Kaminofen-Sichtscheiben & -Vergleich » kompetente Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.
Kaminofen-Sichtscheibe

Kaminofen-Sichtscheiben-Ratgeber: Wenn eine neue Scheibe fällig ist

Kaminofen Sichtscheiben sind nicht einzig dafür gedacht, das lodernde Feuer beobachten zu können - Sie erfüllen gleichermaßen einen funktionalen Zweck, der maßgeblich zur Sicherheit beiträgt. Aus diesem Grund sollten Sie zeitig handeln, wenn Sie einen Defekt bemerken. Trotz ihrer hohen Robustheit zählen Kaminofen-Sichtscheiben, welche auch als Kaminscheiben oder Ofenscheiben bezeichnet werden, zu den Verschleißteilen. Aus diesem Grund unterliegen sie nicht in der Garantie bzw. Gewährleistung des Herstellers oder Händlers, sofern kein Transport- oder Fabrikschaden vorliegt.

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Scheibe für Ihren Kamin, stehen Sie vor einer großen Auswahl unterschiedlicher Marken und Modellen, weswegen die Entscheidung oft nicht leicht fällt. Mit unserem Ratgeber erhalten Sie mit unserem Kaminofen-Sichtscheiben-Test einen Überblick über verschiedene Modelle und wichtige Informationen und Tipps an die Hand.

Zuletzt aktualisiert am: 15.09.2021

Unsere Sieger unter allen getesteten & verglichenen Kaminofen-Sichtscheiben - Kaminofen-Sichtscheiben Bestenliste 2021

Produktbild
 
 
 
 
 
Modell Ersatz Kaminofen-Sichtscheibe Wamsler Pluto Panorama KF 198 Glaskeramik-Kaminofen-Sichtscheibe Techfire UNI-1964 Kaminofen-Sichtscheibe Justus Usedom 5 Kaminofen-Sichtscheibe Caminos Prestige 2.0 Kaminofen-Sichtscheibe
Qualität
Einbau
Design
Maße 300 x 310 mm 320 x 344 mm 310 x 300 mm 433 x 332 mm 325 x 410 mm
Glasstärke 4 mm 4 mm 4 mm 4 mm 4 mm
Passend für Kaminofen-Modell universell Wamsler Pluto Panorama KF 198 Techfire UNI-1964 Justus Usedom 5 Caminos Prestige 2.0
Material Glaskeramik Glaskeramik Glaskeramik Glaskeramik Glaskeramik
Form Flach ‎Prismatisch Flach ‎Gebogen ‎Flach
Für andere Modelle passend
Selbstreinigungsfunktion
Besonderheit universell einsetzbar auch passend für z. B. Arne KF 108/198, Pluto Panorama KF 108/198, Rocca, Thyra auch passend für z. B. Bromo 2, UNI-1964 auch passend für z. B. Borkum, Gotland, P50-5, Usedom 5, Usedom 5 W+ auch passend für z. B. Aton, Premiere, Prestige 1.0, Prestige 2.0, Primus, Romulus
Vorteile und Nachteile
  • schlicht und schick
  • einfacher Einbau
  • günstiger Preis
  • Einbau bedarf etwas Fingerspitzengefühl, um die Schrauben nicht zu fest anzuziehen
  • perfekt passend für Wamsler Pluto Panorama KF 198 Kaminöfen
  • auch in andere Modelle einsetzbar
  • unkomplizierte Montage
  • aus spezieller Glaskeramik
  • Einbau bedarf etwas Fingerspitzengefühl, um die Schrauben nicht zu fest anzuziehen
  • passgenau für Techfire UNI-1964
  • für viele weitere Modelle einsetzbar
  • Brandschutzglas wurde explizit für die Nutzung in Kaminöfen konzipiert
  • einfache Montage
  • Einbau bedarf etwas Fingerspitzengefühl, um die Schrauben nicht zu fest anzuziehen
  • exakt passend für Justus Usedom 5 Kaminöfen
  • Brandschutzglas wurde explizit für die Nutzung in Kaminöfen konzipiert
  • auch für viele weitere Modelle passend
  • Einbau bedarf etwas Fingerspitzengefühl, um die Schrauben nicht zu fest anzuziehen
  • exakt passend für Caminos Prestige 2.0
  • auch für viele weitere Modelle passend
  • aus hochwertige Glaskeramik, extra für Kaminöfen konzipiert
  • leichter Einbau
  • Einbau bedarf etwas Fingerspitzengefühl, um die Schrauben nicht zu fest anzuziehen
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Kaminofen-Sichtscheiben Kaufberatung

Fünf Fakten über Kaminofen-Sichtscheiben

Der Wechsel einer Kaminofen-Sichtscheibe ist im Handumdrehen erledigt und benötigt nicht zwingend einen Fachmann.

Moderne Kaminofen-Sichtscheiben bestehen aus einer speziellen Glaskeramik und besitzen teilweise eine Selbstreinigungsfunktion.

Bei der Auswahl der richtigen Ofenscheibe sollten Sie sich an die Vorgaben des Herstellers halten.

Manche Hersteller inkludieren Scheiben in ihre Garantie - aber leider nicht alle.

Beim Wechsel lohnt es sich, direkt auch die Kaminofen-Dichtung zu tauschen.

Allgemeine Informationen zu Kaminofen-Sichtscheiben

Woraus besteht die Scheibe?

Obwohl oft als Ofenglas bezeichnet, trifft diese Benennung nicht mehr gänzlich zu. Moderne Kaminofen-Scheiben sind aus einer speziellen Glaskeramik gefertigt. Diese leitet die Wärme optimal, die für den Brennvorgang benötigt wird, jedoch überhitzt sie durch die entstehenden Temperaturen nicht mehr.

Welche Funktionen bedient die Dichtung?

Neben der Möglichkeit, das Feuer zu beobachten und es sich vor ihm gemütlich zu machen, dienen Kaminofen-Sichtscheiben vor allem dem Schutz der Umgebung vor Feuerfunken und entstehenden Rauchgasen, welche beim Abbrennen entstehen.

Gelangt durch einen Defekt Nebenluft in den Brennraum, treffen Sauerstoff, Hitze und Brennstoff aufeinander und produzieren Oxidation. Diese führt zu überschüssige Wärme, die den Brennvorgang unnötig beschleunigt, was dazu führt, dass Sie bald Brennmaterial nachlegen müssen - sehr zum Verdruss Ihres Geldbeutels.

Weiterhin dient die Kaminscheibe dazu, die Umgebung vor Funken zu schützen, die beim Abbrennen unweigerlich entstehen und im schlimmsten Fall zu einem Brand führen können.

Aufgrund des Einsatzzweckes müssen sie einer hohen Belastung standhalten, was in der Regel über viele Jahre problemlos funktioniert. Doch im Laufe der Zeit oder durch eine Unachtsamkeit kommt es zu einem Verschleiß, der den Austausch der Kaminofen-Sichtscheibe aus unterschiedlichen Gründen zwingend notwendig macht.

Aus versicherungstechnischer Sicht

Sie sehen: Die regelmäßige Wartung Ihres Kamins ist unabdingbar, um ihn vergleichsweise kostengünstig zu unterhalten und sicher zu nutzen. Gerade in Hinsicht auf Ihre Versicherung ist das wichtig, da diese ansonsten nicht greifen könnte, wenn es infolge von Fahrlässigkeit zu einem Brand oder Schaden kommt. Eine defekte Kaminofen-Scheibe kann im schlimmsten Fall zum Verlust der Versicherungsleistung führen!

Tipp

Achten Sie auf die Einhaltung der Brandschutzvorschriften, die korrekte Installation und Nutzung. Weiterhin sollten Sie prüfen, ob eine Kombination aus Kaminofen- und Feuerversicherung sinnvoll und notwendig ist. Auch kann es sinnvoll sein, eine Hausratversicherung abzuschließen, da sie gegebenenfalls die Kosten für die Neuanschaffung der Sichtscheibe übernimmt.

Das sollte Ihre Kaminofen-Sichtscheibe können

  • besteht aus spezieller Glaskeramik, die nicht leitet
  • Selbstreinigungsfunktion gegen Ruß
  • ansprechend aussehen

Erhältliche Kaminscheiben-Formen

  • gebogen
  • 180 Grad Scheibe
  • 270 Grad Scheibe
  • hochschiebbare Scheibe

Halten Sie sich unbedingt an die Vorgabe Ihres Modells, ansonsten passt die Ofenscheibe nicht.

 Kaminofen-Sichtscheiben-Austausch

Wie kommt es zum Defekt einer Kaminofen-Sichtscheibe?

Es gibt einige Gründe, die zu einem Verschleiß bzw. Defekt führen:

  • extremen Temperaturschwankungen sowohl im Innenbereich als auch durch den Außenbereich
  • Abbrennen von ungeeignetem Brennmaterial
  • fehlerhafter Einbau
  • defekte Kaminofen-Dichtung
  • Unfall z. B. durch Gegenschlagen mit Kaminbesteck oder Holz
  • Produktionsfehler

Verschleißanzeichen einer Kaminofen-Sichtscheibe

  • Loch oder Riss in der Scheibe
  • Brennmaterial brennt schneller herunter
  • Rauchaustritt in den Raum
  • Sichtscheibe sitzt lockerer als normal
  • Funkenflug
  • metallische Geräusche beim Schließen und Öffnen der Tür

Im Falle eines Defekts sollten Sie Ihren Kaminofen erst einmal nicht mehr benutzen, bevor Sie sie nicht getauscht haben.

Wie viel kostet eine neue Kaminofen-Sichtscheibe?

Pauschal ist das schwer zu sagen, denn es kommt auf das Modell an. Eine einfache Ofenscheibe kostet weniger als eine 270 Grad gebogene mit Selbstreinigungsfunktion. Leider gehört der Austausch der Kaminofen-Sichtscheibe zu den teuersten Austauschartikeln. Dafür können Sie sie mit etwas Geschick selbst wechseln und sparen sich den Fachmann.

Tipp

Wenn Sie die Kaminofen-Scheibe tauschen, wechseln Sie im selbem Arbeitsgang das Dichtgummi, denn auch dieses gehört zu den klassischen Verschleißteilen.

Die richtige Ofenscheibe finden

Damit Ihr Austausch zum vollen Erfolg wird, benötigen Sie die passende Scheibe. Hierfür halten Sie sich an die Vorgaben des Herstellers! Sie können dazu die Produkt- oder Seriennummer nutzen oder die Produktbezeichnung Ihres Kamins - je nachdem, was Sie noch zur Hand haben. Im Zweifel rufen Sie beim Hersteller an und fragen Sie nach,

Eine Alternative liegt darin, die Aussparung in der Tür auszumessen. Wichtig ist, dass Sie ein paar Millimeter abziehen, damit die Scheibe nicht bombenfest sitzt, da sie Platz zur Ausdehnung braucht,

Kaminscheibe wechseln: So klappt es kinderleicht

Halterungen bzw. Schrauben entfernen

Um das Sichtglas entnehmen zu können, müssen Sie zuerst die Halterungen bzw. Schrauben entfernen. Sollten sie zu fest sitzen, können Sie Kriechöl verwenden

Dichtung tauschen

Wenn Sie schon dabei sind, können Sie direkt ein neues Dichtband einsetzen. Wie das funktioniert, erklären wir Ihnen in unserem Kaminofen-Dichtungen-Ratgeber.

Kaminofen-Sichtscheibe einsetzen

Setzen Sie nun die neue Scheibe ein und ziehen Sie die Schrauben nur handfest an, ansonsten lastet zu viel Spannung auf der Scheibe, was zu Rissen führt. Der auf diesem Weg eingeräumte Platz dient als Spielraum zur Ausdehnung, wenn Sie den Kamin befeuern.

Tipp

Ziehen Sie die Schrauben an besten über Kreuz und immer gleichmäßig an.

 Haltbarkeit der Kaminofen-Sichtscheibe erhöhen

Ist der Austausch gelungen, kommt es im Folgenden auf die richtige Pflege an, damit Sie lange etwas von Ihrer neuen Scheibe haben. Neben offensichtlichen Verhaltensweisen wie Vorsicht beim Umgang kommt es ebenso auf die richtige Pflege an.

Geeignete Reinigungsmittel sind:

  • spezielle Kaminofenreiniger und Reinigungsschwamm
  • Trockenreiniger
  • Nassreiniger
  • Zeitungspapier und Asche
  • Kartoffelschalen

Tabu sind:

  • Scheuermittel
  • scharfe Reinigungsmittel (beispielsweise Essigreiniger)
  • Backofenreiniger
  • Reinigungsbenzin

Fazit zu Kaminofen-Sichtscheiben

Wenn Sie das erste Mal vor dem Austausch Ihrer Kaminofenscheibe stehen, mag es kompliziert wirken, doch das ist es nicht. Mit Ruhe und Feingefühl schaffen Sie den Wechsel im Handumdrehen. Bereiten Sie zuvor alle nötigen Schritte wie den Kauf einer neuen Dichtung und der passenden Scheibe vor und dann können Sie loslegen.

Zögen Sie den Tausch auf keinen Fall hinaus und nutzen Sie den Ofen bis dahin nicht! Andernfalls laufen Sie Gefahr, einen Brand zu riskieren. In unserem Kaminofen-Sichtscheiben-Test finden Sie eine Reihe Modelle, die wir unter die Lupe genommen haben.

 
(7 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Kaminofen-Sichtscheiben positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Kaminofen-Sichtscheiben

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Kaminofen-Sichtscheiben sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Kaminofen-Sichtscheiben können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen