Wie kontrolliert man Emotionen in einem Casino?

Emotionen im Casino kontrollieren
 

Emotionen sind etwas ganz Natürliches. Jeder Mensch hat sie, allerdings sollten sie nicht zu jedem Zeitpunkt gezeigt werden. Dazu gehört der Besuch in einem Casino, bei dem emotionale Ausbrüche sich schnell auf das Spiel auswirken können. Gegenspieler lesen ihre Mitspieler und jede Emotion könnte ein gutes Blatt verraten.

Die Hauptgründe für Emotionen in einem Casino

In einem Casino herrscht fast zu jeder Zeit eine spannende Atmosphäre. Automaten blinken, grelle Töne beim Gewinn eines Jackpots und Menschen, die nichts aus der Ruhe zu bringen scheint. Stilvoll gekleidete Männer und Frauen setzen Runde für Runde beim Roulette oder verziehen beim Pokern keine Miene. Dabei gibt es viele Gründe, um in einem Casino von den Emotionen übermannt zu werden.

Leidenschaft fürs Spiel

Glücksspiel ist eine Sache, in die sich viele Menschen schnell reinsteigern. Sie entwickeln eine regelrechte Leidenschaft und brennen für Casino Besuche. Das Gefühl, wenn die Würfel über den Tisch gleiten oder die Kugel über den Teller rollt, löst in ihnen eine Mischung aus Adrenalin und Glücksgefühlen hervor.

Laute Umgebung

Ein Casinobesuch ist alles andere als ein Ausflug, um den Sinnen eine Erholung zu bieten. Aus allen Ecken ertönen grelle Geräusche, unzählige Menschen reden wild durcheinander und auch die Bankiers müsse gelegentlich die Stimme erheben. All diese Einwirkungen können zusammen zu einem Ausbruch der Gefühle und hohem Stress führen.

Emotionaler Zustand

Ein Casino ist ein Ort, der mit einer positiven Einstellung besucht werden sollte. Negative Grundgedanken können dazu führen, dass unüberlegte Einsätze getätigt werden, woraus Verluste resultieren. So beginnt ein Teufelskreis, der noch mehr Stress und schlechte Laune verursacht.

Vorbereitung für die Reise ins Casino

Sie haben einen Casinobesuch geplant und wollen sich darauf vorbereiten? Eine gute Idee, denn so können Sie die Atmosphäre, die dort herrscht, länger genießen.

Übung – täglich spielen

Bevor der erste Besuch in ein ländliches Casino stattfindet, können Sie sich vorab schon mit der Materie vertraut machen. Finden Sie im Vorfeld schon Slots, die Sie unbedingt ausprobieren möchten. Wie das funktioniert? Sie können kostenlos Automaten spielen ohne Anmeldung und so verschiedene Slots testen. Legen Sie sich so Gewinnstrategien zurecht und starten Sie bei der Casino Reise im echten Leben direkt durch.

Wissenschaftliche Bücher lesen

Es gibt viel Literatur über Casinos und die Besuche dort. Informieren Sie sich vorab darüber, wie es in so einem Etablissement abläuft und welche Regeln gelten. Durch das Lesen von Fachliteratur können Sie auch proaktiv dafür sorgen, dass die Anspannung ihrerseits geringer wird.

Dokumentarfilme schauen

Tauchen Sie in das Ambiente eines Casinos und sehen Sie sich Dokumentationen von Spielern an. Sie So bekommen Sie einen Einblick in die Casino Welt und können sich auf Ihren Besuch vorbereiten. Sehen Sie sich Dokus zu Strategien an und dem Besuch im Casino steht nichts im Weg.

Die besten 5 Möglichkeiten, um die Selbstkontrolle zu behalten

Damit Sie Ihre Emotionen unter Kontrolle haben, können Ihnen die folgenden fünf Tipps helfen. Achten Sie genau auf sich und auf Ihr Gemüt, damit Mitspieler nicht erkennen, was gerade in Ihnen vorgeht. Nutzen Sie unter anderem diese 5 Tipps. 

Pausen machen
Planen Sie beim Spielen unbedingt Pausen ein, um sich zu erholen. Sie selbst bemerken es vielleicht nicht, aber nach einiger Zeit steigern Sie sich automatisch ins Spiel und achten so nicht mehr auf Mimik und Gestik.

Auf Alkohol verzichten
Alkohol ist der Katalysator, wenn es um Gefühle geht. Bleiben Sie lieber bei Wasser oder einer Cola, bevor Sie beim Spielen trinken. Mit jedem alkoholischen Getränk werden Sie lockerer und vergessen mehr und mehr auf Ihre Emotionskontrolle zu achten.

Vorsichtig sein
Ein Tipp, den Sie immer bei einem Casinobesuch beherzigen sollten. Spielen Sie mit Bedacht und setzen Sie nicht alles auf eine Karte.

Dinge im Casino umschalten
Vergessen Sie Alltagsstress und andere Dinge. Konzentrieren Sie sich aufs Spiel und darauf, sich nicht durch Emotionen zu verraten.

An positive Dinge denken
Wenn Sie schon an etwas denken müssen, dann bitte an etwas Schönes. Negative Dinge beeinflussen das Spielverhalten auch negativ. Positive Gedanken wirken dahingegen beflügelnd.

Fazit

Emotionen spielen in einem Casino eine wichtige Rolle. Bereiten Sie sich gut auf Ihren Casinobesuch vor und lernen Sie durch Online Casinos schon einige Slots kennen und üben Sie für den großen Tag. Kontrolliere Sie Ihre Gefühle, um gerade bei Tischspielen nicht durchschaubar zu sein.

 
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen