Heavy Lock Fahrradschloss von Sportastisch im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Sicherheit
Verarbeitung
Handhabung
Optik
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Heavy Lock Fahrradschloss von Sportastisch

Unser Unboxing- & Test-Video vom "Heavy Lock" Fahrradschloss

Schweres Kettenschloss mit 5er-Zahlenkombination für Fahrräder

Laut der polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) von 2015 (eine neuere gibt es derzeit nicht) ist zwar ein Rückgang an Fahrraddiebstählen im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen, aber dieser fällt gering aus. Gerade einmal um 1,3 % sank die Anzahl der Delikte auf 335.174 gemeldete Fälle. Viele Fahrraddiebstähle, von denen durchschnittlich alle zwei Minuten einer begangen wird, werden aber gar nicht gemeldet, daher ist die tatsächliche Zahl wahrscheinlich um mindestens ein Viertel höher. Wenn ein Fahrrad nicht ausreichend gesichert ist, ist das eine wahre Einladung für Gelegenheitsdiebe.

Profis hält auch das stabilste Schloss nicht ab – da hilft nur eine ausreichende Diebstahlversicherung gegen den finanziellen Verlust. Da die Zahl der Gelegenheitsdiebstähle deutlich höher als die der professionellen Diebstähle ausfällt, hilft ein abschreckendes Schloss aber doch. Je länger es dauert und je abschreckender das Schloss wirkt, desto eher lassen Gelegenheitsdiebe davon ab.

Ich habe für Sie das Ketten- und Zahlenschloss „Heavy Lock“ von Sportastisch für Fahrräder getestet. Sehen Sie sich alle Vor- und Nachteile des Schlosses an, um sich schon vor dem Kauf ein genaues Bild darüber zu machen, ob das „Heavy Lock“ für Ihr Fahrrad das Richtige sein könnte.

Unboxing Bilder vom Fahrradschloss Heavy Lock

fahrradschloss heavy lock 1fahrradschloss heavy lock 2fahrradschloss heavy lock 3fahrradschloss heavy lock 4fahrradschloss heavy lock 5fahrradschloss heavy lock 6
Fahrradschloss Heavy Lock von Sportastisch - Unboxing Bilder

Verpackung und Lieferung

Gerade einmal zwei Tage nach meiner Bestellung kam das Fahrradschloss bei mir an. Der braune Lieferkarton ist völlig neutral und verrät noch nichts über den Inhalt. Im Inneren befand sich das Fahrradschloss in einem etwas ramponierten Produktkarton. Die Seiten waren eingedrückt und die Lasche halb ausgerissen. Der Lieferkarton hingegen wies keine Schäden auf. Das Schloss selbst war in einem transparenten Plastikschlauch zusätzlich geschützt. Außer dem Schloss waren noch zwei Servicekärtchen enthalten. Wahrscheinlich war das ein Versehen und die Anleitung sollte die zweite Karte sein, denn eine Gebrauchsanleitung, aber auch eine Garantiekarte fehlten.

Der Produktkarton ist in weißer Grundfarbe mit den typischen Sportastischfarben, Blau und Orange, abgesetzt. Auf der Vorderseite sieht man das Schloss, einen Hinweis auf die erweiterte Garantie sowie den Produktnamen „Heavy Lock“ und die Bezeichnung „Premium Fahrradschloss“.

An der einen Seite des Kartons stehen die Produkthighlights und Spezifikationen:

  • Massive Stahlkette
  • Kompaktes Design
  • 100.000 mögliche Zahlencodes
  • Länge der Kette: 90 cm
  • Stärke der Kette: 0,6 cm
  • Gewicht: 700 g

Außerdem stehen dort noch Informationen über Fahrraddiebstähle in Deutschland und die Kette als adäquates Mittel zur Abschreckung.

Auf der anderen Seite und auf der Rückseite finden sich noch Informationen über die fünfstellige Zahlenkombination mit ihren 100.000 möglichen Zahlenkombinationen und Tipps für die Anwendung.

Garantieleistung

Der Hersteller Sportastisch gewährt seinen Kunden auf seine Produkte eine verlängerte Garantie von drei Jahren ab Kaufdatum. Das ist ein Jahr länger als normalerweise in Deutschland üblich. Um diese zu erhalten, muss man sich und das Produkt innerhalb von drei Wochen nach Kaufdatum auf dessen Sportastisch Fahrradschloss registrieren. Der Link steht auf dem mitgelieferten Service- und Garantiekärtchen. Ein Nachteil ist, dass man unter der Servicenummer nur eine Bandansage bekommt, die einen bittet das Kontaktformular oder die E-Mail für Anfragen zu benutzen. Einen direkten telefonischen Support oder per Chat gibt es nicht.

Der Preis

Mit derzeit (Stand Mai 2017) knapp 25 Euro gehört das Kettenschloss „Heavy Lock“ von Sportastisch ins Mittelfeld. Die Preisspanne vergleichbarer Kettenschlösser ähnlichen Durchmessers und ähnlicher Länge mit Zahlenschloss liegt momentan bei ca. 8 bis zu 50 Euro.

Design und Ausstattung des Fahrradschlosses

Das "Heavy Lock" gibt es nur in Schwarz mit weißem Logoaufdruck. Die Kette hat 6 mm starke und 5 cm lange Glieder, die aus gehärtetem Edelstahl bestehen. Sie ist von Kettenbeginn zu Kettenende 82 cm lang. Das eigentliche Zahlenschloss fügt im geschlossenen Zustand noch 8,5 cm hinzu, wodurch man auf eine nutzbare Gesamtlänge von 90,5 cm kommt, was ein halber Zentimeter mehr ist als angegeben. Das eigentlich Interessante ist aber der Durchmesser, der einem zum Anschließen des Fahrrads zur Verfügung steht. Dieser beträgt etwa 30 cm. Die Ummantelung ist aus pflegeleichtem Nylon und schützt den Rahmen vor Kratzern.

Das 5-fach-Zahlenschloss ermöglicht eine Wahl von 100.000 Kombinationen (5 hoch 10). Und die Zahlendrehvorrichtung ist groß, leichtgängig und gut zu bedienen. Das Schloss wiegt knapp 700 Gramm und ist damit ein echtes Leichtgewicht, das auch für Kinder leicht zu transportieren ist.

Anwendungsmöglichkeiten

Das „Heavy Lock“ wird zwar vom Hersteller Sportastisch als nahezu unknackbares Schloss beworben, aber tatsächlich kann jedes Schloss innerhalb von Sekunden bis zu wenigen Minuten durchtrennt werden. Das gilt auch für Bügelschlösser, die als die sicherste Variante gelten. Für ein Kettenschloss braucht man mit entsprechendem Bolzenschneider auch weniger als eine Minute. Was von Vorteil ist, ist, dass man das „Heavy Lock“ wohl nicht ohne Hilfsmittel knacken kann, was alle Gelegenheitsdiebe abschrecken sollte. Der Durchmesser von 30 cm erlaubt ein Anschließen an allen gängigen Laternenmasten, Geländern und Fahrradständern.

Praxistest

Das Fahrradschloss riecht ziemlich nach Chemie. Dabei ist der Geruch an der Ummantelung aus Nylon sehr viel geringer als der doch stark wahrnehmbare Geruch an den Kunststoffteilen.

Das eigentliche Schloss ist leichtgängig und als Zahlenkombination ist „0000“ vorgegeben. Mangels Bedienungsanleitung musste der Kundendienst herhalten, um zu sehen, wie man die Zahlenkombination ändern kann. Ich habe zwar herumprobiert, indem ich den Knauf nach Ich habe um 12:10 Uhr eine E-Mail an hallo@sportastisch.com geschickt und um Uhr kam eine Antwort, dass meine Anfrage innerhalb eines Werktags bearbeitet wird. Morgens um 8:43 Uhr am nächsten Tag kam eine freundliche Antwort mit der bei meiner Lieferung fehlenden Bedienungsanleitung.

fahrradschloss heavy lock test 1fahrradschloss heavy lock test 2fahrradschloss heavy lock test 3fahrradschloss heavy lock test 4fahrradschloss heavy lock test 5fahrradschloss heavy lock test 6
Bilder vom Test des Fahrradschlosses Heavy Lock von Sportastisch

Um den voreingestellten Zahlencode „00000“ zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie das Schloss mit der Eingabe von „0000“
  • Drehen Sie den Reset-Hebel so weit wie möglich nach rechts
  • Stellen Sie jetzt den neuen Code ein
  • Drehen Sie den Reset-Hebel wieder zurück
  • Schließen Sie das Schloss und verdrehen Sie die Zahlenreihen
  • Jetzt ist der neue Code aktiv (am besten gleich aufschreiben!)

Das Schloss macht allgemein einen stabilen Eindruck, was den Zweck der Abschreckung von Gelegenheitsdieben erfüllt. Die Übergänge von der Kette zum Schloss, die normalerweise die Schwachstellen sind, sind durch eine Kunststoffabdeckung geschützt, die einen Zentimeter hineinreicht. Der Durchmesser der Kette reicht aus, um ein Fahrrad an gängigen Befestigungsmöglichkeiten anzuschließen.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gerade noch okay. Vergleichbare Schlösser gibt es auch schon günstiger.

Unser Fazit

Wer ein Schloss sucht, dass Gelegenheitsdiebe abschreckt, kann bei dem „Heavy Lock“ zugreifen. Durch die fünffache Zahlenkombination hat man mehr Sicherheit als mit gängigen dreifachen Zahlenkombinationen. Ein weiterer Vorteil eines solchen Fahrradschlosses ist, dass es den Schlüsselbund schön schmal hält.

Details & Merkmale

Produkttyp Kettenschloss
Sicherheitslevel 7
Durchmesser 6mm
Länge ca. 30 cm
Gewicht 699g
Material Stahl
Lackschutz
Ummantelung
Mit Zahlenschloss
Besonderheit 5-stelliges Zahlenschloss mit 100.000 mögliche Zahlenkombinationen
Vorteile
  • Abschreckende Wirkung
  • Man braucht keinen Schlüssel
  • 5-fach-Zahlenkombination
  • Robuste Verarbeitung
Nachteile
  • Das Schloss riecht an den Kunststoffteilen und am Nylonmantel chemisch
  • Recht stolzer Preis

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Heavy Lock Fahrradschloss von Sportastisch

Zu Heavy Lock Fahrradschloss von Sportastisch ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos