Wasserkocher FA-5405-2 „Julie“ von TZS First Austria im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Kochgeschwindigkeit
Wasserkocherqualität
Design
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon
andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.

Testbericht: Wasserkocher FA-5405-2 „Julie“ von TZS First Austria

Blau beleuchteter, kabelloser Wasserkocher – der TZS First Austria FA-5405-2 „Julie“

Oftmals sind bei Wasserkochern, die viel Leistung bringen, im Design Abstriche zu machen. Wenn aber ein Wasserkocher in einer schicken Glaskanne daher kommt und noch dazu über eine blaue LED-Beleuchtung, kabellosen Betrieb und 2200 Watt verfügt, kann das ein Glücksgriff sein.

Ich habe für Sie den Wasserkocher „Julie“ mit der Typenbezeichnung FA-5405-2 der Firma TZS First Austria, der all das bieten soll, gründlich getestet. Sehen Sie sich die Stärken und Schwächen des Wasserkochers an, damit Sie schon vor dem Kauf entscheiden können, ob der „Julie“ der Richtige für Ihre Küche ist.

Verpackung und Lieferumfang des „Julie“ Wasserkochers

Zwei Werktage nachdem ich ihn bestellt hatte, kam der Glaskannen-Wasserkocher in einem neutralen Paket, das nur mit dem Herstellerlogo von TZS First Austria versehen war, bei mir an. Wenn Sie den Wasserkocher gerne im Direktversand verschenken möchten, bleibt der Überraschungseffekt also erhalten. 

Im Inneren ist die eigentliche Produktverpackung enthalten, in dem der Wasserkocher verpackt ist. Der Karton ist in einem schwarz-blauem Farbverlauf gehalten und zeigt auf Vorder- und Rückseite den Wasserkocher mit dem Namen „Julie“ und die Typenbezeichnung FA-5405-2. Zudem finden sich auf Vorder- und Rückseite die Highlights in Kurzform auf Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Französisch:

  • 2200 Watt maximale Leistung
  • Kabelloses 360-Grad-System
  • 1,7 Liter Füllmenge
  • Blaue Innenbeleuchtung
  • Automatische Deckelöffnung mit Öffnungstaste
  • Glaskrug aus Silikat-Glas
  • Betrieb bei 220-240 Volt bei 50/60 Hertz
  • 1850 bis 2200 Watt

Im Lieferumfang waren der Wasserkocher und eine Bedienungsanleitung in fünf Sprachen enthalten.

Garantieleistung

TZS First Austria gewährt auf all seine Produkte eine Garantie, die sich nach den gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Kauflandes richtet. In Deutschland bedeutet dies eine Gewährleistung (Freiheit von Sachmängeln) von 24 Monaten und eine Garantie (zusätzlich zur Gewährleistung gemachte, freiwillige Dienstleistung in gleicher Länge).

Der Preis des Wasserkochers „Julie“

Der „Julie“ von TZS First Austria ist mit derzeit knapp 17 Euro (Stand: August 2018) einer der günstigsten Wasserkocher mit 1,7 Liter Volumen, Glaskanne und den umfangreichen Funktionen. Andere Geräte liegen momentan zwischen 12 und 70 Euro.

Design und Ausstattung des Wasserkochers

Der „Julie“ Wasserkocher hat ein klassisches Kannendesign. Der Deckel, der Griff und der Ausschank bestehen aus schwarzem Kunststoff. Die Kanne ist aus Glas und hat im Boden kreisförmig angeordnet LED-Leuchten, die die Kanne in einem schönen Blau beleuchten. Ebenfalls im Boden der Glaskanne sitzt der Wasserstandmesser, der die Kanne ausschaltet, sobald man unter den Mindestwasserstand gelangt. Auf der Glaskanne ist eine Füllskala in Schwarz aufgedruckt, mit den Maßen:

0,5 Liter – MIN
1 Liter
1,5 Liter
1,7 Liter – MAX 

Die Bodenstation ist in Schwarz gehalten und mit einem Edelstahlzierrand versehen. Das Stromkabel ist recht kurz und unter der Bodenstation ist eine Kabelaufwicklung, die man aufgrund der geringen Länge aber nicht brauchen wird. Unter der Bodenstation befinden sich gummierte Füße, die aus transparentem Silikon sind und so für keinen Abrieb und festen Stand sorgen. 

Der Deckel ist mit einem Öffnungsschalter versehen, der ein automatisches Öffnen ermöglicht. Der Ausschank ist breit und ermöglicht ein bequemes Ausgießen. Der Wasserfilter gegen Partikel im Wasser ist sehr feinporig, wodurch keinerlei Kalkablagerungen in das Wasser gelangen sollten. Er lässt auch entnehmen, was die Reinigung erleichtert. 

Der Henkel und der Deckel sind durch einen Kunststoff zur Cool-Touch-Oberfläche ausgestattet. Über der Glaskanne befindet sich eine Edelstahlverzierung, auf der der Name des Wasserkochers „Julie“ dezent in Schwarz platziert ist. Unter der Glaskanne, ebenfalls auf einer schicken Edelstahlverzierung, steht klein und auch in Schwarz das Herstellerlogo. Da er weder über eine Warmhaltefunktion noch Temperaturwahl verfügt, gibt es nur einen Ein- und Aus-Schalter für die Bedienung. 

Produktspezifikationen

  • 2200 Watt Leistung
  • 1,7 Liter Füllvolumen
  • 0,7 m Stromkabellänge
  • Stromversorgung mit 220-240 Volt bei 50-60 Hertz 

Die Maße betragen:

  • 25 cm Höhe mit Basisstation
  • 22,5 cm Höhe der Kanne ohne Basis
  • 22 cm Breite der Kanne bis zum Ende des Griffs
  • 16 cm Durchmesser der Basisstation und des Kannenbodens
  • 9 cm Durchmesser der Krugöffnung
  • 3 cm Breite des Ausgusses
  • 2 cm Tiefe des Ausgusses
  • 14 cm Kanneninnenhöhe
  • 3,5 cm Abstand von Griff zur Kanne

Praxistest des FA-5405-2 „Julie“

Das Stromkabel des Wasserkochers ist recht kurz, weswegen Sie ihn nicht zu weit von einer Steckdose stellen können. Die Kabelaufwicklung ist daher eher unnütz. Das war es aber auch schon mit den Beschwerden, denn alle anderen Testbereiche konnte der 1,7-Liter-Wasserkocher meistern.

Das gesamte Gerät ist geruchsneutral und laut Hersteller auch BPA-frei – also gesundheitlich völlig unbedenklich. Durch die Sicherheitsfunktionen in Form des Trockenlaufschutzes und dem Überhitzungsschutz durch automatische Abschaltung, kann er auch in dieser Hinsicht überzeugen.

Wasserkocher der TZS First Austria FA-5405-2 13

Das Einfüllen verlief, dank des automatisch öffnenden großen Deckels per Tastendruck, problemlos. Wegen der 2200 Watt Power dauerte es rund fünf Minuten bis der voll gefüllte Wasserkocher das Wasser zum Brodeln brachte. Der Wasserkocher schaltet sich dann automatisch ab. Ein Signalton ist nicht vorhanden. Wer das Wasser nicht kochend haben möchte, kann vorher jederzeit manuell den Kochvorgang abschalten mit der Ein-/Aus-Taste. Eine Temperaturwahl oder Warmhaltefunktion gibt es leider nicht. 

Das blaue Licht ist bei Tageslicht oder guter Beleuchtung nur am Boden sichtbar. Erst wenn man das Licht dimmt, erstrahlt die Kanne in ganzer Farbpracht. Die gummierten Standfüße sorgen für einen sicheren Stand. Der Ausschank ist breit und man kann tropffrei gießen, was gerade im Winter beim Befüllen einer Wärmflasche Verbrühungen verhindern kann. 

Tipps zur Reinigung des „Julie“ Wasserkochers

Die Reinigung geht mit einem Spülschwamm mit Griff sehr einfach. Meine Hand passt prima durch die Öffnung. Damit die Kanne immer klar ist, die LEDs gut zur Geltung kommen und sich kein Kalk ins Wasser schummelt, sollten Sie den Wasserkocher öfter entkalken. Hierfür ist eine Essigessenzlösung ein sehr gutes Mittel, mit dem – je nach Verkalkung – ein bis zwei Mal gekocht wird. Vergessen Sie nur nicht, die Kanne danach zweimal mit klarem Wasser nachkochen zu lassen, damit Sie keine Essigrückstände im Tee haben. 

Unser Fazit

Mit allen Sicherheitsfeatures und der blauer LED-Innenbeleuchtung, bietet der „Julie“ Wasserkocher von TZS First Austria vieles, was man von einem schicken Design-Wasserkocher erwartet. Nur eine Warmhaltefunktion und eine Temperaturwahlmöglichkeit wären toll gewesen, aber bei diesem Preis ist das Jammern auf hohem Niveau. Es liegen keine Verarbeitungsmängel vor und mit 1,7 Liter Fassungsvermögen ist der „Julie“ auch etwas für Mehrpersonen-Haushalte.

 
(7 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Details & Merkmale

Verarbeitung
Komfort und Handhabung
Gewicht - kg
Abmessung (H × Ø) 25 x 22 cm
Volumen 1,7
Leistung in Watt 2200 Watt
Gehäusematerial Glas, Edelstahl
Mit integrierter Kabelaufwicklung
Wasserstandsanzeige
Integrierter Kalkfilter
Mit LED-Beleuchtung
Überhitzungsschutz
Manuelle Abschaltung
Kalkfilter herausnehmbar
Abschaltautomatik
Touch Technologie
Besonderheit komplett BPA FREI, Cool-Touch Tragegriff
Vorteile
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Kanne aus Silikat-Glas
  • Bedienelemente aus Cool-Touch-Kunststoff-Griff und -Öffnungstaste im Deckel
  • Blaue LED-Beleuchtung
  • Öffnungsschalter
  • Sehr schnelles Kochen
  • Herausnehmbares Sieb
Nachteile
  • Sehr kurzes Stromkabel
  • Keine Warmhaltefunktion
  • Keine Temperaturwahl
Zuletzt aktualisiert am: 17.11.2018

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Wasserkocher FA-5405-2 „Julie“ von TZS First Austria

Zu Wasserkocher FA-5405-2 „Julie“ von TZS First Austria ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

 

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen