Kleintierlaufställe Test und Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.

Kleintierlaufställe-Test und Kaufberatung

Egal, ob Hasen, Meerschweinchen oder Hundewelpen – es gibt viele Fälle, in denen für die Tiere eine sichere Umgebung oder ein Rückzugsort geschaffen werden müssen. Dies gelingt am einfachsten mit einem hochwertigen Kleintierlaufstall.

Gute Kleintierlaufställe sollten Folgendes bieten:

  • robust und ausbruchssicher
  • ausreichend Platz für das jeweilige Tier
  • hergestellt aus hochwertigen, unbedenklichen Materialien

Nachfolgend möchten wir Ihnen sämtliche Fragen beantworten, die Sie sich möglicherweise im Zusammenhang mit dem Thema „Kleintierlaufställe“ stellen. Sie erfahren, welche Modelle es gibt, was Sie beim Kauf beachten sollten und wie viel Geld Sie für den Kauf eines hochwertigen Kleintierlaufstalls einplanen sollten. Dies kann Ihre Kaufentscheidung möglicherweise beeinflussen.

Zuletzt aktualisiert am: 26.06.2022

Unsere Sieger unter allen getesteten Eisen auf einen Blick

Produktbild
 
 
 
 
 
Modell N&J Sechseckiges wiederverwendbares Urinierkissen für tragbares Kleintier-Laufstall HACRAHO Kleintier-Laufstall Qanye Kleintier Zelt, Kleintiere Laufstall Andiker Kleintier-Laufstall Kamenda Kleintier-Laufstall
Vorteile und Nachteile
  • wasserdicht
  • vielseitig einsetzbar
  • hochwertig
  • atmungsaktiv
  • faltbar
  • viel Platz
  • einfache Bedienung
  • faltbar
  • langlebig
  • atmungsaktiv
  • faltbar
  • tragbar
  • Tragbar
  • Klappbar
  • Hochwertig
  • Atmungsaktiv
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Das könnte Sie auch interessieren

Kleintierlaufställe Kaufberatung

Fünf wichtige Fakten über die Kleintierlaufställe:

  • Kleintierlaufställe eignen sich unter anderem für Meerschweinchen, Hasen oder Hundewelpen
  • Kleintierlaufställe werden für innen und außen angeboten
  • Sie bestehen beispielsweise aus Metall oder Holz
  • Kleintierlaufställe gibt es in verschiedenen Größen
  • Wichtig ist, dass der Kleintierlaufstall ausbruchssicher ist

Was sind Kleintierlaufställe und welche gibt es?

Kleintierlaufställe sind kleine Gehege, die beispielsweise als Freilauf für Meerschweinchen, Hamster oder Hundewelpen genutzt werden können. Es gibt Varianten, die lediglich innen verwendet werden sollten, während andere wiederum auch für die Verwendung im Garten geeignet sind.

Wichtig ist, dass Sie einen Kleintierlaufstall finden, der den Bedürfnissen des Tieres gerecht wird. So sollte er ausbruchssicher sein und zudem sicherstellen, dass Fressfeinde nicht eindringen können.

Vorteile der Kleintierlaufställe:

  • erweiterter Auslauf für Meerschwein, Kaninchen und Co.
  • beugt Langeweile vor
  • Sicherheitsgehege für Hunde- und Katzenwelpen

Diese Kleintierlaufställe gibt es:

Modelle

Beschreibung

Kleintierlaufställe aus Textil

Textile Kleintierlaufställe sind gut geeignet für Hunde- und Katzenwelpen und als kurzfristiger Freilauf für Nager. Allerdings sollten die Tiere in einem solchen Laufstall nicht allein gelassen werden, da sie die Textilien ggf. schnell durchknabbern oder zerreißen könnten.

Kleintierlaufställe aus Holz und Gittern

Wenn Sie einen Kleintierlaufstall für den Garten suchen, kann die Variante aus Holz in Kombination mit Gittern sehr gut geeignet sein. Die Tiere sind darin bestens geschützt vor Eindringlingen und können zugleich nicht ausbrechen. Die meisten Kleintierställe dieser Art bieten zudem mehrere Ebenen, auf denen sich die Tiere austoben können.

Kleintierlaufställe aus Metall

Kleintierlaufställe aus Metall bestehen in der Regel aus einzelnen Elementen, die problemlos zusammengesetzt werden können. Es werden Produkte mit Streben und mit Maschen angeboten. Je kleiner das Tier, desto kleiner sollte auch das Geflecht ausfallen, damit die Tiere nicht hindurchkriechen können.

Derartige Modelle eignen sich sowohl für innen als auch für außen, da sie recht robust sind.

Kleintierlaufställe mit und ohne Dach

Wenn Sie den Kleintierlaufstall im Freien aufstellen möchten, sollten Sie darauf achten, dass er ein Dach hat. Dies verhindert zum einen, dass Hase und Co. über das Gitter springen und stellt zum anderen sicher, dass Fressfeinde nicht eindringen können.

Wichtig ist, dass Sie beachten, dass das Dach robust ist. Es gibt Dächer in Form von Netzen und Planen oder als Platten.

Kleintierlaufstall erweiterbar

Die erweiterbaren Kleintierlaufställe bieten den Vorteil, recht flexibel zu sein. Sie können diese in der Größe jederzeit variieren, indem Sie Elemente hinzufügen oder wegnehmen. Diese Modelle bestehen in der Regel aus Metall.

Das sollten Sie beachten, wenn Sie Kleintierlaufställe kaufen:

Kaufen Sie nicht den erstbesten Kleintierlaufstall, sondern vergleichen Sie verschiedene Produkte, um das für Sie passende zu finden. Es lohnt sich, auf die folgenden Dinge zu achten:

  • Welche Art von Kleintierlaufstall wünschen Sie?

Wie oben erwähnt, gibt es verschiedene Kleintierlaufställe. Nicht jeder eignet sich für alle Kleintierarten. Sie sollten daher beim Kauf darauf achten, welche Angaben der Hersteller diesbezüglich macht.

  • Soll das Modell drinnen oder draußen genutzt werden?

Ein Kleintierlaufstall für innen muss möglicherweise sehr flexibel, klein und leicht sein. Verwenden Sie ihn hingegen im Garten, sollte er robuster sein und gleichzeitig einen hohen Schutz bieten. Auch ein Wetterschutz ist wichtig.

  • Wie groß muss der Kleintierlaufstall sein?

Wie groß der Kleintierlaufstall sein sollte, hängt unter anderem davon ab, welche Tiere Sie halten und wie viele Tiere in den Laufstall gesetzt werden. Pro Kaninchen sollten beispielsweise eine Größe von 1 Quadratmeter zur Verfügung stehen, während Meerschweinchen mindestens einen halben Quadratmeter Fläche benötigen. Je größer der Laufstall, desto besser ist es natürlich für die Tiere.

  • Möchten Sie den Kleintierlaufstall ggf. verstauen können?

Wenn Sie den Laufstall in der Wohnung nutzen, möchten Sie ihn vielleicht flexibel verstauen können, damit er nicht permanent im Weg steht. In einem solchen Fall empfehlen sich Textil-Laufställe, die zusammengeklappt werden können oder Metall-Varianten, bei denen die Elemente einfach abgebaut werden.

  • Welche Sicherheit bietet der Laufstall dem Tier?

Der Kleintierlaufstall sollte sowohl ein- als auch ausbruchsicher sein. Je kleiner das Tier, desto kleiner sollten beispielsweise die Gitterabstände sein und je größer das Tier, desto robuster muss der Stall sein.

Pflegetipps für Kleintierlaufställe

Halten Sie den Kleintierlaufstall unbedingt sauber. Entfernen Sie alle Kot- und Urinreste und stellen Sie sicher, dass sich kein überlagertes Futter im Gehege befindet. Das ist wichtig, damit sich kein Ungeziefer ausbreitet, welches die Tiere krank machen könnte.

Was kosten Kleintierlaufställe?

Günstige Kleintierlaufställe erhalten Sie bereits ab einem Preis von ca. 25 Euro, während teure Varianten bis zu 150 Euro kosten können. Wie teuer das Produkt letztendlich ist, hängt unter anderem von der Art, vom Hersteller sowie von der Robustheit ab.

Bekannte Hersteller für Kleintierlaufställe sind beispielsweise Kerbl, Zooprinz und Trixie.

Darauf sollten Sie beim Kauf besonders achten:

  • Welche Art von Kleintierlaufstall benötigen Sie? Welches Tier möchten Sie darin unterbringen?
  • Wie groß muss der Kleintierlaufstall sein?
  • Ist das Gehege aus- und einbruchssicher?
  • Verfügt der Laufstall über ein Dach?
  • Kann der Kleintierlaufstall problemlos verstaut werden?
  • Handelt es sich um ein Produkt eines bekannten Herstellers?
  • Wie hat der Kleintierlaufstall im Test abgeschnitten?
  • Wie haben andere Kunden das Produkt bewertet?

Zusammengefasst

Kleintierlaufställe bieten Hasen und Co. möglichst viel Auslauf. Jedoch werden im Handel derart viele Produkte angeboten, dass es Ihnen möglicherweise schwerfällt, das für Sie beste Modell zu finden. Schließlich haben alle Modelle ihre individuellen Vor- und Nachteile. Vor dem Kauf sollten Sie daher einen gezielten Vergleich durchführen.

Wir möchten Ihnen die Kaufentscheidung für Kleintierlaufställe erleichtern und haben deshalb diesen umfangreichen Ratgeber für Sie erstellt sowie einen Kleintierlaufställe Test durchgeführt. So war es uns möglich, das beste Produkt zu finden. Schauen Sie sich doch gleich unseren Kleintierstall Testbericht 2021 in unseren Testberichten an. Wir haben einen separaten Testbericht für das jeweils beste Produkt seiner Kategorie erstellt. So werden Sie mit Sicherheit das beste Produkt finden.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Kleintierlaufställe positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Kleintierlaufställe

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Kleintierlaufställe sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Kleintierlaufställe können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages