Kinder-Steckdosensicherung Test und Kaufberatung

andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.

Kinder-Steckdosensicherung

Im Haushalt lauern jede Menge gefahren, deshalb passiert der größte aller Unfälle Kindern und kleinen Kindern zu Hause. Dabei ist es so einfach, für ein sicheres zu Hause zu sorgen. Eine der unterschätzt den Gefahren Quellen im Haus und in der Wohnung sind die Steckdosen. Sie können eine Kinder Steckdosensicherungen einfach kaufen und installieren. Danach können die Kinder mit ihren Fingern nicht mehr in die Steckdose fassen.

Zuletzt aktualisiert am: 26.06.2022

Unsere Sieger unter allen getesteten Kinder-Steckdosensicherung auf einen Blick

Produktbild
 
 
 
 
 
Modell Kindersicherung für Steckdose mit Drehmechanik Steckdosensicherung mit Drehmechanik Hoffenbach Steckdosen Kindersicherung steckbar Steckdosen Kindersicherung ohne Kleben Adlersfeld - Steckdosen Kindersicherung
Vorteile und Nachteile
  • SGS zertifiziert
  • Sicherheit für Kinderhände
  • Einfacher und Funktionaler Mechanismus
  • Leicht anzubringen & Kinderleicht anzubringen
  • Super stark 3M Klebefolie
  • optimaler Schutz
  • einfache Montage
  • Drehmechanik
  • optimaler Schutz
  • einfache Bedienung
  • fester Halt
  • maximale Sicherheit
  • bombenfester Halt
  • universal passend
  • öffnet nur mit Stecker
  • einfache Montage
Beliebtestes Angebot
Günstigstes Angebot
Preisvergleich Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen Preise vergleichen

Ähnliche Tests & Kaufberatungen

Das könnte Sie auch interessieren

Kinder-Steckdosensicherung Kaufberatung

Wie funktioniert die Steckdosensicherung?

Es gehört zu einer der Grundausstattungen, eine Kinder Steckdosensicherung zu installieren, damit die Kinder nicht mehr in die Steckdose fassen können. Die Gefahr in diesem Bereich ist sehr hoch einen elektrischen Schlag zu bekommen. Alternativ dazu schützt die Kindersicherung nicht nur vor Unfällen, sondern auch für Stromdiebstahl. Bei der Auswahl der Steckdosensicherung unterscheiden sich die vorübergehenden von den dauerhaften und festen Sicherungen zum kleben, Schrauben und stecken. Der beste Schutz kostet nicht viel Geld, er lässt sich innerhalb weniger Augenblicke in jeder Steckdose installieren.

Je nach Hersteller installieren Sie die Steckdosensicherung ohne Werkzeug zu Hause. Sie ist sofort nach der Installation aktiv und sorgt für einen umfassenden Schutz. In diesem Zusammenhang lohnt es sich die einzelnen Arten der Steckdosensicherung für Kinder einmal genauer anzusehen.

  • Steckdosen mit integrierter Kindersicherung: das ist von den Experten empfohlen die sicherste Variante als Schutz vor Richtungen. Der Schutzmechanismus jetzt hier hinter dem Gehäuse. Das sind zwei Kunststoffplättchen durch die die Kontakte verschlossen werden. Nur wenn man einen gleichzeitigen Druck auf beide Kontakte ausübt öffnen sich die Kontakte. Diese permanente Steckdosensicherungen sollte unbedingt von einem Fachmann installiert werden.
  • Nachträgliche Sicherung der Steckdosen: weitaus weniger aufwändig sind die Steckdosensicherung, die sie im Nachhinein installieren. Geh einfach im kleinen Kunststoffscheibe lassen sich ohne Werkzeug in die Steckdosen einsetzen. Es gibt die zum schrauben, zum Leben und zum stecken. Sobald sie mit einem Stecker eine Drehung in der richtigen Richtung vollziehen, öffnet sich die Steckdose und wird wieder nutzbar. Kontrollieren Sie den halt und die Sicherheit der Steckdosensicherungen in regelmäßigen Abständen.
  • Permanente Steckdosensicherung: das Schloss ist eine der sichersten Variante in einer Steckdosensicherung. Besonders wenn sie das Problem mit Strom Dieben haben, können Sie so eine Steckdose zuverlässig absichern. Sie verschließen die Kunststoffsicherung mit einem Schloss und behalten selbst den Schlüssel dazu. In diesem Bereich müssen Sie mit etwas höheren Kosten rechnen. Darüber hinaus sollten Sie den Schlüssel sicher aufbewahren und niemals verlieren, andernfalls würde nämlich niemand mehr Zugriff zur Steckdose bekommen.

Worauf gilt es, bei der Auswahl der Kinder Steckdosensicherung zu achten?

Können die Steckdosensicherung auf unterschiedlichste Art und Weise installieren. Zu den beliebtesten Varianten gehört die Steckdosensicherung zum kleben. Diese kleinen Sicherungssysteme werden mit einem passenden Klebestreifen mit geliefert. Sie benötigen für die Installation keinerlei Werkzeug. Vor der Montage sollten Sie sicherheitshalber den Strom abstellen. Eben so einfach lassen sich die steckbaren Sicherungen installieren. Sie stecken diese Steckdosensicherung einfach in die Steckdose hinein. Später müssen Sie dann auch keine Klebe Reste mehr entfernen. Dazu versenken sie zwei Stäbe in den Kontaktöffnung in der Steckdose. Eine etwas aufwändigere aber eben so sichere Variante bietet die schraubtbare Steckdosensicherung. Hierbei müssen Sie zwei kleine Schrauben befestigen, dafür benötigen Sie einen Kreuzschlitz Schraubenzieher oder einen gebräuchlichen Akkuschrauber.

Wie bekomme ich die Kinder Steckdosensicherung wieder aus der Steckdose heraus?

Eigentlich stört die Kindersicherung in der Steckdose nicht weiter, von daher müssen Sie diese im Nachhinein gar nicht entfernen. Wenn sie sich doch mit dem Gedanken tragen die Steckdose zu installieren, sollten Sie vorher den Strom ausstellen. Erwärmen Sie die Sicherung danach mit einem Föhn, so löst sich der Kleber langsam auf. Danach ist es möglich vorsichtig mit einem Messer die Kindersicherung abzulösen. Bei den schraubt Verbindungen klappt das ganze mit einem Schraubenzieher und bei den Steckdosensicherungen zum aufstecken, lassen sich diese über eine Drehbewegung gegen den Uhrzeigersinn wieder lösen. Für den Fall der die Installation ist es empfehlenswert, die Bedienungsanleitung zu Hause gut weg zu packen. Die Hersteller gebe nämlich Tipps zum Gebrauch und zur Anwendung der Steckdosensicherung zu Hause.

Welche Steckdosensicherung ist die beste?

Im Prinzip müssen Sie selbst entscheiden, welche der Kindersicherungen für die Steckdosen am besten zu Ihnen passt. Die bekannten Marken bieten oftmals eine praktische Zusammenstellung gleich mehrere Kindersicherungen, so können Sie sich ein Set für zu Hause bestellen und sofort einsatzfähig machen. Wer sind Sie bei dieser Gelegenheit einen Blick auf den Lieferumfang, die Installation und die Deinstallation, die Haltbarkeit und die Kompatibilität mit den Steckdosen im Haus.

Nicht in jedem Fall entscheidet der Preis über eine gute Steckdosensicherung. Häufig sind sogar die günstigeren Modelle die besseren. Die ein poligen Kindersicherungen gelten aber als zu unsicher. Diese Systeme haben einen Verdrehemechanismus, der entweder einen Polo oder zwei Pole verwendet. Der einpolige Drehmechanismus lässt sich relativ einfach wieder öffnen. Kinder sind sehr neugierig, sie suchen sich schnell das passende Werkzeug und manipulieren an den Steckdosen herum. Sicherlich werden Sie schnell hinter die Drehbewegung kommen und mit einem spitzen Gegenstand die einpolige Sicherung lösen können. Von daher ist es empfehlenswert einen zweipoligen Verdrehemechanismus auszuwählen.

Wo kann ich die passende Steckdosensicherung für mein Kind kaufen?

Die Sicherungen für die Steckdosen gibt es eigentlich nicht in jedem Supermarkt. Sie müssen im Fachgeschäft erworben werden. Die meisten Eltern entscheiden sich für den online Kauf denn im World Wide Web haben Sie die Möglichkeit die verschiedenen Steckdosensicherungen der Hersteller miteinander zu vergleichen. Ausgehend von den eigenen Kriterien wie der Kompatibilität, der Größe, die Maßen und der Installation finden Sie so in wenigen Tricks die Sicherungssysteme, die am besten zu ihrem zu Hause passen. Besonders gefragt sind die einfachen Steckdosensicherung in hoher Stückzahl, die zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis ein Höchstmaß an Sicherheit bieten.

Im direkten Vergleich zur Steckdosensicherung gibt es auch den Schutz Kontakt, durch den gefährliche Spannungen frühzeitig abgeleitet werden. Der Schutz Kontakt wird auch als SCHUKO bezeichnet.

Die Kinder Sicherungen können geklemmt, gesteckt oder geklebt werden. Die Technik ist unterschiedlich, sie sollte aber leicht von der Hand gehen. Bei einigen Modellen bleibt die Nutzbarkeit der Steckdose auch nach dem anbringen der Sicherung weiterhin bestehen. Dafür müssen Sie einfach den Stecker ein drehen. Nutzen Sie einige Steckdosen im Haushalt nur sehr selten und fallen diese vor den Kindern schützen, können Sie eine feste Sicherung anbringen und den Zugang verhindern.

Der Hauptzweck einer Steckdosensicherung ist der Schutz der Steckdose vor den Kindern. Deshalb wir haben die Sicherheitsrelevanten Kriterien auch die oberste Priorität. Es ist empfehlenswert vor dem Kauf einen Blick auf die Bewertungen und Empfehlungen anderer Nutzer zu werfen. Hier haben schon Eltern vor ihnen eine Steckdosensicherung für ihr Kind gekauft, zu Hause installiert und über eine längere Zeit hinweg getestet. Die meisten guten Steckdosensicherungen lassen sich problemlos lösen und in einer anderen Steckdose wiederverwenden. Anders verhält es sich bei den geklebten Sicherungen, diese lassen sich nur bedingt in einer anderen Steckdose noch einmal verwenden.

Konnten wir Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen?

100 % unserer Leser haben die Kaufberatung, den Ratgeber und unsere unabhängigen Tests rund um Kinder-Steckdosensicherung positiv bewertet und waren somit zufrieden.

Teilen Sie uns auch Ihre Meinung mit. Unser Ziel ist es unsere Besucher und Leser bestmöglich zu beraten und zu informieren und somit Ihre Kaufentscheidung bestmöglich zu erleichtern. Wir freuen uns über Ihr Feedback

100%
0%

Kommentare und Fragen zu: Kinder-Steckdosensicherung

Zu den Tests und der Kaufberatung rund um Kinder-Steckdosensicherung sind noch keine Kommentare, Bewertungen oder Fragen vorhanden. Mit einem Kommentar, einer Frage oder einem Tipp zum Thema Kinder-Steckdosensicherung können Sie anderen Lesern helfen.
Kommentar zu unserer Kaufberatung

Weitere interessante Test- und Kaufberatungen

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages