2-in-1-Küchenschneider von Pearl im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Handhabung
Verarbeitung
Ergebnis
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon
andreas kirchner
Ich bin Andreas und der Gründer und Inhaber von Experten-Beraten.de sowie einer der Geschäftsführer von der Online-Marketing-Agentur Hanseranking in Hamburg.

Testbericht: 2-in-1-Küchenschneider von Pearl

Praktischer 2-in-1-Küchenschneider, der spülmaschinenfest ist

Wer kennt das nicht? Der Salat muss schnell fertig werden, die Tomaten sträuben sich und auch die Schneidebretter sind alle für das Hauptgericht im Einsatz. Genau für diese und viele weitere Herausforderungen in der Küche sind die Küchenschneider erfunden worden. Als eine Kombination aus Schere, Messer und kleinem Schneidebrett erleichtern und beschleunigen sie das Kochen enorm. Schwachstellen bei diesen praktischen Küchen-Tools waren bisher jedoch immer die Reinigung und die Schärfe der Klinge.

Ich habe für Sie den 2-in-1-Küchenschneider von der Firma Pearl mit Messer, Schere und Schneidebrett einem Test unterzogen. Dieser zeichnet sich schon auf den ersten Blick dadurch aus, dass seine Edelstahlklinge zur Not nachgeschärft, er auseinandergenommen und in der Spülmaschine gereinigt werden kann. Sehen Sie sich die Stärken und Schwächen des Küchenschneiders von Pearl an, die sich während des Tests ergeben haben. Mit diesen Informationen gewappnet, wird es Ihnen sicherlich leicht fallen, zu sehen, ob dieser Küchenschneider die optimale Ergänzung für Ihre Küche sein kann.

Küchenschneider von Pearl 1Küchenschneider von Pearl 2Küchenschneider von Pearl 3Küchenschneider von Pearl 4Küchenschneider von Pearl 5Küchenschneider von Pearl 6Küchenschneider von Pearl 7Küchenschneider von Pearl 8Küchenschneider von Pearl 9Küchenschneider von Pearl 10Küchenschneider von Pearl 11Küchenschneider von Pearl 12
Bilder vom Unboxing des Küchenschneiders von Pearl

Verpackung und Lieferung

Zwei Werktage nach meiner Bestellung wurde der 2-in-1-Küchenschneider in einem lediglich mit dem „PEARL“-Logo bedruckten, neutralen Karton geliefert. Ein direkter Versand als Überraschungsgeschenk ist daher immer noch möglich. Im Inneren ist der eigentliche Produktkarton enthalten, in dem das Gerät verpackt ist.

Der Karton ist in Weiß gehalten und unten auf der Vorderseite mit hellgrauem Schnörkel-Schnöpen-Döpen verziert.

Des Weiteren finden Sie auf dieser Seite:

  • Eine Abbildung des Küchenschneiders
  • Den Herstellernamen mit dem Zusatz, dass es sich um eine Edition von Rosenstein & Söhne handelt
  • Die Bezeichnung „2-in-1-Küchenschneider“

Sowie die Highlights in Stichpunkten auf Deutsch und Französisch zu lesen:

  • Messer und Schere mit integriertem Schneidebrett
  • Hochwertige Edelstahlklinge
  • Für Kräuter, Gemüse, Obst, Käse u. v. m.
  • Leichte Reinigung: spülmaschinenfest 

An den beiden Seiten des Kartons steht nochmals die Produktbezeichnung sowie der Lieferumfang, der aus dem Küchenschneider und einer Anleitung besteht.

Auf der Rückseite stehen die oben genannten Highlights erneut (auf Deutsch und Französisch) ergänzt durch:

  • Spart Zeit beim Kochen und Platz in der Küche
  • Weite Öffnung: auch für größere Lebensmittel
  • Ergonomisch geformter, gummierter Kunststoff-Griff
  • Integriertes Schneidebrett aus hochwertigem Kunststoff
  • Sperr-Riegel für sichere und platzsparende Aufbewahrung
  • Maße: 245 x 75 x 28 mm (laut Hersteller)
  • Gewicht: 146 g

Im Inneren des Produktkartons befindet sich der, in transparenter Folie geschützter, 2-in-1-Küchenschneider sowie die Bedienungsanleitung.

Garantieleistung

Pearl gewährt seinen Kunden eine Gewährleistung von zwei Jahren. Dies entspricht den in Deutschland üblichen gesetzlichen Vorschriften in Bezug auf die Freiheit von Sachmängeln. Zudem gewährt Pearl eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie. Beides gilt ab Kaufdatum.

Der Preis

Mit derzeit (Stand September 2017) knapp 7 Euro gehört der Küchenschneider preislich zu den günstigsten Geräten. Manuelle Küchenschneider kosten als ganz einfache Variante bereits ab 5 Euro. In einer ähnlichen Ausführung sind es eher 15 bis 30 Euro.

Design des Küchenschneiders

Der Küchenschneider ist wie eine Schere geformt und besitzt ein kleines, schmales Scheidebrett aus weißem, glatten Kunststoff, welches unter der Klinge angebracht ist und einen halben Zentimeter heraussteht. Zwischen den Scherengriffen ist eine Metallfeder installiert, die das Schneiden erleichtert und die Schere wieder aufspringen lässt, sobald man den Druck verringert. Die Klinge ist aus Edelstahl und auch die Schere hat an den Seiten Edelstahlverkleidungen.

Das Innere der Scherengriffe ist aus schwarzem Kunststoff und das Äußere grau gummiert. Auf dem unteren Griff ist in dezentem Grau der Herstellername „PEARL“ aufgedruckt. Auf der anderen Seite befindet sich ein weißer Aufkleber, der leicht entfernt werden kann. Auf ihm steht die Modell-Nummer: NC-5976-675, die Los-Nummer: 146884 sowie die Adresse von Pearl. 

Am Kopf des Schneidebretts sowie am Kopf der Messereinheit ist jeweils ein Loch zum Aufhängen des Küchenschneiders: am Brett, um ihn an der schmalen Seite und am Messer, um ihn der Breite nach aufzuhängen.

Zwischen den beiden Griffen befindet sich ein roter Sperr-Riegel aus Kunststoff, der zur Sicherheit beiträgt und die Schere bei Nichtgebrauch geschlossen hält. 

Ausstattung und Maße des Küchenschneiders

Das Eigengewicht des Küchenschneiders liegt bei 146 Gramm und er hat im Ganzen die folgenden Maße:

  • 24,5 cm Länge
  • 4,5 cm Breite
  • 2,3 cm Tiefe

Das Schneidebrett hat die Maße:

  • 2,8 cm Breite
  • 10,5 cm Länge
  • 0,5 cm Tiefe 

Die Klinge hat die Maße:

  • 2 cm Breite
  • 10,5 cm Länge
  • 0,03 cm geschärfte Klingenseite

Wenn die Schere geöffnet ist, hat man eine Fassfläche von 10,5 cm. Die gummierten Griffe sind ergonomisch geformt und bietet am oberen Griff eine Fläche von etwa 8 cm Länge und unten etwa 9,5 cm. 

Unboxing- und Testvideo des Küchenschneiders

Praxistest

Zum Testen mussten ein Apfel und eine Gurke herhalten. Entriegelt und vollständig aufgeklappt passte der Apfel mit seinen gut 8 cm Höhe perfekt hinein. Es wäre sogar noch Luft für Größeres gewesen.

Mit minimalem Druck auf den unteren Scherengriff fuhr die Schneide durch den Apfel, wie durch Butter und hielt ihn auf dem Schneidebrett auch ganz gut fest. Ein halber Zentimeter mehr Schneidebrettfläche wäre schön gewesen, aber es funktionierte auch so. Etwas kniffeliger war es, die Apfelteile mit dem Küchenschneider zu entkernen. Hierbei ist dann doch ein kleines Obstmesser klar im Vorteil. 

Bei der Gurke gab es allerdings keinerlei Kritikpunkte. Ebenmäßige Scheiben, gleich in die Schüssel geschnitten, spart Platz in kleinen Küchen und spart Geschirr.

Küchenschneider von Pearl 13Küchenschneider von Pearl 14Küchenschneider von Pearl 15Küchenschneider von Pearl 16Küchenschneider von Pearl 17Küchenschneider von Pearl 18Küchenschneider von Pearl 19

Das anschließende Auseinandernehmen für die Reinigung war leicht bewerkstelligt. In der Anleitung steht, wie man es machen soll. Man drückt die Schere zusammen und löst die Sperre. Nun zieht man die beiden Griffe auseinander und kann die Klinge aus der Halterung lösen. Ich habe den Küchenschneider einfach mit etwas Spülmittel und einem feuchten Tuch gereinigt und vorsichtig getrocknet. Die Klinge ist sehr scharf, wenn auch nur von einer Seite geschliffen.

Nachdem alles sauber und wieder trocken war, steckte ich das Messer (mit der scharfen Seite nach unten) wieder in die Halterung. Dabei zerkratzte ich mit der Feder die Oberfläche des unteren Griffs (innenseitig) etwas, was aber die Funktion der Schere nicht beeinflusste und meiner fehlenden Feinmotorik zu schulden ist. 

Unser Fazit

Wer gerne viel Obst, Gemüse, Käse oder Kräuter schneidet und wenig Platz hat, nicht gerne viel Abwasch oder immer zu wenig Schneidebretter zur Verfügung hat, sollte sich diesen Küchenschneider gönnen. Besonders die Spülmaschineneignung, und dass man ihn auseinandernehmen kann, machen den 2-in-1-Küchenschneider von Pearl zum hilfreichen Werkzeug. Die scharfe Klinge fährt durch Apfel und Co. wie durch Butter und lässt sich, nach langem Gebrauch auch durch das hochwertige Edelstahlmaterial nachschärfen. Wirklich praktisch!

 
(7 Bewertungen. Durchschnitt: 5,0 von 5)

Details & Merkmale

Funktionen Messer, Schere, Schneidebrett
Maße 245 x 75 x 28 mm
Gewicht 146 g
Material Klinge Edelstahl
Material Griff Kunststoff
Farbe Schwarz, Rot und Grau
Schneidet Z. B. Gemüse, Obst, Käse, Fleisch , Kräuter, Salat, Fleisch
Rechtshänger geeignet
Linkshänger geeignet
Spülmaschinenfest
Besonderheit Sperr-Riegel
Vorteile
  • Sehr günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Große Öffnung: kann ganze Äpfel erfassen
  • Sehr scharf bei sicherer Bedienung
  • Gute Verarbeitung und hochwertige Materialien
  • Bequemer Griff
  • Spülmaschinengeeignet
Nachteile
  • Feder kratzt etwas auf dem Inneren des Griffs
  • Das Schneidebrett ist etwas schmal
Zuletzt aktualisiert am: 12.11.2018

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: 2-in-1-Küchenschneider von Pearl

Zu 2-in-1-Küchenschneider von Pearl ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

 

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen