Thermoflux HKK Active 20 Bioflux 25 Pelletheizung im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Handhabung
Reinigung
Effizienz
Verarbeitung
Experten Beraten
Kundensieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Thermoflux HKK Active 20 Bioflux 25 Pelletheizung

Eine neue Heizungsanlage haben wir uns angeschafft. Die Wahl ist hierbei auf eine Pelletheizung von Thermoflux gefallen. Warum es diese Pelletheizung von Thermoflux wurde, kann man nachfolgend in diesem Testbericht erfahren.

 

Kaufgründe beim Thermoflux HKK Active 20 Bioflux 25 Pelletheizung

Grundsätzlich war uns beim Kauf einer neuen Heizungsanlage, vor allem die Leistung sehr wichtig. Ebenfalls war uns wichtig, dass sie nicht zu teuer bei der Anschaffung und im Betrieb ist. Aufgrund von diesen Faktoren, sind wir auf die Thermoflux HKK Active 20 Bioflux 25 Pelletheizung aufmerksam geworden. Bei dieser Heizung haben uns gleich mehrere Punkte gefallen.

Dies war die Möglichkeiten von verschiedenen Brennstoffen. Ebenfalls hat uns überzeugt, wie groß der Vorratsbehälter, die Bedienung und die Leistungsfähigkeit ist. Weitere Punkte waren noch die erfolgreiche Prüfung nach CE & EN-303-5 und die Förderung. Gerade letzteres hat wesentlich unseren Kauf für dieses Modell von Terhmoflux beeinflusst.

 

Technische Daten

Sehr solide verarbeitet ist die Thermoflux HKK Active 20 Bioflux 25 Pelletheizung. So sind alle Leitungen und das Gehäuse zum Beispiel mit einer Dämmung versehen. Hierbei handelt es sich um Steinwolle in einer Stärke von 50 mm. Sie kommt auf 400 Watt bei der Zündung und auf 60 bis maximal 70 Watt im Betrieb. Bei der Leistung kommt die Pelletheizung auf eine Nennleistung von 17 kW. Wobei sich generell der Leistungsbereich zwischen 5 bis 25 kW bewegt.

Nicht zu vernachlässigen ist natürlich der Wirkungsgrad der Pelletheizung, dieser liegt hierbei 99 Prozent. Im Betrieb kommt sie auf eine Lautstärke von rund 45 dB. Der Vorratsbehälter weist bei der Pelletheizung eine Größe von 500 Liter auf. Sie kann Scheitholz mit einer Länge von bis zu 40 cm verarbeiten. Wobei man mit der Pelletheizung nicht nur Stückholz, sondern auch andere Brennstoffe verarbeiten kann.

So zum Beispiel Holzbriketts, Steinkohle und Kohle, aber auch Koks. Sie kommt auf einen Förderdruck von 12 PA. Bei den Abgasen erfüllt sie die Anforderungen aus der Abgasnorm BImSchV Stufe 2. Es entsteht beim Betrieb der Pelletheizung ein Feinstaub im Gehalt von 18 mg/m³. Bei der elektrischen Ausstattung, ist die Pelletheizung mit einer automatischen Zündung, mit einem Reinigungssystem, aber auch mit einem Sicherheitswärmetauscher, einem Timer und einer Steuerung von Zimmerthermostaten ausgestattet.

Die Pelletheizung kommt auf ein Gewicht von 276 kg. Sie weist hierbei eine Größe von 1215 x 540 x 1250 mm auf. Sie ist in einem rot/ schwarzen Farbedesign gehalten. Vom Hersteller wird eine Garantie von 2 Jahren gewährt.

 

Förderung

Wie bei den Kaufgründen der Thermoflux HKK Active 20 Bioflux 25 Pelletheizung erwähnt, war einer der Gründe die Förderung. Aufgrund ihrer Ausstattung und der Leistung, wird die Pelletheizung von der BAFA mit bis zu 2400.00 Euro gefördert. Diese Förderung kann man bei der Pelletsheizung im Zusammenspiel mit einem Pfufferspeicher sogar noch erhöhen. Im Hinblick auf die Förderung und die Kaufsumme, macht dies die Anschaffung der Thermoflux HKK Active 20 Bioflux 25 Pelletheizung sehr attraktiv.

 

Handhabung

Zur Handhabung der Thermoflux HKK Active 20 Bioflux 25 Pelletheizung kann man nicht viel schreiben, da sie nahezu vollständig automatisch arbeitet. Dementsprechend hat man keine Probleme mit Einstellungen oder dergleichen. Sind diese einmal gemacht, arbeitet die Pelletheizung sehr zuverlässig ist. Einen kleinen Haken haben wir aber doch noch gefunden, nämlich beim Einbau.

Die Pelletheizung ist zwar sehr kompakt bei den Abmessungen, dafür aber sehr schwer. Dies ist gerade beim Transport und Einbau ein Problem. Ansonsten sind wir mit der Pelletheizung von Thermoflux im Betrieb sehr zufrieden. Dies gilt auch für die Betriebslautstärke, hier ist diese nämlich nicht sehr laut. Natürlich stellt sich bei der Pelletheizung auch die Frage nach der Reinigung. Hier muss man aber keine Bedenken haben, da die Pelletheizung von Thermoflux mit einem eigenen Selbstreinigungssystem ausgestattet ist. Dadurch hat man diesbezüglich keinen Aufwand mit der Pelletheizung.

Unser Fazit

Gut verarbeitet und weitgehend automatisch arbeitet die Thermoflux HKK Active 20 Bioflux 25 Pelletheizung. Sie ist mit einem gedämmten Gehäuse und Leitungen versehen und kommt auf eine hohe Leistung. So beträgt die Nennleistung 17 kW, wobei man den Leistungsbereich zwischen 5 bis 25 kW einstellen kann.

Mit 500 Liter ist der Vorratsbehälter entsprechend groß. Man kann mit der Pelletheizung sowohl Scheitholz, als auch Holzbriketts, Kohle, Steinkohle und Koks verwenden. Sie erfüllt die Anforderungen aus der Abgasnorm der Stufe 2 nach BImSchV.

Eine automatische Zündung, ein Sicherheitswärmetauscher und ein automatisches Reinigungssystem erleichtern den Betrieb und die Handhabung der Pelletsheizung wesentlich. Nachteilig ist bei der Pelletheizung das Gewicht mit 276 kg, gerade beim Transport und beim Einbau.

Unser Fazit nach einiger Zeit der Nutzung, fällt zur Thermoflux HKK Active 20 Bioflux 25 Pelletheizung sehr gut aus. Sie überzeugt durch ihren einfachen und leisen Betrieb. Zudem ist die Förderung der Pelletheizung ein großer Vorteil bei der Anschaffung.

Details & Merkmale

Montageart Standkessel
Energieträger Holzpellet
Betriebsart raumluftabhängig
Nennwärmeleistung 17 kW
Höhe 1,23 m
Breite 0,5 m
Tiefe 1,25 m
Mit extra Behälter
Reinigungsautomatik
Besonderheit Mit intelligenter Steuerung, integriertem Pelletbrenner und verbrennungsoptimierendem Gebläse
Vorteile
  • sehr gute Verarbeitung der Pelletheizung
  • hohe Leistung
  • kann mit verschiedenen Brennstoffen betrieben werden
  • mit automatischem Reinigungssystem
Nachteile
  • Gewicht ist hoch

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Thermoflux HKK Active 20 Bioflux 25 Pelletheizung

  • Borstel fragt:
    Bei Umstellung auf feste Brennstoffe muß da der Brenner aus- oder umgebaut werden-oder kann man ohne Umbau Pellets oder Festbrennstoffe feuern?
    • Antwort von Experten Beraten Team
      Hallo Herr oder Frau Borstel,
      in diesem Fall kommt es darauf an, ob Sie eine zweite Tür mitgekauft hatten. Wenn ja, kann die einfach umgehängt werden und muss dann angeschlossen werden. Ohne zweite Tür, müssen Sie das Gerät abbauen und in beiden Fällen raten wir dazu, einen Installateur kommen zu lassen, damit alles korrekt angeklemmt wird. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich auch direkt an Thermoflux wenden:
      03601 - 408922 200
      info@thermoflux.info

      LG
      Ihr EXPERTEN-BERATEN-Team
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos