Wetterfeste St. Leonhard Funk-Wanduhr von Pearl im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Ablesbarkeit
Design
Genauigkeit
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon
samira
Mein Name ist Samira, ich bin Journalistin und verfasse u. a. Ratgeber und Tests für Experten-Beraten.de

Testbericht: Wetterfeste St. Leonhard Funk-Wanduhr von Pearl

Wetterfeste St. Leonhard Funk-Wanduhr im klassischen Design von PEARL  

Die Anforderungen an eine Wanduhr die in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit oder im Außenbereich hängen soll sind höher als bei Wanduhren, die im Wohnzimmer hängen. Hier ist ein Schutz vor Dunst und Feuchtigkeit wie auch Spritzwasser gefragt. Wenn die Uhr sich dank Funkempfang auch noch selbst sekundengenau stellt und leicht ablesbar ist, haben Sie bereits eine taugliche Wanduhr für Garten, Terrasse, Badezimmer, Camping oder jeden anderen Ort an dem es nicht immer trocken ist, gefunden. 

Ich habe für Sie die wetterfesten Wanduhr mit Funkempfang der Firma PEARL getestet, um Ihnen bereits vor dem Kauf zu verraten, ob sie sauber verarbeitet ist und sich leicht benutzen lässt. Nach diesem Testbericht wissen Sie sicher, ob diese moderne Uhr im klassischen Design gut genug ist, um in Ihrem Bad, Garten, Poolhaus oder Ihrer Küche für den sekundengenauen Überblick zu sorgen.

Verpackung und Lieferung der Funk-Wanduhr

Bereits nach zwei Werktagen nach erfolgter Bestellung traf die wetterfeste Wanduhr bei mir zum Test ein. Der Transportkarton war, vom Pearl-Logo abgesehen, völlig neutral und verriet noch nichts über den Inhalt, wodurch sich die Uhr als Überraschungsgeschenk eignet. Im Inneren war der eigentliche Produktkarton, auf dem die gegen Spritzwasser geschützte Wanduhr auf einer Blumenwiese und mit Wasser benetzt abgebildet ist. Des Weiteren befinden sich dort auch die Highlights der wetterfesten Uhr auf Deutsch und Französisch:

  • Wetterfeste Wand-Funkuhr nach Schutzklasse IPX 7
  • Perfekt für Terrasse, Balkon, Garten, Garagen oder Badezimmer
  • Hält Spritzwasser zuverlässig mit Silikon abgedichtetem Gehäuse fern
  • Funkgenaue Uhrzeit
  • Hochwertiges Quartzuhrwerk
  • Sehr gut ablesbare schwarze extra große Ziffern auf perlweißem Ziffernblatt
  • Weißes Hochglanz-Gehäuse mit klarer Acrylglasscheibe
  • Arbeitstemperaturbereich: 0 bis 55 Grad
  • Maße: 31 cm Durchmesser
  • Benötigt eine Batterie des Typs AA (nicht enthalten)

Im Inneren ist die Wanduhr zusammen mit einer Bedienungsanleitung (doppelseitig kopierter s/w Zettel) in einer Luftposterstasche bruchsicher geschützt verpackt. 

Garantieleistung von PEARL

Pearl gewährt seinen Kunden eine Gewährleistung von zwei Jahren. Dies entspricht den in Deutschland üblichen, gesetzlichen Vorschriften in Bezug auf die Freiheit von Sachmängeln. Zudem gewährt Pearl eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie. Beides gilt ab Kaufdatum. 

Der Preis der wetterfesten Funk-Wanduhr

Mit derzeit (Stand: August 2018) knapp 27 Euro gehört die wetterfeste Funk-Wanduhr preislich ins untere Viertel der am Markt erhältlichen Wanduhren mit Schutz gegen Spritzwasser. Die Preisspanne bewegt sich momentan zwischen 22 und 80 Euro. 

Materialien, Design und Verarbeitung der Funk-Wanduhr

Die Lünette (Umrandung des Zifferblattes) besteht aus perlweißem Plastik, das durch einen etwa 0,7 cm breiten schwarzen Silikonring zur Abdichtung abgesetzt ist. Auf der Rückseite ist das Gehäuse mit acht kleinen Kreuzschrauben verschraubt. Das Sichtglas besteht aus Acryl, das mit einem weißen Hintergrund hinterlegt ist auf dem große Schwarze Ziffern (in Zahlen) prangen. Im Inneren der Uhr ist ein Quarzuhrwerk verbaut. Betrieben wird die Wanduhr mit einer einzelnen AA-Batterie (Walkman-Batterie), die nicht zum Lieferumfang gehört und extra hinzugekauft werden muss.

Ebenfalls hinter der Abdeckung, die sich auf- und zudrehen lässt, geschützt auf dem Batteriefach finden sich die Bedienelemente, mit denen die Signalsuche manuell aktivieren, die Uhr manuell einstellen und mit „Reset“ wieder auf die Werkseinstellungen – der 12-Uhr-Position mit erneuter Signalsuche – können. Oben an der Batterieabdeckung ist eine Plastiköse für eine unkomplizierte Aufhängung positioniert. Dübel und Schraube sind nicht im Lieferumfang.

Die Uhr hat einen Funkempfänger mit den Frequenzen DCF 77.5 / MSF 60 KHz, der – soweit in Reichweite einer Funkverbindung platziert – die Uhr eigenständig auf die korrekte Uhrzeit einstellt. Auch die Umstellung von Sommer- auf Winterzeit und umgekehrt funktioniert automatisch nach etwa drei Minuten.  Die eigenständige Signalsuche des Funkempfängers wird selbstständig sechs Mal am Tag ausgelöst, kann aber auch manuell aufgelöst werden. Für den Fall, dass Sie die Uhr in einem Funkloch stellen wollen, können Sie diese auch manuell einstellen.

Funktionen und Maße der Outdoor-Uhr

Die St. Leonhard Funk-Wanduhr kann nur zwei Dinge: die korrekte Zeit anzeigen und das auch bei Regen oder hoher Luftfeuchtigkeit sowie sich per Funkempfänger selbstständig stellen. Sie hat keine weiteren Extrafunktionen wie Thermometer, Hygrometer, Wecker Ziffernbeleuchtung oder sonstiges. Aber gerade diese Einfachheit wird sie wahrscheinlich auf lange Sicht punkten lassen, denn bei dieser Einfachheit gibt es auch nicht viel, was kaputt gehen könnte.

Die Maße der Wanduhr sind:

  • 31 cm Durchmesser des Gehäuses
  • 9 cm Abstand von der Gehäuseoberseite zum Aufhängungsöse
  • 6 cm Tiefe (davon 3 cm für das Batteriefach)
  • 24 cm Sichtglasdurchmesser
  • 2,8 cm Ziffernhöhe, ca. 0,5 cm Zifferndicke (eine Zahl)
  • 13,5 cm Sekundenzeigerlänge
  • 10 cm Minutenzeigerlänge
  • 8 cm Stundenzeigerlänge
  • 880 Gramm Gewicht inkl. Verpackung 

Die wetterfeste Funkwanduhr von PEARL im Praxistest

Die Funk-Wanduhr der Marke St. Leonhard kam gut geschützt bei mir an und wies keinerlei Verarbeitungsmängel auf.  Die Bedienungsanleitung im Inneren der Verpackung ist kurz und bündig, erklärt aber alle Funktionen schnell und gut. Zunächst muss man die Batterieabdeckung aufdrehen und eine AA-Batterie, die man sich extra besorgen muss einsetzen. Die Zeiger bewegen sich sofort und die Uhr beginnt nach einem Funksignal zu suchen, während die Zeiger einmal komplett herum laufen. Das dauert bis zu acht Minuten. Ist ein Funksignal vorhanden, stellt sie sich nun selbstständig auf die sekundengenaue Uhrzeit ein. Sollte kein Funkempfang möglich sein, versucht die Uhr den Empfang noch 14 weitere Male zu jeder vollen Stunde. Man kann die Suche aber auch manuell auslösen, indem man die WAVE-Taste auf dem Batteriefach für drei Sekunden betätigt. Wenn kein Funksignal empfangen werden kann, kann man mit jedem Druck der Set-Taste den Minutenzeiger eine Minuten vorstellen. Wenn man dann sieben Sekunden nichts tut, speichert die Uhr die Zeit ab und läuft normal weiter.

Bei meinem Test war ein Funksignal vorhanden und nach zwei Versuchen, bei denen ich nicht geduldig genug war und beim nächsten die acht Minuten wartete, hatte ich die korrekte Zeit, die die Uhr automatisch einstellte. Die Zeiger bewegen sich lautlos, so dass man durch das Ticken nicht gestört wird.

Für den Test der Wetterfestigkeit habe ich die Uhr mit Wasser bespritzt, wie es einem heftigen Regen entsprechen würde. Die Silikonabdichtung hielt was sie sollte und das Wasser konnte der Uhr nichts anhaben.

Sie sollten die Uhr allerdings nicht im Winter auf der Terrasse oder im Garten hängen lassen, da sie zwar bis 55 Grad plus funktioniert, aber nur bis zu 0 Grad betriebssicher ist. Bei Frost gehört die Uhr also ins Haus.

Da die Uhr keine weiteren Funktionen oder Einstellungen besitzt, war der Test schnell beendet.

 

Unser Fazit

Die St. Leonhard Wand-Funkuhr hält was der Hersteller Pearl verspricht: Sie stellt sich eigenständig bei Funkempfang, ist gegen Spritzwasser geschützt und zeigt gut ablesbar die Uhrzeit sekundengenau an. Wenn Sie also für Ihr Badezimmer, Ihr Poolhaus, die Gartenlaube, den Campingwagen, Terrasse oder den Balkon eine klassische Wanduhr suchen, können sie hier getrost zugreifen. Die Bedienung ist kinderleicht und das Design ist so klassisch gehalten, dass es überall eine gute Figur macht.

 
(12 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Details & Merkmale

Uhrwerk Quarzuhr
Maße Ø 31 cm
Betriebsart Batterien
Stromversorgung 1x AA-Batterie
Gewicht 880 g
Material Kunststoff
Datumsanzeige
Sekundenzeiger
Besonderheit Schutzklasse IPX 7
Vorteile
  • Wetterfest gegen Regen und Feuchtigkeit geschützt
  • Betrieb von 0 bis 55 Grad möglich
  • Funkempfang stellt die Uhr ohne Ihr Zutun
  • Für alle Feuchtzellen sowie Outdoor geeignet
  • Große, leicht ablesbare Ziffern
  • Zeitlos klassisches Design
Nachteile
  • Nicht gegen Frost geschützt
  • Keine Batterie und Aufhängungsmaterial im Lieferumfang
  • Keine Ziffernbeleuchtung, Hydro- oder Thermometer
Zuletzt aktualisiert am: 17.11.2018

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Wetterfeste St. Leonhard Funk-Wanduhr von Pearl

Zu Wetterfeste St. Leonhard Funk-Wanduhr von Pearl ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen