpatronen oder eine Tonerkassette. Im Vergleich zum herkömmlichen Drucker ohne weitere Funktionen ist das Gerät zwar geringfügig teurer, besticht allerdings mit seinen zahlreichen Funktionen. Mehr zu den Preisen erfahren Sie im Multifunktionsdrucker Test.

 

Welche Funktionen beinhaltet ein Multifunktionsdrucker?

Hochwertige Geräte beschränken sich nicht nur auf das Drucken, Kopieren und Scannen. Viele Modelle beinhalten ein Faxgerät. Der Multifunktionsdrucker Test zeigt Ihnen, welche besonderen Features die Geräte mitbringen und worauf Sie achten.

Eines der wichtigsten Gimmicks ist die Funktion Auto Power On/Off. Dabei handelt es sich um eine An-und Ausschaltautomatik. Sie sorgt dafür, dass sich das Produkt bei und nach eingehenden Druckaufträgen automatisch ein- und abschaltet. Diese Technik eignet sich vor allem für das drahtlose Versenden von Druckaufträgen via Tablet oder Smartphone.

Ein ebenso wichtiges Feature ist der Duplexdruck. Beliebt ist dieser vor allem bei Studenten und Schülern, um damit Papier zu sparen. Die Funktion unterstützt den beidseitigen Druck. Im Gegensatz zu älteren Modellen erledigt der Drucker dies selbstständig. Das mühevolle Abzählen von Seiten und das erneute Ausrichten des Papiers entfällt.

Mit der Technologie Google Cloud Print verbinden Sie Ihren Drucker mit dem Internet. Sie stellen diesen damit für sich und weitere Personen und deren internetfähige Geräte zur Verfügung. Dieses Gimmick eignet sich fantastisch für das Büro oder für Personen-Haushalte mit vielen Rechnern. Ein Cloud-fähiger WLAN-Drucker, welcher eine direkte Verbindung zum Internet herstellt, ist optimal für diese Technologie.

Ebenso schließen Sie herkömmliche, günstige Drucker an einen Laptop oder PC an. Über eine kostenfreie Erweiterung des Google Chrome Browsers melden Sie dies in Google Cloud Print an.

Mit dem Feature "Mobil drucken" offerieren Ihnen gängige Hersteller eigene Printing Services (wie Canon Pixma Cloud Link, Brother iPrint&Scan, Epson Connect, HP ePrint). Mit diesen drucken Sie via Browser, E-Mail oder Smartphone App. Einige WLAN-Drucker in unserer Multifunktionsdrucker Kaufberatung unterstützen Apple AirPrint. Oftmals ist es nicht notwendig, den Druckertreiber für Ihr Gerät via CD zu installieren. Oftmals finden Sie die Druckertreiber direkt auf der Webseite des Herstellers oder Ihr PC erkennt das Gerät automatisch. Um den Drucker mit Smartphone oder Tablet zu verknüpfen, benötigen Sie keinen Druckertreiber.

 

Kaufberatung für Multifunktionsdrucker - das ist beim Kauf zu beachten

Bei den verschiedenen Geräten achten Sie grundsätzlich auf die Ausführungen als Tintenstrahl- oder Laserdrucker Je nach persönlichem Druckverhalten eignen sich die Geräte für verschiedene Bedürfnisse. In unserer Multifunktionsdrucker Kaufberatung verraten wir Ihnen, worauf sie beim Kauf eines All-in-one-Druckers achten.

Tintenstrahldrucker arbeiten mit einem Druckkopf, welcher auf einer Schiene befestigt zeilenweise die Tintentröpfchen verteilt. Bei einem Laserdrucker kommt eine elektrostatisch geladene Trommel zum Einsatz. Dem Druckbild entsprechend entlädt sich diese mittels eines Lasers teilweise beim Drucken.

An den entladenen Stellen haftet das Tonermaterial, das das Modell im Anschluss bei hohen Temperaturen auf das Papier bringt. Als Lichtquelle bei einem Multifunktionsgerät-Laser verbauen Hersteller häufig LED-Leuchtdioden.

Geeignete Drucker für Fotos

Drucken Sie vorrangig Fotos, empfiehlt sich ein Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker. Diese liefern auf hochwertigem Spezialpapier hervorragende Druckergebnisse mit großer räumlicher Tiefe und lebendigen Farben. Auf Wunsch drucken diese randlos, um großformatige Fotografien in Szene zu setzen.

Drucker für Kunden mit zahlreichen Texten

Drucken Sie mit Ihrem Gerät hauptsächlich Unterlagen und Texte, ist ein Laserdrucker für Sie das Richtige. Er druckt schnell und gut lesbar. Diese Modelle bannen Texte besonders scharf sowie licht- und wasserbeständig auf Papier. Mono-Laserdrucker drucken Schwarz und Graustufen, perfekt, wenn für die ausschließliche Ausgabe von Textdrucken.

Geräte für Kunden mit vielen Druckaufträgen

Tintenstrahl-Drucker drucken viel, schnell und günstig. Die Geräte sind in der Erst-Anschaffung erschwinglich. Einziges Manko: Durchspülen die Düsen Flüssigkeit, um den Druckkopf vorm Austrocknen zu bewahren, geht viel Tinte verloren. Drucken Sie überwiegend Texte oder Grafiken in Schwarz oder Graustufen, eignet sich für Sie ein Schwarz-weiß-Laserdrucker. Der Toner ist günstig in der Anschaffung, allerdings ist die Trommel teurer als Patronen für Tintenstrahldrucker. Immer erreichbar sind WLAN-Drucker, die Sie unterwegs vom Smartphone oder Tablet aus ansteuern.

Drucker für Wenigprinter

Für Wenignutzer eignen sich Laserdrucker. Im Gegensatz zu Tintenstrahl-Geräten trocknen die Druckköpfe nicht aus. Sie nutzen den Printer jederzeit problemlos, auch wenn der letzte Druckbetrieb längere Zeit zurückliegt. Bevorzugen Sie einen Tintenstrahl-Drucker, achten Sie auf ein schließbares Papierfach. Damit verhindern Sie, dass das Gerät staubiges Papier einzieht, das die Düsen verstopft.

 

Wichtiges zum Thema Druckerzubehör und Patronen

Zum Zwecke der Sicherung der Garantie, verwenden Sie ausschließlich das vom Hersteller empfohlenen Druckerzubehör. Die Nutzung von kompatiblem Zubehör hat zur Folge, dass die Garantie erlischt. Dies gilt nicht für die Nutzung von Fremdtinte.

Die Garantie des Herstellers oder die Gewährleistung des Verkäufers erlischt nicht durch die Verwendung von Tinten oder Tonern fremder Anbieter. Entsteht nachweislich ein Schaden am Gerät durch das Fremdprodukt, ist der Hersteller nicht garantiepflichtig. Für diese Fälle haftet der Hersteller der Tinten.

Die Stiftung Warentest liefert Ihnen bei Interesse in der Ausgabe test 03/2014 einen ausführlichen Ratgeber zu Fremdpatronen in Schwarz und in Farbe. Die Stiftung empfiehlt für Multifunktionsdrucker von Brother und Epson kompatible Tinten von Agfaphoto, Ink Swiss und Peach. Für HP-Geräte und Canon bieten sich vorzugsweise Produkte von Peach an.

 

Der richtige Umgang mit Multifunktionsdruckern

In unserer Multifunktionsdrucker Kaufberatung verweisen wir zusätzlich auf den sparsamen und schonenden Umgang mit den Geräten. Um Tinte und Toner zu sparen, drucken Sie zum Korrekturlesen langer Dokumente im Draft-Modus. Durch die verringerte Qualität des Entwurfsmodus reduzieren sie den Tintenverbrauch um die Hälfte für den Druckvorgang. Wichtig ist die Verwendung des geeigneten Druckerpapiers. Mit schwerem Papier erzielen Sie die besten Resultate, wenn Sie das gewählte Papier vorher in der Drucker-Einstellung als Printvorlage einstellen. Zum Bedrucken von Folien oder CDs achten Sie auf die Hersteller-Hinweise.

Nicht zu vergessen ist die Pflege des Druckkopfes. Beim Tintenstrahldrucker reinigt sich der empfindliche Druckkopf regelmäßig automatisch, verbraucht dazu allerdings bei jedem Spülgang viel Tinte. Diesen Vorgang lösen Sie über den Druckertreiber manuell aus, wenn das bedruckte Blatt streifig erscheint. In schwierigeren Fällen entnehmen Sie das Bauteil und reinigen es vorsichtig mit einem weichen Tuch und Alkohol.

Um bei einem Laserdrucker Strom zu sparen, entfernen Sie das Gerät bei Nichtnutzung vollständig vom Netz. Da es auch ausgeschaltet viel Energie verbraucht. Tintenstrahldrucker verharren im Stand-by-Modus. Diese Modelle schalten Sie nicht völlig ab, da sie bei jedem Start eine Druckkopf-Reinigung durchführen und somit Tinte verschwenden.

Darüber hinaus sparen Sie viel Geld, wenn Sie die Füllstands-Warnung als Hinweis nicht als Muss betrachten. Der Wechsel von Patronen und Toner erfolgt erst, wenn das Gerät den Druck komplett verweigert. Durch Schütteln der Toner-Kartusche bei Lasergeräten verlängern Sie die effektive Druckzeit um ein Vielfaches.

Bei der Verwendung von Fremd-Druckerzubehör greifen Sie gerne zu Druckerpapier und Patronen oder Toner von Drittanbietern zurück. Achten Sie bei Tinte und Toner auf XL-Packungen, sie sind lohnenswert. Beim Wechsel der Tonerkartuschen wischen Sie den Druckmittelstaub weg. Bitte nicht wegpusten! Ebenso wichtig ist die Pflege des Scanners. Um streifen- und schlierenfreie Dokumente zu erhalten, wischen Sie die Oberfläche des Scanners gelegentlich mit einem Reinigungstuch für Scanner ab.

 

Multifunktionsdrucker im Test

Sie sind auf der Suche nach dem perfekten Printer, doch die Entscheidung fällt Ihnen schwer? Einen Anhaltspunkt gibt Ihnen zusätzlich die Stiftung Warentest. Sie prüfte im März 2016 vierzehn Drucker-Scanner-Kombigeräte. Zusammenfassend erhalten Sie im Ratgeber "129 Drucker im Test: Drucken, scannen, kopieren, faxen” eine gute Übersicht über die neuesten Modelle des Types Tinten-Kombidrucker, Farblaserdrucker, Laserdrucker, WLAN Drucker, Multifunktionsdrucker.

 

Besonders günstige Multifunktionsdrucker

Sie suchen einen Drucker, der wenig verbraucht und günstig im Unterhalt ist? Der Verbrauch der Geräte ist bei keinem Modell wirklich gering. Sie sparen bei den Unterhaltskosten mit einem Tintenstrahldrucker, wenn Sie selten Texte und Fotos drucken und Patronen vom Drittanbieter verwenden. Drucken Sie häufig Texte und Grafiken lohnt sich ein Laser-Multifunktionsdrucker. Eine intensive Farbkraft erreichen Thermodrucker. Sie sind teuer in der Anschaffung.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Multifunktionsdrucker positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Multifunktionsdrucker

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Multifunktionsdrucker sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Multifunktionsdrucker können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos