SHARK S900c Integralhelm im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Tragekomfort
Schutzwirkung
Verarbeitung
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: SHARK S900c Integralhelm


Optisch ist der hochwertige Shark S900c Integralhelm ein Hingucker, um mit Glanz überzeugen zu können. Schwarz, weiß sowie rot sind farbliche Akzente, welche beim Shark Motorradhelm überzeugen, damit auch das Auge überzeugt wird. Schließlich ist eines sicher, die Schutzbekleidung muss gut aussehen und da hat der Integralhelm bereits einen ersten Vorzug, den es zu erwähnen gibt, um die Kaufentscheidung zu erleichtern.

 

Schutz des Shark S900c Integralhelms auf höchstem Niveau

Das 2mm dicke Visier ist der Schutz vor Wind und fliegenden Kleinteilen, die einem Motorradfahrer die Sicht nehmen könnten. Abgesehen davon muss gesagt werden, dass das Visier für mehr Sicherheit der Augen eines Fahrers steht, um sich keinen Windzug zu holen, welcher schmerzhaft ist. Der Shark S900c Integralhelm gehört mit seinem 2mm dickem sowie schwarz getönten Visier zur hochwertigen Garde der Helme, die hier nicht unerwähnt bleiben dürfen.

Indes ist ersichtlich, dass die weiche Polsterung des Shark S900c Motorradhelms verantwortlich ist, um Sicherheit gewähren zu können. Das aufblasbare Wangenpolster ermöglicht einen komfortablen Sitz, aber schützt zugleich die Wangen. Während Kinndefelktoren sich nochmals ausdrücklich um die Sicherheit vor einem Aufprall & Co bemühen und diese absolut gut ermöglichen. Der Schutz des Integralhelms ist versprochen.

 

Simple Handhabung steht dem Integralhelm zur Seite

Der schwarz-weiß-rote Shark S900C Motorradhelm begeistert mit einer einfachen Handhabung, um den richtigen Sitz auf dem Kopf, übers Kinn sowie die Wangenknochen gewähren zu können. Die Kinndeflektoren sowie aufblasbaren Wangenpolster sind für einen festen Sitz des Motorradhelms verantwortlich und vereinfachen die Handhabung. Indes muss angemerkt werden, dass eine angenehme Passform die Handhabung vereinfacht, um den Integralhelm über den Kopf ziehen zu können. Die simple Benutzerfreundlichkeit ist somit ein weiterer Vorteil, den es hier zu erwähnen gibt.

 

Komfortable Akzente mit dem Integralhelm von Shark

Der Shark S900C Integralhelm soll nicht nur den Schutz bieten, sondern muss bequem sein. Ohne die Bequemlichkeit kann es nicht gehen, um schutzvolle Akzente beim Motorrad fahren zu ermöglichen. Da muss direkt die komfortable Passform erwähnt werden, welche bei dem Shark S900C Integralhelm in den Fokus rücken, weil sie bequem ist und den Motorradhelm mit einer weichen sowie schutzvollen Passform bestücken.

Die angenehme Polsterung ist ein weiteres Highlight, welches für den Integralhelm spricht und nicht unerwähnt bleiben darf. Die aufblasbaren Wangenpolsterungen sowie die Kinndeflektoren kümmern sich um den Schutz, aber sind derweil angenehm im Tragekomfort zu erwähnen.

 

Hochwertige Verarbeitung des Shark S900C Integralhelms gehört dazu

Der Integralhelm von Shark namens S900C ist hochwertig verarbeitet, um Komfort sowie Schutz gewähren zu können. Indes wird ersichtlich, dass das Air Pump System nicht mindermäßig am Qualitätszustand verantwortlich ist und deswegen auch eine Empfehlung wert ist. Die hochwertige Verarbeitung muss hier daher nur kurzweilig erwähnt werden, aber das zurecht. Der gute Helm ist äußerst robust und solide verarbeitet, aber spart weder am Komfort sowie Schutz.

Unser Fazit

Der Motorradhelm von Shark mit der Bezeichnun S900C ist optisch ein echter Hingucker. Hier kann niemand wegsehen, weil die Farbnuancen bereits ein Highlight darstellen. Während dessen ist das optimierte Belüftungssystem zu erwähnen, weil es einfach zu bedienen ist und das trotz Motorradhandschuhe Während dessen fällt auf, dass die komfortable Passform durch das Kinndeflektor sowie aufblasbare Wangenpolster nicht gestört wird.

Das 2.2 mm dicke Visier schützt derweil vor Ungeziefer, Schmutz sowie Wind und rundet den hochwertigen Integralhelm für das Motorrad fahren ab. Wer sich bestens und komfortable schützen möchte, was natürlich auch gesetzlich in puncto Schutz verpflichtet ist, der kann mit dem Shark S900C nichts verkehrt machen. Einzig der Preis ist etwas kostspielig, aber bei all diesen Vorzügen kann darüber hinweggesehen werden und der Schutz ist robust sowie wichtig.

Es gibt somit nichts, was gegen den hochwertigen Shark S900C Integralhelm spricht, sondern hat Schutz, Optik sowie Komfort hier die Hochwertigkeit, die ein Motorradhelm benötigt.

 

Details & Merkmale

Außenschale Polycarbonat
Größe S, M, L, XL, XXL
Innenfutter Eigenschaften herausnehmbar, waschbar
Verschluss Ratschenverschluss
Gewicht 1,55 kg
Herstellungsart thermoplastisch
Visier Vollvisier
Sonnenblende
Atemabweiser
Windabweiser
stoßabsorbierend
Besonderheit EASYFIT-System für eine komfortable Benutzung mit Motorradbrillen
Vorteile
  • Komfortable Passform
  • 2,2 mm dickes Visier
  • Kinndeflektoren
  • Aufblasbare Wangenpolster
  • Optimiertes Belüftungssystem
Nachteile
  • Kostspielig

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: SHARK S900c Integralhelm

Zu SHARK S900c Integralhelm ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos