Klimmzugstange „Powerful“ von Sportastisch im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Trainingsintensität
Verarbeitung
Stabilität beim Training
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Klimmzugstange „Powerful“ von Sportastisch

Ohne Schrauben montierbare griffige Klimmzugstange

Schultern, Rumpf, Arme, Bauch – eine Klimmzugstange ist für all diese und weitere Körperpartien ein ideales und herrlich einfaches Sportgerät. In Fitnessstudios gehören sie seit Anbeginn zum Standardequipment. Nicht jeder hat hierfür Platz und verständnisvolle Mitbewohner, wenn es darum geht, eine Klimmzugstange fest anzuschrauben – umso besser eignen sich daher Modelle, die einfach zwischen die Türzargen gespannt werden können. Die „Powerful“ von Sportastisch ermöglicht beide Varianten und ist so für jeden Home-Sportler geeignet.

Ich habe die Klimmzugstange von der Firma Sportastisch für Sie getestet. Sehen Sie sich alle Vor- und Nachteile an, die sich während des Tests gezeigt haben. Mit diesen Informationen an der Hand wird es Ihnen sicher leicht fallen, zu entscheiden, ob diese Klimmzugstange die richtige Ergänzung für Ihre heimische Fitnessecke ist. 

Verpackung und Lieferung

Zwei Werktage nach meiner Bestellung kam die Klimmzugstange bei mir an. Der Karton war braun, sehr groß und lang und völlig neutral. Ein direkter Versand als Überraschungsgeschenk ist daher ohne Weiteres möglich. Im Karton war ein wesentlich kleinerer Produktkarton enthalten. Auf dem Karton sind eine Aufbauanleitung, Einsatzbereiche und die Produktdetails aufgedruckt.

Die Produktdetails sind:

  • Premium Klimmzugstange aus stabilem Stahl
  • Ideal geeignet für Türrahmen von 63 bis 100 cm
  • Maximalbelastung von 150 kg bei Türinstallation
  • Maximalbelastung von 350 kg bei fester Installation
  • Extra breite Griffzonen
  • Transparente Schutzgummis für unversehrte Türrahmen
  • Kein Schrauben und Bohren notwendig
  • Inklusive Klimmzugtrainings-E-Book 

In dem Produktkarton waren:

  • Eine Klimmzugstange
  • Zwei transparente Türschutzgummis
  • Ein Montageset mit Metallkappen, zwei Kunststoffringen und sechs einfachen Kreuzschrauben

Außerdem war noch eine Service- und Garantiekarte dabei, die auf das kostenlose E-Book und das kostenlose Trainingsposter des Herstellers hinwies. 

Garantieleistung

Der Hersteller Sportastisch gewährt seinen Kunden auf seine Produkte eine verlängerte Garantie von drei Jahren ab Kaufdatum. Das ist ein Jahr länger als normalerweise in Deutschland üblich. Um diese zu erhalten, muss man sich und das Produkt innerhalb von drei Wochen nach Kaufdatum auf dessen Website registrieren. Der Link steht auf dem mitgelieferten Service- und Garantiekärtchen.

Der Preis

Mit knapp 28 Euro (Stand Juli 2017) ist die Klimmzugstange von Sportastisch zu den günstigsten Geräten zuzuordnen. Vergleichbare Trainingsgeräte kosten derzeit zwischen 12 und 1000 Euro.

Design und Ausstattung der Klimmzugstange

Die Stange ist aus dickem und verstärktem Stahl gefertigt und macht einen sehr robusten Eindruck. Das Design ist schlicht und neutral in Schwarz-Rot-Silber gehalten. Die Schweißnähte zwischen Stangenenden und Griffen sind etwas grobschlächtig, aber dafür um so  fester angeschweißt. Man sieht diesen Schönheitsfehler aber nur, wenn man dort genau hinsieht. Das Zierpolster in der Mitte der Stange in schwarz ummanteltem roten Schaumstoff ist etwas schief zugeschnitten, was aber auch nur bei genauer Hinsicht auffällt. Sonst konnte ich keine Verarbeitungsmängel feststellen. Auf dem mittleren Schaumstoff ist in Hellgrau das Herstellerlogo dezent aufgedruckt.

Die Maße der „Powerful“

Die Stange ist 1,3 kg schwer und hat einen Durchmesser an beiden Enden inkl. Kappen von 4,5 cm. Optimalerweise sollte der Türrahmen 12 cm tief sein und die Tür sollte eine Breite von 63 bis 100 cm besitzen, damit die Stange passt. 

Sie hat 4,2 cm Durchmesser an den Griffen mit Schaumstoff. Der reine Stahl hat einen Durchmesser von 3 cm. Die Gesamtlänge der Stange inkl. der Türschutzkappen beträgt 61,8 cm, die bis zu einer Länge von 100 cm ausdrehbar sind. Die Schrauben haben eine Länge von 2,5 cm und einen Durchmesser von 8 mm. 

Die Griffe

Die dicke Polsterung der Griffe ist aus einem weichen Schaumstoff, der aber genügend Festigkeit besitzt. Das Material saugt Schweiß sofort auf und ist angenehm griffig.

Die Montage

Laut der Aufbauanleitung auf dem Produktkarton sollen sich die beweglichen Seitenteile durch Drehen in der Mitte herausschrauben lassen, um die Länge zu variieren. Im Praxistest gehe ich aber noch näher darauf ein. Wenn man die Stange fest installieren möchte, befinden sich außer einer Bohrmaschine und Dübeln alle Dinge, die Sie brauchen, in einem Tütchen mit im Lieferumfang. Am besten bohrt man die Löcher und schraubt die Metallhalterungen zuerst an. Dann wird die Stange zunächst locker eingesetzt und dann so fest es geht aufgedreht, bis sie ganz fest sitzt. So angebracht kann die Stange mit 350 kg belastet werden.

Das kostenlose E-Book

Zum Lieferumfang der Klimmzugstange von Sportastisch gehört auch ein kostenloses E-Book namens „Klimmzüge – die Klassiker als neu entdeckte Highlights“, welches unter diesem Link zum Download bereitsteht. Das Buch umfasst 24 Seiten und enthält:

Teil 1: Klimmzüge erklärt

  • Entwicklung des Klimmzugtrainings
  • Klimmzüge der besonderen Art
  • Was sind Klimmzüge?
  • Was macht Klimmzüge so besonders?
  • Latzüge vs. Klimmzüge
  • Nicht nur ein starker Rücken kann entzücken…
  • Wie führt man Klimmzüge richtig aus?
  • Und dann kann es auch schon losgehen (hier folgt eine Übungsanleitung in Schriftform)
  • Klimmzüge – der kleine Unterschied zwischen Männern und Frauen
  • Eine Abwandlung der Klimmzüge
  • Die häufigsten Fehler bei Klimmzügen (acht Beispiele)
  • Durch Klimmzüge beanspruchte Muskelpartien
  • Gesundheitliche Auswirkungen
  • Studien und neueste Erkenntnisse

Teil 2: Klimmzugtraining

  • Unterschiedliche Arten von Klimmzügen (hier folgen acht Übungsanleitungen in Schriftform)
  • Unterschiedliche Anforderungen
  • Trainingsplan: So macht man Klimmzüge richtig (Theorie zum Thema)
  • Klimmzugtraining mit einer Klimmzughilfe
  • Schlusswort

Das Buch ist im Ganzen sehr trocken und theoretisch. Schön sind die ausführlichen Anleitungen zu acht Klimmzugübungen, aber leider fehlt hier die Bebilderung. Das macht aber nichts, da es dort, wo man das E-Book herunterladen kann, auch ein Übungsposter zum Download gibt. Was das E-Book betrifft: Wer alles, was es an Theorie über Klimmzüge, deren Geschichte und medizinisches Know-how zu wissen gibt, interessant findet, wird jedoch an dem Buch viel Freude haben. 

Das kostenlose Trainingsposter

Auf dem Übungsposter, welches DIN-A4-Format hat, sind acht Klimmzugübungen abgebildet und erklärt. Die Grafiken, lassen keine Fragen offen und der kurze Text daneben schließt dann völlig aus, dass man etwas falsch machen kann. 

Dort zu finden sind:

  • Normaler Klimmzug
  • Chin-up
  • Part Chin-up
  • Breiter Klimmzug
  • Schmaler Klimmzug
  • Königsklimmzug
  • Sitzender Klimmzug
  • Klimmzug mit Assistent 

Sehr viel mehr Übungen mit der Klimmzugstange wird es auch nicht geben. Mit diesem Poster kann das Training mit der „Powerful“ losgehen. 

Unboxing- und Testvideo der Klimmzugstange Powerful von Sportastisch

Praxistest

Das Material der Griffpolster besitzt keinen wahrnehmbaren Eigengeruch, was, neben der Zertifizierung, immer ein Zeichen dafür ist, dass keine schädlichen Weichmacher wie PAK (Polycylische aromatische Kohlenwasserstoffe) oder Ähnliches enthalten sind. Diese stehen nämlich im Verdacht, krebserregend zu sein oder Allergien auszulösen.

Der Durchmesser der Stange an den Griffen ist genau richtig, um sich mit normal großen Händen daran festzuhalten. Ein Abrutschen ist durch das griffige Material fast unmöglich. 

Die Stange ist mit einem Drehmechanismus ausgestattet, mit dem man beide Stangenenden unabhängig voneinander herausdrehen kann. Allerdings nicht in der Sekundenschnelle, die vom Hersteller angegeben wurde. Man kann auch nicht in der Mitte drehen, solange die Stange nicht schon an der Tür sitzt. Erst wenn man so ungefähr Halt hat, nachdem man eine Weile an beiden Enden aufgedreht hat, kann man die Schlussjustierung mit der Mitte, wie beschrieben, durchführen.

 

Beim ersten Versuch rutschte die Stange noch etwas bei Belastung. Erst beim zweiten Versuch, als die Stange bombenfest saß, ließ sich daran trainieren. Sie sollten also immer erst einen kleinen Belastungstest durchführen, bevor Sie mit dem eigentlichen Training loslegen und ggf. nachjustieren. Man kann die Stange auf eine Länge von 100 cm ausfahren, um auch bei weiteren Türen eine schraubenlose Installation vorzunehmen. 

Das Lösen der Stange ging sehr leicht durch den Drehmechanismus in der Mitte. Nur nachdem sie dann gelöst war, dauerte es wieder einige Zeit, bis sie wieder so kurz zusammengedreht war, dass sie wieder in die Packung passte.

 

Unser Fazit

Wenn Sie vorhaben, zu Hause ein Klimmzugtraining zu absolvieren und sich so die Beiträge für das Fitnessstudio sparen wollen, ist die Klimmzugstange „Powerful“ von Sportastisch eine gute Investition. Durch die problemlose Installation, durch das Einklemmen in den Türrahmen, auch für handwerklich unbegabte Menschen und für unterwegs im Hotel oder bei Freunden – ein Highlight. Wer mehr als 150 kg inklusive Fliehkraft auf die Waage bringt, sollte die Stange allerdings mit dem beiliegenden Montageset fest anschrauben. Ein ausgiebiges Training wird durch die Griffpolster ohne schwitzige Hände und somit ohne Abrutschen ermöglicht. Von etwas grober Verarbeitung an den Schweißnähten abgesehen, konnte ich keinerlei Manko feststellen.

Details & Merkmale

Einsatzbereich Indoor
Montagemöglichkeit Türrahmen
Befestigungssystem montieren und zwischen Tür drehbar
Max. Körpergewicht 150 kg und mit Montierung 350 kg
Farbe schwarz
Gewicht 1,3 kg
Geeignet für Anfänger, Fortgeschrittene
Türrahmenbreite 63 bis 100 cm
Muskelgruppe Brust, Rücken, Schulter, Nacken und Arme
rutschfeste Griffe
Schaumstoffgriffe
Besonderheit Mit den leichten Montagemöglichkeiten findet jeder seinen passenden Türrahmen
Vorteile
  • Stabiler Halt bei Türen von 63 bis 100 cm Breite
  • Geruchsneutral
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Kostenloses E-Book und Trainingsposter
  • Griffpolster saugen Schweiß auf und sind griffig
  • Neutrales schwarz-rot-silbernes Design
  • Türschutzgummis
Nachteile
  • Nur in einem Design erhältlich
  • Verarbeitung ist etwas grob, aber stabil

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Klimmzugstange „Powerful“ von Sportastisch

Zu Klimmzugstange „Powerful“ von Sportastisch ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos