Spaten Test und Kaufberatung

Spaten

Spaten im Test: Wenns ums Ausheben geht

Gartenarbeit ist eine schöne Sache, denn Sie können kreativ sein und dabei entspannen. So viel zur Theorie. In der Praxis klappt das aber nur, wenn Sie auch über die entsprechenden Arbeitsgeräte verfügen, die es Ihnen nicht unnötig schwer machen, sondern eine ganze Portion Aufwand abnehmen. Ein sehr hilfreiches Arbeitsmittel ist ein Spaten, den Sie zum Graben beziehungsweise zur Bearbeitung des Bodens benutzen. Einen Spaten zu kaufen, das kann ja nicht besonders schwer sein, denken sich viele auf den ersten Blick. Doch damit die Gartenarbeit nicht nur flott vorangeht, sondern auch Spaß macht und einem nicht auf die Knochen geht, sollten im Vorfeld einige Dinge beachtet werden, denn Spaten, welche als Erweiterung der Schaufel angesehen werden, sind nicht gleich Spaten. Spätestens die Heimwerker Praxis wird Ihnen zeigen, wenn Sie einen Fehlkauf getätigt haben. Doch so weit muss es nicht kommen!

Erfahren Sie in diesem Spaten Ratgeber mehr über dieses simple und doch so geniale Arbeitsgerät, welches keinem Hobby- oder Profigärtner fehlen sollte. Wir geben Ihnen praktische Kauftipps, erklären den Unterschied zwischen dem Damen- und Herrenspaten und geben einen Überblick über die Sonderformen und die Preisunterschiede. Und das ist noch lange nicht alles, was Sie hier zu lesen bekommen werden. Danach sind Sie top informiert und können sich ans fröhliche Umgraben machen.

zum ausführlichen Ratgeber

Unsere Sieger unter allen getesteten Spaten auf einen Blick

DAS TESTERGEBNIS

Design
Verarbeitung
Strapazierfähigkeit
Handhabung & Komfort

DAS TESTERGEBNIS

Design
Verarbeitung
Strapazierfähigkeit
Handhabung & Komfort

DAS TESTERGEBNIS

Design
Verarbeitung
Strapazierfähigkeit
Handhabung & Komfort

DAS TESTERGEBNIS

Design
Verarbeitung
Strapazierfähigkeit
Handhabung & Komfort

DAS TESTERGEBNIS

Design
Verarbeitung
Strapazierfähigkeit
Handhabung & Komfort

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Spaten Kaufberatung

Welcher Spaten muss es sein?

Nicht jeder Boden ist gleich, weswegen der Handel unterschiedliche Gärtnerspaten bereit hält. Welchen Sie wann benötigen, erfahren Sie hier.

Homogene, steinarme Böden:

Wählen Sie ein Modell mit einer geraden oder leicht gebogenen Einstechkante

Steinige Böden:

Geeignet sind Spaten mit einem dreieckigen oder halbrunden Blatt sowie einer , geschärften, gehärteten und angespitzten Einstechkante

Feuchte Böden:

Arbeiten Sie mit einem Drainagespaten, welcher ein langes und besonders schmales Blatt besitzt

T-Griff, D-Griff oder Knauf:

Der Knaufgriff ist nicht so handlich, zwischen dem T- und dem D-Griff gibt es keinen nennenswerten Unterschied

 

Damenspaten, Herrenspaten oder Klappspaten?

Wenn Sie an einen klassischen Spaten denken, werden Sie wahrscheinlich einen „Herrenspaten“ vor Augen haben. Ein sogenannter „Damenspaten“ zeichnet sich durch ein geringeres Gewicht (1,5 kg zu 2 kg), ein kleineres Blatt (ca. 23 x 13 cm zu 28 x 19 cm) und oftmals auch einen kürzeren (und dünneren) Stiel aus. Viele Damen berichten, dass Sie mit diesem Modellen viel effizienter arbeiten können und ihnen die Standard-Gärtnerspaten zu schwer waren. Doch auch Herren, die Probleme mit den Gelenken und Knochen haben oder denen die Arbeit mit den typischen Modellen schwer fällt, können auf einen Damenspaten zurückgreifen, denn geschlechtergebunden sind Sie selbstverständlich nicht.

Der Klappspaten ist die „handliche“ Version des typischen Gärtnerspatens. Er kann, wie der Name schon vermuten lässt, zusammengeklappt werden. Zudem ist er etwas kürzer, sodass er bequem mitgenommen werden kann und nicht viel Platz benötigt.

 

Diese Varianten gibt es

Rodespaten

Der Rodespaten wird auch als Aushebespaten bezeichnet und dient vor allem dazu, Wurzeln aus dem Boden zu hebeln. Er wird am ehesten im Profibereich verwendet und zeichnet sich durch eine besondere Stabilität aus.

Torfspaten / Torfeisen

Der Torfspaten wird zum Torfstechen benutzt. Er besitzt ein geknicktes Blatt, welches eher lang ist.

Koniferenspaten

Wenn es einmal eng wird und dennoch gebuddelt werden muss, kommt der besonders schmal designte Koniferenspaten zum Einsatz.

Feldspaten

Der Feldspaten zeichnet sich durch seine verringerte Größe aus und wird vor allem im Militär benutzt.

Gabelspaten / Grabegabel

Das Blatt ähnelt etwas einer Gabel und ist gut für das Bodenwenden geeignet, weil die Zinken sich in den Boden bohren lassen.

Lochspaten

Sich gegenüber liegen zwei Halbschalen, womit es Ihnen ermöglicht wird, ein Loch zu graben. Möchten Sie einen Zaun oder ähnliches einbuddeln, eignet sich der Lochspaten dafür ideal.

Rasenkantenstecher

Diese Variante besitzt ein gerades Blatt und ist angespitzt. Wie der Name schon sagt, wird er benutzt, um einer Rasenfläche eine saubere Kante zu verpassen.

Bronzespaten

Ist es wichtig, dass kein Funkenflug entsteht, sollten Sie zu einem Bronzespaten greifen.

 

Billig vs. Teuer

So manchen Gärtnerspaten gibt es schon für rund 10 Euro im Baumarkt wie Bauhaus, manchmal auch im Supermarkt wie Lidl oder Aldi, wenn Gartenwochen sind. Trotz des Preises können einige von Ihnen mit dem GS-Siegel für geprüfte Sicherheit glänzen, was bedeutet, dass sie nicht so schnell zerbrechen. Dennoch mangelt es günstigen Modellen oft an anderer Stelle: Den Rändern am Spatenblatt. Es kann also sein, dass diese nicht scharf genug sind, womit Ihnen die Arbeit unnötig erschwert wird.

 

Spatenstiel entfernen

 

Wichtige Kaufkriterien

Material

Damit Sie lange Freude an Ihrem Gartenhelfer haben, sollten Sie zu rostfreiem Stahl und Eschenholz greifen, weil beides pflegeleicht und sehr robust ist. Holzgriffe sind auch deswegen die bessere Wahl, weil Metall unangenehm kalt ist und Kunststoff die Schweißproduktion anregt, weswegen die Fläche angeraut sein sollte, um dies auszugleichen.

Das Gewicht

Das Gewicht kann über das Handling entscheidend sein. Wenn das Gerät zu schwer ist, ermüden Sie schnell, die Arme, Füße und der Rücken schmerzt und Sie kommen nicht effizient voran.

Trittkanten/Trittfläche

Eine Trittkante ist wichtig, damit eine gute Kraftübertragung stattfinden kann. Idealerweise ist sie rutschfest, sodass der Kraftaufwand und eventuelle Verletzungen verringert werden. Zudem sollte Sie für Ihren Fuß ausreichend breit sein.

Der Spaten Griff/Stiel

Der Stiel sollte eine Mindestdicke von 35mm aufweisen und eine zuverlässige Vernietung besitzen, damit er den nötigen Halt hat. Da der Stiel stets einer Menge Muskelkraft und Belastung ausgesetzt ist, sollte er mit einem Schaft ummantelt sein, welche nicht zu kurz ausfällt. Manche Modelle verfügen über einen gefederten Griff, welcher zur Gelenk-Schonung beitragen soll. Dasselbe verspricht ein gebogener Griff.

Länge

Zu lange oder kurze Arbeitsgeräte schaden dem Rücken. Die Ideale Länge hat dieses Grabewerkzeug, wenn Sie ihn senkrecht vor sich stellen und er Ihnen bis zur untersten Rippe reicht. Den Fiskars Xact Gärtnerspaten gibt es in verschiedenen Längen. Wenn ihn mehrere Menschen benutzen sollen, können Sie ein längenverstellbares Modell kaufen.

GS-Zeichen für "Geprüfte Sicherheit"

Damit Sie auch wirklich sicher mit Ihrem Spaten arbeiten können, sollte er über das GS-Zeichen für "Geprüfte Sicherheit" verfügen. Das bedeutet, dass er ohne Probleme eine Kraft von 600 Newton aushalten kann.

 

Etablierte Hersteller

An dieser Stelle finden Sie eine kleine Hersteller-Übersicht.

Baack Spaten GbR

Werkzeuge für die, die gutes Werkzeug lieben gibt es von Baack Spaten. Das Traditionsunternehmen gibt es seit über 135 Jahren und zeichnet sich durch seine besonders hohe Qualität aus. Preislich sollten Sie ab 40 Euro einplanen.

Fiskars Oyj Abp

Fiskars wurde 1649 gegründet. Der Finne stellt vor allem Messer, Äxte und Scheren her, aber auch Gärtnerspaten, die im Preisbereich von 12 Euro für eine Miniausgabe bis ca. 230 Euro liegen. Die Fiskars Classic Modelle beginnen bei ca. 36 Euro.

Gardena GmbH

Gardena gehört zur schwedischen Husqvarna-Gruppe und bietet verschiedene Gartengeräte an. Darunter Rundspaten, Spitzspaten und Damenspaten, die, je nach Gardena Terraline-Modell, zwischen 23 und 63 Euro kosten.

Idealspaten-Bredt GmbH & Co. KG

Idealspaten gibt es seit 1899 und fertigt jedes Jahr rund 400.000 Spaten, die nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Ländern vertrieben werden. Preislich sind sie zwischen 13 und 100 Euro angesiedelt.

Wolf Garten

Seit 1922 gibt es Gartenmaschinen und -werkzeuge sowie Saatgut und Ähnliches „made in Germany“ von Wolf Garten. Sie Gartenspaten sind ab 25 Euro erhältlich.

 

Viel Spaß bei der Gartenarbeit!

Jetzt sind Sie topinformiert und können sich auf die Suche nach dem perfekten Gartenspaten machen. Der Handel bietet allerhand verschiedene Modelle, die alle ihre Daseinsberechtigung besitzen. Schon für relativ wenig Geld bekommen Sie qualitativ hochwertige Geräte, was das Gärtnerherz natürlich freut. Wenn Sie unsere Tipps beachten, werden Sie schnell zu einem guten Spaten finden, mit dem Sie schon bald mit dem Umgraben Ihres Gartens beginnen können.

Auf jeden Fall sollten Sie Ihre Spaten vergleichen, bevor Sie sich für einen entscheiden. Zuvor ist es wichtig, dass Sie sich überlegen, wozu Sie ihn benötigen, denn nicht jedes Modell ist für jeden Zweck geeignet, auch wenn Sie grundsätzlich alle benutzen können. Ist es Ihnen allerdings wichtig, möglichst wenig Aufwand zu haben, sollten Sie sich an den Einsatzzwecken orientieren. Schauen Sie sich dazu auch unsere fünf Testberichte an, die Sie wir zu unserem Testsieger, Preis-Leistungs-Sieger,  Kundensieger und unserem Verkaufssieger gewählt haben. Zudem haben wir noch einen besonderen Geheimtipp für Sie.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Spaten positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Spaten

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Spaten sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Spaten können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos