Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Robustheit
Handhabung & Komfort
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas

Das Nikon Aculon A30 Fernglas im Video

Mit dem Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas hat man gute Sicht

Das Fernglas leistet ganze arbeitet. Ob auf eine kurze oder weite Entfernung man kann alles bestens erkennen. Das Objektiv hat einen Durchmesser von 25 mm, damit vergrößert das Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas mal 10. Diese Vergrößerung ist super um im Wald Tiere zu beobachten oder auf dem Wasser an das Ufer blicken zu können. Mit dem Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas hat man den perfekten Begleiter für den Sport, für eine Reise oder einfach nur zum Spazieren gehen.

 

Welche technischen Daten hat das Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas?

Das Fernglas hat ein Sehfeld von 47,2 Grad, es ist sehr hell und ganz leicht zu bedienen. Durch die Helligkeit kann man alles sehr gut sehen, da nichts in einer dunklen Sicht verschwimmt. Die Lichtstärke beträgt 6,3. Der Augenabstand des Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas kann zwischen 56 und 72 mm eingestellt werden. Auch der Nasenbereich des Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas kann in 3 Stufen eingestellt werden. So kann man das Fernglas sehr gut anpassen um Druckstellen und Schmerzen zu verhindern. Das Fernglas hat ein Gesamtgewicht von 275 Gramm. Das ist wirklich nicht viel für ein Fernglas. Es gibt durchaus schwerere und schlechtere Ferngläser. Durch das geringe Gewicht, kann man es sich umhängen oder einfach in den Rucksack stecken. Das Gewicht des Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas merkt man kaum.

 

Welche Extras bietet das Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas?

Oftmals haben Brillenträger so ihre Probleme, da das Fernglas nicht eingestellt werden kann. Doch das ist hier nicht der Fall. Auf der Okularseite befindet sich Gummivorsätze, diese können einfach zurück geklappt werden und schon kann man auch als Brillenträger durch das Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas sehen. Für kurzsichtige ist das Fernglas auch sehr gut, da es über eine Dioptrienanpassungsfunktion verfügt. Einfach einstellen und los geht es. Wer das Fernglas nicht gerne um den Hals hängen haben möchte, aber dennoch immer Griffbereit. Der kann die mitgelieferte Tasche von Nikon nutzen. Diese ist perfekt auf das Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas abgestimmt. Es wackelt nichts und somit kann es nicht kaputt gehen und sitzt fest in der Tasche. Aber der größte Vorteil der Tasche ist die Schlaufe. Denn mit dieser kann man das Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas ganz einfach am Gürtel befestigen.

 

Welche Vorteile hat man, wenn man sich für das Nikon Fernglas entscheidet?

In erster Linie ist die Größe und das Gewicht ausschlaggebend. Es braucht kaum Platz und wiegt sehr wenig. Gerade für Wanderer und Sportler ist das Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas deshalb sehr gut geeignet. Aber auch die Sicht, welche man mit dem Fernglas hat, ist ein großer Pluspunkt. Ein weitere Vorteil des Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas ist, dass es enorm robust und widerstandfähig. Selbst wenn es mal herunter fällt, muss man sich nicht sorgen, dass man gleich ein neues Fernglas braucht. Dass kann das Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas super wegstecken. Bei der Qualität hat sich Nikon ein sehr hohen Maßstab gesetzt und diesen aber sehr gut erfüllt. Alle Funktionen, Einstellungen, Anbauteile usw. sind von guter und stabiler Qualität. Das Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas liegt sehr gut in der Hand und kann schnell wieder verstaut werden.

 

Wie gut wurden die technischen Eigenschaften des Fernglases umgesetzt?

Das Fernglas hat so genannte ECO-Glas Linsen. Diese sind Blei- sowie Arsenfrei. Diese Linsen sehr gut für Allergiker geeignet. Aber außer diesen Punkten, sorgen die Linsen für klare Bilder. Das Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas stellt alles extrem scharf. An den Punkten, wo man das Fernglas festhält, wurde eine Gummibeschichtung angebracht. So liegt das Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas sehr gut in der Hand. Auch das Zoomen und die Einstellungen können mit nur einem Hangriff durchgeführt werden. Alles in einem, hat Nikon keine leere Versprechungen mit dem Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas gemacht.

Unser Fazit


Natürlich gibt es viel wertigere und bessere Ferngläser. Doch für die Freizeit und für Hobbysportler ist das Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas perfekt geeignet. Es erfüllt alles was man braucht und ist zudem noch stabil und robust. Mit dem Kauf wird man sicherlich nichts falsch machen. Das Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas ist für jung und alt sehr gut geeignet.

Details & Merkmale

Einsatzgebiet Jagd, Wassersport, Naturbeobachtung, Reisen
Vergrößerung 10 fach
Objektivdurchmesser 25 Milimeter
Zoomfaktor 2 fach
Prismen System Dachkant
Austrittspupillen Durchmesser 2,5 Milimeter
Scharfeinstellung ab 5 Meter
objektives Sehfeld 6 Grad
Sehfeld in 1000 m 87 Meter
Dämmerungszahl 15,8
Lichtstärke 6,25
Fokussiersystem Mitteltrieb
Einblick binokular
Gewicht 270 Gramm
für Brillenträger
Gummiarmierung
wasserdicht
Besonderheit umweltverträgliche Optik mit blei- und arsenfreiem Glas
Vorteile
  • Kompakt und leichtgewichtig
  • Robuste Qualität
  • Linsen und Prismen frei von Blei und Arsen
  • Stabiler und komfortabeler Handgriff
Nachteile
  • Schutzkappen
  • Bedienungsanleitung

Alle Angebote: Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas

Zu Nikon Aculon A30 10X25 Fernglas ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos