Geruchsneutralisierer Test und Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.

Geruchsneutralisierer

Üble Gerüche zu Hause, im Büro, auf der Arbeit, im Laden oder im Restaurant beeinträchtigen das Wohlbefinden und das Ansehen bei anderen Menschen. Die Ursachen dafür können vielfältig sein und führen zum Beispiel auf Zigarettenqualm, Haustiere, besonders hartnäckige Gerüche und Schädlinge zurück.

Mithilfe wirksamer mikrobiologischer Geruchsentferner ist es möglich, unangenehme Gerüche zu eliminieren und zu neutralisieren. Im Vergleich zu Raumparfums legen sie nicht einfach noch einen anderen Geruch darüber. Mithilfe wirkungsvoller Geruchsneutralisierer sind Sie in der Lage durch eine Mikroorganismen-Technologie übelriechende Teilchen aus dem Raum oder in der unmittelbaren Umgebung zu neutralisieren. Was bleibt ist ein angenehmer Geruch und ein schnell wirkendes Konzentrat, das überall im Einsatz ist.

Zuletzt aktualisiert am: 10.10.2021

Unsere Sieger unter allen getesteten Geruchsneutralisierer auf einen Blick

Produktbild
 
 
 
 
 
Modell Probisa Geruchsneutralisierer Spray Homedica Geruchsneutralisierer Bactador Geruchsentferner und Fleckenentferner Hundepflege24 Geruchsenterner BactoDes Spezial Allround Geruchsentferner
Vorteile und Nachteile
  • Umweltfreundlich und Bio
  • Wirksamer Geruchsvernichter
  • einfach und sicher
  • Nachhaltiger Geruchs- und Fleckenentferner
  • 2 Phasen-Technologie
  • Zuverlässige Hygiene
  • Nachhaltige Geruchs- und Fleckenentfernung
  • Wirkvolle Geruchs- und Fleckenentfernung
  • Nachhaltige Biologische Wirkung.
  • Effektive Geruchsbeseitigung
  • Ergiebiges Geruchskiller-Konzentrat
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Das könnte Sie auch interessieren

Geruchsneutralisierer Kaufberatung

 Was ist ein Geruchsneutralisierer?

Neutralisierer beinhalten spezifische Molekülverbindungen, die wie ein Geruchswandler funktionieren und dafür sorgen, dass Gerüche jedweder Art außer in dem Raum entfernt werden. Zumeist gehen diese Geruchsneutralisierer auf Basis einer Zitronensäure zurück. Mithilfe dieser Inhaltsstoffe sind Sie dann in der Lage, alkalische Gerüche zu neutralisieren, wozu gerade saure Gerüche und Fischgerüche gehören. Sie gleichen den pH-Wert der alkalischen Gerüche dem von Wasser an. Dieses Funktionsprinzip ist wissenschaftlich belegt und verschafft uns im Alltag eine enorme Erleichterung.

Wie bekomme ich unangenehme Gerüche sofort aus der Wohnung?

Auch wenn es etwas widersinnig klingt, ist Essig eines der wirksamsten Gegenmittel gegen unangenehme Gerüche. Dafür gießen Sie den Essig in einem Verhältnis von eins zu zwei mit Wasser auf. Platzieren Sie das Gefäß in einem Raum. Schon nach kürzester Zeit werden Sie feststellen, dass Sie den Geruch kaum noch wahrnehmen. Doch Achtung, Essig ist eine äußerst flüchtige Substanz. Es riecht erst selbst intensiv, so sollte nach Einsatz von Essig der Raum einmal gut durchgelüftet werden. Sauberer und einfacher wäre die Verwendung von einem Geruchsneutralisierer. Bei diesen Mitteln müssen Sie keine Essigessenz verwenden. Sie können die Neutralisierer einfach im Raum versprühen.

Welcher Geruchsneutralisierer ist der beste?

Es kommt ganz darauf an, wo Sie die Neutralisierer einsetzen. So gibt es Geruchsentferner für das Auto und Fahrzeuge ebenso wie Neutralisierer für Wohnungen und Häuser sowie gewerbliche Einrichtungen. Grundsätzlich sind die reinigenden Produkte zu empfehlen, die erst verzögert wirken. Es gibt einige Sprays und Neutralisierer, die mithilfe von chemischen Spray Aerosolen arbeiten. Sie zerstören komplexe Geruchsmoleküle und schlecht riechenden Geruch.

Die verschiedenen Arten der Geruchsneutralisierer

Es gibt verschiedene Arten und Mittel, um den üblichen Geruch in einem Raum zu neutralisieren. So sollten die Präparate immer auf das jeweilige Einsatzgebiet spezifiziert sein, um wirklich zufriedenstellende Ergebnisse zu erreichen.

  • Lufterfrischer: Diese Präparate basieren auf Wasser-Aerosolen und sind zum Teil zu 100 % natürlich. Sie sind in der Lage, unangenehme Gerüche direkt aus dem Raum zu lösen und nichts als einen frischen Duft zu hinterlassen. Deshalb kommen sie vor allen Dingen in der Toilette und im Badezimmer zum Einsatz ebenso wie im Wohnzimmer und in der Küche.
  • Textilerfrischer: Bestimmte Kleidungsstücke sollten Sie nicht zu oft waschen, damit sich die Qualität der Fasern nicht verschlechtert. Dennoch benötigen Sie eine Frischekur, was unangenehme Gerüche anbelangt. Zu den häufigsten Gerüchen in Verbindung mit der Kleidung gehören Schweißrückstände und Körpergeräusche. Mithilfe eines Textilerfrischers sollten Sie diese unangenehmen Gerüche beseitigen, indem Sie das Spray direkt auf die Fasern sprühen. Sie funktionieren nicht nur bei Kleidung, sondern auch bei Matratzen, Polstermöbeln und Schuhen, Autositzen und Teppichen sowie Vorhängen.
  • Duftstecker: Das ist ein sehr gutes Gegenmittel gegen unangenehme Gerüche in einem Zimmer. Dieser Textilerfrischer wird einfach in die Steckdose gesteckt und kann bis zu 90 Tage wirken. Er versorgt die Umgebung mit angenehmen Gerüchen in regelmäßigen Dosen.
  • Autolufterfrischer: Gerade in Fahrzeugen herrschen unangenehme Gerüche, die sie mit einem speziellen Lufterfrischef beseitigen. Hier gibt es Sprays ebenso wie kleine Kapseln, die Sie direkt an die Lüftungsanlage anstecken. Sie funktionieren ohne Batterie und geben ihren Duft in regelmäßigen Abständen an die Umgebung ab.

Die verschiedenen Wirkformeln

Geruchsneutralisierer lassen sich in unterschiedliche Kategorien einteilen, die auf ihr eigenes Wirkprinzip zurückgehen. So ist von Produkten, die sich sprühen lassen ein sofortiger Effekt zu erwarten. Der Geruch kann nämlich innerhalb kürzester Zeit neutralisiert oder überdeckt werden. In der zweiten Kategorie gehören all die Duftstoffe und Neutralisierer, die erst mit Verzögerung ihre Wirkung entfalten. Diese Produkte werden zumeist nicht aufgesprüht. Es handelt sich um elektrisch betriebene Neutralisierer.

Beim Kauf sollten Sie auf die Inhaltsstoffe achten. Dafür werfen Sie einen Blick auf das Etikett der Geruchsneutralisierer. Menschen, die eine empfindliche Haut haben, sollten keinen Wirkstoff mit einem hohen pH-Wert verwenden. Ebenso problematisch können verschiedene Enzyme für besonders empfindliche Menschen sein.

Was sind die Vor- und Nachteile der Geruchsneutralisierer?

Grundsätzlich gelten die einzelnen Produkte als unkompliziert im Einsatz. Sie lassen sich entweder in die Steckdose stecken oder einfach versprühen. So können sie individuell auf den jeweiligen Einsatzbereich ausgerichtet werden. Ausgehend von offiziellen Testverfahren sind die meisten Geruchsneutralisierer umweltfreundlich. In einigen Fällen müssen Sie aber immer wieder neu befüllt werden. Es kommt in diesem Zusammenhang zu laufenden Kosten.

Die guten Produkte im Geruchsneutralisierer Vergleich verzichten auf künstliche Duftstoffe. Darauf können nämlich viele Menschen allergisch reagieren. Selbst wenn Sie noch keine Reaktionen auf Duftstoffe gezeigt haben, sollten Sie die Verwendung dieser Stoffe möglichst gering halten. Zu den beliebtesten Duftnoten gehören Früchte und Vanille. Diese werden von den meisten Menschen als angenehm empfunden. Häufig verfliegen die Duftnoten nach kürzester Zeit. Setzen die Neutralisierer einzig und allein auf Duftstoffe, sind sie nur ein fauler Kompromiss, der wenig Wirkung zeigen wird.

Was neutralisiert Hundegeruch?

Es gibt entsprechende Gegenmittel gegen die unangenehmen Gerüche, die von Haustieren ausgehen. In den meisten Wohnungen und Häusern merken Sie bereits mit geschlossenen Augen, dass hier Tiere leben. Das muss nicht sein. Verwenden Sie zum Beispiel Geruchsneutralisierer von Feebreeze, die speziell auf die Gerüche von Hunden ausgerichtet sind. Wahlweise können Sie ein Hausmittel aus zwei Esslöffel Backpulver mit einer heißen Tasse Wasser in eine Sprühflasche abfüllen. Bevor Sie dann das Spray auf die stinkenden Oberflächen sprühen, sollte es kräftig geschüttelt werden. Danach sollten Sie das Mittel mit einem feuchten Tuch wieder abreiben. In diesem Moment neutralisiert sich der unangenehme Geruch.

Wie gut ist Febreze?

Aus unterschiedlichen Tests wie der Stiftung Warentest ist hervorgegangen, dass im Bereich der Textilerfrischer vier Produkte deutlich den Geruch verbessern. Richtig entfernen konnte aber kein Neutralisierer die Gerüche. Gleichzeitig können die Feuchttücher und die Sprays empfindliche Kleidung schützen. Das Restrisiko von Flecken und Rändern bleibt bestehen. Die Experten haben die Gerüche als ordentlich bewertet. Nur einige Duftnoten wurden als störend empfunden. Das damalige Testobjekt in einem Duftneutralisierer Test 2000 war ein Turnschuh. Zugegeben, das ist ein hartnäckiger Praxis Test. Die Duftessenzen in Räumen sind oftmals deutlich einfacher zu beseitigen oder zu neutralisieren. Ohnehin sollte sich im Bereich der Duftneutralisierer in den letzten 20 Jahren einiges getan haben. Von daher gelten diese Test Ergebnisse als bedingt repräsentativ.

Wer sich einen Eindruck von einem Duftneutralisierer machen möchte, kauft eine Probepackung und wir vorher einen Blick auf die Empfehlungen und Kunden Bewertungen in den gängigen Portalen.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Geruchsneutralisierer positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Geruchsneutralisierer

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Geruchsneutralisierer sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Geruchsneutralisierer können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen