Balance Board Sumi von DoYourSports im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Trainingintensität
Strapazierfähigkeit
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Balance Board Sumi von DoYourSports

Unser Test Video vom Sumi Balanceboard

Balance Board aus Holz mit rutschfester Oberfläche

Die wackelnden Untertassen haben bereits die Fitnessstudios, Physiotherapiepraxen und nun auch heimischen Wohnzimmer erobert. Sie sollen für ein noch effektiveres Training sorgen und besonders nach Verletzungen und zur Wiederherstellung der Balance helfen, wieder Herr über die eigene Körperkoordination zu werden. Skateboarder und Snowboardfans absolvieren ihre Trockenübungen schon lange mit den Balance Boards, welche auch Therapiekreisel oder Wackelbrett genannt werden. Es gibt die Boards in verschiedenen Materialien, Größen und Bauweisen.

Ich habe für Sie das „Sumi“ Balance Board von der Firma DoYourFitness getestet und stelle Ihnen die Vor- und Nachteile des Holz-Therapie-Kreisels vor. Entscheiden Sie selbst, ob das „Sumi“ vielleicht genau das richtige Balance Board ist, um Ihr Training zu beflügeln.

 

Verpackung und Lieferung

Innerhalb von zwei Werktagen Lieferzeit nach Bestellung kam das Balance Board heil bei mir an. Die Umverpackung ist ein brauner, schlichter Karton auf dem schon steht, was sich darin befindet. Ohne Geschenkpapier ist das Balance Board damit kein gelungenes Überraschungsgeschenk.

Der Produktkarton im Inneren ist in Tannengrün gehalten. Auf der einen Seite steht in weißer Schrift der Name des Geräts, das Logo des Herstellers, die Größe von 39,5 cm sowie eine kleine Produktbeschreibung. Auf der anderen Seite sieht man eine Frau, die Kniebeugen und Liegestütze auf dem Wackelbrett durchführt und ein Bild des Balance Boards selbst. Darunter wird textlich auf die Qualität des Produkts, die Vorteile, die man dadurch erhält und wofür es eingesetzt werden kann, eingegangen.

Außer dem Balance Board, welches in Klarsichtfolie eingeschlagen ist, ist nichts weiter in dem Karton enthalten.

 

Garantieleistung

Der Hersteller DoYourSports bietet eine kostenlose Rücksendung an. Die Rückgabe wird einen ganzen Monat lang gewährt, ohne Angabe von Gründen. Es gibt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von zwei Jahren, wobei erst nach einem halben Jahr eine Begründung/Beweispflicht besteht.

 

Der Preis

Mit derzeit knapp 33 Euro (Stand Januar 2017) gehört das Balance-Board von DoYourFitness preislich ins untere Drittel. Die Preispanne bei Scheiben-Balance-Boards aus Holz reicht von 15 Euro bis 90 Euro.

 

Unsere Bilder vom Sumi Balance Board

Balance Board Sumi von DoYourSports 1     Balance Board Sumi von DoYourSports 2     Balance Board Sumi von DoYourSports 3

Balance Board Sumi von DoYourSports 4     Balance Board Sumi von DoYourSports 5     Balance Board Sumi von DoYourSports 6

Balance Board Sumi von DoYourSports 7     Balance Board Sumi von DoYourSports 8     Balance Board Sumi von DoYourSports 9

 

Design und Ausstattung des Balance-Boards

Das Balance Board mit seinem 39,5 cm Durchmesser besitzt eine Dicke von 2 cm. Die Standfläche ist mit einer v-förmigen, rutschfesten Oberfläche, wie man sie von Skateboards kennt, beschichtet. Diese an Schmirgelpapier erinnernden Keile bieten eine Standbreite von je 14 cm. In der Mitte ist eine runde Aussparung von 12 cm Durchmesser, auf der das Herstellerlogo angebracht ist.

Das Holz ist hell und könnte Kiefer sein. Über das genaue Material konnte ich keine Informationen finden. Es ist kein Block, sondern besteht aus 10 dünnen Lagen, wie man am Rand erkennen kann.

Der Fuß, der alles zum Wackeln bringt, ist aus Hartplastik, welches mit acht Kreuzschrauben im Holz befestigt ist. Der Fuß hat eine Höhe von etwa 7 cm und ist keine richtige Kugel, sondern eine dicke nicht ganz runde Kuppel.

 

Trainingsmöglichkeiten

Da außer dem Balance Board und den zwei Anleitungen auf dem Karton nichts weiter enthalten ist, lohnt sich ein Besuch auf der Herstellerwebsite. Hier erfährt man nicht nur Nützliches über das „Sumi“ und die anderen Modelle, sondern bekommt auch Trainingstipps und Übungen.

Da man mit dem Therapiekreisel hauptsächlich die Balance trainiert, gibt es dort einen Trainingsplan für Gleichgewichtsübungen (Balance Training).

Für alle, die schon eine gute Körperkoordination besitzen, sind mit dem Balance Board kaum Grenzen gesetzt. Ob Sie nun Ihr Hanteltraining auf dem Board durchführen, oder viele Ihrer Fitnessübungen damit kombinieren, ist völlig Ihnen überlassen. Bei DoYourFitness gibt es auch Trainingspläne für ein effektives Bauch-Beine-Po-Training sowie für ein Kurzhanteltraining. Beides kann man, wenn man fit genug ist, teilweise mit dem Einsatz des Balance Boards kombinieren. Die Übungen sind anschaulich bebildert und sehr ausführlich beschrieben.

Der Plan für Balance-Training beinhaltet:

  • Einen Test, um die eigene Balance zu messen
  • Informationen zum normalen Balance-Training und zum präventiven Balance-Training
  • Tipps für Reha-Übungen
  • Allgemeines zur Übung mit dem Balance Board
  • Acht Übungen mit Balance Boards:
    1. Seitliches Beinheben
    2. Knieheben mit Außenrotation
    3. Butterfly im Einbeinstand gebeugt
    4. Standwaage
    5. Ausfallschritt
    6. Diagonale im Vierfüßlerstand
    7. Unterarmstütz
    8. Side Plank

Der Plan für Bauch-Beine-Po-Training beinhaltet an für das Balance Board relevanten Übungen:

  • Bergsteiger
  • Kniebeuge
  • Jump Squat (nur für geübte Sportler)
  • Seitenlift

Der Plan für das Kurzhantel-Training beinhaltet, an für das Balance Board relevanten Übungen:

  • Seitenheben
  • Reverse Flys
  • Shrugs
  • Einarmiges, vorgebeugtes Rudern

 

Praxistest

Für den Test habe ich zunächst Dehnübungen und etwas Aufwärmsport gemacht. Als das Balance Board zum Einsatz kam, habe ich zunächst erfreut festgestellt, dass man in Turnschuhen einen tollen Grip hat. Wie bei einem Skateboard hält die Beschichtung die Füße an Ort und Stelle, was das Training sehr erleichtert. Das Wackeln ist ausreichend, um damit jede Übung zu verstärken und ist besonders im Rumpf spürbar.

Meine erste Übung war das seitliche Beinheben, bei dem ich mit einem Fuß auf dem Balance Board stand und das andere Bein gerade seitlich abstreckte. Die Übung war leichter als erwartet, da das Wackeln leicht ausgeglichen werden konnte.

Bei der zweiten Übung musste ich das Board mit den Händen berühren, um darauf Liegestütze zu absolvieren. Hier war die Oberfläche, die bei der Standübung noch ideal war, sehr unangenehm. Die schmirgelpapierartige tat meinen Handflächen nicht so gut, sodass ich diese Übung in Verbindung mit dem Board nur Menschen mit unempfindlicher Haut empfehlen kann. Gleiches gilt für Übungen, bei denen man auf dem Balance Board knien muss. Wenn Sie keinen Knieschoner haben, bekommen Sie Ziehfäden oder sogar kleine Löcher in Ihre Trainingshose.

Unser Fazit

Das Balance Board „Sumi“ von DoYourFitness ist für Anfänger geeignet, denen ein sicherer Halt auf der Oberfläche wichtig ist. Alle, die damit gerne Übungen auf Händen oder Knien durchführen möchten, sollten lieber zu einem Balance Board mit sanfterer Oberfläche greifen. Das Wackeln des Bretts ist ausreichend für Anfänger und etwas Fortgeschrittene. Profis wird die Wackelbewegung nicht ausreichen, da es leicht auszubalancieren ist. Das Material aus unbehandeltem Holz ist sehr schön und somit ist das „Sumi“ auch optisch ein Gewinn für Ihr Heim-Fitness-Eckchen.

Details & Merkmale

Durchmesser 40 cm
maximales Körpergewicht 120 kg
Anwendungsgebiet Einsatz im Fitness-Bereich, im Therapie-Bereich und Physiotraining zur Steigerung der Koordination, Gleichgewicht und der Balance
Farbe braun, schwarz
Material MDF-Holz, Kunststoff
rutschsichere Oberfläche
strukturierte Oberfläche
Besonderheit ideal geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene, beim Yoga, im Leistungssport oder beim Turnen
Vorteile
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Natürliches Holzmaterial und schickes Design
  • Sehr sicherer Stand
  • Leicht gebaut und hält trotzdem bis zu 120kg aus
Nachteile
  • Die Oberfläche schmerzt an den Handflächen und reibt Stoff auf

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Balance Board Sumi von DoYourSports

Zu Balance Board Sumi von DoYourSports ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos