Faszienrolle Ganesha von DoYourSports im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Trainingintensität
Optik
Komfort
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Faszienrolle Ganesha von DoYourSports

Unser Unboxing & Test Video von der Ganesha Faszienrolle

Doppelte Faszienrolle für Anfänger und Fortgeschrittene

Faszien nennt man das Bindegewebe, welches die Muskulatur und die Organe umschließt. Wenn die Faszien verklebt oder verknotet sind, schmerzt dies. Eine Faszienrolle lockert, dehnt und entknotet dieses Bindegewebe und sorgt so für mehr Elastizität und vor allem Schmerzfreiheit.

Auch bei Bandscheibenproblemen wird die Faszienrolle in der medizinischen Therapie eingesetzt. Wenn man also Zuhause etwas gegen Verspannungen tun möchte, ist dieses Sportgerät ein wahres Wunder. Es gibt sehr viele verschiedene Faszienrollen und Faszienbälle auf dem Markt. Hier die für sich Optimale zu finden, ist nicht so einfach.

Ich habe die 2-in-1-Faszienrolle „Ganesha“ von DoYourFitness gründlich für Sie getestet. Im nachfolgenden Test können Sie sich alle Vor- und Nachteile der Faszienrolle ansehen und so besser entscheiden, ob sie für Ihre Bedürfnisse und Ihren Rücken die Richtige ist.

Verpackung und Lieferung

Zwei Werktage nachdem ich sie bestellt hatte, kam sie in einem brauen neutralen Karton, auf dem nur das Logo des Herstellers zu sehen war, bei mir an. Das macht sie zu einem tollen Überraschungsgeschenk. Im Karton waren die in transparenter Folie eingeschweißte Faszienrolle und ein Tragebeutel. Ein Beipackzettel oder eine Banderole gab es nicht. 

Garantieleistung

DoYourFitness gewährt seinen Kunden eine kostenlose Rücksendung innerhalb von 30 Tagen nach Kaufdatum an. Dies kann ohne Angabe von Gründen erfolgen. Des Weiteren gibt der Hersteller seinen Kunden auf die erworbenen Produkte eine Gewährleistungsfrist von zwei Jahren, die der gesetzlichen in Deutschland entspricht. Innerhalb der ersten sechs Monate braucht man auch hier keine Gründe oder Beweise angeben, um diese in Anspruch zu nehmen. 

Unsere Bilder von der Ganesha

Faszienrolle Ganesha von DoYourSports 1     Faszienrolle Ganesha von DoYourSports 2     Faszienrolle Ganesha von DoYourSports 3

Faszienrolle Ganesha von DoYourSports 4     Faszienrolle Ganesha von DoYourSports 5     Faszienrolle Ganesha von DoYourSports 6

 

Der Preis

Mit knapp 25 Euro (Stand Februar 2017) gehört die Faszienrolle von DoYourFitness in die unterste Preiskategorie. Die Preise der derzeit am Markt erhältlichen 2-in-1-Faszienrollen liegen bei etwa 20 bis 40 Euro.

Design und Ausstattung der Faszienrolle

Die „Ganesha“ besitzt die folgenden Maße:

  • Außenrolle: 33 x 14 cm
  • Innenrolle: 33 x 10 cm

Sie wiegt zusammen mit beiden Rollen nicht mal ein Kilo.

Die Rolle, die ich habe, hat die Farbkombination Türkis/Schwarz. Es gibt aber noch zwei weitere Kombis in Blau/Schwarz und Pink/Schwarz im Handel.

Die äußere Rolle ist Türkis, sehr hart und aus Kunststoff mit sehr groben und etwas feineren Ausbuchtungen, die verschiedene Formen aufweisen.

Auf der Herstellerwebsite findet man die Angabe, dass die Rolle durch die SGS (Société Générale de Surveillance) geprüft und zertifiziert sowie aus einem schadstofffreien und hautfreundlichen Material gefertigt wurde. Die SGS ist eine Art internationaler und unabhängiger TÜV und gilt als sehr zuverlässig. Aus welchem Material die Rollen genau hergestellt sind, wird allerdings nirgendwo erwähnt.

Nach dem Auspacken konnte ich einen leichten chemischen Geruch wahrnehmen, der nach einigen Tagen aber vollständig verflog. Die Rolle ist mit einer Klebenaht versehen, die sehr sauber aussieht. Die Rolle macht insgesamt einen unverwüstlichen Eindruck.

Die innere Rolle ist aus hartem Schaumstoff und Schwarz. Sie hat sternförmige Erhöhungen und ist recht weich. Allerdings ist sie immer noch hart genug um empfindlichere Regionen wir Nacken, Oberschenkel und Waden sanft zu massieren.

Auch die innere Rolle hat keinen wirklich merkbaren Eigengeruch. Durch das weiche Material muss man allerdings mit Abdrücken leben. Bei meiner Rolle waren vor dem Training an den Enden kleine Einkerbungen, die aussahen, wie von Fingernägeln. Ich nehme an, dass dies vom Transport stammt. Nach dem Training waren einige Spuren darauf, die nach einigen Stunden aber wieder verschwanden.

Der schlichte glänzend schwarze Nylonsack für die Rolle ist mit dem Herstellerlogo in Weiß bedruckt und lässt sich wie ein Rucksack tragen. 

Weitere Produktbilder von der Ganesha

Faszienrolle Ganesha von DoYourSports 7     Faszienrolle Ganesha von DoYourSports 8     Faszienrolle Ganesha von DoYourSports 9

Faszienrolle Ganesha von DoYourSports 10     Faszienrolle Ganesha von DoYourSports 11     Faszienrolle Ganesha von DoYourSports 12

 

Trainingsmöglichkeiten

Da der Hersteller DoYourFitness keine Anleitung oder einen Trainingsplan mitliefert, hat er auf seiner Website für die Kunden viele nützliche Infos unter „Faszienrolle Training mit Trainingsplan“ zusammengefasst. Die Übungen, die man dort findet, sind ausführlich bebildert und detailliert beschrieben.

Man erfährt zunächst viel Allgemeines über Faszien und das Faszientraining. Aber es gibt auch acht Trainingsübungen mit Massagerollen- und bällen, die einfach nachzumachen sind:

  • Für die Füße (mit einem Faszienball)
  • Für die Waden (mit der Faszienrolle)
  • Für die Oberschenkel (mit der Faszienrolle)
  • Für die hinteren Oberschenkel (mit der Faszienrolle)
  • Für die seitlichen Oberschenkel und den Hüftbeuger (mit der Faszienrolle)
  • Für den unteren Rücken (mit der Faszienrolle)
  • Für den oberen Rücken (mit der Faszienrolle)
  • Für die Schultern (mit der Faszienrolle)
  • Für den Nacken (mit der Faszienrolle)

Praxistest

Nach einem leichten Aufwärmtraining habe ich mich für zwei der auf der DoYourFitness-Website beschriebenen Trainingsübungen entschieden, damit ich beide Rollen gleichermaßen gut testen konnte.

Der obere Rücken

Die Rolle kommt im Liegen unter die Schultern und man hebt das Gesäß an, während die Arme vor der Brust verschränkt sind. Ich habe die Übung zunächst mit der äußeren Rolle durchgeführt. Ich trug dabei ein enges Top, damit sich der Stoff nicht aufrollt.

Die Rolle ist sehr hart und die Übung schmerzt etwas, aber ein Knacken meiner Wirbelsäule zeigte mir an, dass etwas, was nicht dort war, wo es hingehört, nun wieder an seinem Platz ist. Während des Trainings auf glattem Boden, rutschte die Rolle nicht weg. Ich konnte die Übung nur acht Mal durchführen, da es dann zu sehr weh tat.

Mit der weichen, kleinen Rolle ging es wesentlich länger und ich hatte das Gefühl, dass meine Muskeln schön auseinander gewalkt wurden. Für einen „Knackenden-Wirbel-Effekt“ ist diese Rolle allerdings zu weich. Für meinen oberen Rücken ist eine Kombination aus beiden Rollen das beste Training gewesen.

Der Nacken

Ich sitze, wenn ich nicht gerade Produkte teste, den ganzen Tag am Schreibtisch und meine Haltung lässt zu wünschen übrig. Als Resultat habe ich eigentlich immer einen verspannten Nacken, weswegen ich mich auf diesen Test besonders gefreut habe. Bei der Übung legt man sich hin und legt die Rolle unter den Nacken. Dann rollt man vorsichtig und langsam hoch und runter.

Zunächst habe ich mit der großen, harten Rolle versucht meinen Nacken zu massieren, Verspannungen zu lösen und Muskelfasern zu dehnen. Ich musste leider feststellen, dass für diesen empfindlichen Körperteil die harten Waben zu grob und alles zu groß und starr waren, und brach den Versuch schnell wieder ab.

Mit der schwarzen, weicheren Rolle, sah das schon ganz anders aus. Weich, aber immer noch deutlich spürbar walzte und massierte sie meinen Nacken und fühlte sich dabei sehr gut an. Ich sitze mit dem Rücken zur Tür und schaue mich immer um, wenn die Tür aufgeht. Vor dem Test musste ich meinen Oberkörper deutlich mitdrehen – nach dem Test kaum noch. Ein Erfolg auf ganzer Linie.

Unser Fazit

Die Faszienrolle „Ganesha“ ist mit ihren zwei Rollen ideal für alle Anfänger und Fortgeschrittenen. Die harte Rolle walkt alles wieder an seinen Platz und wirkt an unempfindlicheren Arealen unnachgiebig und stark. Die weichere und kleinere schwarze Innenrolle ist perfekt für das Dehnen und Massieren empfindlicher Regionen und für ein längeres Training, wenn man dies noch nicht gewohnt ist.

Der leichte chemische Geruch war nach 1,5 Tagen verflogen, wodurch dies keinen wirklichen Mangel darstellt. Der praktische Nylonrucksack und die Möglichkeit, die kleine Rolle in die große zu stecken, macht das Duo zu einem sehr platzsparenden Sportgerät, das einfach zu transportieren ist. Zu dem momentanen Preis kann ich sie nur empfehlen.

Details & Merkmale

Länge 33 cm
Material Polypropylen
Anwendung Selbstmassage, Faszientraining
Wirkung Muskelleistung erhöhen, Muskulatur regenerieren, Verspannungen lösen, Verklebungen lösen
Durchmesser 14 cm
Muskelgruppe Beine, Oberschenkel, Rücken, Po
recyclebar
formbeständig
robust
rutschfest
Besonderheit Beinhaltet zwei Faszienrollen
Vorteile
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Saubere und robuste Verarbeitung
  • Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet
  • Eine sehr harte und eine weiche Rolle
  • Die äußere Rolle ist pflegeleicht
  • Rutscht nicht auf glattem Boden weg
  • Nylonrucksack mit im Lieferumfang
Nachteile
  • Die innere Rolle ist relativ empfindlich
  • Leichter chemischer Geruch nach dem Auspacken

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Faszienrolle Ganesha von DoYourSports

Zu Faszienrolle Ganesha von DoYourSports ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos