Nobby 38038 Vogelnapf im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Verarbeitung
Komfort
Strapazierfähigkeit
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Nobby 38038 Vogelnapf

Um unseren Haustieren ein liebevolles Zuhause zu bieten, sind wir Verbraucher dafür zuständig, diese zu füttern und Aufmerksamkeit zu schenken. Dabei spielt es keine Rolle, ob es ein Hund, eine Katze oder ein Vogel ist. Für einen Vogel benötigen wir beispielsweise einen passenden Vogelnapf.

Genau aus diesem Grund wurde der Nobby 38038 Vogelnapf auf den Markt gebracht. Dieser Vogelnapf ist so einzigartig, weil zur Herstellung qualitativ hochwertige Materialien herangezogen werden. Zusätzlich ergeben alle Details eine Einheit. Darüber hinaus ist der Vogelnapf leicht zu Händeln.

Lieferumfang - gut gewählt

Verbraucher, die sich den Vogelnapf von Nobby zuschicken lassen, können es kaum erwarten, bis der Postbote an der Tür klingelt. Das liegt daran, weil im Paket nicht nur der Vogelnapf liegt. Zusätzlich bekommt der Verbraucher eine Montageanleitung und die Halterung. Dadurch wird sichergestellt, dass der Vogelnapf perfekt angebracht werden kann.

Platz zur Unterbringung - kein Problem

Um den Vogelnapf an die richtige Position zu bringen, müssen keine Vorkehrungen getroffen werden. Damit der Vogelnapf die komplette Kapazität zur Verfügung stellen kann, sollte der Platz mindestens die Maße von 15 x 16 x 8 Zentimeter vorzuweisen haben. Das Gesamtgewicht, welches mit 222 Gramm zu Buche schlägt, fällt dabei nicht negativ auf. Die silberne Farbe und das moderne Design passen sich ideal den anderen Gegenständen an.

Montage - leicht gemacht

Den Vogelnapf anzubringen, erfordert nur wenige Handgriffe. Das bedeutet, der Verbraucher muss nur mit zwei Schrauben die Halterung am Gitter oder an der Wand befestigen. Durch die Schiebevorrichtung wird dann der Vogelnapf einfach in die Halterung geführt. Damit dieser dann perfekt sitzt, den Napf bis zum Anschlag in die Vorrichtung schieben. Somit kann das Tier den Napf auch nicht aus der Verankerung herausdrücken.

Ausstattung - perfekt

Bei der Herstellung vom Vogelnapf wurde darauf geachtet, dass dieser einfach zu befüllen und zu reinigen ist. Deshalb hat man auf Edelstahl zurückgegriffen. Der Durchmesser vom Napf beträgt 15 Zentimeter. Das Fassungsvermögen vom Napf beträgt ein Liter.

Somit kann dieser für Wasser oder Futter gleichermaßen gut genutzt werden. Sehr schön ist auch, dass der Verbraucher den Napf flexibel einsetzen kann. Das heißt, der Napf macht beispielsweise auch in einem Hühnerstall oder als Hundenapf eine gute Figur. Der größte Vorteil an diesem Napf ist, dass dieser nicht rostet. 

Reinigung - schnell erledigt

Um den Vogelnapf von Nobby zu reinigen, genügen ein nasser Lappen und ein leichtes Reinigungsmittel. Ein paar Mal drüberwischen und sämtliche Schmutzpartikel werden somit leicht entfernt. Zum Schluss einfach mit klarem Wasser ausspülen, fertig.

Unser Fazit

Zu dem Nobby 38038 Vogelnapf kann nur ein Fazit gezogen werden. Dieses lautet Kaufempfehlung. Das liegt daran, weil der Napf eine gute und schnelle Lösung ist, um das Tier mit Wasser und Futter zu versorgen. Auch wenn der Napf über Jahre genutzt wird, weist dieser keine übermäßigen Gebrauchsspuren auf. Somit ist das Preis-Leistungs-Verhältnis hervorragend.

Details & Merkmale

Geeignet für Ergänzung jeder Grundausstattung eines Vogelkäfigs
Material Edelstahl
Abmessungen 15 x 16 x 8 cm
Fassungsvermögen 1 Liter
Durchmesser 15 cm
zum Einhängen ins Käfiggitter
rostfrei
Besonderheit Edelstahlnapf
Vorteile
  • sofort einsetzbar
  • einfache Montage
  • robust und widerstandsfähig
  • leicht zu reinigen
  • flexibel
  • sehr preisgünstig
Nachteile
  • Schrauben nicht im Lieferumfang

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Nobby 38038 Vogelnapf

Zu Nobby 38038 Vogelnapf ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos