Hightech-Laserpointer im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Handling
Verarbeitung
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon
andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.

Testbericht: Hightech-Laserpointer

Hightech-Laserpointer für helle Umfelder von GeneralKeys

Ein Laserpointerist sehr praktisch, wenn Sie eine wichtige Präsentation vor sich haben. Da es nicht immer möglich ist, den Raum komplett abzudunkeln, benötigen Sie einen gut sichtbaren Laserpointer der auch in hellen Umgebungen wahrnehmbar ist. So einer ist der Hightech-Laserpointer mit grünem Festkörper-Laser von GeneralKeys.

Diesen habe ich für Sie nicht nur auf seine Funktionen getestet, sondern auch auf sein Design und seine Handhabung. Lesen Sie hier, wie er sich in meinem Test geschlagen hat.

Lieferumfang

Zum Lieferumfang gehören:

  • GeneralKeys Laser Presenter, Pointer grün
  • 2 Batterien (Typ AAA)

Garantieleistung von GeneralKeys

Pearl gewährt seinen Kunden eine Gewährleistung von zwei Jahren. Dies entspricht den in Deutschland üblichen, gesetzlichen Vorschriften in Bezug auf die Freiheit von Sachmängeln. Zudem gewährt Pearl eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie. Beides gilt ab Kaufdatum. 

Der Preis des Hightech-Laserpointers

Derzeit (Stand: Oktober 2019) kostet der Hightech-Laserpointermit grünem Festkörper-Laservon GeneralKeys rund 30 Euro. 

Materialien, Design und Verarbeitung des Hightech-Laserpointers

Der Hightech-Laserpointervon PEARL ist länglich und besitzt ein anthrazitfarbenes Metallgehäuse, wodurch die Optik nicht ganz so „hart“ wirkt, wie es beispielsweise bei einer schwarzen Lackierung der Fall sein könnte. 

An beiden Enden befinden sich silberne „Ringe“, die optisch durch den ebenfalls silbernenTaschenclip bestens ergänz werden. Im unteren Drittel befindet sich ein grauer Knopf, mit dem der Laser eingeschaltet wird. 

Der Laserstrahl ist, wie angegeben und somit erwartet, grün.

Betrieben wird der PEARL Laserpointer mit 2 Batterien des Typs AAA, die auch zum Lieferumfang gehören – das ist heute nicht mehr selbstverständlich. 

Funktionen des Hightech-Laserpointers

  • 20x weiter sichtbar als ein roter Laserpointer
  • Laserklasse 2:Leistung max. 1 mW, ungepulst
  • Metallgehäuse mit Taschenclip
  • Batteriebetrieben

Die Maße sind:

  • 15cm Länge
  • 13 mm Durchmesser 

Der Hightech-Laserpointer von GeneralKeys im Praxistest

Beim Auspacken fällt zuerst das Design ins Auge, welches ich als gelungen empfinde. Sucht man einen schlichten Laserpointer, der nicht direkt alle Blicke auf sich zieht, ist man mit dem Hightech-Laserpointervon PEARL gut beraten. Das anthrazitfarbene Metallgehäuse sieht edel aus und wirkt zudem auch wertig. Bei meinem Testgerät habe ich keinerlei Kanten oder andere „Fehler“ feststellen können. Der Metallclip ist stark, aber nicht so sehr, dass es Probleme beim Anstecken geben würde. Dennoch sollte man etwas vorsichtig sein und ihn nicht zu stark aufziehen, ansonsten kann es dazu kommen, dass dieser verbiegt.

Das Wichtigste ist allerdings der Laserstrahl selbst, den ich direkt im hellsten Meetingraum getestet habe, den ich finden konnte, und drei meiner Kollegen hinzugezogen. Zunächst habe ich mich in einem typischen Abstand zur Präsentationswand gestellt, wie es bei einem Vortrag der Fall wäre. Sowohl ich als auch meine drei Kollegen, konnten an diesem sonnigen Herbsttag den grünen Punkt gut verfolgen. Da das alleine noch keine große Kunst ist und ein Laserpointer auch dann gut sichtbar sein muss, wenn man z. B. von der anderen Seite des Raums auf die Präsentation leuchtet, haben wir das ebenfalls getestet – zudem wird von PEARL eine „mehrere hundert Meter Reichweite“ versprochen.
Beim zweiten Versuch betrug der Abstand ca. fünf Meter – hier konnte ich ernstzunehmend mitreden (da ich nun nicht direkt davor stand) und wir alle waren uns einig, dass der grüne Laserpunkt auch auf diese Entfernung gut zu sehen ist.

Getestet habe ich den Hightech-Laserpointervon PEARL übrigens auch in einem Treppenhaus mit Steinverkleidung, also einer unebenen Fläche, auf verschiedene Entfernungen (fünf und 15 Meter) – auch hierbei hat er gehalten, was versprochen wurde und man konnte klar verfolgen, wo man gerade hinzeigt.

Besonders praktisch ist der Laserpointer auch, um mit Katzen zu spielen. Nur sollte man die Lichter niemals in die Augen leuchten! Das gilt auch für Menschen.

Unser Fazit

Auf den ersten Blick wirkt der Preis von knapp 30 Euro für den Hightech-GeneralKeys-Laserpointer mit grünem Festkörper-Laser hochpreisig. Im Laufe des Tests hat sich allerdings gezeigt, dass dieser sein Geld durchaus wert ist, denn er ist nicht nur gut verarbeitet, sondern hält auch, was er verspricht. Zwar habe ich keine „Hunderte Meter“ getestet, dafür den normalen Präsentationsalltag und eine etwas ungewöhnlichere Situation mit „schwierigerem“ Hintergrund. Alles wurde sehr gut gemeistert.

 
(6 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Details & Merkmale

Sichtbarkeit
Farbe grün
Durchmesser 13 mm
Länge 150 mm
Gewicht - g
Laserklasse 2
Reichweite - M
Lieferumfang GeneralKeys Laser Presenter, 2 Batterien
Material Metall
Stromversorgung 2x AAA-Batterien
Wellenlänge 532 nm
TÜV-geprüft yes
GS-geprüft yes
Mit Metallclip
Besonderheit 20x weiter sichtbar als ein roter Laserpointer
Vorteile
  • Laserpunkt auch in hellen Umgebungen gut erkennbar
  • Ausreichende Reichweite
  • Liegt gut in der Hand
  • Eignet sich auch, um mit Katzen zu spielen
  • Schlichtes, zweitloses Design
  • Mit Taschenclip
  • Batterien mit dabei
Nachteile
Zuletzt aktualisiert am: 17.11.2019

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Hightech-Laserpointer

Zu Hightech-Laserpointer ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen