Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Reinigung
Verarbeitung
Bedienung
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon
samira
Mein Name ist Samira, ich bin Journalistin und verfasse u. a. Ratgeber und Tests für Experten-Beraten.de

Testbericht: Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein

Robuste, große Mikrowelle mit Grillfunktion von Klarstein 

Da in Küchen in der Regel chronischer Platzmangel herrscht, ist es auch bei einer Mikrowelle von Vorteil, wenn Sie einfach mehr kann, als nur Mahlzeiten aufzuwärmen. Moderne Mikrowellen bieten daher eine Vielzahl an Programmen und viele auch eine Grillfunktion.

Ich habe für Sie die Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein getestet, die als Kombinationsgerät für Singles und Familien in sich, neben der Mikrowellenfunktion, auch einen Grill vereint. Sehen Sie sich die Stärken und Schwächen der „Steelwave“ an, um bereits vor dem Kauf zu wissen, ob diese Mikrowelle für Ihre Ansprüche und den verfügbaren Platz in Ihrer Küche die richtige ist.

Unboxing- und Testvideo der Mikrowelle "Steelwave" von Klarstein

Verpackung und Lieferung

Nach zwei Werktagen kam die Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein auch bereits bei mir an. Auf dem Karton kann man schon erkennen, dass es sich um ein Chal-Tec-Produkt handelt. Chal-Tec gehört zur Marke Klarstein und die Abmessungen sowie das Gewicht sind ersichtlich. Der Karton ist somit neural genug, um auch als Überraschungsgeschenk im Direktversand eine gute Figur zu machen.

Im Inneren war der eigentliche Produktkarton enthalten. Er ist in Hellgrau gehalten und hat eine rote Oberseite mit dem Klarstein-Logo. Auf der Vorder- und Rückseite sieht man die Mikrowelle und den Hinweis, dass die „Steelwave“ 23 Liter Garraum und 1000 Watt Leistung hat und eine Grillfunktion besitzt. Über der Geräteabbildung, neben der eine Suppenterrine Appetit macht, sind noch weiße Icons die jeweils für die anderen Produktsparten des Bereiches „Küchengeräte“ von Klarstein stehen:

  • Knetmaschinen
  • Schnellkochtöpfe
  • Mikrowellen (ist mit einem Kreis hervorgehoben, damit man weiß, dass es sich hier um eine Mikrowelle handelt)
  • Kühlschränke
  • Bügeleisen
  • Staubsauger
  • Wasserkocher
  • Handmixer
  • Toaster
  • Fleischwölfe
  • Küchenmaschinen
  • Ventilatoren
  • Heißluftfritteusen
Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein 1Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein 2Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein 3Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein 4Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein 5Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein 7Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein 8

Auf den Seiten stehen in Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Polnisch:

  • 23 Liter Garraum
  • 800 W Mikrowellenleistung
  • 1000 W Grillleistung
  • Edelstahldesign 

Im Karton enthalten sind die Mikrowelle, ein Grillrost, ein Drehteller, ein Rotationsring sowie eine Bedienungsanleitung in den obenstehenden Sprachen. 

Garantieleistung

Die Firma Klarstein gewährt Käufern dieses Wasserkochers ein 60-tägiges Rückgaberecht. Zudem gibt es auch die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistungsfrist von zwei Jahren, in denen Klarstein das Gerät repariert oder ggf. austauscht. Bis zu einem halben Jahr ab Kaufdatum muss der Käufer auch nicht beweisen, dass es sich um einen Produktionsfehler handelt. Danach ist dies allerdings zu begründen. Der Kundenservice von Klarstein ist einfach erreichbar und hilfsbereit.

Der Preis

Die Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein liegt mit derzeit knapp 100 Euro bei Klarstein direkt und knapp 114 Euro über Amazon (Stand: November 2017) preislich im Mittelfeld der Kombigeräte mit 20 bis 25 Litern Volumen. Die meisten Modelle dieser Art kosten in etwa zwischen 60 und 200 Euro. 

Design und Ausstattung der Mikrowelle-Grill-Kombination

Die Mikrowelle ist schlicht in silbernem Edelstahl gehalten. Oben, hinten und an den Seiten befinden sich Belüftungsschlitze, weswegen die vom Hersteller angegebenen Abstände eingehalten werden sollten:

  • 10 cm Abstand von Mikrowellenrückseite zur Wand
  • 20 cm Abstand über der Mikrowelle
  • Mindestens 5 cm zu den Seiten

Das Gerät steht sehr fest auf vier gummierten Füßen. Der Drehteller besteht aus dickem, strukturiertem Glas. Der Rotationsring besteht aus dem üblichen braunen Kunststoff mit beigefarbenen Rollen. Der Grillrost steht auf drei Füßen 9,2 cm über dem Glasteller und hat acht Stäbe, auf die das Grillgut gelegt werden. Das Sichtfenster ist zwar fein gegittert, aber man kann den Inhalt sehen. 

Auf dem Bedienfeld hat man folgende Tasten:

Micro Power – Leistung

Grill/Combi – Grill oder Grill-Mikrowellen-Kombination

Defrost/Clock – Auftauen/Uhr

Instant/Start – Start

Pause/Cancel – Pausieren/Einstellungen löschen

Auto Cooking – Auto-Programme

Links daneben finden sich die Namen der Programme:

A1 Popcorn

A2 Reheat – Auftauen/Aufwärmen

A3 Beverage – Getränke

A4 Pizza

A5 Baked Potatoe – Ofenkartoffel

A6 Frozen Dinner – Mikrowellengericht

A7 Rice – Reis

A8 Vegetable – Gemüse 

Produktspezifikationen

  • 800 Watt Mikrowellenleistung
  • 1000 Watt Grillleistung
  • 23 Liter Garraum
  • Fünf Mikrowellenstufen: 100, 80, 60, 40 und 20 Prozent Leistung
  • Drei Grillstufen: 100, 30/70 und 55/44 Prozent Grill/Mikrowellen-Betrieb
  • Acht Automatikprogramme: Popcorn, Aufwärmen, Getränke, Pizza, Kartoffel, Fertiggericht, Reis und Gemüse
  • Drei Auftaustufen: D1 = Auftauen von Fleisch (Gewicht von 0,1 bis 2 kg), D2 = Auftauen von Geflügel (Gewicht von 0,2 bis 3 kg), D3 = Auftauen von Meeresfrüchten (Gewicht 0,1 bis 0,9 kg)
  • Garzeit bis max. 60 Minuten einstellbar
  • Automatisches Garen mit Timer
  • Kombination verschiedener Garmethoden und Garzeiten
  • Stromversorgung mit normalem Haushaltsstrom mit 230 Volt bei 50 Hertz

Die Maße und das Gewicht der Mikrowelle betragen:

  • 49 cm Breite
  • 27 cm Tiefe
  • 27,6 cm Höhe
  • 85 cm Stromkabellänge
  • 25 cm nutzbarer Flächendurchmesser des Glasdrehtellers
  • 22 cm Durchmesser des Grillrosts
  • 2 cm Abstand zwischen den acht Stäben des Rosts
  • ca. 12 kg Gewicht

In der Bedienungsanleitung stehen viele Einstellungsbeispiele, wie auch Kochtipps und Geschirrempfehlungen. Angaben zu Gar- und Grillzeiten für besondere Lebensmittel sind nicht enthalten.

Praxistest

Zunächst habe ich die Mikrowelle einmal ausgewischt und im Leerlauf betrieben, damit eventuelle Dämpfe verschwinden, bevor die Lebensmittel hinein kommen. Dafür wählte ich wie folgt das Garen mit 100 Prozent Leistung für fünf Minuten.

Nachdem die Mikrowelle an den Strom angeschlossen war, dauerte es einige Sekunden und ein Signalton, der sehr laut war, ertönte und das Display blinkte. Dann wählte ich die 100P für 100 Prozent aus und stellte mit dem Drehregler die Zeit auf fünf Minuten ein. Zum Schluss kurz „Instant/Start“ betätigt ging es auch schon los. 

Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein 9Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein 10Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein 11Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein 12Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein 13Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein 14Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein 15Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein 16Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein 17Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein 18

Nachdem nun alle eventuellen Produktionsrückstände verdampft waren, kam zunächst eine Packung Mikrowellen-Canneloni auf den Drehteller. Da kein Deckel zum Abdecken des Garguts zum Lieferumfang gehörte, habe ich den Kartondeckel lose aufgelegt. Zur Zubereitung wählte ich das automatische Programm „A6 Fertiggericht“ aus und nach wenigen Minuten blubberte der Käse und das Gericht war fertig.

Für den nächsten Test kamen Nürnberger Würstchen auf den Grillrost, der dann mittig auf den Drehteller platziert wurde. Da der Hersteller nicht schreibt, wie lange welches Grillgut braucht, habe ich mich zunächst für fünf Minuten das Programm „G“ gewählt, welches für Würstchen und Fleisch empfohlen wird. Nach fünf Minuten waren die Würstchen noch nicht fertig. Nach weiteren fünf Minuten waren die Würstchen dann fertig gegrillt. Da die Hitze ausschließlich von oben auf das Grillgut einwirkt, muss man sie zwischendurch wenden, um beide Seiten braun zu bekommen. 

Das Ergebnis waren fettfrei gegrillte Nürnberger, wobei der Glasteller den Part der Fettauffangschale übernimmt. Da der Rand nicht wirklich erhöht ist, spritzt aber auch einiges in die Mikrowelle, weswegen ein anschließendes Auswischen immer nötig ist. Das war aber auch schnell erledigt und die Würstchen wie aus einer Pfanne – nur eben ohne zusätzliches Fett.

Unser Fazit

Die Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein hat sich im Test als sehr leistungsstark erwiesen. Die Mikrowellenfunktionen, wie auch die Grillfunktionen haben bestens funktioniert. Aus den Lüftungsschlitzen tritt, besonders während des Grillvorgangs sehr heiße Luft aus, aber das Gerät selbst erhitzt sich bei 10 Minuten Grillen kaum. Dennoch sollten Sie die Sicherheitsabstände tunlichst einhalten. Sie sieht sehr schön aus, wobei man auf der Edelstahloberfläche jeden Fingerabdruck sehen kann. 

Der einzige Punkt, der mit neben dem doch größeren Platzbedarf, wegen der Abstände nach hinten und oben, negativ auffiel, ist der sehr laute und penetrante Signalton, der solange in Abständen wiederholt wird, bis man die Tür öffnet oder die Mikrowelle ausschaltet. Wenn Sie diese Kleinigkeiten nicht stören, kann ich Ihnen die „Steelwave“-Kombi-Mikrowelle nur empfehlen.

 
(13 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Details & Merkmale

Abmessung 49 x 27,6 x 27 cm
Gewicht 12 kg
Farbe silber
Energieverbrauch 1000 Watt
Volt 230 Volt
Watt 800 Watt
Fassungsvermögen 23 Liter
Installationstyp freistehend
Batterie notwenig
Besonderheiten 8 Automatik Programme, 5 Mikrowellen-Stufen, 3 Grill-Stufen, 3 Auftau-Stufen
Vorteile
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Schöne Edelstahlgehäuseoberfläche
  • Leistungsstarker Grill und ebensolche Mikrowelle
  • Viele Programme und Einstellmöglichkeiten
  • Einfache Bedienung
Nachteile
  • Sehr lauter, penetranter Signalton
  • Kurzes Stromkabel
  • Größerer Platzbedarf
  • Keine Garhaube im Lieferumfang
Zuletzt aktualisiert am: 14.11.2018

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein

Zu Mikrowelle „Steelwave“ von Klarstein ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

 

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen