Massagestab Zarina von DoYourSports im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Handhabung
Wirkung
Design
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Massagestab Zarina von DoYourSports

Unser Video vom "Zarina" Massagestab

 

Extra langer Massagestab für problemlose Ganzkörpermassage

Nicht nur Profi- und Amateursportler schwören auf die angenehme und effektive Wirkung von Massagestäben. Oftmals in Verbindung mit Faszienrollen und -bällen eingesetzt, bekommt man, eine ausreichende Länge vorausgesetzt, mit Ihnen jede Verspannung ohne fremde Hilfe weg massiert. Aber Massageroller können noch mehr.

Sie sind perfekt zum Aufwärmen und Lockern der Muskeln, regen die Durchblutung an und können Krämpfe lösen. Die kleinen Multitalente gibt es aus verschiedenen Materialien, in unterschiedlichen Längen und mit verschieden geformten, beweglichen Massageelementen. Dabei gibt es sehr große Preisunterschiede und viele Hersteller. Um sicher zu sein, dass man keinen Massagestab mit enthaltenen Schadstoffen bekommt, sollte man auf einen Stab deutscher Hersteller mit Zertifikaten setzen.

Ich habe den extra langen und sehr günstigen Massagestab „Zarina“ von der Firma DoYourFitness für Sie auf Herz und Nieren getestet. Während des Tests ergaben sich einige Vor- aber auch Nachteile, die ich Ihnen in diesem Testbericht näher bringen werde. Gewappnet mit diesen Informationen wissen Sie schon vor dem Kauf, ob der Massageroller Ihren Erwartungen entsprechen wird und Sie vermeiden Fehlkäufe.

 

Verpackung und Lieferung

Nur zwei Tage nach der Bestellung kam der Massagestab in einem sehr neutralen braunen Karton, auf dem nur Herstellername und Logo zu sehen waren. Ein Direktversand als Überraschungsgeschenk ist also möglich.

Der im Inneren befindliche Produktkarton ist in Olivgrün gehalten. Er hat die Maße 53 x 5,5 x 5,5 cm und auf der Oberseite sieht man eine Frau, die eine rot/graue Version (wird nicht angeboten) des Sticks auf ihrer Oberschenkelunterseite benutzt.

Des Weiteren stehen dort die Produktbezeichnung „Massage-Stick Zarina“, das Logo und der Name des Herstellers „DoYourFitness“ und die Länge als schwarzer Störer mit 51 cm. Außer dem Foto der Frau wiederholen sich alle Informationen auf der Rückseite des Kartons nochmals.

Auf den Seiten des Kartons sieht man Detailfotos des Stabs, wie auch Informationen über dessen Einsatzmöglichkeiten, seine Vorteile, eine kurze Anleitung und seine Qualität. Im Inneren des Produktkartons befand sich nur der Massageroller in einer transparenten Plastiktüte verpackt, ohne weitere Anleitung oder Garantiekarte.

 

Unsere Bilder vom Zarina

Massagestab Zarina von DoYourSports 10Massagestab Zarina von DoYourSports 5Massagestab Zarina von DoYourSports 4Massagestab Zarina von DoYourSports 3Massagestab Zarina von DoYourSports 2Massagestab Zarina von DoYourSports 1

 

Garantieleistung

Die Marke DoYourFitness gehört, genau wie DoYourYoga und DoYourOutdoor, zu der Firma DoYourSports GmbH. Der deutsche Hersteller gewährt auf all seine Produkte ein einmonatiges Rückgaberecht. Während dieses Zeitraums, und auch in den ersten sechs Monaten der Gewährleistungspflicht, braucht man auch keine Gründe für die Inanspruchnahme des Rückgaberechts oder der Gewährleistung angeben.

Erst nach einem halben Jahr verlangt der Hersteller eine Begründung für die Inanspruchnahme. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist für Produktionsfehler beträgt, wie in Deutschland üblich, zwei Jahre. Es handelt sich dabei nicht um eine Garantie, sondern nur eine Gewährleistung auf Produktionsfehler.

 

Der Preis

Mit knapp 14 Euro (Stand April 2017) ist Massagestab „Zarina“ preislich im unteren Drittel angesiedelt und gehört bei den Stäben in dieser Länge zu den günstigsten Modellen auf dem Markt. Die Preisspanne für Massageroller liegt bei etwa 10 Euro bis 200 Euro.

 

Design und Ausstattung des Massagerollers

Der Massagestab hat eine Gesamtlänge von 51 cm und wiegt nur 400 Gramm. Die Welle trägt fünf bewegliche, giftgrüne Glieder, zwischen denen schwarze Trennscheiben platziert sind. Die Massageglieder sind 4 cm lang und haben einen Durchmesser von etwa 3 cm.

Sie sind mit sechs Reihen von Noppen besetzt, die sich als Zweier- und Dreierpaare abwechseln. Die Noppen sind ungefähr 0,5 cm hoch und – wie der ganze Stab – aus hartem Kunststoff. Die Griffe sind ergonomisch geformt, weisen eine erhöhte Klebenaht auf und bestehen aus hartem, mit Strukturen versehenen, Gummi. Auf einer Griffseite befindet sich ein etwa 1 x 1 cm großes Logo in Braun/Schwarz.

Auf der Hersteller-Website finden sich unter dem Punkt „Massage Zubehör“ noch einige Informationen zum Thema Massagestab und Selbstmassage.

 

Weitere Bilder vom Zarina

Massagestab Zarina von DoYourSports 9Massagestab Zarina von DoYourSports 8Massagestab Zarina von DoYourSports 7Massagestab Zarina von DoYourSports 6

 

Praxistest

Bei erster Inaugenscheinnahme fielen mir der leichte Gummigeruch, der von den Handgriffen ausgeht und ein paar wenige Kratzer auf den Trennscheiben auf. Beides ist nicht wirklich schlimm, da der Geruch minimal ist, das Material auf Schadstofffreiheit getestet wurde und die Kratzer nur bei näherer Untersuchung auffallen.

Die Höhe der Noppen ist ideal. Sie sind hoch genug, um mit Druck auch das tiefer gelegene Gewebe zu erreichen, aber nicht so hoch und Spitz, dass es zu sehr schmerzt. Hinzu kommt die Überlänge des Stabs, der es ermöglicht, dass ich ganz ohne fremde Hilfe meine Schultern und meinen oberen Rücken massieren konnte. An die unkomplizierte Rückenmassage einer guten Faszienrolle kommt er zwar nicht ganz heran, da man hier eigene Muskelkraft aufbringen muss und somit – zumindest in meinem Fall – nicht an die Druckkraft des eigenen Körpergewichts herankommt, aber er hilft trotzdem ungemein.

Durch das geringe Gewicht passt er perfekt in meine Sporttasche und meinen Rucksack und wird somit zur guten Ergänzung meines Faszienballs, der dort schon quasi wohnt.

Der Stab macht, mit Ausnahme der wenigen Trennscheibenkratzer, einen sauber verarbeiteten und sehr stabilen Eindruck. Wenn man ihn kräftig biegt, gibt er etwas nach, bricht aber nicht.

Beim Massagetest konnte „Zarina“ mich völlig überzeugen. Ob vorsichtig im Nacken, etwas intensiver auf Brust, Hüfte und Gesäß oder mit voller Kraft auf unterem Rücken, Beinen und Waden – die Massage war hart, aber nicht schmerzhaft. Im Schulterbereich und dem oberen Rücken, hatte ich nicht ganz so viel Kraft, durch die rückwärtige Haltungsposition des Stabs, erreichte aber alle Ecken.

Gegen Cellulite helfen Roller leider nicht, auch wenn sich diese Mär hartnäckig hält. Man kann nur sein Hautbild durch die bessere Durchblutung verbessern und den Lymphfluss anregen. Die sichtbaren Erfolge halten aber nur kurz an. Anders sieht es beim Faszientraining aus, bei dem man diese Bindegewebsschichten dehnen, lockern und glätten kann. Das funktioniert nicht nach einer Anwendung, wird aber direkt fühlbar besser. Ich war nach dem Ausrollen wesentlich beweglicher.

Unser Fazit

Mit dem überlangen Massagestab „Zarina“ von DoYourFitness kommt man wirklich überall ohne fremde Hilfe an. Besonders bei Verspannungen im Schulter- und Rückenbereich sind die Extrazentimeter ein echtes Highlight. Auch die fünf beweglichen Noppenrollen haben genau die richtige Breite und Noppenhöhe, um ein schmerzfreies Massieren zu gewährleisten. Mit viel Druck erreicht man trotzdem die tiefer gelegenen Verspannungen.

Für eine Anregung der Durchblutung ist der Stab auch bestens geeignet, da er leicht anzuwenden ist und man fein abstimmen kann, wie viel Druck man ausüben möchte. Durch fehlende hohe Kanten können so keine versehentlichen blauen Flecken entstehen. Einzig der leichte Gummigeruch der Griffe und die drei Kratzer auf den Trennscheiben gibt es zu bemängeln. „Zarina“ ist ein tolles und sehr günstiges Mittel zur Selbstmassage.

Details & Merkmale

Material Kunststoff
Gewicht 400 Gramm
Länge 51 cm
Breite 3 cm
Geeignet für Selbstmassage
Mit unabhängigen Rollen
Mit ergonomischen Griff
Besonderheit Eine sichere Anwendung ist durch rutschfeste Griffe gegeben
Vorteile
  • Tolle Faszienglättung
  • Dank Überlänge erreicht man jede Stelle
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Wiegt nur 400 Gramm
  • Die Griffe sind ergonomisch und bieten besten halt
  • Punktuelle Selbstmassage möglich
Nachteile
  • Die Griffe riechen etwas nach Gummi
  • Trennscheiben haben wenige Kratzer

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Massagestab Zarina von DoYourSports

Zu Massagestab Zarina von DoYourSports ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos